Schlagwort: Curthan

Teilzeithelden im Gespräch mit Ilaris

Marc Thorbrügge von den Teilzeithelden und Lucas ‚Curthan‘ Schafzahl unterhalten sich über das alternative DSA-Regelwerk Ilaris. Es geht dabei um die Motivation, ein neues System zu erstellen, dessen Umsetzung bei zugleich überschaubar gehaltenem Umfang und wie es dazu kam, dass das Regelwerk von Ulisses Spiele für eine Druckauflage aufgegriffen wurde.

Quelle: Teilzeithelden

Ilaris in Form und Farbe

Curthan zeigt euch dieses Mal Fotos aus dem gedruckten Ilaris-Regelwerk. Die Illustrationen stammen von Bernhard Eisner. Nebenbei seht ihr außerdem eine selbstgemachte Version von Yo’Nahoh.

Quelle: Ilarisblog, Artstation

Erweiterungen der neuen Ilaris-Ausgabe

Der Countdown zum Erscheinen der gedruckten Ilaris-Regelwerkausgabe geht weiter. Im neuesten Beitrag in seinem Blog stellt Curthan seine Top 3 der Erweiterungen in der neuen Auflage vor, nämliche jene zu Elementaren & Dämonen, Ritualzauberern und Geweihten.

Quelle: Ilaris-Blog

Überarbeitungen an Ilaris

Curthan fasst die Änderungen der zweiten Version von Ilaris, einem kostenlosen Regelwerk, mit dem man in Aventurien spielen kann,  vor der Veröffentlichung in drei Punkten zusammen. Zum einen wurden Rededuelle komplett überarbeitet, Passierschläge wurden vereinfacht und ein paar Abschnitte umgeordnet sowie alles mit Beispielen versehen.

Quelle: Ilarisblog

Curthans Dungeonserie: Teil 2 und 3

Curthan hat im Ilaris-Blog eine dreiteilige Serie zum Thema Dungeon veröffentlicht. Im ersten Teil (wir berichteten) erklärte er, warum er das Dungeon als Railroad-Film für eine schlechte Idee hält. Im zweiten Teil stellt er mit dem Ansatz „der Dungeon als Spielplatz“ seinen bevorzugten Dungeon-Ansatz vor. Im abschließendenhttps://ilarisblog.wordpress.com/2019/05/31/der-dungeon-das-unbekannte-wesen-iii/ dritten Teil gibt Curthan ein praktisches Beispiel für den Ansatz, indem er ein Dungeon aus dem Abenteuer „Bahamuths Ruf“ nach seinem Gusto neu gestaltet.

Quellen: Ilaris-Blog (Teil 1, 2, und 3)

Dungeonbesprechung Teil 1 von Curthan

Im Ilaris-Blog gibt es einen neuen Artikel von Curthan, in dem es allerdings nicht um das alternative Regelsystem für DSA geht, sondern ganz allgemein um Dungeons. Der Beitrag soll der erste einer kurzen Serie werden und behandelt die Frage, warum Dungeons im Spiel nerven können. Seine Kritik erklärt Curthan dabei vor am Beispiel der Zwergenbinge aus dem DSA4-Basis-Abenteuer Die Einsiedlerin.

Quelle: Ilaris-Blog

Ilaris im F-Shop: Informationen von Ilaris und Ulisses

Das alternative Fan-Regelwerk Ilaris für Das Schwarze Auge erscheint demnächst als gedruckte Version im F-Shop (wir berichteten).  Nun haben Curthan im Ilaris-Blog und Ulisses auf der Firmen-Homepage Informationen zum Projekt veröffentlicht. Kernpunkte: Ilaris erscheint für 24,95 € voll-farbig als Hardcover mit Fanprojekt-Logo. Alle Materialien bleiben als PDF weiterhin kostenlos verfügbar.

Quellen: Ilaris-Blog, Ulisses, F-Shop