Schlagwort: Ingo Taag (Seite 2 von 2)

Scriptorium Aventuris: Kartenpaket zu „Der grüne Zug“

Ingo Taag hat sein nächstes Theaterritter-Kartenpaket fertiggestellt. Passend zu Der grüne Zug, dem dritten Teil der Kampagne, gibt es im Scriptorium Aventuris nun ein Kartenset mit 28 Karten, das sowohl Stadtpläne wie auch Pläne anderer Schauplätze und eine Karte mit der Reiseroute des Abenteuers umfasst. Das Paket gibt es für 5,50 €.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Modifikation für MeisterGeister

Ingo Taag hat eine Modifikation für MeisterGeister erstellt, welche auf dem Soundsystem Ares basiert. Zusätzlich sind hierfür graphische Knöpfe verwendbar. Anleitung und Download gibt es auf seiner Webseite.

Quelle: Jenseits des Schwerts

Facebook-Bilder: Dämonen, NSC, Katzen, Cover und Karte

Nach der Ankündigung der Spielhilfe Aventurisches Pandämonium gibt es bei Facebook weitere Auszüge aus dem Band zu sehen. Ein Beispiel ist der Darkha, ein neuer Dämon aus der Domäne Belhalhars dessen Bild und Werte auf der Facebookseite von Das Schwarze Auge zu sehen sind. Die Neue Brabaker Bilderpostille zeigt auf ihrer Facebookseite die Ingame-Darstellung von drei verschiedenen Shruuf-Formen, wobei sie eine eigene Übersetzung der Zhayad-Inschriften mitliefern, bei der es uns allerdings so scheint, als ob sie diese eher bei einem Zhayad-Hautstecher aus der Stadt eingeholt haben und nicht bei einem Spezialisten der örtlichen Akademie.

Als kleinen Vorgeschmack auf das kommende Abenteuer Krallenspuren gibt es auf der Das Schwarze Auge-Facebookseite ein Bild des Hesindegeweihten Hexander zu sehen, der im Abenteuer eine Rolle spielt. Außerdem gibt es dort mit dem Porträt einer Waldkatze ein Bild aus dem Kompendium für Die Schwarze Katze, das gerade als PDF für die Unterstützer verfügbar gemacht wurde.

Die DSA-Pinnwand zeigt bei Facebook das von Nadine Schäkel stammende Coverbild des Romans Pfad des Phex, der 2015 erschienen ist. Ingo Taag arbeitet derweil am nächsten Kartenpaket für das Scriptorium Aventuris. Als Vorgeschmack präsentiert er bei Facebook eine von ihm erstellte Karte der bornischen Stadt Norburg.

Quellen: Facebook (Darkha, Schruufya, Hesindegeweihter, Waldkatze, Pfad des Phex, Norburg)

Aventurische Kartenpakete von muwakmaps

Aus der DSA5 Kampagne einer Ulmer Spielrunde heraus entstand das Fanprojekt muwakmaps für aventurisches Kartenwerk.

Seit letztem Jahr hat Ingo Taag einige Kartenpakete im Scriptorium Aventuris zum Download bereitgestellt, zuletzt „Der Wiedergänger“ (wir berichteten).

In einem Making-Of Video auf dem Kanal Muwak zeigt er im Zeitraffer, wie die bornländische Stadt Salderkeim für das Kartenpaket „Der schwarze Forst“ entstand.

Inzwischen bündelt er die Projekt-Neuigkeiten auch auf seiner neuen Facebook-Seite.

Quelle: Scriptorium Aventuris, Youtube

Abenteuer mit Kartenpaket: „Der Wiedergänger“

Ingo Taag bietet das Abenteuer „Der Wiedergänger“ mit Kartenpaket auf dem Scriptorium Aventuris an. Dieses ist als Übergang zwischen den ersten beiden Teilen der Theaterritter-Kampagne, „Der weiße See“ und „Das blaue Buch“, konzipiert.

Die Geschichte um Morde spielt im neu erdachten Gut Gregorsdorf im südlichen Bornland. Die Spur führt die Helden dabei weit zurück in die Vergangenheit.

Das Abenteuerheft als PDF umfasst mehr als 20 Seiten, im Kartenpaket sind 10 Ortskarten – je mit und ohne Legende – , 5 Gebäudepläne und eine Landkarte in 5 Versionen, u.a. als Handout, enthalten. Der Preis beträgt € 5,00.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Neuere Beiträge »