Schlagwort: Die Löwin von Neetha

Myranor-Karte, Pardona 2, KRK-Abenteuer, Sonnenküste, Retro-Abenteuer und E-Book-Rabatte

Rein digital sind erschienen:

Regulär erschienen sind:

  • Lied der Sieben Sphären, der zweite Teil der Pardona-Trilogie von Mháire Stritter, gedruckt für 14,95 €, als digital für 9,99 €.
  • Sohn einer Heldin, das KRK-Abenteuer (auch ohne KRK) des Jahres 2021, gedruckt für 4,99 €, digital für 2,99 €.
  • Das Draconiter-Vademecum gedruckt für 17,95 € und digital für 7,99 €.
  • Der Sammelband Die Löwin von Neetha mit Ina Kramers Romanen Die Löwin von Neetha und Thalionmels Opfer, gedruckt für 14,95 €, digital für 9,99 €.

Dazu kommen die weiteren Produkte zur Sonnenküste, die es digital auch als Bundle für 72,66 € gibt:

  • Die Regionalspielhilfe Die Sonnenküste gedruckt regulär für 44,95 €, limitiert für 74,95 € und digital für 19,99 €.
  • Die Rüstkammer der Sonnenküste gedruckt für 14,95 € und digital für 6,99 €.
  • Das Regionalabenteuer Labyrinth der Intrigen gedruckt für 14,95 € und digital für 7,99 €.
  • Das Heldenbrevier der Sonnenküste gedruckt für 17,95 € und digital für 7,99 €.
  • Der Soundtrack Sphärenklang – Die Sonnenküste als CD für 19,95 € und als MP3 für 9,99 €.
  • Das Landkartenset Die Sonnenküste gedruckt für 17,95 € und digital für 7,99 €.
  • Das Spielkartenset Die Sonnenküste gedruckt für 14,95 € und digital für 2,99 €.
  • Das Spielplanset Die Sonnenküste gedruckt für 12,95 € und digital für 4,99 €.
  • Glaube, Macht und Heldenmut – Die Sonnenküste gedruckt für 14,95 € und digital für 5,99 €.
  • Das Meisterschirmset Purpurschein & Heldensagen gedruckt für 29,95 € und digital für 9,99 €.
  • Der Crowdfundingpack Die Sonnenküste gedruckt für 9,95 € und digital für 2,99 €.

Außerdem gibt es noch die Sammelbox mit regulärer Spielhilfe, Rüstkammer, Regionalabenteuer, Landkartenset, Heldenbrevier, Soundtrack, Spielkartenset und Würfeln für 159,95 €, die Stoffkarte für 19,95 € und das Acrylmarkerset für 14,95 €.

Die beiden remasterten Versionen der Retro-Abenteuer Das Geheimnis der Zyklopen und Findet das Schwert der Göttin, die durch das Sonnenküste-Crowdfunding ermöglicht wurden, sind ebenfalls in der digitalen Version verfügbar. Aufgrund der aktuellen Rabattaktion kosten beide jeweils 3,34 € statt regulär 4,99 €. Die gedruckten Ausgaben sind im F-Shop zwar für jeweils 12,95 € gelistet (Das Geheimnis der Zyklopen, Findet das Schwert der Göttin), aber aktuell nicht verfügbar.

Im Rahmen der Black-Friday-Cyber-Monday-Rabatte gibt es zudem bei DriveThruRPG viele weitere digitale DSA-Titel mit Rabatt zu kaufen.

Vorbestellbar im F-Shop: Con-Bote und weiteres Crowdfunding-Material zur Sonnenküste und Fasar

Sohn einer Heldin, das diesjährige Con-Abenteuer im Heldenwerk-Format, ist nun auch außerhalb der Pakete zur Ulisses-Con vorbestellbar und soll am 28. Oktober regulär erscheinen. Erhalten könnt ihr es über den F-Shop für 4,99 €.

Weitere Bestandteile aus dem Sonnenküste-Crowdfunding sind nun regulär vorbestellbar: Die Löwin von Neetha, der Sammelband mit Ina Kramers beiden Thalionmel-Romanen (14,95 €), das Meisterset Purpurschein & Heldensagen (29,95 €), das Acrylmarkerset Die Sonnenküste (14,95 €), das Spielkartenset Die Sonnenküste (14,95 €) und der Crowdfundingpack Die Sonnenküste (9,95 €). Die Sonnenküste-Sachen sollen im November erscheinen.

Auch zum DSK-Crowdfunding Fasar: Brüchiger Frieden gibt es noch zwei Nachzügler bei den regulären Vorbestellungen: Das Meisterschirmset Fasar: Brüchiger Frieden (24,95 €) und die Fasarer Stoffkarte (19,95 €) sollen ebenfalls im November erscheinen.

Quelle: F-Shop (Sohn einer Heldin; Sonnenküste: Löwin von Neetha, Purpurschein & Heldensagen, Acrylmarkerset, Spielkartenset, Crowdfundingpack; DSK-Fasar: Meisterschirmset, Stoffkarte)

Weitere Vorab-PDFs erschienen

Im Rahmen des Collector’s Clubs sind einige Vorab-PDFs an die Vorbesteller verschickt worden: Das Nandus-Vademecum, Eis, der abschließende Roman der Hjaldinger-Trilogie sowie die Archetypen-Heldenbögen Aventurische Abenteurer 1 und 2.

Für Unterstützer des Sonnenküste-Crowdfundings wurde zudem Die Löwin von Neetha, der Sammelband mit Ina Kramers beiden Thalionmel-Romanen als PDF verschickt.

Quellen: E-Mails an Unterstützer und Collector’s Club-Teilnehmer

Sonnenküste-Crowdfunding: die letzten 24 Stunden

Das Crowdfunding zur Regionalspielhilfe Die Sonnenküste ist in den letzten 24 Stunden angekommen (Ende: 19. Mai 20 Uhr). Aktuell (18. Mai, 19:45 Uhr) steht die Beteiligungssumme bei 222.216 € von 1.554 Unterstützer:innen, was eine Summe von etwa 143 € pro Nase ergibt. Seit unserem letzten Update wurden noch 7 weitere Bonusziele freigeschalten. Es wird eine überarbeitete und an DSA5 angepasste Version des Abenteuers Kalias‘ Labyrinth geben, das ursprünglich 2013 im Aventurischen Boten 160 erschienen ist. Dazu wird es drei eigene Botenartikel samt Meisterinformationen geben, alles sowohl als PDF wie auch gedruckt. Ebenfalls freigeschaltet wurde der Druck der Handouts für das Regionalabenteuer Labyrinth der Intrige und jeweils zwei weitere gedruckte Heldendokumente für den Wilden Süden und die Zyklopeninseln. Bei Erreichen der 230.000 €-Marke, womit zu rechnen ist, wird es zudem ein weiteres Soloabenteuer von Sebastian Thurau geben, das in der Region spielen wird. Das Abenteuer selbst wird aber nicht Teil des Crowdfundings werden, sondern später regulär erscheinen.

Mehr Infos zur Rüstkammer und zu Kalias‘ Labyrinth findet ihr zudem in einem Updatebeitrag, in einem weiteren Einblicke in die freigeschalteten Abenteuerskizzen und in einem dritten einen Werkstattbericht von Felix Pietsch zu den Kleinstädten in der Regionalspielhilfe. Außerdem gibt es noch die Information, dass in der Neuauflage von Ina Kramers Romanen Die Löwin von Neetha und Thalionmels Opfer im Sammelband Die Legende von Thalionmel der Text noch auf Wunsch der Autorin Anpassungen erfahren wird.

Wer noch überlegt, was er oder sie haben möchte und wie dann die Zusammenstellung am besten aussieht, kann dazu GTStars nochmal aktualisierte Einkaufsführer nutzen, entweder als interaktive Excel-Datei oder als PDF-Übersicht.

Quellen: Game On Tabletop (Kampagne, Rüstkammer und Kalias‘ Labyrinth, Abenteuerskizzen, Werkstattbericht, Thalionmel), Nuntiovolo (Einkaufsführer Excel und PDF)

Crowdfunding „Die Sonnenküste – Der Wilde Süden & die Zyklopeninseln“ ist gestartet

Das Crowdfunding „Die Sonnenküste – Der Wilde Süden & die Zyklopeninseln“ ist heute am 28. April 2021 um 16 Uhr auf Game On Tabletop gestartet. In dieser Regionalspielhilfe werden die Regionen im Titel behandelt, die das Herz der Region „Magna Thalassea“ am Meer der Sieben Winde bilden. Es läuft bis zum 19. Mai 2021 um 20 Uhr.

Cover - Sonnenküste - Nele KlumpeDie Produkte sind im Einzelnen:

  • Hauptband der Regionalspielhilfe Die Sonnenküste als Hardcover (192 Seiten), normal und in limitierter Ausgabe
  • „Rüstkammer der Sonnenküste“
  • „Heldenbrevier der Sonnenküste“
  • Regelerweiterung „Glaube, Macht und Heldenmut – Die Sonnenküste“
  • Regionalabenteuer „Labyrinth der Intrigen“
  • „Draconiter-Vademecum“
  • Sammelbox
  • Würfelsets „Zyklopeninseln“ und „Wilder Süden“
  • „Spielkartenset – Die Sonnenküste“
  • „Landkartenset – Die Sonnenküste“
  • „Spielplanset – Die Sonnenküste“
  • „Acrylmarkerset – Die Sonnenküste“
  • „Sonnenküste Stoffkarte“
  • Remastered-Versionen der DSA2-Abenteuer „Das Geheimnis der Zyklopen“ und „Findet das Schwert der Göttin!“
  • der Band „Die Legende von Thalionmel“, welcher Ina Kramers Romane „Die Löwin von Neetha“ und „Thalionmels Opfer“ enthält
  • reine Zusatzprodukte für Foundry VTT sind Die Sonnenküste „Plus“ und Labyrinth der Intrigen.

Die Unterstützerstufen sind gestaffelt ab 40 € für Kernprodukte als PDF oder für den Hauptband digital und gedruckt, 70 € für den Hauptband in limitierter Ausgabe, 135 € für Standard-Ausstattung, 165 € für Standard-Ausstattung mit limitierter Ausgabe und bis zu 300 € für Standard-Ausstattung plus limitierter Ausgabe und zusätzliche Produkte. Die Details welche Produkte wozu gehören sind bei den „Dankeschöns“ einzeln aufgeführt.

Als Bonusziele jenseits der 20 000 € sieht man bereits Aufkleber, Heldendokumente „Wilder Süden“ und „Zyklopeninseln“, mehrere Audiotracks zum Download, Cover als Poster, eine Abenteuerskizze, Teile der Geronssage etc.

Passend dazu wird heute Abend eine Spielrunde auf Twitch stattfinden. Das dort gespielte Abenteuer „Zyklopenauge“ bekommen die Unterstützer, die in den ersten 48 Stunden am Crowdfunding teilnehmen, als PDF. Laut Sendeplan läuft dieser Stream von 19 bis 21 Uhr und davor um 18 Uhr bereits ein Talk zum Crowdfunding.

Dem Thema Sonnenküste und dem Für und Wider von Crowdfundings allgemein widmet sich auch ein weiterer DSA-Fantalk beim Podcast Hinter dem Auge am Freitagabend um 20 Uhr auf Twitch. Zu Gast sind DSA-Autor Julian Härtl, Podcaster Timm aka MrTurkelton und Blogger und YouTuber Kai „Schelm“ Frerich.

Quellen: Game On Tabletop (Crowdfunding), Facebook (Zyklopenauge), Sendeplan, Hinter dem Auge (Fantalk)