Kategorie: Miniaturen (Seite 2 von 13)

Heute erschienen: Göttersplitter, Marker, Verdammnis, Miniaturen, DSA4, DSA2, Katzen-Königinnen und Sleeves – Winterwacht vorbestellbar

Der letzte Donnerstag des Novembers ist da und damit der traditionelle Ulisses-Erscheinungstag im Monat. Die digitalen Ausgaben sollten bald folgen (STLs sind bereits verfügbar), sind aktuell (Stand: 15 Uhr) aber noch nicht zu sehen.

Für Das Schwarze Auge sind erschienen:

Die Produkte der Winterwacht sind zudem nun regulär vorbestellbar und sollen am 14. Dezember, dem im letzten Monat traditionell etwas früheren Erscheinungstermin vor Weihnachten, erscheinen.

Für Die Schwarze Katze ist erschienen:

  • der Regionalband samt Abenteuer Im Reich der Königinnen, gedruckt für 19,95 €

Für Aventuria sind erschienen:

Black Friday: Ulisses‘ Miniatur-Dateien im Angebot

Wer Dateien zu den Miniaturen von Ulisses kaufen möchte, kann derzeit bei My Mini Factory 30% Rabatt bekommen. Mit dem Code BLACKFRIDAY23 könnt ihr diesen bis zum 28. November nutzen, wie man bei Facebook lesen kann.

Quelle: My Mini Factory, Facebook

Neue DSA-Miniaturen-Abstimmung

Es kann wieder darüber abgestimmt werden, welche aventurische Persönlichkeit als nächstes eine Miniatur erhalten soll und ab Dezember vorbestellbar sein soll. Zur Wahl stehen: Azaril Scharlachkraut, Erz-Prälatin der Borbarad-Kirche, Leonardo, der Mechanikus, Träger des Agrimoth-Splitters, Glorana die Eishexe, Trägerin des Nagrach-Splitters, Murak di Zeforika, Spektabilität des Beschwörerkreis des Karasuk, Dimiona von Zorgan, Trägerin des Belkelel-Splitters und Hexander von Kuslik, hesindegeweihter Entdecker, Co-Autor des Kamaluq-Vademecums. Abgestimmt werden kann bei Discord bis zum 6. November um 10 Uhr.

Quelle: Discord

Neue Miniaturenabstimmung: Azaril, Leonardo, Zadig, Salpikon, Dimiona und Beorn

Die nächste Runde der Miniaturenabstimmungen ist auf Discord gestartet. Ihr könnt mitentscheiden, welche Persönlichkeit als nächstes umgesetzt wird. Zur Auswahl stehen: Azaril Scharlachkraut, Erz-Prälatin der Borbarad-Kirche, Leonardo, der Mechanikus, Träger des Agrimoth-Splitters, Zadig von Volterach, Auge des Namenlosen, Salpikon Savertin, Convocatus primus der Schwarzen Gilde, Dimiona von Zorgan, Trägerin des Belkelel-Splitters, sowie Beorn Asgrimmson, genannt Der Blender, legendärer Kapitän und Rivale Phileassons. Ihr habt bis Montag, 10 Uhr Zeit, eure Stimme abzugeben, wenn sie gezählt werden soll.

Quelle: Discord

Weitere neue Produkte vorbestellbar: Körperlose Schrecken, Tage der Leuin 2, Marker, Miniaturen, DSA4, Retro-Donnersturm, Schicksal, Haffax

Eine ganze Reihe weiterer Produkte ist nun im F-Shop vorbestellbar und wird wohl zusammen mit dem Archiv der Ausrüstung (wir berichteten) die Oktoberwelle des Collector’s Clubs bilden. Für Das Schwarze Auge sind dabei:

  • Die Spielhilfe Brut der Niederhöllen, die u. a. weitere Dämonen und Hintergründe zur Dämonologie enthalten wird; sie kostet 44,95 €, geplanter Erscheinungstermin Januar 2024.
  • Das dazugehörige Acrylmarker-Set Körperlose Schrecken, das 62 Marker umfassen soll; es kostet 24,95 €, geplanter Erscheinungstermin Dezember 2023.
  • Das Abenteuer Opfergang – Tage der Leuin 2, das sich um die Zukunft der Rondrakirche im Horasreich dreht; es kostet 19,95 €, geplanter Erscheinungstermin Januar 2024.
  • Zwei weitere Sets der Schicksal-und-Verdammnis-Reihe, nämlich Aves und Tairach; sie kosten jeweils 14,95 €, geplanter Erscheinungstermin November 2023.
  • Das DSA4-Regelwerk Wege des Schwerts in remasterter Neuauflage; es kostet 44,95 €, geplanter Erscheinungstermin Dezember 2023.
  • Die DSA4-Spielhilfe Aventurisches Arsenal in remasterter Neuauflage; sie kostet 39,95 €, geplanter Erscheinungstermin Dezember 2023.
  • Das DSA2-Retroabenteuer Das große Donnersturmrennen in remasterter Neuauflage; es kostet 12,95 €, geplanter Erscheinungstermin Dezember 2023.
  • Das erste Miniaturenset aus der neuen Reihe Epische Begegnungen mit dem Titel Die Blutigen Schlitzer. Es enthält eine Heldenfigur, dieses Mal Alrik Immerdar, dazu die Gegnertruppe Die Blutigen Schnitzer mit 5 Miniaturen und einem Anführer und ein Szenario für den Einsatz, das laut Beschreibung passend zum 50. Heldenwerk Wellen von Wert ist.; das Set kostet 34,95 €, geplanter Erscheinungstermin November 2023.
  • Die Miniatur von Helme Haffax; sie kostet in klein 7,95 € und in groß 39,95 €, geplanter Erscheinungstermin November 2023.

Für Die Schwarze Katze sind dabei:

  • Der Band Wüstenmärchen mit Regelerweiterungen und Abenteuer; er kostet 19,95 €, geplanter Erscheinungstermin Januar 2024.
  • Das PDF-only Pfotenwerk Die Abenteuer von Mog Suulakkralle; es kostet 2,99 €, geplanter Erscheinungstermin Dezember 2023.

Neu erschienen: Ungeheuer, Paläste, Gottheiten, Kaiserwitwe, Schwarze Sichel und Schwarze Katze

Am heutigen letzten Donnerstag des Monats ist mal wieder Erscheinungstag für neue Produkte. Veröffentlicht wurden für DSA:

  • der nächste Ingame-Band Almanach der Ungeheuer gedruckt für 39,95 € und 23,99 € als PDF.
  • die Spielhilfe Paläste der Pracht, zunächst noch nur als PDF für 8,99 €, die gedruckte Ausgabe folgt nächsten Monat
  • die Schicksal-und-Verdammnis-Sets für Rastullah und Satuaria, jeweils für 14,95 €
  • die Miniatur von Alara Paligan in klein für 7,95 € und in groß für 39,95 € sowie als STL-Datei für 5 US-$
  • das remasterte DSA1-Soloabenteuer Die Schwarze Sichel gedruckt für 12,95 € und 4,99 € als PDF

Für Die Schwarze Katze ist zudem die finale Version des Pfotenwerks Überlandreisen als PDF für 1,99 € erschienen.

 

Neue Miniaturenabstimmung für Oktoberwelle

Bis zum kommenden Montag, 11. September, 10 Uhr, könnt ihr an der neuen Miniaturenabstimmung im Ulisses-Discord teilnehmen. Erneut stehen sechs aventurische Persönlichkeiten zur Auswahl, die als Miniatur in die Oktoberwelle des Collector’s Clubs kommen können: Azaril Scharlachkraut, Erz-Prälatin der Borbarad-Kirche, Helme Haffax, Befehlshaber der Dämonenarmee Borbarads, Thesia von Ilmenstein, ehemalige Adelsmarschallin des Bornlandes, Salpikon Savertin, Convocatus primus der Schwarzen Gilde, Hela-Horas, ehemalige Kaiserin des Bosparanischen Reiches und Beorn Asgrimmsson, genannt Der Blender, legendärer Kapitän und Rivale Phileassons.

Quelle: Discord

Heute erschienen: Kräuterarchiv, Arcylmarker, Meeres-Schicksal, Waldemar, Bote, Süße Gelüste, Nebelmoor, Spielleiterschirm und Pfotenwerk

Heute ist eine ganze Reihe an Produkten erschienen. Für Das Schwarze Auge sind seit heute erhältlich:

  • Das Archiv der Kräuter, die kombinierte Neuauflage der beiden Aventurischen Herbarien,  gedruckt für 59,95 € und als PDF für 34,99 €.
  • Das zugehörige Acrylmarkerset Archiv der Kräuter für 14,95 €.
  • Das Acrylmarkerset Gehörnte Gefahren für 19,95 €.
  • Die Schicksal-und-Verdammnis-Sets für Efferd und für Swafnir für jeweils 14,95 €.
  • Die Miniatur von Waldemar von Weiden in klein für 7,95 € und in groß für 39,95 €.
  • Der Aventurische Bote 220 samt Heldenwerk Die Akte Ilumkis gedruckt für 5,95 € oder einzeln als PDF zum selbst festlegbaren Preis (Bote) bzw. für 3,49 € (Heldenwerk).
  • Die Kurzgeschichten-Anthologie Süße Gelüste gedruckt für 19,95 € und als ePub für 11,99 €.
  • Das remasterte DSA1-Abenteuerdouble Der Zug durch das Nebelmoor / Die Sümpfe des Lebens gedruckt für 12,95 € und als PDF für 4,99 €.

Für Die Schwarze Katze sind erschienen:

  • Der Universal-Spielleiterschirm im A4-Format physisch für 24,95 €, die Einleger digital für 0,99 €.
  • Das rein digitale Pfotenwerk Die drei Streuner für 3,99 €.

Miniaturenentwicklung bei Ulisses: Sets für DSA und DSK in 2024

Es gibt einen neuen Blogeintrag bei Ulisses zum Thema Miniaturen. Darin wird eine Vorschau auf die Entwicklung für Miniaturen im nächsten Jahr gegeben. Für DSA-Spielende dürfte dabei von Interesse sein, dass es 2024 deutlich mehr Miniaturen geben soll. Geplant sind monatliche Sets u. a. auch für Das Schwarze Auge und Die Schwarze Katze bei My Mini Factory mit einem Fokus auf Antagonisten- und Heldenfiguren.

Quelle: Ulisses-Blog

Knappes Rennen: Mit einer Stimme Vorsprung wird Dexter Nemrod nächste DSA-Miniatur

Die Abstimmung über die nächste DSA-Miniatur ist beendet. Mit einer Stimme Vorsprung hat Dexter Nemrod die Runde für sich entschieden und verweist den Erzverräter Haffax auf den zweiten Platz. Damit wird der ehemalige Reichgroßgeheimrat in der nächsten Welle des Collector’s Club vorbestellbar sein.

Quelle: Discord

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »