Schlagwort: Audio (Seite 1 von 2)

Ralf Kurtsiefer bei Patreon

Komponist Ralf Kurtsiefer ist seit kurzem bei Patreon. Für Unterstützer auf der Plattform soll es in Zukunft weitere kostenlose MP3-Stücke für den Einsatz im Rollenspiel geben.

Quelle: Patreon

Thorwal-Sound-Teaser von Ralf Kurtsiefer

Ralf Kurtsiefer, der Komponist hinter den Sphärenklang-CDs für Das Schwarze Auge, hat auf seiner SoundCloud-Seite einen von Thorwal inspirierten Track eingestellt. Wie er selbst bei Facebook schreibt, hat das Stück es nicht auf die finale Version der kommenden Sphärenklang-CD für Die Gestade des Gottwals geschafft, weshalb er es bei SoundCloud zur Verfügung stellt.

Quelle: SoundCloud, Facebook

Atmosphärenklänge ertönen im Weltenraum

Der Kanzler von Moosbach hat sich zwei CDs voll Hintergrundmusik für Rollenspielrunden mit dem Titel Atmosphärenklänge von Ralf Kurtsiefer angehört. Als reine Berieselung hält er die Stücke für weniger geeignet, sondern eher für den geplanten Einsatz. Da er damit auch schon positive Erfahrung am Spieltisch gesammelt hat, fällt seine Bewertung gut aus.

„Es ist eine durchaus gelungene akustische Untermalung, wobei diese Ambiente-Tracks vor allem dann ihre Stärke zeigen, wenn man sie gezielt als Hintergrunduntermalung benutzt, während man Texte als Spielleiter vorliest, oder eben frei eine Szene beschreibt, um diese dadurch eindringlicher zu machen.“

Kanzler von Moosbach in der Rezension auf Weltenraum

Quelle:Weltenraum

Book of Heroes: Musik und Presseübersicht

Nachdem nun mit dem 9. Juni ein Erscheinungstermin für Book of Heroes bekannt gegeben wurde, wird in auch in vielen Medien davon berichtet. Wenn ihr euch schon einmal auf das Spiel einstimmen wollt, so sei euch zudem die SoundCloud-Seite von Wild River Games empfohlen, auf der ihr euch verschiedene Tracks aus dem Spiel anhören könnt. Um euch einmal einen Einblick in die Spannbreite der Medien zu geben, die über das Erscheinen berichten, haben wir hier eine Liste mit Links zu den entsprechenden Seiten und den Artikelüberschriften:

Deutschsprachige Seiten:

Englischsprachige Seiten:

Seiten in anderen Sprachen:

Die Sendung mit dem Alrik: Rondra

Die Sendung mit dem Alrik spricht mit Alexandra Reichenbach und Jana Kempe in der aktuellen Folge zum Thema Rondra über die Kirche der Leuin, ihre Inhalte und Strukturen. Wie gewohnt steht die Folge auf den Plattformen Spotify, YouTube und Anchor.fm zur Verfügung.

Quellen: Facebook, Spotify, YouTube, Anchor.fm

Neues zum Tragen, Hören, Anschauen oder einfach günstiger zu kaufen

Ulisses hat eine Rabattaktion im E-Book-Shop gestartet, wie man bei Facebook nachlesen kann. Bis Ende April sind dort alle Sachen mit Ausnahme von Bündeln und den Community-Inhalten um 25% herabgesetzt, um die Zeit zu Hause leichter mit dem schönsten Hobby der Welt zu verbringen (ja, der Schreiber hat bereits per Botenvogel 5 Silber in die örtliche Phrasenkasse bringen lassen).

Godicon hat die auf 33 Stück limitierte Ausgabe des Dämonenkronen-Anhängers nun in seinen Shop gestellt.  Für 29,99 € gehört das Zeichen Borbarads euch.

Ralf Kurtsiefer hat in sein SoundCloud-Archiv einen kurzen Track mit der Anrufung INVOCATIO MAIOR eingestellt. Ob beim Abspielen tatsächlich gehörnte Schrecken freiwerden, konnte der Botenvogel noch nicht bestätigen, wir warten noch auf Antwort unserer zuständigen Botenvogelredakteurin Ente.

Noch nicht, aber vermutlich bald zum Basteln verfügbar, aktuell noch nur zum Anschauen, ist Nahemas Turm von BlueBrixx. Falls eure Helden in Havena mal wieder die Herausforderung suchen.

Quellen: Facebook (E-Books), Ulisses‘ E-Book-Shop, Godicon, SoundCloud, BlueBrixx

DSA-Song bei SoundCloud

Patrick Geiss aka Ryu Ookami hat bei Facebook auf einen DSA-Song hingewiesen, den er bei SoundCloud eingestellt hat. Der Titel Jans Doppeleins Song – A DSA Parody verweist schon darauf, dass das Lied nicht allzu ernst gemeint ist und auch kein innerweltliches Lied darstellt.

Quellen: SoundCloud, Facebook

Ralf Kurtsiefer mit englischem Aventurien-Intro

Ralf Kurtsiefer hat für die Fangemeinde einige Intro-Tracks für Aventurien erstellt (Nuntiovolo berichtete). Nun hat er auch eine englischsprachige Version des Stücks in seinem SoundCloud-Verzeichnis eingestellt, für die er Robert Cousland gewinnen konnte, wie er bei Facebook schreibt.

Quelle: SoundCloud, Facebook

Audiomaterial für Dryadenhain und Dschinnenzauber

Über Facebook stellt Ulisses Spiele den Download von Audiomaterial zu den Gärten der Xantere aus der Abenteueranthologie „Dryadenhain und Dschinnenzauber“ bereit: Eine Legendenvertonung der Autoren Philipp Busch und Jonathan Driedger sowie neun Soundtracks von Ralf Kurtsiefer mit insgesamt mehr als 15 Minuten Spieldauer.

Quelle: Facebook

Eine Gjalsker Legende von Niko Hoch

Die Legende Der Schwur der Eisnacht berichtet vom gemeinsamen Kampf der Gjalsker mit den Nivesen gegen dämonische Mächte und ihrem Schwur. Als Teil des Crowdfundings „Thorwal und das Gjalskerland“ hat DSA-Chefredakteur Niko Hoch den Text dazu eingesprochen und für euch auf YouTube mit Illustrationseinblendungen bereitgestellt.

Quelle: YouTube

« Ältere Beiträge