Schlagwort: Hinter der Fassade

Aventurischer Bote #201 und Heldenwerk #30 Hinter der Fassade erschienen

Heute sind der Aventurische Bote Nr. 201 mit der Schlagzeile „Freiheit für das Kemi-Reich!“ und das Heldenwerk Hinter der Fassade von Markus Keck erschienen. Beides ist inzwischen auch gedruckt im F-Shop verfügbar.

Quelle: Ulisses-Ebooks (Aventurischer Bote 201, Hinter der Fassade), F-Shop

Engor rezensiert Heldenwerk „Hinter der Fassade“

Die gedruckte Version der aktuellen Ausgabe des Aventurischen Boten ist verschickt und damit bekommen die Abonnenten nun auch die physische Ausgabe des beiliegenden Heldenwerks Hinter der Fassade. Engor hat es sich bereits angeschaut und eine Rezension verfasst. Dabei kommt er insgesamt zu einer durchwachsenen Bewertung, wobei er einerseits die Atmosphäre lobt, aber andererseits beim Aufbau größere Probleme sieht und inhaltlich das Abenteuer als überfrachtet empfindet:

„Hinter der Fassade hat in der Grundidee durchaus das Potential für ein atmosphärisches Abenteuer, verfügt auch über eine interessante Figurenriege. Leider verfügt das Heldenwerk über einen ausgesprochen ungünstigen Aufbau, zudem sind viele Hintergründe ungenau ausgearbeitet bzw. werden zu viele Motive gleichzeitig verwendet, die das Abenteuer in dieser Kombination zu sehr überfrachten, was auch für das etwas unmotivierte Anknüpfen an einen DSA-Klassiker gilt.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Updates: Bote, Heldenwerk, BlueBrixx und Aventuria-Crowdfunding

Abonnenten der digitalen Ausgabe des Aventurischen Boten haben die neue Ausgabe 201 erhalten, die unter der Schlagzeile „Freiheit für das Kemi-Reich“ den Grundkonflikt für die kommende Kampagne Rabenkrieg weiter begleitet. Das dem Boten beiliegende Heldenwerk Hinter der Fassade stammt von Markus Keck und ist im Hohen Norden angesiedelt.

Im BlueBrixx-Blog gibt es die Ankündigung der Thorwaler-Otta, womit gehofft werden darf, dass diese nun bald erscheint. Im Shop sind zudem auch schon die weiteren angekündigten Sets zu Das Schwarze Auge zu sehen: Nahemas Turm und der Magierturm zu Yol Ghurmak.

Bei den Neuigkeiten zu den Crowdfundings fehlte uns in der letzten Meldung noch das zu Aventuria: Wie bei Games On Tabletop geschrieben wurde, ist auch beim Nahema & Borbarad-Projekt soweit alles in Produktion, weshalb es für einer Auslieferung im August gut aussieht.

Quellen: E-Mail, BlueBrixx (Blog, Shop), Game On Tabletop