Kategorie: Spielhilfe (Seite 1 von 40)

Theaterritter: Schuber in leer und gefüllt und Meisterschirmheft vorbestellbar

Nachdem es für das US-Format der Theaterritter-Kampagne bereits einen Schuber gibt, ist nun auch einer für das deutsche Format der Abenteuerreihe angekündigt. Der Schuber kann leer für 24,95 € oder gefüllt mit den sechs Bänden der Kampagne und dem zugehörigen Meisterschirmheft für 129,60 € im F-Shop vorbestellt werden. Das Meisterschirm-Beiheft wird ebenfalls zeitgleich als Einzelprodukt ohne den Meisterschirm erscheinen und kostet solo 14,95 €. Erscheinen sollen beide Ausgaben am 19. November. Zum Inhalt des Meisterschirmheftes gibt es zudem einen kurzen Eintrag im Ulisses-Blog.

Quellen: F-Shop (unbestückt, bestückt, Beiheft), Ulisses-Blog

Scriptorium Aventuris: Das Herzogtum Engasal, 2. Teil

Nach dem originalen Fanwerk Das Herzogtum Engasal ist nun auch ein Folgeband im Scriptorium Aventuris erschienen. Das Werk u. a. von Hauptautor Holger Ruhloff trägt den Titel Die Rückkehr der Pikeniere, umfasst 74 Seiten  und ist für 6 € erhältlich.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Sternenträger-Musik und Lebenspunkt-Drehmarker

Die Musik-CD zu Der Ruf der Bahalyr, dem ersten Teil der Sternenträger-Kampagne, die Ralf Kurtsiefer erstellt hat (wir berichteten), ist nun auch im F-Shop vorbestellbar. Die CD kostet 14,95 € und soll dort noch im Oktober erscheinen.

Ebenfalls im F-Shop kann man einen Zweierpack mit Drehmarkern von Ulisses, die Zahlenwerte von 0 bis 40 anzeigen können, vorbestellen. Sie können zur Verwaltung der Lebensenergie der Aventuria-Helden genutzt werden, aber natürlich auch im normalen Rollenspiel. Das 2er-Set kostet 9,95 € und soll im November erscheinen.

Quellen: F-Shop (Musik-CD, Drehmarker)

Scriptorium Aventuris: Kartenpaket für Niobaras Vermächtnis

Ingo Taag hat ein neues Kartenpaket im Scriptorium Aventuris eingestellt. Dieses ist für das Abenteuer Niobaras Vermächtnis. Das Paket enthält sechs Karten und ihr könnt den Preis selbst festlegen.

Quelle: Scriptorium Aventuris

CD zu „Der Ruf der Bahalyr“ von Ralf Kurtsiefer ist da

Ralf Kurtsiefer hat über sein Patreon-Projekt die Erstellung einer CD mit Hintergrundmusik für Der Ruf der Bahalyr, den ersten Teil der Sternenträger-Kampagne, mit Lizenz von Ulisses erfolgreich beendet. Die CD geht an seine Patreon-Unterstützer raus, Restposten sollen vermutlich später über den F-Shop erhältlich sein.

Quelle: Patreon

Teilzeithelden durchqueren „Die Dampfenden Dschungel“

Marc Thorbrügge hat sich die aktuelle DSA5-Regionalspiehilfe Die Dampfenden Dschungel angeschaut. In seiner Rezension bei Teilzeithelden hebt er den besonderen Fokus auf die Waldmenschen und Utulus positiv hervor, ebenso die Illustrierung des Bandes. Weniger nachvollziehbar ist für ihn die Strukturierung und die Reihenfolge der Inhalte, wenn sie auch eher das Durchlesen als die Nützlichkeit beim Nachschlagen beeinflussen. Somit fällt sein Gesamturteil gut aus.

„Dass die Waldmenschen und Utulus nicht mehr pauschal als exotische Fremde dargestellt werden, sondern ganz im Gegenteil ihre Sicht auf die Welt umfassend aufbereitet wird, erlaubt ganz neue Spielansätze in dieser Region Aventuriens.“

Marc Thorbrügge in seinem Fazit

Quelle:Teilzeithelden

Der Sternenwanderer rezensiert „Die Dampfenden Dschungel“

Der Sternenwanderer hat sich die Regionalspielhilfe zu den Dschungeln Meridianas und den Waldinseln angeschaut. Die Dampfenden Dschungel schneidet dabei grundsätzlich gut ab, einzelne Aspekte werden aber auch bemängelt, darunter die als sehr kleinteilig empfundenen Regeln und die Verteilung der Beschreibung der Stämme auf den Band:

„Zuletzt wirken die Regeln stellenweise wieder arg kleinteilig. Neben dem Avilea (Vogelruf) noch den Papageienruf einzuführen, ist das beste (Negativ-)Beispiel dafür.
Davon abgesehen bleibt eine gute Regionalbeschreibung, die nicht nur für Freunde der schwarzen Aventurier viel Spielstoff bietet. Auch die Mysterien der Region laden zu Abenteuern ein.“

– Der Sternenwanderer in seinem Fazit

Quelle: Sternenwanderer-Blog

2. Welle des Collector’s Club gestartet

In Ulisses‘ Collector’s Club ist die zweite Welle angelaufen. Collectibles des Monats Oktober sind die beiden für Januar angekündigten Spielkartensets zu den Aventurischen Herbarien: einmal das Set Die Pflanzen und einmal das Set Die Rezepte.

Quelle: Collector’s Club

Scriptorium Aventuris: Kartenpaket „Der schwarze Turm“

Das Einstiegsabenteuer zu DSA3 trägt den Titel Der schwarze Turm und findet sich in der Basis-Box der Edition, die es heute auch noch als PDF zu kaufen gibt. Für dieses Abenteuer hat Ingo Taag nun ein Kartenpaket erstellt. Die vier enthaltenen Karten erhaltet ihr zum selbst festgelegten Preis. Als Ausblick gibt es aber viere weitere Karten, die dem Paket in Zukunft noch hinzugefügt werden können. Ob sie kommen oder nicht, ist abhängig davon, wie viel Geld die Nutzer bereit sind, dafür auszugeben. Für jeweils 15 €, die Ingo damit verdient (was 30 € an Bezahlungen entspricht, da die Hälfte beim Erschaffer landet), will er eine der Karten dem Paket hinzufügen.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Collectors Club, Bote, Regelwerk und Spielkarten

Wie von Jens Ballerstädt zu erfahren war, sollen ab dem 9. Oktober die Oktober-Produkte des Collectors Club vorbestellbar sein.

Der Aventurische Bote 203 nebst Heldenwerk Im Namen der Schlange erreicht aktuell auch in Printform die Abonnenten, wie man aus ersten Rückmeldungen schließen kann.

Bereits erschienen ist die überarbeitete 4. Auflage des DSA5-Regelwerks in Taschenbuchform. Auch die Hardcoverversion soll ab dem 8.10. in der neuen Auflage verfügbar sein.

Vorbestellbar sind inzwischen die Spielkartensets zum Aventurischen Herbarium: einmal die Pflanzen (131 Pflanzen für 24,95 €) und einmal die Rezepte („[…] alle Regeln für Rezepte aus Regelwerk, Aventurischer Almanach, Aventurische Magie II, Aventurisches Kompendium II, Aventurisches Herbarium I & II sowie dem Meisterschirmheft zu Katakomben & Ruinen“ für 19,95 €). Erscheinen sollen beide Sets im Januar 2021.

Wenn ihr den Überblick über die kommenden und die erschienenen Produkte behalten wollt, empfehlen wir euch den Blick in unsere regelmäßig aktualisierte Produktübersicht.

Quellen: Jens Ballerstädt, persönliche Rückmeldungen, F-Shop (Regelwerk TB, Regelwerk HC, Pflanzen, Rezepte), Produktübersicht

« Ältere Beiträge