Schlagwort: Im Land der Piraten

Engor im Land der Piraten

Die zweite Folge „Im Land der Piraten“ aus der zweiten Staffel der DSA-Hörbücher von WinterZeit Audiobooks ist erschienen. Engor hat sich die Geschichte aus Thorwal angehört und für euch eingeschätzt, wie viel aventurisches Flair mitschwingt. Das scheint offenbar gelungen zu sein:

„Im Prinzip bietet die Folge eine bunte Mischung üblicher Versatzstücke einer Handlung in Thorwal: raue und trinkfreudige Nordleute, seekranke Landratten, fulminante Enterkämpfe und viel unheilschweres Gerede über den verfluchten Schatz. Auch wenn das jeweils für sich gesehen nicht unbedingt originell sein mag, funktioniert es in der Summe gut.“

Engor, Engors Dereblick

Ebenfalls als positiv hebt Engor die technische Umsetzung und die Sprecher hervor.

Quelle: Engors Dereblick

Schelmgeflüster, die fünfte

Im fünften Schelmgeflüster flüstert Kai Frerich von den Neuerscheinungen „Aventuria Ausbauset“, „Die Handbücher des Drachen 2“ und weist nochmals auf das Hörspiel „Im Land der Piraten“ hin.

Ein paar Gedanken hat er auch zur Insolvenz des Uhrwerk Verlags, seinen Erfahrungen mit dem DSA-Würfelspiel „Drachenjagd“ im Scriptorium Aventuris und zu seiner dem Blog namensspendenden Spielrunde.

Im zweiten Halbjahr stehen noch einige Conventions mit DSA-Fokus an, deren Besuch Kai teilweise bereits geplant hat. Ihr erfahrt außerdem, was in ein paar Tagen und Wochen im Blog an Beiträgen, wie z.B. dem Gewinnspiel, ansteht.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Der Schelm im Land der Piraten

Kai Frerich vom Blog Vier Helden und ein Schelm hat kurz nach Erscheinen das Hörspiel „Im Land der Piraten“ rezensiert.

Insbesondere erfahrt ihr darin auch, welche der Sprecher aus welchen anderen (Film)Produktionen bekannt sind. Außerdem fällt Kai zum ersten Mal unter den sieben Rezensionen zur Reihe etwas bei der Musik auf. An der aventurischen Kanonizität der Geschichte hat er nur ein bisschen etwas auszusetzen.

„Sicher, aufgrund der zum größten Teil DSA-unkundigen Hörerschaft darf man nicht die Detaildichte eines DSA-Hörbuchs aus dem Horchposten-Verlag erwarten, das ausschließlich auf DSA-Leser zugeschnitten ist. Aber nach der eher durchwachsenen Kanonizität der ersten Staffel ist die bisherige Staffel 2 eine sehr angenehme Überraschung.“

Kai Frerich, Vier Helden und ein Schelm

Quelle: Vier Helden und ein Schelm