Schlagwort: Instagram (Seite 1 von 4)

Bilder: DSA-Comic, Tête-à-Tête, Waldmenschenschamane, DSA-W20 und Villa der sechs Elemente

Bei Stephanie Bünger alias schiraki wird weiterhin Abstand gehalten, insbesondere von Rondrageweihten in dieser Fortsetzung des DSA-Comics.

Die Halbelfe Ezra und der Gildenmagier Rondril von der Akademie Schwert und Stab zu Gareth in einem Tête-à-Tête namens „Jenseits von Weiden“ bei artbyaffinno.

bincis_stuff zeigt den Waldmenschenschamanen Praiodim Tsageweiht vom Stamm der Chirakah bei einem Geistritual.

Ben alias heroes.of.dice.and.magic hat eine 1 gewürfelt. Auf einem DSA-W20 wird diese durch ein schwarzes Auge ersetzt um einen kritischen Erfolg zu signalisieren.

Gemäss ihrer Anzahl nimmt die Villa der sechs Elemente bei Feytiane Gestalt und Farbe an.

Quellen: Instagram (DSA-Comic, Tête-à-Tête, Waldmenschenschamane, DSA-W20), Twitter (Villa der sechs Elemente)

Online-Lesungen von Bernhard Hennen und Robert Corvus

Da es im Moment natürlich nicht möglich ist, Lesungen mit Publikum vor Ort durchzuführen, haben sich Bernhard Hennen und Robert Corvus dazu entschlossen, die Reihe Die Startseite ins Leben zu rufen. Abwechselnd lesen beide per Video die erste Seite eines ihrer Romane vor und stellen sich anschließend den Fragen ihres Kollegen zum Buch. Vier Folgen sind bereits bei Facebook zu sehen, die dritte betrifft mit dem Himmelsturm-Roman auch ein DSA-Werk (die anderen bisherigen Folgen 12 und 4).  Eine weitere Lesung von beiden aus Elfenkrieg, dem aktuellen Teil der Phileasson-Romanreihe, gibt es im Rahmen der vom Heyne-Verlag bei Facebook und Instagram präsentierten Lesungen.

Quellen: Facebook (Die Startseite 1, 2, 3, 4, Heyne-Lesung), Instagramm (Heyne-Lesung)

Bilder: Ausmalbilder, Blakharaz, Lolgramoth, Hetmann, Hochelfenkönig, Chibi-Rakorium, Gjalsker Barbarin, Zerzalkind, Waldelf, Aktbild und Rabenhexe

Um Kinder daheim zu beschäftigen und allgemein zum Ausmalen hat Nadine Schäkel Zeichnungen kostenfrei ins Scriptorium gestellt. Darunter sind unter anderem Motive aus der Serie um Nubor. Weitere Ausmalbilder gibt es auch von der Illustratoren Organisation e.V.
Die Reihe der Erzdämonen setzt Nadine mit Blakharaz, dem Herr der Selbstjustiz, und dem ruhelosen Lolgramoth auf ihrem Instagram-Konto pechschwinge fort.

Ramona von Brasch zeigt weitere Charakterportraits in der Orkenspalter-Galerie: Zum einen den Spielercharakter Thorwaler Hetmann Orik Hallarson. Zum anderen aus ihrer Pardona-Kampagne Alassar Windreiter, den Hochelfenkönig von Vayavinda.
Ausserdem präsentiert sie eine Panoramasicht auf Fasar, der ältesten Menschenstadt Aventuriens.

Die Neue Brabaker Bilderpostille zeigt eine Chibiversion von Echsenexperte und Erzmagus Rakorium Muntagonus, die von Lilly alias nyah_lillytaku gemalt wurde.

Fífa Finnsdóttir alias florafaunafifa hat der muskelbepackten Gjalsker Barbarin Thòra brai Milbeth Gestalt und Farbe gegeben.

Stephanie Bünger alias Schiraki wurde von Nadine Schäkels ArtStream zu einer Szenenskizze mit Zerzalkind Almond Aschenherz aus Die Schwarze Katze inspiriert.

Bei Diana Rahfoth enstanden eine Ansicht des Waldelfen Andarion und ein Aktbild des Spielercharakters Necaris, der Borongeweihten, die von Ellie Veit gespielt wird.

Matthias Schmidt hat in der „Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe“ die Rabenhexe Niam, eine Seherin von Heute und Morgen, gepostet.

Quellen: Scriptorium Aventuris (Ausmalbilder), Illustratoren Organisation e.V. , Instagram (Blakharaz, Lolgramoth, Chibi-Rakorium, Gjalsker Barbarin, Zerzalkind, Waldelf, Aktbild) , Orkenspalter (Hetmann, Hochelfenkönig, Fasar, ), Facebook (Rabenhexe)

Bilder: Alrauniger Homunculus, Pardona, Katzen-Nekromant, Tulamidin, Amaunir-Piratin, Almadanerin, Thorwaler Söldnerin, Zwergen-Aufsteller und Heldengruppe

Am Mittwoch wurde Künstler Tobias Rhein vorgestellt, der seit 2017 für Ulisses arbeitet, u.a. für den Band „Havena – Versunkene Geheimnisse“.
Am gestrigen Fanart Friday wurde Dat P. Iranha aus den USA hervorgehoben. Im letzten Bilderbeitrag haben wir seine Zwergengruppe erwähnt.

Maja Wrzosek alias heidekrautsalat hat den Alraunigen Homunculus mit Löffel für das Aventurische Herbarium gemalt und präsentiert ihn auf Instagram.

Pardona wurde neu interpretiert in dieser Darstellung von Benjamin Schulz, die auch den Dämon Grakvaloth links an ihrer Seite zeigt.

Das DSA-Archiv hat die ersten beiden Sammelbände der Phileasson Saga aufgeschlagen, um auch auf die exklusiven Illustrationen von Tokala darin hinzuweisen.

Mara Joos wurde von Der Schwarzen Katze zu diesem feliden Nekromanten inspiriert.

taennies_crafts zeigt ihren neuen Spielercharakter die Tulamidin Shirahya Turfah und ihr Frettchen Kahina.

Lisa Marie alias mariechan.art hat die amaunische Piratin Jishka Re’Ha aus Myranor gemalt.

Dorothee Wittstock hat zu ihrem Spielercharakter der adligen Almadanerin Arisa eine Gesichtsstudie angefertigt.

Stephanie Bünger alias schiraki hat dasselbe für ihre Thorwaler Söldnerin Livka Hakonsdottir getan.

Bei tiny_furniture gibt es Aufsteller bzw. Hinleger für tote Zwerge.

bzlgrmpf hat eine Heldengruppe mit Meister und Kriegselch gezeichnet.

Quellen: Facebook (Künstlermittwoch, Fanart Friday), Instagram (Alrauniger Homunculus, Pardona, Sammelbände, Katzen-Nekromant, Tulamidin, Amaunir-Piratin, Almadanerin, Thorwaler Söldnerin, Zwergen-Aufsteller, Heldengruppe)

Bilder: Norbardin, Nebeläffchen, DSA-Würfelschatullen, Sir Robert von Albernia, Rahja-Holzamulett, Rondrageweihte und Druide

Seit der RPC 2010 ist Melanie Philippi als Künstlerin für Ulisses Spiele und insbesondere für Das Schwarze Auge tätig.
Unter ihrem Namen Frivolita hat sie eine Serie geschaffen, zu der monden.kind mit ihrer LARP-Norbardin Parischka Model stand: Original und das Bild dazu seht ihr bei Instagram.

Ramona von Brasch hat das neu erfundene maraskanische Nebeläffchen Kasim gemalt. Er passt gerade so in eine menschliche Hand. (Video)

Politikerin und Rollenspielerin Marina Weisband zeigt auf Twitter verschiedenfarbige Schatullen mit den Göttersymbolen von Hesinde, Rahja und Mada sowie zugehörige Würfel, die sie aus Epoxidharz selbst hergestellt hat.

DSA-Botschafter Robert Cousland präsentiert auf Twitter ein Portrait seines Alter Ego Sir Robert von Albernia, im Dienst seiner Kaiserin Rohaja, welches von Sergej Fel gemalt wurde.
Passend hierzu hat Thomas Rietz die Miniaturfigur von Sir Robert bemalt und fotografiert.

Das nächste Holzamulett von Godicon zu Rahja ist fertig zur Vorschau. Es wird demnächst auf dem Weltenwerker und dem Kaiser Raul Konvent erhältlich sein.

Stephanie Bünger legt auf Instagram ein ausführlich bebildertes Charakterportrait ihrer salutaristischen Rondrageweihten Fiana vor.

Der schüchterner Druide Pagol traute sich aus dem Wald bei sellue_art.

Quellen: Facebook (Melanie Philippi), Orkenspalter (Nebeläffchen), Instagram (Norbardin, Rahja-Holzamulett, Rondrageweihte, Druide), Twitter (DSA-Würfelschatullen, Sir Robert von Albernia, als Miniatur)

Bilder: Zifferblatt, Hesindestatue, DSK-Würfelunterlage, Ritt durch Almada, Druidin und Messeaufsteller

Vor dem Jahreswechsel hat Ramona von Brasch Bilder aus 2019 auf einem Zifferblatt angeordnet. Den Auftakt zum neuen Jahr macht sie mit einer Hesindestatue.

Stephanie Bünger hat für eine Würfelunterlage ein Motiv passend zu Die Schwarze Katze entworfen. In einem weiteren Bild trotten zwei Reiter durch almadanische Felder nach Punin.

Bei Diana Rahfoth könnt ihr eine Druidin mit Speer im Wald sehen.

Zum Jahresabschluss präsentierte das DSA-Sammlerarchiv eine Illustration von einem Kämpfer mit gegürtetem Schwert, Axt und Schild für einen Messe-Pappaufsteller.

Quelle: Orkenspalter (Hesindestatue), Instagram (Zifferblatt, DSK-Würfelunterlage, Ritt durch Almada, Druidin, Messeaufsteller)

Bilder: Liber Cantiones, RatCon-2001-Eintrittskarte, Korgeweihter, Die sieben Gezeichneten und Aventurien-Holzplatte

Das DSA-Sammlerarchiv führt seine Bilderserie über den Adventskalender hinaus mit dem Foto eines handgemachten Liber Cantiones und einer Eintrittskarte  von der RatCon 2001 in Dortmund fort.

Michael Witmann hat den Korgeweihten Korwin von Firunen gemalt. Gespielt wird der Charakter von Panthergardist und Regelwikinger Jan Kampen.

Anna Jäger präsentiert auf ihrer Facebookseite Linestyle Artwork quasi den Klassiker unter den DSA-Heldengruppenmotiven „Die sieben Gezeichneten“ .

Andreas Jarm zeigt in der privaten Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe eine handgefertigte Aventurienkarte auf einer Holzplatte.

Quellen: Facebook (Die sieben Gezeichneten, Aventurien-Holzplatte), Instagram (Liber Cantiones, RatCon-2001-Eintrittskarte, Korgeweihter)

Bilder: Phexgeweihter, Raschtul, Levthan, Rur und Gror, Darador, Sonnenlegionärin, Rhodensteinerin, Geheimagentin, Magier und Ifirngeweihte

Nadine Schäkel legt auf Instagram nach mit: ihrem phexgeweihten Vorläufer des ikonischen Charakters Carolan Calavanti, der Gott der Ferkinas Raschtul, Levthan, die maraskanischen Zwillingsgötter Rur und Gror, ein Festumer Magier und der Drache des Lichts Darador.

Verena Biskup zeigt euch zwei Illustrationen von Ordenskriegerinnen  aus Aventurisches Götterwirken 2, die Sonnenlegionärin und die Rhodensteinerin.

Eine Ifirngeweihte und ein Magier teilen sich ein DIN A5 Blatt von Diana Rahfoth.

Matthias Schmidt zeigt zwei Auftragsarbeiten in der öffentlichen Facebook-Gruppe Aventurien: die Brabaker Geheimagentin Alara und den halbelfischen Magier Alonso.

Quellen: Facebook (Sonnenlegionärin und Rhodensteinerin, Geheimagentin, Magier), Instagram (Phexgeweihter, Raschtul, Levthan, Rur und Gror, Festumer MagierDarador, Magier und Ifirngeweihte)

Adventskalender Tag 2 – Gewinnspiel, Garethbild, Getränk und günstige Plüschis

2. Dezember, das heißt: die nächsten Tüchen öffnen sich bzw. die letzten des 1. Dezembers sind inzwischen sichtbar. Neben dem Kalender von Nandurion und dem des DSAforums ist uns noch von einem weiteren mit DSA-Bezug berichtet worden, den wir in unsere Betrachtung aufnehmen: Auf Instagram zeigt das neugestartete Projekt Dsa-Archiv (unter den Namen dsaarchiv) jeden Tag bis Weihnachten ein Highlight aus den Sammlungen, der hinter dem Projekt stehenden Sammler (und Spieler). Das Projekt soll im übrigen auch nach dem Adventskalender weitergehen. Dazu sollen, auch wenn das erste Türchen klemmte, im F-Shop auch täglich Angebote zu finden sein.

Das zweite Türchen von Nandurion beinhaltet das traditionelle Adventsgewinnspiel. Wer die Anagramme knackt und das Lösungswort findet, hat die Chance, einen der zahlreichen Preise zu gewinnen.

Das erste Türchen des DSA-Archivs präsentiert das gerahmte Original der Gareth-Ansicht von Thomas Thiemeyer, die im Lexikon das erste Mal zu sehen war und auch das Gareth-Heft der Box Stolze Schlösser, dunkle Gassen zierte. Hinter dem zweiten Türchen verbirgt sich die Skizze für das Cover des Myranor-Solo Legatin des Bösen von Wayne England.

Im DSAforum findet sich hinter dem zweiten Türchen ein (auch irdisch nutzbares) Rezept für ein Getränk aus Thorwaler Landen: den Heißen Waskirer.

Der F-Shop öffnet heute die ersten beiden Türchen auf ein Mal. Aus DSA-Sicht geht es um die Plüschis: Wer diese noch für Weihnachten kaufen möchte, sollte heute zuschlagen, da sie heute im Angebot sind.

Quellen: Nandurion, DSA-Archiv (Instagram: Gareth, Pardona), DSAforum, F-Shop

Bilder: Sternenträger, Götterwirken, -anhänger und -schrein, Herbarium und Touristenplakate

Der Klang des Feyraasal, Teil 2 der Sternenträger-Kampagne, rückt näher, was auch weitere Vorschauen von Ulisses auf Facebook zeigen – doch Vorsicht, diese können leichte Spoiler enthalten: Ein Stimmungsbild und der Anblick möglicher Gegner.

Für das ebenfalls anrückende Aventurische Götterwirken 2 gibt es bei Facebook von Ulisses einen Blick auf die Jaguargestalt der Moha-Schamanen. Passend dazu arbeitet Godicon an hölzernen Götteranhängern für Boron, Phex und Praios, die ihr in unterschiedlichen Fertigungsstadien einmal bei Facebook und einmal bei Instagram sehen könnt. Ramona von Brasch hat, um bei den Göttern zu bleiben, beim Orkenspalter das Bild eines Peraineschreins eingestellt.

Von Ulisses gibt es bei Facebook auch noch eine Vorschau auf das Alraunenmännchen, das im Aventurischen Herbarium zu finden sein wird.

Schließlich gibt es von Moritz Schmid noch eine Sammlung aventurisierter Reiseplakate. Ihr könnt sie euch bei Imgur anschauen oder in der geschlossenen Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe.

Quellen: Facebook (Sternenträger Stimmung, Sternenträger Gegner, Jaguargestalt, Götteranhänger, Alraunenmännchen, Plakate), Instagram (Götteranhänger), Orkenspalter (Peraineschrein), Imgur (Plakate)

« Ältere Beiträge