Schlagwort: Facebook (Seite 1 von 4)

Heute Twitch Let’s Play in der Muhrsape

Wer spielt nicht gerne im Schlamm? Jens Ballerstädt und Alex Spohr verschlägt es heute auf jeden Fall in die Muhrsape, das Sumpfgebiet bei Havena. Zusammen mit dem Gasthaus zum rollenden Würfel, das auch die Spielleitung übernimmt, sind sie beim heutigen Let’s Play in Ulisses Twitch-Kanal dabei. Start ist etwa 19:30, wie man bei Facebook erfahren kann.

Quellen: Facebook, Twitch

Cover der Rüstkammer des Dornenreichs

Alex Spohr zeigt bei Facebook nun auch das dritte Cover des kommenden Aranien-Pakets. Die Rüstkammer des Dornenreichs wird ein Bild von Tia Rambaran tragen. (Die fehlende Verbindung des Wagens zu seinem Zugpferd wird noch korrigiert.) Inhaltlich wird im Beitrag noch ergänzt, dass zum Inhalt neben aranischen Waffen auch noch einige oronische „Restbestände“ gehören, die Waffen jeweils einen mittelreichischen und einen tulamidisch-aranischen Namen bekommen und auch die Beschreibung eines Mondsilberkontors der Mada Basari enthalten sein wird.

Quelle: Facebook

Seitenwaelzer kündigt neue Heldenpicknick-Podcaststaffel an

Seitenwaelzer hat für seine DSA-Podcastreihe Heldenpicknick den Start der fünften Staffel angekündigt. Ab 28. Juni soll diese unter dem Titel Hexenwerk starten.

Quelle: Facebook

Bilder: Karten, Dämon, Geweihte und NPCs

Steffen Brand hat auf seiner DeviantArt-Seite zwei weitere Karten aus Das Geheimnis des Drachenritters eingestellt. Einmal die Karte des Turms von Thar-Nurinai und dazu eine Karte der Umgebung des Turms im Nebelmoor. (Die Karte des Dorfs Düsterrode aus der gleichen Box ist dort schon etwas länger zu sehen.)

Auf der Seite des Schwarzen Auges bei Facebook kann man einen weiteren Dämon aus dem kommenden Aventurischen Pandämonium bewundern. Der Ugrabaan ist einer der wenigen Dämonen aus Asfaloths Domäne, das Bild stammt von Lisa Heschl. Dort gibt es auch das Bild der tulamidischen Tänzerin Sarjabani, die im kommenden Abenteuer Krallenspuren vorkommt. Gemalt wurde es von Dagmara Matuszak.

Auf Instagram präsentiert xascira ihre Zeichnung einer Ifirngeweihten, die sie gespielt hat.

Die DSA-Pinnwand präsentiert bei Facebook ein Bild von Pardona, das vom Künstler Ghosthornet stammt.

Quellen: Deviant Art (Turm, Turmumgebung, Düsterrode), Facebook (Dämon, Tänzerin, Pardona), Instagram (Ifirngeweihte)

Aventuria wieder erhältlich und Anmeldung zur Herausforderung auf der CCXP online

Wie man bei Facebook erfahren kann, ist mit der überarbeiteten 3. Auflage die Aventuria-Grundbox nun wieder erhältlich. Auf der CCXP am kommenden Wochenende in Köln kann man samstags von 14 bis 15 Uhr zudem an der Herausforderung Rietholtz‘ Rückkehr teilnehmen. Um an der Herausforderung teilzunehmen, ist allerdings eine Anmeldung per E-Mail erforderlich. Die genauen Modalitäten und um was es bei der Herausforderung überhaupt geht, findet ihr im entsprechenden Facebook-Beitrag von Ulisses Spiele.

Quellen: Facebook (Grundbox, Rietholtz‘ Rückkehr)

Bilder: Hexen, Katzen, Aventurien, Göttliches & Dämonen

Melina Wachendorf zeigt bei Facebook die fertige Darstellung einer Hexennacht aus ihrem aktuellen Hexen-Projekt.

In der „Die Schwarze Katze – Das Rollenspiel“-Gruppe bei Facebook hat Autor Jens Ullrich das Bild von „Kaiserin Rohaja“, einer Aranierkatze der gehobenen Havener Katzengesellschaft, geteilt.

Bei Instagram präsentiert Ulisses die frisch eingetroffene Stoff-Aventurienkarte aus dem Crowdfunding zum Brettspiel Schatten der Macht.

Diana Rahfoth zeigt bei Instagram die überarbeitete Skizze eines Kor-Priesters.

Bernhard Eisner hat auf seinem Instagram-Account den nächsten Dämon im Programm. Nach Karakil und Grakvaloth gibt es diesmal einen Arjunoor.

Auch von Ramona von Brasch gibt es bei Instagram zwei neue Bilder: einen Boronschrein und die Hütte von jemandem, der unter dem Segen Peraines steht.

Quellen: Facebook (Hexennacht, DSK-Rohaja), Instagram (Aventurienkarte, Kor-Priester, Arjunoor, Boronschrein, Perainehütte)

Bilder & Karten: Villen, Porträts, Lebensbaum und Katzenbilder

In Fest der Feinde spielen auch Villen eine Rolle, deren Pläne von Steffen Brand stammen. Die Karten der Logenvilla und der Villa Mazzarin präsentiert Steffen nun auf seiner DeviantArt-Seite.

Das Porträt von Bergkönig Arombolosch bei Facebook begleitet die Nachricht, dass der legendäre Zwerg beim kommenden Splitterdämmerungsband Eiserne Flammen eine Rolle spielt.

Ramona von Brasch präsentiert u. a. beim Orkenspalter eine fertiggestellte Auftragsarbeit: das Porträt der zyklopäischen Rondrianerin Andromache Lysistratides von Rethis.

Ebenfalls zyklopäischen Ursprung hat das Paar, dessen Porträt Diana Rahfoth bei Instagram vorstellt.

Ein Bild aus dem kommenden Sternenträger-Abenteuer Der Ruf der Bahalyr von Mitch Mueller zeigt die Darstellung des aus dem elfischen Faedhari bekannten Baum des Lebens.

Das Bild einer Katze im Käfig bei Facebook, welches von Sandra Braun erstellt wurde, dürfte man nebst Hinweistext als Hinweis verstehen, dass es im kommenden Abenteuer Krallenspuren auch um die Rettung gefangener Katzen gehen dürfte.

Von Bernhard Eisner stammt schließlich die Darstellung eines Grakvaloths bei Instagram.

Quellen: DeviantArt (Villa 1 und 2), Facebook (Arombolosch, Baum des Lebens, Krallenspuren), Instagram (Paar, Grakvaloth), Orkenspalter (Rondrianerin)

Aventurischer Bote, Einsteigerbox, DSK und MPA

In der nächsten Woche wird vermutlich der neue Aventurische Bote mit der Nummer 195 als Printversion in den Versand gehen, nachdem die Druckversion in Waldems bereits von Redakteur Johannes begutachtet wird. Auf Facebook könnt ihr euch einen der enthaltenen Artikel anschauen, in dem ein ominöser Drachenritter interviewt wird, der Kennern der Einsteigerbox, die inzwischen allgemein im Handel verfügbar ist, bereits bekannt sein dürfte. Das kommt nicht von ungefähr, enthält der Bote doch verschiedene Artikel mit Bezug zu den Ereignissen in Das Geheimnis des Drachenritters.

DSK-Box

Box, Markus, Jens (von links nach rechts)

Wer am gestrigen Mittwoch den Ulisses-Stream auf Twitch verfolgt hat, hat bereits einen Blick auf die Box von Die Schwarze Katze (DSK) werfen können. Wer die noch nicht gesehen hat, kann sich den Stream bei Twitch anschauen, die Box seht ihr recht früh, etwa bei Minute 13. Wenn alles glattläuft, werden die Backer die DSK-Sachen noch vor der RatCon im Limburg bekommen. Für diese RatCon planen einige engagierte Drachlinge auch ein MPA (Multiparalleles Abenteuer, an dem mehrere Gruppen parallel spielen). Aktuell werden von diesen aber noch Leute gesucht, die Lust haben, sich dort als Spielleiter zu beteiligen. Mehr dazu findet ihr im entsprechenden Beitrag bei Facebook in der Drachlingsgruppe, die zu diesem Zweck geöffnet wurde.

Quellen: Facebook(Interview, Einsteigerbox, Drachling-MPA), Instagram (Botenbegutachtung), Twitch (DSK)

Facebook-Bilder: Dämonen, NSC, Katzen, Cover und Karte

Nach der Ankündigung der Spielhilfe Aventurisches Pandämonium gibt es bei Facebook weitere Auszüge aus dem Band zu sehen. Ein Beispiel ist der Darkha, ein neuer Dämon aus der Domäne Belhalhars dessen Bild und Werte auf der Facebookseite von Das Schwarze Auge zu sehen sind. Die Neue Brabaker Bilderpostille zeigt auf ihrer Facebookseite die Ingame-Darstellung von drei verschiedenen Shruuf-Formen, wobei sie eine eigene Übersetzung der Zhayad-Inschriften mitliefern, bei der es uns allerdings so scheint, als ob sie diese eher bei einem Zhayad-Hautstecher aus der Stadt eingeholt haben und nicht bei einem Spezialisten der örtlichen Akademie.

Als kleinen Vorgeschmack auf das kommende Abenteuer Krallenspuren gibt es auf der Das Schwarze Auge-Facebookseite ein Bild des Hesindegeweihten Hexander zu sehen, der im Abenteuer eine Rolle spielt. Außerdem gibt es dort mit dem Porträt einer Waldkatze ein Bild aus dem Kompendium für Die Schwarze Katze, das gerade als PDF für die Unterstützer verfügbar gemacht wurde.

Die DSA-Pinnwand zeigt bei Facebook das von Nadine Schäkel stammende Coverbild des Romans Pfad des Phex, der 2015 erschienen ist. Ingo Taag arbeitet derweil am nächsten Kartenpaket für das Scriptorium Aventuris. Als Vorgeschmack präsentiert er bei Facebook eine von ihm erstellte Karte der bornischen Stadt Norburg.

Quellen: Facebook (Darkha, Schruufya, Hesindegeweihter, Waldkatze, Pfad des Phex, Norburg)

Zahlreiche Facebook-Neuigkeiten

Da wir uns überall tummeln, haben wir für euch nun auch übersichtlich ein paar lohnenswerte Links aus der Facebook-Ecke gesammelt. Da die Plattform keine richtige Forenelemente besitzt oder einiges nicht richtig angezeigt wird, wollen wir diese Posts vor dem Untergang bewahren und stellen sie euch hier zur Verfügung:

Das Bild von Jast Gorsam vom Großen Fluss ist zwar schon etwas älter, die neuesten Begebenheiten in dieser Region könnten ihn aber vielleicht wieder etwas interessanter machen. Zum aktuellen Zeitpunkt klafft ein Loch in eben jenem Strom und lässt die Handelsrouten etwas schwieriger erscheinen.

Vor einiger Zeit durften wir uns in einem Comic in Andergast bewegen, nun gibt es erste Bilder aus Nostria, die viel versprechen.

Der Schmuckhersteller Godicon fragt euch immer wieder nach eurer Meinung zu neuen Göttersymbolen, nun dürft ihr Satuaria und Hesinde in Silber erwerben. Die Arbeit ist gelinde gesagt hervorragend.

Auch von offizieller Seite dürfen wir News erwarten, denn Ulisses hat angekündigt, dass Krallenspuren vorbestellbar ist. Ob es dabei nur um eine Katze geht, wagen wir zu bezweifeln. Viel eher wird stark vermutet, dass es um Kor gehen könnte und seinen Kampf mit Leuin Rondra.

Abschließend wollen wir euch nicht das Bild von Tokala vorenthalten, die in ihrer aktuellen Komposition eine Hexe mit Vertrautentier in ihrer so eigenen Art darstellt. Großes Lob von uns.

« Ältere Beiträge