Schlagwort: GTStar (Seite 1 von 2)

DSA-Nachrichten in 1W20 Minuten: Ausblick auf das kommende Crowdfunding

In der aktuellen Ausgabe der DSA-Nachrichten in 1W20 Minuten blickt GTStar auf die bei Facebook von Ulisses veröffentlichten Teaser und den ersten Teil des aktuellen Let’s Plays und spekuliert über den Inhalt des angekündigten nächsten DSA-Crowdfundings. Ihr könnt die Nachrichten wie üblich bei YouTube sehen oder als Podcast hören.

Quellen: YouTube, Hinter dem Auge

Aventuria-Crowdfunding-Endspurt

Heute um 20 Uhr endet das aktuelle Aventuria-Crowdfunding Mythen und Legenden. Das Interesse auch von Neueinsteigern ist anscheinend so groß, dass die Grundbox, die als Bestandsprodukt zubuchbar war, restlos ausverkauft ist, wie man im letzten Update nachlesen kann.

Aktuell steht die Finanzierung bei 85.291 € von 473 Unterstützer*innen. Damit gibt es nicht nur weitere Musikstücke von Ralf Kurtsiefer, sondern der Soundtrack wird auch auf CD gepresst. Die Zahl der Legenden-(Deck-)Boxen wurde auf 6 erhöht und es wird ein weiteres Aventuria-Duell auf Twitch geben. Wer noch ins Crowdfunding einsteigen will, findet in GTStars Einkaufsführern (Excel / PDF) einen hilfreichen Überblick.

Quellen: Game On Tabletop (Kampagne, Grundbox), Nuntiovolo (Einkaufsführer Excel / PDF)

Update zu Crowdfundings: Thorwal und das Gjalskerland, Werkzeuge des Meisters und Aventuria

Das Crowdfunding „Thorwal und das Gjalskerland“ wurde ausgeliefert und die Produkte sind nun auch regulär im F-Shop erwerbbar, unter anderem auch das Crowdfunding-Pack mit Postern, Aufklebern und Heldendokumenten für € 9,95 und der Thorwal-Bote für € 4,95.

Als nächstes geht laut Benachrichtigung auf Game on Tabletop das Crowdfunding „Werkzeuge des Meisters“ in die Endphase und innerhalb der nächsten Wochen werden die ersten PDF-Versionen versendet.

Der Start des englischsprachigen Aventuria-Crowdfunding „Extraordinary Heroes“ wurde laut Robert Aducci in Discord auf den 16. März 2021 verschoben.

Das deutschsprachige Aventuria-Crowdfunding „Mythen & Legenden“ läuft noch bis nächste Woche am 10. März 2021 um 20 Uhr. Bisher haben 348 Unterstützer € 61 295 zusammengebracht, als voriges Bonusziel wurde eine Director’s-Cut-Version von Silvanas Befreiung freigeschaltet zuzüglich passendem Soundtrack. Bei Facebook und Twitter wurde ein weiterer neuer Scherge enthüllt: Das Hartwurst-Krokodil.

Hier bei Nuntiovolo gibt es zum CF die Einkaufsübersichten von GTStar im Excel–  und PDF-Format.

Quellen: F-Shop (Crowdfunding-Pack, Thorwal-Bote), Game On Tabletop (Werkzeuge des Meisters), Ulisses-Discord, Twitter

Ein Blick auf das Aventuria-Crowdfunding Mythen & Legenden

Beim Aventuria-Crowdfunding Mythen & Legenden ist nun das erste Drittel der Zeit vorbei. Aktuell tragen 230 Unterstützer*innen 39.161 € bei, was rund 170 € pro Person sind. Vier weitere Bonusziele wurden freigeschaltet: Ein Stanzbogen mit den aktuellen alternativen Heldenmarken, erweiterte Karten für vier weitere alternative Helden, außerdem zusätzliche Eigenschafts- und Ereignis-Karten. Es gibt außerdem einen Werkstattbericht zum Stufenaufstieg im Legendenmodus. Christian Lonsing zeigt bei Twitter zudem eine neue Karte aus dem freigeschalteten Mauerschergen-Set: das Gebüsch.

GTStar führt  auch bei diesem CF seinen Einkaufsführer weiter (in der interaktiven Excel– und der reinen Lese-PDF-Version), in dem ihr nicht nur schauen könnt, wie ihr eure Unterstützung am besten gestaltet, sondern in dem ihr auch einen Überblick über den aktuellen Verlauf des Crowdfundings inklusive Prognose bekommen könnt.

Quellen: Game On Tabletop (Übersicht, Werkstattbericht),  Twitter (Karte), Nuntiovolo (Einkaufsführer: Excel, PDF)

DSK-Fasar-Crowdfunding: Aktueller Stand

Das Crowdfunding zum DSK-Projekt Fasar: Brüchiger Frieden steht aktuell bei über 50.000 €, die von inzwischen über 275 Unterstützerinnen und Unterstützern aufgebracht werden, womit der durchschnittliche Beitrag bei etwas über 180 € liegt. Inzwischen wurde auch das Ziel einer eigenen DSK-Sektion im Scriptorium Aventuris freigeschaltet, außerdem wird der Soundtrack nicht nur per Download, sondern auch als CD erscheinen.

Wie bei Facebook gezeigt wurde, wird bei Erreichen der 85.000 €-Marke außerdem eine weitere Spezies freigeschaltet. Das Bild dieser wird bei Facebook nach und nach aufgedeckt, ein erstes von vier Puzzlestücken ist für eine erste Ahnung im Beitrag bereits sichtbar.

GTStar aktualisiert im Übrigen weiter seinen Einkaufsführer, der inzwischen auch eine Prognose für den künftigen Verlauf enthält. Dazu gibt es ihn außer in der Excel-Version auch als PDF, dann zwar nicht interaktiv, aber auch ohne Office-Software zu Öffnen.

Quellen: Game On Tabletop, Facebook, Nuntiovolo (Einkaufsführer Excel und PDF)

Laden-Preview, weitere Produktinfos und aktuelle Produktvorschau

Das Produkt für den Laden-Preview im Dezember ist Die Hexe vom Schattenwasser. Auf dem Ulisses Blog gibt es eine Übersicht der Inhalte und eine Liste der teilnehmenden Händler.

Das Kampf & Abenteuer Spielkartenset für DSK erscheint am 17. Dezember für 17,95 €, wie man ebenfalls im Ulisses Blog nachlesen kann.

Beim Crowdfunding Thorwal und das Gjalskerland könnt ihr den Werkstattbericht für das Heft Auf ins Abenteuer von Rafael Knop nachlesen.

Beim Bluebrixx-Klemmbausteinset Magierturm zu Yol Ghurmak wurde die Teilezahl auf 1793 aktualisiert.

Der dritte Teil der Sternenträger-Kampagne Der Abgesang Ometheons wurde auf Mai 2021 verschoben.

Botenvogel GTStar hat die Produktvorschau auf Nuntiovolo soeben wieder für euch aktualisiert.

Quellen: Ulisses Blog (Laden-Preview, DSK-Spielkartenset), GameOnTabletop (CF-Update), Bluebrixx (Magierturm), F-Shop (Der Abgesang Ometheons),

Hinter dem Auge-Podcast mit Stefan Blanck-Interview zur Geschichte der DSA-Computerspiele, Teile 1 und 2

Mit-Botenvogel GTStar hat für seinen Podcast Hinter dem Auge Stefan Blanck, den Mann hinter einem großen Teil der DSA-Computerspiel-Historie und Programmierer des vermutlich ersten DSA-Charaktergenerator-Programms interviewt. Der erste Teil des Gesprächs zur Geschichte der DSA-Computerspiele, der sich mit der Vorgeschichte und Stefans Weg zum Schwarzen Auge beschäftigt, ist inzwischen verfügbar. Ebenso der zweite Teil, der die Entwicklung der DSA-Tools, Stefans Einstieg bei FanPro und die zahlreichen – größtenteils leider nicht erschienenen – Computerspiele zur Jahrtausendwende zum Thema hat. Den Abschluss der Episode bilden die DSA-Mobile-Games. Es werden noch zwei weitere Teile des insgesamt rund 3,5 h langen Interviews folgen. Nach dem letzten Teil werden unter den Hörern zudem noch Preise verlost werden.

Quelle: Hinter dem Auge (Teil 1, Teil 2)

Hinter dem Auge: Episode 14 um Blaue Bände, Crowdfundings, Collector’s Club, Phileasson-Hörbuchreihe und Feedback

In der aktuellen Episode 14 des Podcasts Hinter dem Auge sprechen GTStar und Adrian über folgende Themen: die Neuerscheinungen Wandel im Chaos, Grab im Eis, El Ojo Oscuro, Aventurischer Bote 203 und das Heldenwerk „Im Namen der Schlange“, Neuauflagen und PDFs im Collector’s Club.

Die Crowdfundings „AVENTURIA – Mythen und Legenden“, „Gods of Aventuria“ und „Aventuria – Extraordinary Heroes“ werden jeweils angesprochen sowie die Auslieferung von „AVENTURIA – Nedime und Borbarad“ und „Die Gestade des Gottwals“.

Produkte, die erst angekündigt sind: die Spielkartensets Schätze 5, Pflanzen und Rezepte, Sternenträger III, Transmutarium, Ifirn-Vademecum, Magische Zeiten 2, Banner der Treue, die Phileasson-Saga als Hörbuchreihe bei Audible, die kommende Regionalspielhilfe „Die Sonnenküste – Der wilde Süden & die Zyklopeninseln“, Rabenerbe und Rabenbund als Hardcover.

Weitere Themen sind: Angebote bei Godicon zum fünften Geburtstag, Redax-Update heißt bald „Redax-Insight“, Spekulation zu Blauen Bänden, Interview und Ausblick mit Ina Kramer beim BLITZ-Verlag, DreieichCon World, die RatCon Berlin 2020 ist endgültig abgesagt, Rezensionen und Beiträge in anderen Blogs, Podcasts, Foren und als Streams bzw. Videos.

Der Podcast bittet außerdem die Hörer um Fragen für ein Interview mit Chromatrix. Zudem suchen die beiden eine dritte Person, die sich beteiligen möchte.

Im Zuge der Episode hat Mit-Botenvogel GTStar unsere Produktvorschau erneut auf den aktuellen Stand gebracht.

Quelle: Hinter dem Auge

Hinter dem Auge, Episode 11: Die Sonnenküste und die News der letzten Woche

Die elfte Episode des Podcasts Hinter dem Auge von GTStar dreht sich um die neu herausgebrachten Produkte der letzten Woche, wobei intensiv auf die Regionalspielhilfe Die Dampfenden Dschungel eingegangen wird. Schwerpunkte der Episode sind neben der Produktvorschau insbesondere das zweite Redaktions-Update mit Johannes und Niko, die neusten Beiträge auf den DSA-Blogs sowie das Gasthaus Zum rollenden Würfel. In den Tavernengesprächen wird ein möglicher Leak einer kommenden Regionalspielhilfe diskutiert.

Quelle: Hinter dem Auge

Hinter dem Auge, Episode 9 mit einem Gespräch zur Erweiterung von Die Schwarze Katze in Fasar mit Nadine Schäkel und Jens Ullrich

Die erste Erweiterung zu Die Schwarze Katze ist längst angekündigt und soll sich um um den Zwist von Katzen und Hunden in Fasar drehen. GTStar hat sich mit den Machern Jens Ullrich und Nadine Schäkel von Ulisses Spiele über das DSK-Setting in der aktuellen Episode 9 des Podcasts Hinter dem Auge unterhalten. Themen sind dabei – neben dem rollenspielerischen Hintergrund der beiden – unter anderem, was zum ersten Crowdfunding noch aussteht und wann das zweite starten soll. Schwerpunktmäßig werden Details zur Erweiterung behandelt, wie vor allem die Neuheiten, aber auch die Beziehung zum Pendant der Stadt in DSA sowie zwischen dem ursprünglichen Setting in Havena und dem neuen in Fasar.

Quelle: Hinter dem Auge

« Ältere Beiträge