Schlagwort: Das Tosen über Liretena

Orkenspalter TV rezensiert Sternenträger 4 bis 6

Bei Orkenspalter TV gibt es eine Rezension der letzten drei Teile der Sternenträger-Kampagne, dazu ein Fazit zum Gesamtwerk. Die Bewertung ist dabei durchwachsen, wobei insbesondere Teil 4, Das Sturmgeheuel von Shiyadur, die relativ gesehen beste Bewertung bekommt, u. a. da dieser den Helden mehr echte Freiheiten biete und weniger im Traumwelten spiele, was ansonsten als allgemeine Schwachpunkte der Kampagne aufgeführt wird. Das etwas über 25-minütige Video zur Rezension findet ihr bei YouTube.

Quelle: YouTube

Engor rezensiert Sternenträger 5 – Das Tosen über Liretena

In seiner neuesten Rezension schaut sich Engor Das Tosen über Liretena an, den fünften Teil der Sternenträger-Kampagne. Er sieht dabei im Band ähnlich Licht und Schatten wie im Rest der Kampagne:

„Beeindruckend sind die Kulissen, indem man besondere Orte […] aufsucht und mit teils sehr schillernden Figuren zusammenkommt. Dem gegenüber steht aber nach wie vor eine merkwürdige Dramaturgie, indem die Bahalyr vor allem dazu genutzt wird, auf ihrer Reise in effektreiche Luftkämpfe verwickelt zu werden (was sich aber irgendwann abnutzt), zudem stellen die Traumereignisse für mich nach wie vor Schwachpunkte dar, weil man dort viel zu sehr auf Schienen durch die Handlung geführt wird.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Regulär erschienen: Nekromanthäum, Sternenträger 5, Pardona 3 sowie Bote 211 und Heldenwerk

Einige Produkte sind am heutigen Tag regulär als Druckwerk und als PDF erschienen. Das Aventurische Nekromanthäum gibt es gedruckt für 39,95 € und als PDF für 19,99 €. Das Tosen über Liretena, der 5. Band der Sternenträger-Kampagne, ist gedruckt für 17,95 € und als PDF für 7,99 € verfügbar. Herz der tausend Welten, der abschließende dritte Band der Pardona-Romantrilogie, kostet gedruckt 14,95 € und digital 9,99 €. Außerdem sind rein digital auch der Aventurische Bote 211 (pay what you want) und das zugehörige Heldenwerk Wolfsherz (2,99 €) zu erhalten.

CC-Vorabversionen vom Aventurischen Nekromanthäum und Sternenträger V erschienen

Im Rahmen des Collector’s Club wurden die PDF-Vorabversionen des Aventurischen Nekromanthäums, der neuen Spielhilfe zu Untoten, und des fünften Teils der Sternenträger-Kampagne, Das Tosen über Liretena, verschickt. Der geplante reguläre Erscheinungstermin ist im Januar 2022.

Quelle: E-Mail des Collector’s Clubs

Nekromanthäum und Sternenträger 5 vorbestellbar, Bote und Heldenwerk sowie Halloween-Vergünstigungen digital

Neu vorbestellbar im F-Shop sind nun das Aventurische Nekromanthäum (Band zu Untoten, 39,95 €), die Spielkarten zum Band (24,95 €) sowie der fünfte Teil der Sternenträgerkampagne, Das Tosen über Liretena (17,95 €). Alle drei sollen im Januar erscheinen und sind zudem die neue Welle in Ulisses‘ Collector’s Club.

In Ulisses‘ E-Book-Shop sind nun auch für Nichtabonnenten die digitalen Ausgaben des Aventurischen Boten 209 (kostenlos) und des zugehörigen Heldenwerks Eine vergessene Mine von Andreas Landmesser (2,99 €) verfügbar.

Im Rahmen des Halloween-Specials von DriveThruRPG gibt es im Shop auch Vergünstigungen bis zum 1. November. Aus DSA-Sicht gibt es dabei das Meisterpersonenset für 3,49 € statt regulär 4,99 € und die verschiedenen Produkte für das Cthulhu-Mythos-Setting: Die Spielhilfe Sandy Petersens Cthulhu Mythos für 13,99 € statt 19,99 €, das Brevier des Noioniten und das Cthulhu-Vademecum für jeweils 5,59 € statt 7,99 €, die Anthologie Unheilvolles Grauen für4,89 € statt 6,99 €, das Abenteuer Schweigen aus Somerrisk für 4,89 € statt 6,99 €, das Monster-Spielkartenset und das Set zu den Großen Alten für jeweils 3,49 € statt 4,99 €, den Soundtrack Klänge des Wahnsinns für 6,99 € statt 9,99 €, das Meisterschirmset Wahnsinn & Verzweiflung für 5,59 € statt 7,99 und der Crowdfundingpack für 3,49 € statt 4,99 €.

Einen Überblick über Produkterscheinungen erhaltet ihr, wie üblich, in unserer Produktvorschau.

Quellen: F-Shop (Nekromanthäum, Spielkarten, Sternenträger 5), Collector’s Club, Ulisses-E-Book-Shop (Aventurischer Bote 209, Heldenwerk, Halloween-Gesamtübersicht)

Vorbestellbar: Sonnenküste-Werke, Fasar-Werke, Nekromanthäum, Pandämonium 2, Sternenträger 5, Bote und Heldenwerk

Die verschiedenen Produkte aus dem Sonnenküste-Crowdfunding sind nun im F-Shop vorbestellbar, angekündigter Erscheinungstermin ist der November:

Auch die Produkte aus dem Crowdfunding zu Fasar: Brüchiger Frieden für Die Schwarze Katze sind vorbestellbar und für den November angekündigt:

Zur blauen Reihe gibt es drei weitere Vorbestellmöglichkeiten:

Der fünfte Teil der Sternenträger-Kampagne, Das Tosen über Liretena, ist ebenfalls für den Januar angekündigt und kostet 17,95 €.

Das Heldenwerk Eine vergessene Mine inklusive des Aventurischen Boten 209 ist für Nichtabonnenten für Oktober angekündigt und kostet 4,99 €.

Ankündigungen auf der UOC 2021

Die Ulisses Online Convention 2021 fand wie angekündigt (wir berichteten) am vergangenen Wochenende statt. Auf Twitch könnt ihr die Streams von Freitag, Samstag und Sonntag derzeit noch anschauen.

Zu den Ankündigungen von künftigen Neuheiten für DSA zählen das obligatorische Heldenwerk-Archiv V in drei Versionen (wovon die rote nur auf der UOC zu erwerben war), das Aventurische Nekromanthäum, ein Buch über Untote, und die Abenteueranthologie Schreckgestalt & Spukgemäuer, ein Kreaturen-Heldenbögen-Set sowie ein Ingame-Herbarium 1×1 der Kräuterkunde von Christian Nehling. Des Weiteren wurden die Inhalte des aktuellen Crowdfundings „Rohals Erben“ ausführlich besprochen.  Das Abenteuer Banner der Treue wurde für das erste Quartal 2022 zugesichert. Ebenso soll die sechsteilige Sternenträger-Kampagne mit den Abenteuern „Das Tosen über Liretena“ und „Die Worte der Orima“ planmäßig abgeschlossen werden. Das bislang namenlose Solo-Abenteuer zur Sonnenküste von Sebastian Thurau wird Das Garadan-Komplott heißen.

Beim sogenannten Mystery-Produkt handelte es sich um Statuen der Gottheiten Rondra und Efferd; eine von Boron und weitere könnte folgen, wenn die ersten beiden Figuren gut angenommen werden. Die Reihe der DSA-Computerspiele soll um eine Visual Novel namens Wolves on the Westwind erweitert werden, hieraus wurden bereits ein paar Ausschnitte präsentiert. Das „DSK-Adventure“ wird von einem separaten Team entwickelt und wird in Richtung Action-Adventure gehen.

GTStar hat die Produktvorschau um die angekündigten Titel ergänzt und die geplanten Veröffentlichungstermine eingetragen.

Quellen: Twitch (Freitag, Samstag, Sonntag), F-Shop (Rondra, Efferd)