Schlagwort: DSA-Museum (Seite 1 von 4)

DSA-Museumsstücke im September 2021: Gemälde und Kartentruhe

Der Grolm präsentierte aus seinem Fundus das Originalgemälde zum multiparallelen Abenteuer „Heiligengang“ und das Vorabexemplar einer Aventuria-Kartentruhe mit dem Motiv eines Ritters gegen einen dreiköpfigen Riesenlindwurm.

Quelle: DSA-Museum (Heiligengang, Aventuria-Kartentruhe)

DSA-Museum im August 2021: Schatten über Riva, Der Andergaster und Aventurisches Arsenal

Schatten über Riva in der spanischen Ausgabe machte den Auftakt der Exponate des DSA-Museums im August. Des weiteren zeigte der Grolm die Scribble-Version des DSA-Comics Der Andergaster und das Originalbild des Covers vom Aventurischen Arsenal.

Quelle: DSA-Museum (Schatten über Riva, Der Andergaster, Aventurisches Arsenal)

DSA-Museum im Juli 2021: Blutrosen und gold-schwarze Aventurien-Karte

Der Grolm zeigte im Juli 2021 im DSA-Museum das originale Coverbild zum DSA-Roman Blutrosen und eine Aventurien-Karte mit Goldfolierung auf schwarzem Untergrund.

Quelle: DSA-Museum (Blutrosen, Aventurien-Karte)

DSA-Museum im Juni: Drakensang, Grolmenmini und Diorama

Im Juni stellte der Grolm drei Stücke seiner Sammlung vor: Da ist einmal eine frühe Drakensang-Demo-CD von 2004, dazu eine unveröffentlichte Westfalia Minatur des Grolms Neerax Dal – zusätzlich zu der regulären speziellen aus dem Westfalia Crowdfunding – und schließlich ein Diorama des Museums, das von Smilp erstellt und dem Grolm geschenkt wurde.

Quelle: DSA-Museum (Drakensang, Mini, Diorama).

DSA-Museum bei SteamTinkerers Klönschnack

David und Mirco haben mit dem Grolm vom DSA-Museum gesprochen. Das Interview auf SteamTinkerers Klönschnack dauert ca. 75 Minuten.

Quelle: SteamTinkerer

DSA-Museum im Mai 2021

Der Grolm präsentierte im Mai 2021 drei Exponate:

Quelle: DSA-Museum (Rote und Weiße Kamele, Mörderstorch, Myranische Monstren)

DSA-Museum im April 2021

Im April zeigte der Grolm das Coverbild von Swen Papenbrock zum Abenteuer „Wie Wasser im Sand„, diverse Print-on-Demand-Romanversionen, unter anderen „Der Scharlatan“ von Ulrich Kiesow und eine Diskette mit Presseinformationen zum englischsprachigen Sternenschweif.

Quelle: DSA-Museum (Wie Wasser im Sand, Scharlatan Print-on-Demand, Star Trail Electronic Press Kit)

DSA-Museum im März 2021: Fußmatte und Realms of Arkania in Polen

Die Fußmatte, die der Grolm im März vorstellte, ist eine Aventurienkarte aus Polyester. Außerdem könnt ihr sehen, wie Realms of Arkania in Polen aufgenommen wurde.

Quelle: DSA-Museum (Fußmatte, Realms of Arkania in Polen)

Das DSA-Museum im Februar: Verschollen in Al’Anfa und DSA-Artwork-Ordner

Das DSA-Museum stellte im Februar zwei DSA-Sammlerstücke vor: Einmal das Originalbild des DSA1-Klassikers Verschollen in Al’Anfa, außerdem Einblicke in einen DSA-Artwork-Ordner, der auf Cons und Messen eingesehen werden konnte.

Quelle: DSA-Museum (Al’Anfa, Artwork-Ordner)

DSA-Museum im Januar 2021: Siegel, Schmidt Spiele Website und Av(o/e)nturië

Der Grolm präsentierte diesen Januar im DSA-Museum die Siegel-Mini-Serie mit zwei Neuzugängen, das Konzept von Schmidt Spiele für eine DSA-Webseite von 1995 und zwei niederländische Aventurien-Karten für Het Oog des Meesters.

Quelle: DSA-Museum (Siegel, Website, niederländische Aventurien-Karten)

« Ältere Beiträge