Schlagwort: Caryad

Neues Abenteuer im Scriptorium: Für eine Handvoll Taler

Für eine Handvoll Taler ist ein Abenteuer, das ursprünglich im Magazin WunderWelten erschien. Das Werk von Henning von Bassi und Ingmar Hahnemann ist nun in einer an die neue Regeledition angepassten Version im Scriptorium Aventuris wiederveröffentlicht worden. Es enthält neben dem Abenteuer exklusive Bilder von Caryad und eine Beschreibung der Goldgräbersiedlung Oblarasim. Das Werk gibt es zum selbst festlegbaren Preis.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Bilder: Comic-Strip, Olport, DSK-Cover, Thorwalerin, Hexe, Ifirn, Nachtalb, Eispalast, Pardona, Napewanha, Rondrageweihte, Würfelbrett und Angrosch-Geweihter

Hyacinthley spielt gemeinsam mit den Lesern ihrer Seite eine Geschichte als Comic-Strip durch. Dazu hat sie auf Facebook eine Abstimmung gestartet. Die Vorrunde geht bis zum 18. Dezember, in der drei Favoriten-Charaktere bestimmt werden.

Bei Ulisses Spiele gab es folgende Cover und Illus: Die Hafeneinfahrt von Olport aus der Vogelperspektive von Stefan Wacker, das Cover vom DSK-Bestiarium von elbenherzart, eine Thorwalerin von Regina Kallasch, die Hexe vom Schattenwasser von Christiane Ebrecht.

Anlässlich des Verkaufs in ihrem etsy-Shop zeigt Caryad diese Illustrationen aus dem DSA3-Abenteuer „Schwingen aus Schnee“: Ifirn mit vier Schwänen, der Nachtalb Sli’yanka Tagauge und der zerstörte Eispalast der Himmelslichter.

Ramona von Brasch zeigt eine weitere Darstellung von Pardona.

Lisa Marie alias mariechan.art hat als weiteren Waldmenschen ein Mädchen vom Stamm der Napewanha abgebildet.

Bei lincemor erhebt eine junge Rondrageweihte mit Blessuren im Gesicht ihren Rondrakamm.

Auf den Spielercharakter zugeschnitten hat Kim alias vardronica ein Würfelbrett angefertigt, unter anderem mit einem Boronsrad.

Finja präsentiert den erzzwergischen Angrosch-Geweihten Arthagasch groscho Angratasch.

Quellen: Facebook (Comic-Strip, Ifirn mit vier Schwänen, Nachtalb, Eispalast), Instagram (Olport, DSK-Cover, Thorwalerin, Hexe, Napewanha, Rondrageweihte, Würfelbrett, Angrosch-Geweihter) Orkenspalter (Pardona)

 

 

Die DSA-Adventskalender am 10. 12.: Yol-Ghurmak-Gedicht, ‚Dryadenhain & Dschinnenzauber‘ und Die Amtskette

Das zehnte Türchen im DSAForum birgt ein Gedicht um Yol-Ghurmak.

Die Märchen-Anthologie „Dryadenhain & Dschinnenzauber“ wir von der DSA-Pinnwand verlost.

Von Jörg Raddatz und Heike Kamaris stammt die Kurzgeschichte „Die Amtskette„, von der das DSA-Sammlerarchiv eine Version auf rotem Papier und mit einer Zeichnung von Caryad zeigt.

Quellen: DSAForum, DSA-Pinnwand, DSA-Sammlerarchiv

Adventskalender vom 4. Dezember: Hal-Lied, Nostergast, Inquisitor, Wolf und horasisches Kaffeehaus

Am heutigen 4. Dezember gibt es passenderweise gleich vier DSA-Beiträge aus Adventskalendern. Preiset die Schönheit, Bruderschwestern, die Welt ist schön!

Im DSA-Forum gibt es ein Lied zu Ehren Kaiser Hals, das man auf die Melodie von „O Tannebaum“ singen kann.

Die DSA-Pinnwand verlost im heutigen Türchen eine Taschenbuchausgabe der Regionalspielhilfe zu den Streitenden Königreichen.

Im DSA-Sammlerarchiv gibt es das Bild einer Ausgabe vom Abenteuer Der Inquisitor, signiert vom Autoren Florian Don-Schauen und der Cover-Künstlerin Caryad, und passend dazu eine kleine Geschichte von Autorin Heike Wolf, die sie mit dem Abenteuer verbindet.

Auch Künstlerin Mia Steingräber hat wieder einen Adventskalender und am heutigen Tag findet sich dort ein Bild mit DSA-Bezug: eine Szene aus einem horasischen Caféhaus

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammlerarchiv (Instagram), Mias Zeichenblog

Bilder: Swafnir, Thargunitoth-Paktiererin, DSA-Comic, Dorfhexenenkelin, Korgeweihter, Elf, Swafnir-Anhänger und horasisches Familienwappen

Caryad zeigt ihre Version von Walgott Swafnir aus dem Jahr 2000 sowie die Thargunitoth-Paktiererin Xyleste.

Auf Deutsch und Englisch thematisiert Stephanie Bünger alias schiraki das Abstandhalten in einem DSA-Comic.

Diana Rahfoth präsentiert die Dorfhexenenkelin Auradhya, welche sie in verschiedenen Systemen selbst verkörpert.

Tanja Waack alias taennies_crafts wurde für ein Bild des Korgeweihten Harvald beauftragt.

Sina alias duridya beschließt die Reihe der Charakterportraits mit dem pfeiltragenden Elfen Kalendin.

Nick Cake hat mit seinem Bruder einen Swafnir-Anhänger in Bronze gegossen. Die Entstehung hat er in mehreren Bildern festgehalten.

Dank Julian alias vindir.art kann nun eine einflussreiche Adelsfamilie aus dem südlichen Horasreich mit einem Familienwappen aufwarten.

Quellen: Facebook (Swafnir, Thargunitoth-Paktiererin), Instagram (DSA-Comic: deutsch und englisch, Dorfhexenenkelin, Korgeweihter, Elf, Swafnir-Anhänger, Familienwappen)

Bilder: Magier, Madablüte, Kriegerin, Alrauniger Homunculus, Thorwaler-Gruppe, Thorwaler Zauberbardin und Golgariter-Glas

Illustrator Florian Häckh wurde beim Künstlertag  vorgestellt und Anna Jäger-Hauer, aka LinestyleArtwork als Fanart-Künstlerin am Freitag. Die Lizenznehmer Phillip Schelm und Kollegen von Leofortis erstellen diverse Objekte, z. B. mit Göttersymbolen verziert wie im Bild dazu.

Neu auf Instagram ist Zoé Adamietz als magistramandragora, ihr erster Beitrag ist der Alraunige Homunculus als Autragsarbeit von Caryad.

Dorothee Wittstock zeigt Magier Thorka aus ihrer Gruppe, die mit Phileasson um Aventurien reist.

Ramona von Brasch zeigt eine Brosche in Form einer Madablüte in der Hand auf Orkenspalter.

Ellie Veit aka Necaris zeigt ihre Auftragsarbeit, die Kriegerin Rianna aus Havena.

Von chaoszylinder gibt es eine Gruppe Thorwaler.

bzlgrmpf hat ein „Brainstorming“ der Thorwaler Zauberbardin Fjölnara dargestellt.

glas_gravur_handmade zeigt auf Instagram ein Glas, das mit dem Wappen des Golgaritenordens graviert ist.

Quellen: Facebook (Florian Häckh, LinestyleArtwork, Leofortis, Magier), Orkenspalter (Madablüte, Kriegerin), Instagram (Alrauniger Homunculus, Thorwaler-Gruppe, Thorwaler Zauberbardin, Golgariten-Glas)

DSA-Original-Illustrationen bei etsy

Auf dem Online-Marktplatz etsy stellt Künstlerin Caryad Illustrationen und Postkarten zum Verkauf. Darunter sind Originale für Das Schwarze Auge, wie die Abbildungen von Nandus und Phex. Das Bild von Boron aus diesem Fundus befindet sich inzwischen bei Robert Corvus (wir berichteten).

Quelle: Etsy

AK 19-12-19: Greifen(s)pass, Siebenstreich, Hoftag, Bilderreihe, Himmelswölfe

Nandurion arbeitet sich weiter durch die DSA-Klassiker (ja, obwohl „nur“ DSA3  – es ist 21 Jahre alt, wie auch Tom Finn feststellt) : Hinter dem 19. Törchen findet sich eine Rezension von Tom Finns Über den Greifenpass, das zu DSA3-Zeiten insbesondere Einsteigern viele Tipps beim Spielleiten gab.

Im DSAforum findet ihr die Ballade von Siebenstreich.

Das DSA-Archiv findet sich eine Zeichnung Caryads zum Allaventurischen Konvent 2003, die auch innerderisch als Gemälde des bespielten Garether Hoftags existiert.

In Mia Steingräbers Adventskalender findet sich das Doppel von Bild 3 und 4 der sechsteiligen Bildfolge, die sie für eine private DSA-Runde erstellt hat (für den ersten Teil siehe unseren Artikel zu den Türchen vom 13.).

Bei GetShirts gibt es nun auch das Symbol der Himmelswölfe.

Quellen: Nandurion, DSAforum, DSA-Archiv, Mias Zeichenblog, GetShirts

Bilder: Cover, Zwerg und Zwergin, Seefahrerin, Elf, Hexen, Robert von Albernia, Avesgeweihter, Boron, Achaz, Wanderer und Rondrageweihter

Das bisher verwendete Coverbild der kommenden Regionalspielhilfe Gestade des Gottwals stammt von Ben Maier.  Das der limitierten Ausgabe ist bereits final festgelegt.

Ramona von Brasch hat einen mysteriösen Zwerg herbeigezaubert, der in einer Vision zum Würfelspiel antrat.

Tokalas Nachlese von der RatCon könnt ihr auf Facebook  durchblättern, dabei sind: eine Thorwaler Seefahrerin, eine Zwergin, ein elfischer Heiler und Weißmagier, eine zahorische Affenhexe, Robert von Albernia und das Original Robert Cousland mit Jeanette Marsteller, Charakterskizzen für Die Alriks, ein Foto mit denselben, ein zyklopäischer Avesgeweihter und ein Xeledon-Fan mit entsprechendem Shirt.

Ihre Inrah-Neuillustration, welche auch im Computerspiel Book of Heroes vorkommen wird, könnt ihr hier anschauen.

Robert Corvus hat das Originalbild zu Boron aus dem Jahr 2000 von Caryad Sommer erworben.

Von Elif Siebenpfeiffer kommt das Bild des Achaz-Charakters mit echsischer Axt unter einer Sternennacht.

Verena Biskup hat das Bild eines Illuminaten (Erzpraetor der Praioskirche) abgelichtet und ein Geschenk von „Schelm“ Kai Frerich.

Zum Weltkatzentag präsentierte Melina Wachendorf eine horasische Katzenhexe.

Eine Auftragsarbeit von Hyacinthley zeigt einen Wanderer mit Kurzbogen, Hut und Hund.

Ein halbelfischer Rondrageweihter mit Rondrakamm stammt von Andreas Langner.

Quellen: Facebook (Cover, Tokalas Nachlese, Inrah, Boron, Achaz, Bannstrahler, Katzenhexe), Orkenspalter (Zwerg), Instagram (Rondrageweihter), Twitch (limitierte Ausgabe)