Kategorie: Spielhilfe (Seite 1 von 58)

Crowdfunding-Neuigkeiten: DSK-Musik und -Karten sowie Produkt-Rückgabemöglichkeiten

Weitere Bestandteile des DSK-Crowdfundings zu Fasar: Brüchiger Frieden sind nun digital für die Unterstützer:innen verfügbar: Da ist einmal der Soundtrack Klänge von Fasar bestehend aus 20 Tracks von Ralf Kurtsiefer, außerdem die Spielkartensets für die Spielhilfe selbst und für das Bestiarium.

Im Zuge von Diskussionen über das Crowdfunding zu den Werkzeugen des Meisters gab es außerdem im Ulisses-Discord eine Information zu den generellen Rückgabemöglichkeiten für Käufer und Unterstützer.

Quellen: E-Mails (DSK), Discord (Rückgabemöglichkeiten)

„Aventurische Meisterschaft“ bei Engors Dereblick

Als erstes Produkt aus dem Crowdfunding „Werkzeuge des Meisters“ hat Engor den Band „Aventurische Meisterschaftrezensiert. Die Grundidee hält er für eine gute Richtung, allerdings überzeugt ihn die Ausführung überhaupt nicht. Angefangen beim Essay über GNS-Theorie, dessen Stil er für „sehr merkwürdig“ hält, über die Alternativregeln, bei denen er den durchgehenden Faden vermisst und die für ihn teilweise eher das Gegenteil von Erleichterungen darstellen, hin zu einer Ansammlung von Tabellen, die seiner Ansicht nach nicht in diesen Band passen. Einige Seiten für die Darstellung der Inrah-Karten und auch Dopplungen, teils aus dem Aventurischen Almanach, sorgen letztlich mit dafür, dass er dem Band die Mindestwertung gibt.

„Als jemand, der Regelerleichterungen immer schon zu schätzen gewusst hat, bin ich tatsächlich mit großem Interesse an den Band herangegangen. Das Grundkonzept scheint dabei auch stimmig, vor allem in der logischen Verknüpfung: Zunächst ordnet man sich einen Spielstil und einen Spielertypen zu und dann findet man darauf angepasste Regeln, die genau die eigenen Vorlieben bedienen. Leider ist das nur Theorie und hier will ich zumindest eines schon vorwegnehmen: Für mich ist Aventurische Meisterschaft leider vor allem eine große Enttäuschung.“

Engor in seiner Kritik

Quelle: Engors Dereblick

Memoria Myrana 62 erschienen

Die 62. Ausgabe des Fanzines Memoria Myrana für die außeraventurischen Kontinente ist erschienen. Auf 73 Seiten gibt es Beiträge für Myranor, Rakshazar, Ras Tabor und Vesayama.

Quelle: Memoria Myrana

Ulisses Spiele Classics: Retro-Crowdfunding zu FanPro-Material der 80er

Bei Game On Tabletop findet sich die Vorankündigung eines neuen Crowdfundings von Ulisses. Unter dem Titel Ulisses Spiele Classics geht es um mehrere Werke aus den 80er-Jahren,  die FanPro damals als deutsche Übersetzungen englischsprachiger Bände auf dem Markt brachte. Namentlich dabei sein werden das Spielsystem Schwerter & Dämonen (Tunnels & Trolls) sowie die Universalspielhilfen Grimmzahns Fallen (Grimtooth’s Traps; 2 Bände von FanPro übersetzt) und die beiden Städtebücher Teerjacken und Landratten und Tödliches Al’Anfa – Im Schatten der Nacht. Der letzte Band ist über den Bezug zu Al’Anfa erst einmal auf DSA bezogen, inhaltlich aber mit der heutigen Setzung nicht mehr kompatibel, wenn auch einzelne Versatzstücke sicher mit Anpassungen auch ins heutige Al’Anfa eingebaut werden können.

Quelle: Game On Tabletop

Das Weiße Auge: DSA-Discord-Bot noch bis Juli in der Testphase

Der offizielle DSA5-Discord-Bot Das Weiße Auge befindet sich noch bis zum 1. Juli in der Beta-Testphase. Wie Entwickler Moritz Fuchshofer alias Fuchsi auf Discord bekanntgegeben hat, wurde der Bot inzwischen von Discord verifiziert.

Beta-Tester können sich auf dem Discord-Server anmelden und haben bis zur Veröffentlichung die Möglichkeit die später kostenpflichtigen Premium-Funktionen zu nutzen, wie z. B. über 6500 deutschsprachige und über 1500 englischsprachige Spielkarten, einen Namens- und NSC-Generator.

Die Bot-Funktionen und deren Entwicklung könnt ihr auch bei Github mitverfolgen. Bisher zählen dazu Import von Charakteren aus Optolith und dem selbstrechnenden Heldenbogen, diverse Würfel-und Proben-Funktionen, Aufruf von Regelwikitexten, Zufallstabellen und Gruppenmanagement.

Quelle: Das Weiße Auge (Webseite, Discord-Server), Github

Neu im Scriptorium: Zweimal Myranor für die 5e von D&D

Autor Stefan Urabl hat im Scriptorium Aventuris zwei Spielhilfen für das Bespielen von Myranor mit den Regeln von D&D 5e. Das 60-seitige PDF Myranor 5e bietet die Grundlagen für das Spiel myranischer Charaktere, im 87-seitigen Myranische Monstren 5e geht es um Kreaturen, die man als Gegner nutzen kann. Beide Werke könnt ihr für jeweils 5 € erwerben.

Quelle: Scriptorium Aventuris (Myranor 5e, Myranische Monstren 5e)

Late-Pledge-Phase der Sonnenküste gestartet

Die Late-Pledge-Phase zum Sonnenküsten-Crowdfunding ist gestartet. Bis zum 4. Juli könnt ihr im F-Shop aus drei verschiedenen Angeboten auswählen: Der Entspannte Einokrat mit der Spielhilfe kostet 40 €, der Abwartende Archont mit Regionalspielhilfe und diversen Zusatzprodukten kostet 160 € und das umfassende Paket Seekönig Senior kostet 315 €. Als Erscheinungstermin ist der September angegeben, womit nach jetzigem Stand wohl auch mit der Auslieferung des Crowdfundings in dem Monat zu rechnen ist. Edit: Zwischenzeitlich hat Ulisses verkündet, dass der September ein Fehler war und die Daten auf Dezember geändert wurden. Man gehe aber davon aus, dass es auch noch früher kommen könne.

Die aktualisierte Übersicht zu den möglichen Erscheinungsterminen kommender Produkte findet ihr weiterhin regelmäßig von GTStar aktualisiert auf unserer Seite.

Quelle: F-Shop (Entspannter Einokrat, Abwartender Archont, Seekönig Senior)

F-Shop: Rabenkrieg VI, Hjaldinger Saga II, Spielkartenset Aventurisches Animatorium, Der Blaue Bruder und Aventurischer Bote 207

Der sechste und letzte Teil der Rabenkrieg-Kampagne Der Fluch der Hornechse soll im September erscheinen und ist nun im F-Shop für 14,95 € vorbestellbar.

Die Roman-Neuauflage von Sturm – Hjaldinger Saga II und das Spielkartenset Aventurisches Animatorium erscheinen im Oktober und kosten 14,95 € bzw. 24,95 €.

Am 24. diesen Monats geht das Heldenwerk Der Blaue Bruder zusammen mit dem Aventurischen Boten 207 in den Verkauf für 4,99 €.

Die bereits angekündigten Produkte (wir berichteten) Alternative Heldendokumente für Aventurische Meisterschaft und das Acrylmarker-Set – Ikonische Helden & Blanko-Blips wurden erneut in den F-Shop gestellt, wodurch frühere Links nicht mehr gültig sind. Sie erscheinen beide ebenfalls am 24. diesen Monats.

Einen Überblick über weitere kommende Produkte findet ihr, wie üblich, in unserer von GTStar gepflegten Produktübersicht.

Quelle: F-Shop (Rabenkrieg VI, Sturm, Spielkartenset Aventurisches Animatorium, HW+Bote 207)

Glumbosch’s Schmiede und das Rätsel aus dem Aventurischen Boten 207

Glumbosch löst in seinem aktuellen Blogbeitrag das Rätsel aus dem Aventurischen Boten 207. Anbei ist ein Python-Skript und ein Link, um sich die Entzifferung damit anzeigen zu lassen.

Quelle: Glumbosch’s Schmiede

Scriptorium Aventuris: Erweiterte Herstellung von Waffen und Rüstungen

Boje Hartmut hat auf 2 Seiten die „Erweiterte Herstellung von Waffen und Rüstungen“ tabellarisch zusammengefasst. Für das PDF im Scriptorium könnt ihr den Preis selbst festlegen.

Quelle: Scriptorium Aventuris

« Ältere Beiträge