Schlagwort: Eskapodcast (Seite 1 von 2)

Eskapodcast zum Thema Rollenspiel-Sekundärmarkt

Das DSA-Sammlerarchiv war zu Gast beim Eskapodcast. Thema der Sendung war der Markt für vergriffene Rollenspielprodukte – wie kommt man diese und welcher Preis ist OK?

Quelle: Eskapodcast

DSA-Sammlerarchiv beim Eskapodcast

Das DSA-Sammlerarchiv hat sich den Fragen von Martin beim Eskapodcast gestellt. Folge 189 dreht sich eine volle Stunde lang um Das Schwarze Auge und Sammelleidenschaft.

Quelle: Eskapodcast

Folge 187 des Eskapodcasts zu Immobilienbesitz

In der aktuellen Folge 187 mit dem Titel „Ab in die Helden-WG? Explodierende Eigenheimpreise in Aventurien!“ geht der Eskapodcast der Frage nach, wie sich Heldentum und Immobilienbesitz im Rollenspiel zueinander verhalten. Insbesondere anhand von Aventurien und den Erfahrungen von Martin, Carsten, Holger, Tanja und Christoph geht es um das Spiel mit und in den eigenen vier Wänden.

Quelle: Eskapodcast

Durch die Wüste mit dem Eskapodcast

In Folge 177 des Eskapodcasts sprechen Martin, Carsten, Tanja und Holger über Wüsten im Rollenspiel. Es kommen so oft Beispiele aus DSA vor, dass jede namentliche Erwähnung desselben von einem Glockenbimmeln untermalt wird.

Quelle: Eskapodcast

Eskapodcast: Staub und Sterne

Der Eskapodcast startet ein neues Format, in dem Abenteuerklassiker vorgestellt werden sollen. Den Auftakt macht Staub und Sterne von Thomas Römer, das als DSA2-Abenteuer veröffentlicht wurde und später eine DSA4-Neuauflage bekam.

Quelle: Eskapodcast

Ordnungshüter im Rollenspiel

In der aktuellen Folge 171 des Eskapodcasts diskutieren Martin, Tanja, Holger und Carsten die Darstellung und den Umgang mit Ordnungshütern im Rollenspiel. Dabei werden auch Beispiele aus DSA-Abenteuern angeführt wie aus „Im Bann des Eichenkönigs“ oder die „Herren von Chorhop“.

Quelle: Eskapodcast

Abenteuer-Vorlesetexte im Eskapodcast

In Folge 162 des Eskapodcasts diskutieren Martin, Tanja, Carsten und Holger über Vorlesetexte in Abenteuern. Hierbei kommen Beispiele aus einigen DSA-Abenteuern, wie „Im Dschungel von Kun-Kau-Peh“, vor.

Quelle: Eskapodcast

Sebastian Thurau im Interview beim Eskapodcast, zweiter Teil

Im zweiten Teil des Interviews mit Autor Sebastian Thurau geht es vertieft um die Struktur von Soloabenteuern. Sebastian erläutert seine Gedanken, wie er die Leser bzw. Spieler herausfordern will und was er für fair und unterhaltsam hält. Dabei nehmen Martin und Sebastian auch ein paar Umwege über Monkey Island. Da immer noch nicht alle Fragen gestellt werden konnten, geht es nun sogar in einen dritten Teil.

Quelle: Eskapodcast

Eskapodcast: neue Folge und Jubiläums-Interview bei Nandurion

Über 5 Jahre gibt es nun bereits den Eskapodcast. Das fiel den Einhörnern auf, als sie vor kurzem ein Interview mit Martin vom Eskapodcast vorbereiteten. So gibt es nun kurzerhand ein Jubiläums-Interview bei Nandurion. Die neueste Folge des Podcast dreht sich übrigens um die Zukunft des Rollenspiels und mit Hadmar von Wieser ist dabei auch ein DSA-Urgestein zu hören.

Quellen: Eskapodcast, Nandurion

Eskapodcast im Interview mit einem Rollenspielsammler

Martin spricht im Eskapodcast mit Sammler T. Drost alias RPGDeluxe über seine Sammlung von Rollenspielwerken mit Schwerpunkt auf limitierten Ausgaben. Neben ca. 3000 Stücken aus der ganzen Welt befinden sich hierunter auch DSA-Publikationen. Wie eine besondere davon in die Sammlung gelangte, erfahrt ihr in einer Anekdote um DSA-Redakteur Alex Spohr.

Quelle: Eskapodcast

« Ältere Beiträge