Schlagwort: Cover (Seite 1 von 2)

Bilder: Eulenmensch, Reitchimäre, Cover, Comic, Rondrageweihte und Hexe

Ulisses Spiele gewährte Einblicke in das Aventurische Transmutarium: ein Eulenmensch von Fífa Finnsdóttir und eine Reitchimäre aus Bäre und Bulle von Malte Zirbel. Zudem wurden nochmals die Cover der Hexe vom Schattenwasser von Christiane Ebrecht und Borbarads Turm von Carl Hassler gezeigt.

Aus der DreieichCon entsprang eine Rondrageweihte von Lisa Schaude alias Hyacinthley.

Stephanie Bünger alias schiraki setzt die Comic-Reihe um eine Rondrageweihte und die Corona-Schutzmaßnahmen fort.

Hagazussa heißt die phexzugewandte Hexe, die therealnomodder gezeichnet hat.

Quellen: Instagram (Eulenmensch, Reitchimäre, Hexe vom Schattenwasser, Borbarads Turm, Comic, Hexe), Facebook (Rondrageweihte)

Bilder: Hexenkröte, Rhazzazor, untotes Krokodil, Cover, Rhônda, Göttervignetten, Tschopukikuha, LARP-Mantel und Reiseplakate

Ulisses Spiele zeigt die Kröte Ilja  der Hexe vom Schattenwasser und Rhazzazor, den Schwarzen Drache, illustriert von Nadine Schäkel.

VincentM. alias lordvincentdraws hat das untote Krokodil für Die Dampfenden Dschungel beigesteuert.

Das Cover zum zweiten Teil des Aventurischen Herbariums stammt von Nele Klumpe. Das Motiv stellt einen Waldschrat dar, der Bruder Hilbert packt und von Tjalva Garheltdottir wütend beäugt wird.

Für die Rabenkrieg-Kampagne hat Diana Rahfoth ein Bild der Boron-Geweihten und Kemi-Thronanwärterin Rhônda geschaffen.

Sir Gawain hat ein Sammlung von Göttervignetten in einem Bild erstellt.

Einen Waldmenschen vom Stamm der Tschopukikuha gibt es bei Lisa Marie alias mariechan.art.

Als Zubehör fürs LARP hat Mabel Pines alias mabelschmaybel einen Mantel mit einem bunten Aves-Symbol versehen.

Moritz Schmid hat in der Das Schwarze Auge – Die Aventurien Facebookgruppe eine Sammlung von über 170 fiktiven Reiseplakaten zu aventurischen Zielen eingestellt.

Quellen: Facebook (Reiseplakate), Instagram (Hexenkröte, Rhazzazor, untotes Krokodil, Cover, Rhônda, Tschopukikuha, LARP-Mantel), Orkenspalter (Göttervignetten)

DSA-Museum im September 2020: Von Orks und Menschen, Drakensang Game Design Document, Arivor

Diesen September zeigte das DSA-Museum das Originalbild von Von Orks und Menschen. Das Motiv gemalt von Mia Steingräber kleidet das Cover der gleichnamigen DSA4-Abenteueranthologie.

Die Game Design Documents für Drakensang wurden um „Fabian’s[sic] Exemplar“ erweitert.

Zwei Versionen von DSA5-Aventurienkarten unterscheiden sich in Bezug auf die Stadt Arivor.

Quelle: DSA-Museum (Von Orks und Menschen, Drakensang Game Design Document, Arivor)

Bilder: DreieichCon-Bild, Umweltmagierin, Geodin, Spitzelin und Heldengruppe

Ben Maier hat ein neues Bild für die DreieichCon (21. – 22.11.2020) im Livestream auf Twitch koloriert, laut Ben unter anderem inspiriert von aventurischen Hochelfen.

Die Umweltmagierin Shae schwebt auf Tokalas farbig illustriertem Bild von ihr.

tallithsgalerie hat die Geodin Zanrima, Tochter der Zanlossa gezeichnet.

Eine rahjagefällige Spitzelin posiert bei real_zaphod auf Instagram.

Lyria von Lincemor präsentiert ihre DSA-Heldengruppe bestehend aus einer Katzenhexe, ein Krieger als auch eine Bronnjarin.

Quellen: Facebook (DreieichCon-Cover), Instagram (Umweltmagierin, Geodin, Spitzelin, Heldengruppe)

DSA-Museum im Juli

Im Juli stellte der Grolm eine Urkunde vor, die früher benutzt wurde, um DSA-Clubs ihren offiziellen Status zu bestätigen. Ein weiteres Ausstellungsstück ist das Originalbild zum Cover von Firuns Atem. Dabei ist auch ein Bild der zugehörigen DSA3-Regionalspielhilfe für den Hohen Norden.

Quellen: DSA-Museum (Urkunde, Bild)

Der Pfad des Wolfes mit neuem Cover

Ulisses Spiele zeigt den Neudruck des Romans Der Pfad des Wolfes von Alex Spohr mit einem neuen Coverbild. Die Neuauflage des Werks wurde im Zuge des Crowdfundings „Die Gestade des Gottwals – Thorwal und das Gjalskerland“ bekanntgegeben (Nuntiovolo berichtete).

Quelle: Facebook

Ben Maier mit Thorwal-Cover-Sonderdruck auf DreieichCon

Ben Maier, der Schöpfer u. a. des Covers für die Regionalspielhilfe Die Gestade des Gottwals, wird auf der morgen beginnenden DreieichCon (wir berichteten) einen Sonderdruck des Covers mit – wie er bei Facebook schreibt – „einem kleinen Tweak“ dabei haben. Er ist gespannt, wie die alternative Version ankommen wird.

Quelle: Facebook

Bilder: Aranien, Radjar, Ilaris, Cover, Draconiter, DSK und Swafnirgeweihter

Die Steppen und Halbwüsten Araniens wurden als Landschaftsbild von Stefan Wacker eingefangen. In der Region wurde laut Aventurischem Boten vor kurzem der Radjar von Zorghana in die Regierungsgeschäfte eingeführt, sein Portrait stammt von Regina Kallasch. Schon etwas länger ist es her, dass dort die Chroniken von Ilaris geschrieben wurden.

Aus dem Cthulhu Mythos gesellt sich ein weiteres Schreckenswesen hinzu, dieses mal ein  mutiertes Klauenwesen. Ebenfalls unnatürlich, aber eher possierlich wirkt im Vergleich das Bild eines Valpodingers, welches Sandra Braun zum Thema Chimären beigesteuert hat.

Das Cover der DSA5-Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters ist eine Arbeit von Nadine Schäkel, die sie auf Instagram zeigt.

Ramona von Brasch präsentiert das Portrait eines Spielercharakters, den Draconiter Alrizio di Lafieri, der unter anderem als Leibwächter eines Hesinde-Geweihten fungiert.

Das Bild einer lesenden Katze zum DSA-Setting Die Schwarze Katze kommt von Julia Metzger.

Auf Twitter zeigt Teetroll die Skizze eines Swafnirgeweihten.

Quellen: Facebook (Radjar, Ilaris, Klauenwesen, Valpodinger, Draconiter), Instagram (Landschaftbild, Cover, lesende Katze), Twitter (Swafnirgeweihter)

Bilder: Cover, Zwerg und Zwergin, Seefahrerin, Elf, Hexen, Robert von Albernia, Avesgeweihter, Boron, Achaz, Wanderer und Rondrageweihter

Das bisher verwendete Coverbild der kommenden Regionalspielhilfe Gestade des Gottwals stammt von Ben Maier.  Das der limitierten Ausgabe ist bereits final festgelegt.

Ramona von Brasch hat einen mysteriösen Zwerg herbeigezaubert, der in einer Vision zum Würfelspiel antrat.

Tokalas Nachlese von der RatCon könnt ihr auf Facebook  durchblättern, dabei sind: eine Thorwaler Seefahrerin, eine Zwergin, ein elfischer Heiler und Weißmagier, eine zahorische Affenhexe, Robert von Albernia und das Original Robert Cousland mit Jeanette Marsteller, Charakterskizzen für Die Alriks, ein Foto mit denselben, ein zyklopäischer Avesgeweihter und ein Xeledon-Fan mit entsprechendem Shirt.

Ihre Inrah-Neuillustration, welche auch im Computerspiel Book of Heroes vorkommen wird, könnt ihr hier anschauen.

Robert Corvus hat das Originalbild zu Boron aus dem Jahr 2000 von Caryad Sommer erworben.

Von Elif Siebenpfeiffer kommt das Bild des Achaz-Charakters mit echsischer Axt unter einer Sternennacht.

Verena Biskup hat das Bild eines Illuminaten (Erzpraetor der Praioskirche) abgelichtet und ein Geschenk von „Schelm“ Kai Frerich.

Zum Weltkatzentag präsentierte Melina Wachendorf eine horasische Katzenhexe.

Eine Auftragsarbeit von Hyacinthley zeigt einen Wanderer mit Kurzbogen, Hut und Hund.

Ein halbelfischer Rondrageweihter mit Rondrakamm stammt von Andreas Langner.

Quellen: Facebook (Cover, Tokalas Nachlese, Inrah, Boron, Achaz, Bannstrahler, Katzenhexe), Orkenspalter (Zwerg), Instagram (Rondrageweihter), Twitch (limitierte Ausgabe)

Cover zur Aranien-Regionalspielhilfe

Nach dem Cover der eigentlichen Aranien-Spielhilfe (linkes Bild) zeigt Alex Spohr bei Facebook nun auch das Cover zum zugehörigen Regionalabenteuer Mondsilberne Mysterien, das von Nathaniel Park stammt (in der Bilddatei ist der Abenteuertitel noch ein Platzhalter).

Quellen: Facebook (Mondsilberne Mysterien, Aranien)

« Ältere Beiträge