Schlagwort: DSAforum (Seite 1 von 2)

Möglichkeiten, dem Wiki Aventurica zu helfen

Nachdem das Wiki Aventurica ja für einige Tage aufgrund von Datenbank-Problemen nicht verfügbar war, gab es viele Meldungen von Personen, die helfen wollten. Wiki-Administrator Stipen Treublatt hat nun im DSAforum einen Beitrag erstellt, wo er einen Überblick über die Organisation des Wikis gibt und auch erklärt wo und wie geholfen werden kann.

Quelle: DSAforum

Wiki Aventurica offline – Zugriffsalternativen

Seit einigen Tagen ist das Wiki Aventurica aktuell nicht erreichbar, da es nach einem unerwarteten Serverfehler zu Problemen mit der Datenbank kommt. Der Server-Administrator ist dabei, die Sache zu beheben, aber aktuell gibt es noch keine Informationen, wie lange der Ausfall noch andauern wird. Deshalb hier zwei Alternative Möglichkeiten, auf die Wiki-Daten zuzugreifen:

Möglichkeit 1: Es gibt im DSAforum ein sogenanntes Taxi-File des Wikis, mit dem man die Inhalte offline nutzen kann. Einschränkungen dabei: Stand der Datei ist März 2018, das Programm gibt es nicht für Macs und es enthält keine Bilddateien.

Möglichkeit 2: Im Webarchiv (wie bei Facebook von einem Nutzer hingewiesen wurde) gibt es archivierte Kopien des Wikis. Nachteil hier: Viele Seiten sind archiviert, aber vermutlich nicht alle, die Suchfunktion ist nicht nutzbar (Links allerdings schon) und man muss den Link passend ändern (ändert man in der Adresszeile bspw. „Hauptseite“ in „Gareth“, dann bekommt man die archivierte Gareth-Seite).

Engor schaut auf das Spiel der Elemente

In seinem neuesten Artikel behandelt bei Engor die vorhandene oder fehlende Bereitschaft der Spieler, sich in Projekte einzubringen. Als positives Beispiel sieht er dabei die Teilnehmer an der Abenteueraktion des DSAforums mit dem Titel Spiel der Elemente, auf die er in seinem Artikel deshalb einen besonderen Blick wirft.

Quelle: Engors Dereblick

Das DSAforum startet Wiki-Love 2019

Zum zweiten Mal nach Mai 2018 startet das DSAforum die Aktion Wiki-Love. Nutzer können sich um das Wiki Aventurica nach einem Punktesystem bis Ende Oktober verdient machen und in diesem Jahr einen grünen Foren-Badge dafür bekommen.

Quelle: DSAforum

Filmdokumentation zur Borbaradkampagne

Im DSAforum hat Benutzer Tommyknocker eine Filmdokumentation mit drei DSA-Meistern zur Borbaradkampagne angekündigt. Auf dem YouTube-Kanal Borbaradfilm gibt es drei Ausschnitte aus dem bereits fertig bearbeiteten Material zu sehen.

Quellen: DSAforum, YouTube

 

Dissertation zum gezielten Einsatz von Fantasy-Rollenspielen

Im Jahr 2015 fragte Forenmitglied Adunaphel im DSAforum nach Spielrunden, die bereit wären, ihr bei einer wissenschaftlichen Arbeit zu helfen. Wie sie nun im gleichen Thread geschrieben hat, ist ihre Dissertation mit dem Titel „Das Wirkmodell von Fantasy-Rollenspielen basierend auf dem Cognitive-Affective-Processing-System“ inzwischen abgeschlossen, die Schrift ist elektronisch frei bei der Uni Salzburg einsehbar.

Quellen: DSA-Forum, Universität Salzburg

Bardenwettstreit vorbei: Die Goldene Laute 2019

Die Abstimmung zum Bardenwettstreit auf dem DSAforum ist vorbei und die Goldene Laute 2019 hat Tiger mit dem Liedtext „Das Lied der Sieben Winde“ gewonnen. Insgesamt wurden 26 Beiträge eingereicht, 9 davon vertont.

Quelle: DSAforum

Das DSAforum startet eine Abenteuer-Aktion

Nachdem darüber entschieden wurde, wie sie durchgeführt werden soll, startet jetzt die Abenteuer-Aktion auf dem DSAforum mit dem Thema „Spiel der Elemente“. Einsendeschluss für Beiträge ist der 15. September 2019. Näheres zu Bedingungen und Ablauf könnt ihr der Forumsankündigung entnehmen.

Quelle: DSAforum

Bardenwettstreit im DSAforum: die Abstimmung

Das DSAforum hatte zum Bardenwettstreit um die Goldene Laute 2019 aufgerufen, nun kann über die Beiträge abgestimmt werden. Wenn ihr noch nicht reingeschaut habt, könnt ihr euch die 26 abgegebenen  Beiträge im zugehörigen Thread anschauen, die Abstimmung, für die man im Forum angemeldet sein muss, findet im extra dazu eingerichteten Thread statt.

Quellen: DSAforum (Beiträge, Abstimmung)

Wie kommt die Einsteigerbox bei Neulingen an?

Die grundlegende Frage bei einem Produkt wie der Einsteigerbox, das sich vor allem an absolute Neulinge richtet, ist wohl die, wie gerade diese Zielgruppe damit zurecht kommt. Da solche Einsteiger aber wohl oft noch nicht soweit in Foren und Blogs vertreten sind, sind Berichte aus dieser Warte eher schwer zu bekommen. Umso schöner ist es, dass Nutzer Watership aus dem DSAforum, der an seiner Schule eine DSA AG anbietet, davon berichtet, wie der Eindruck der Schülerinnen und Schüler seiner AG zur Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters ausfällt.

Quelle: DSAforum

« Ältere Beiträge