Schlagwort: Gefangen in der Gruft der Königin

Bilder: Baburin, Kamaluq, Belhalhar, Schwarzmagierin, Hesindegeweihte, Unglücksbotin, Thorwaler, horasische Katzenhexen, Glücksritterin und Arlekin

Die wehrhaften Stadtmauern von Baburin beherbergen den Hauptsitz der tulamidischen Rondrakirche. Ein weiteres Bild aus der kommenden Regionalspielhilfe Aranien ist auf der „Das Schwarze Auge“-Facebookseite.
Aus aktuellem Anlass gibt sich auch Kamaluq, die Schöpfergottheit in der Gestalt eines Jaguars und Wächter der Dschungel, dort die Ehre.

Nadine Schäkel hat im Livestream Erzdämon Belhalhar mit seinen sechs Waffen abgebildet.

Das Bild der Schwarzmagierin Wildgrimja von Yol-Ghurmak wurde von Dagmara Matuszak für das Abenteuer „Eiserne Flammen“ ersonnen.

Ellie Veit alias hyacinthley hat den Auftrag für eine Hesindegeweihte abgeschlossen.

Kargain hat die Meisterperson Oâvara, die Unglücksbotin der Krähenruf Sippe, für das erste Abenteuer der Sternenträger-Kampagne „Der Ruf der Bahalyr“ gemalt.

Dorothee Wittstock zeigt Thorwaler Harald Glöcknerson aus ihrer Spielrunde in nähender Pose.

Melina Wachendorf präsentiert eine horasische Katzenhexe mit selbstgenähtem Kleid und ihrem Vertrauten. Die tulamidische Variante gibt es hier.

Die Glücksritterin Nella im Abenteuer „Gefangen in der Gruft der Königin“ stammt von Regina Kallasch.

taennies_crafts hat Spielercharakter Arlekin vom Gasthaus zum Rollenden Würfel mit seinem Dämonling bildlich festgehalten.


Quellen:
Facebook (Baburin, Kamaluq, Belhalhar, Schwarzmagierin, horasische Katzenhexe, tulamidische Katzenhexe), Instagram (Hesindegeweihte, Glücksritterin, Arlekin), Deviantart (Unglücksbotin, ), Twitch (Belhalhar), Twitter (Thorwaler)

Nandurion gefangen in der Gruft der Königin

Nanduriat Sirius hat eine Rezension zum Abenteuer Gefangen in der Gruft der Königin verfasst. Er kommt zu einer sehr positiven Bewertung:

„Zusammenfassend lässt sich also feststellen: In der Gruft der Königin kommen zwar die Helden ins Schwitzen, nicht aber der Spielleiter, denn dieser erhält bis zum Ende der Handlung gute Vorlesetexte, stimmungsvolle Bilder und konkrete Handlungsanweisungen. Die 68 Seiten des Abenteuerhefts wurden effizient genutzt und hinterlassen keine Leerstellen, welche der Spielleiter mühsam ausfüllen muss.“

– Sirius in seinem Fazit

Quelle: Nandurion

Neues von Ulisses aus den sozialen Medien

In Kaufbeuren und Gilching könnt ihr seit einiger Zeit Escape Rooms mit DSA-Hintergrund erleben. Bei Facebook läuft nun noch drei Tage die Final-Abstimmung, welches Abenteuer für den nächsten Raum als Thema dienen soll. Abgestimmt wird zwischen Die sieben magischen Kelche und Gefangen in der Gruft der Königin.

Vom 27. 6. bis zum 30. 6. ist die neue CCXP Cologne – die Veranstaltung, in der die ehemalige RPC aufgegangen ist. Auch Ulisses wird vor Ort sein und sucht noch nach Freiwilligen, die dort mit der Einsteigerbox DSA vorstellen wollen. Wer Interesse hat, sollte sich diesen Beitrag in der DSA5-Aventurien Gruppe bei Facebook durchlesen.

Einen Teaser zum kommenden Abenteuer Krallenspuren nebst Katzenbild gibt es in diesem Beitrag der Das Schwarze Auge-Seite bei Facebook. Mit einem Bild des Finsterkamms aus der Einsteigerbox fragt DSA-Avatar Alrik Immerdar auf der Seite nach Feedback zu Das Geheimnis des Drachenritters.

Bei Instagram könnt ihr die beiden DSA-Redakteuere Zoe und Nico sehen, wie sie eine Ausgabe der frisch eingetroffenen gedruckten Abenteuerbände von Fest der Feinde in den Händen halten.

Quellen: Facebook (Escape Room, CCXP, Krallenspuren, Einsteigerbox), Instagram