Schlagwort: Crowdfunding (Seite 1 von 9)

Programmpunkte der Ulisses Con wurden angekündigt

Auf Facebook hat Ulisses Spiele die Programmpunkte der Ulisses Online Con vom Freitag, 24. Juli bis Sonntag, 26. Juli 2020 bekanntgegeben. Gruppiert nach Tagen sind diese:

Freitag: 18:00 Eröffnung ♦ Keynote

Samstag: Talk ♦ Überraschungs-Auktion ♦ Neues zur RSH Dampfende Dschungel ♦ Crowdfunding-Talk ♦ Internationale Partnerverlage ♦ Let’s Play Alien

Sonntag: ArtStream ♦  Neues zu Hexxen ♦ Pathfinder 2 ♦ DSK – Die Hunde von Fasar ♦ Kaffeeklatsch ♦ DSA-Verlagsvorschau ♦ Let’s Play DSA1 Orklandtrilogie

Quelle: Facebook (Freitag, Samstag, Sonntag)

Produktnews: Abenteuertitel, Mythos, Dampfende Dschungel-RSH, Phileasson-Roman-Sammelband, nächstes DSA-CF, englisches Aventuria-CF

Aufmerksame Leser des Abenteuertitel-Beitrags von Engors Dereblick haben es vermutlich schon bemerkt: Sebastian Thurau spricht dort u. a. über die Titel der Reihe der Soloabenteuer und erwähnt dabei Das wispernde Herz. Damit dürfte dies der Name des kommenden Solo-Abenteuers für eine/n Geweihte/n sein.

Nachdem die Crowdfunding-Unterstützer ihre Produkte zur DSA5-Ausgabe von Sandy Petersens Cthulhu Mythos bereits erhalten haben, sind diese nun auch für andere erhältlich und können im F-Shop bestellt werden. Eine Ausnahme ist dabei das Paket mit dem zusätzlichen Material aus dem Crowdfunding, welches erst ab dem 30. Juli im Shop verfügbar sein wird.

Das Regionalspielhilfenpaket um Die Dampfenden Dschungel verschiebt sich auf den 20. August, wie man im F-Shop sehen kann. Wie Ulisses bei Facebook schreibt, ist der Grund dafür, dass einige nötige Materialien Corona-bedingt bei der Druckerei erst verspätet eingetroffen sind und sich der Druck des Grundbuchs deshalb verzögert.

Schlangenzähne, der dritte Sammelband mit den Romanen fünf und sechs der Phileasson-Saga, soll nun laut F-Shop im Juli erscheinen.

Was den Termin des nächsten DSA-Crowdfundings angeht, hat Jens Ballerstädt im Ulisses-Discord geschrieben, dass nun zunächst einmal Dinge ausgeliefert werden sollen, ehe das nächste Crowdfunding startet. Damit kann man vermuten, dass dieses wohl eher frühestens im vierten Quartal zu erwarten ist und nicht unbedingt im dritten.

Wie im Neuigkeiten-Stream von Ulisses International bei YouTube zu hören ist, wird das nächste Crowdfunding zur englischsprachigen Aventuria-Ausgabe im September starten.

Quellen: Engors Dereblick (Solo-Titel), Discord (DSA-CF), Facebook (Dampfende Dschungel), F-Shop (Mythos, Dampfende Dschungel, Phileasson), YouTube (Aventuria-CF)

Theater Knights im Crowdfunding Gods of Aventuria

Im kommenden Crowdfunding Gods of Aventuria (Nuntiovolo berichtete) wird es die zweite Hälfte der Theaterritter-Kampagne auf Englisch geben. Die Bände The Green Platoon, The Silver Guard und The Red Choir kündigt Tajo Fittkau mit ein paar der enthaltenen Illustrationen im Blog von Ulisses International an.

Quelle: Ulisses International

Der Schelm unboxt DSA-Mythos

Kai Frerich hat das gestern gelieferte Paket aus dem Crowdfunding Sandy Petersens Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge vor der Kamera ausgepackt. Der Reihe nach könnt ihr Produkte wie die Bücher, Würfel, diverse Spielkartensets, die Stoffkarte der Traumlande, Meisterschirm, Handouts, Plüschi und Gimmicks betrachten.

Quelle: YouTube

DSA Mythos wird ausgeliefert

Wie man auf Facebook erfährt, werden nun die Produkte aus dem Crowdfunding Sandy Petersens Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge im Lager bei Ulisses Spiele verpackt. Bis Ende nächster Woche ist die Auslieferung voraussichtlich abgeschlossen.

Quelle: Facebook

Let’s Play zum Aventuria-Abenteuer Nedime

Christian Lonsing spielt zusammen mit Herr und Frau Grolm Nedime – die Tochter des Kalifen. Das kommende Soloabenteuer aus dem vorigen Aventuria-Crowdfunding kann nämlich auch als Gruppe gespielt werden. Den zweiten Teil könnt ihr nun auch auf YouTube anschauen (Teil 1).

Quelle: YouTube

Updates: Bote, Heldenwerk, BlueBrixx und Aventuria-Crowdfunding

Abonnenten der digitalen Ausgabe des Aventurischen Boten haben die neue Ausgabe 201 erhalten, die unter der Schlagzeile „Freiheit für das Kemi-Reich“ den Grundkonflikt für die kommende Kampagne Rabenkrieg weiter begleitet. Das dem Boten beiliegende Heldenwerk Hinter der Fassade stammt von Markus Keck und ist im Hohen Norden angesiedelt.

Im BlueBrixx-Blog gibt es die Ankündigung der Thorwaler-Otta, womit gehofft werden darf, dass diese nun bald erscheint. Im Shop sind zudem auch schon die weiteren angekündigten Sets zu Das Schwarze Auge zu sehen: Nahemas Turm und der Magierturm zu Yol Ghurmak.

Bei den Neuigkeiten zu den Crowdfundings fehlte uns in der letzten Meldung noch das zu Aventuria: Wie bei Games On Tabletop geschrieben wurde, ist auch beim Nahema & Borbarad-Projekt soweit alles in Produktion, weshalb es für einer Auslieferung im August gut aussieht.

Quellen: E-Mail, BlueBrixx (Blog, Shop), Game On Tabletop

 

Nandurion schaut sich die Westfalia-DSA-Minaturen an

Die Miniaturen des Heroes of Aventuria 2-Crowdfundings sind zwar noch nicht verfügbar, aber die Figuren des ersten Sets kann man nun schon etwas länger im Spiel einsetzen. Nanduriat Krassling hat sich diese einmal genauer angesehen und einen Artikel dazu verfasst.

Quelle: Nandurion

Der Pfad des Wolfes mit neuem Cover

Ulisses Spiele zeigt den Neudruck des Romans Der Pfad des Wolfes von Alex Spohr mit einem neuen Coverbild. Die Neuauflage des Werks wurde im Zuge des Crowdfundings „Die Gestade des Gottwals – Thorwal und das Gjalskerland“ bekanntgegeben (Nuntiovolo berichtete).

Quelle: Facebook

Westfalia Miniaturen-Crowdfunding nähert sich dem Ende

Das Miniaturen-Crowdfunding Heroes of Aventuria 2 – Siebenstreich nähert sich dem Finale. Die letzten 24 h sind angebrochen. Wer noch teilnehmen möchte, hat bis Montag 13 Uhr MESZ noch Zeit, dies zu tun. Insgesamt gibt es 35 neue Miniaturen, wer seine Zusammenstellung planen möchte, kann dazu GTStars Entscheidungshilfe im Excel-Format nutzen.

Quellen: Kickstarter (Kampagne), Nuntiovolo (Entscheidungshilfe)

« Ältere Beiträge