Kategorie: Soziale Medien (Seite 1 von 37)

Werner Fuchs zu frühen DSA-Covern von Klaus Holitzka

Bei Facebook schaut Werner Fuchs zurück auf die ersten DSA-Cover und deren Künstler Klaus Holitzka und erzählt, wie es dazu kam, dass dieser engagiert wurde.

Quelle: Facebook

Ulisses: Redax-Insight mit Ausblick & Aventuria

Im Next-Quest-Kanal gab es gestern das erste Redax Insight von 2023 (aktuell auf Twitch, demnächst voraussichtlich auf YouTube). U. a. wurde dabei eine konkretere Roadmap für das Jahr in einem folgenden Redax Insight angekündigt, wie auch Hinter dem Schwarzen Auge in einer kurzen Info dazu berichtet (bei YouTube bzw. als Podcast). Dort wird es am 3. Februar auch einen Fantalk zum Thema DSA-Neuigkeiten in 2023 geben.

Bei Facebook geht derweilen das interaktive Aventuria-Let’s-Play weiter: Die Held:innen müssen auf Willenskraft würfeln.

Quellen: Ulisses (Twitch, Facebook), Hinter dem Schwarzen Auge (YouTube, Podcast)

Westfalia Miniatures: Limitierte 32 mm-Versionen angekündigt und Figuren über Wyrmforge

Wie man bei Facebook lesen kann, wird Westfalia drei ihrer klassischen DSA-Miniaturen limitiert als 32-mm-Versionen anbieten. Welche es genau werden, ist noch nicht klar, aber Alrik Immerda scheint gesetzt zu sein. Sie sollen, sobald sie erhältlich sind, über den Shop von Westfalia verkauft werden.

Außerdem wird erwähnt, dass man die DSA-Miniaturen von Westfalia nun bei Wyrmforge erwerben kann.

Quellen: Facebook, Westfalia, Wyrmforge

Neue offizielle DSA-Instagram-Seite und nächster Aventuria-Facebook-Abschnitt

Wie man bei Facebook lesen kann, wird nun auch die offizielle Instagram-Seite von Das Schwarze Auge zukünftig mit Artikeln versorgt.

Des weiteren gibt es bei Facebook außerdem den nächsten Abschnitt mit dem interaktiven Abenteuer, bei dem ihr mit Kommentaren mitentscheiden könnt, wie es beim gespielten Unter dem Nordlicht weitergeht.

Quellen: Facebook (Instagram, Aventuria), Instagram

Kleiner DSA-Jahresrückblick von Ulisses bei Facebook

Heute ist das Ende endgültig da: Letzte Chance also für den Jahresrückblick, bevor 2023 endgültig in den Vordergrund rückt. Ulisses hat bei Facebook einen kleinen DSA-Jahresrückblick in zwei Teilen eingestellt: Teil1 und Teil 2

Quelle: Facebook (Teil 1, Teil 2)

Aventuria: Spiel „Unter dem Nordlicht“ mit Christian Lonsing auf Facebook

Es gibt ein neues Aventuria-Segment auf Facebook: Ihr könnt mit Christian Lonsing Unter dem Nordlicht spielen – per Kommentar  könnt ihr mitbestimmen, wie es weitergeht.

Quelle: Facebook

Zwei Adventskalender und ein Ende

Gestern gab es zwei weitere Adventskalendertürchen zu erkunden:

Im DSA-Forum gibt es hinter Tor 12 Dämonenkuchen und dämonische Anrufung.

Im Schelmischen Kalender stellte Kai hinter Videotür 12 die DSA-Sachen von Metal Motte vor. Hier gibt es aber auch eine traurige Nachricht: Durch erneutes massives Terrorisieren während der gestrigen Schelmschau wird das Format nicht weitergeführt. Nuntiovolo wünscht dem Schelm alles Gute und den feigen Idioten einen vorweihnachtlichen Besuch der Polizei.

Quellen: DSA-Forum, YouTube, Facebook

Facebook: Recherche-Einblicke und Khabla-Chroniken

In einem Artikel bei Facebook gibt Anni Dürr einen Einblick in die Recherchearbeit, die in das kommende Regionalpaket von Das Wüstenreich geflossen ist. Neben einem Bild der verwendeten Werke erfahrt ihr auch, was so allgemein dabei an Kommunikation anfällt.

Die Khabla-Chroniken gehen ebenfalls weiter. Im neuen Abschnitt geht es nach einigen neuen Erkenntnissen darum, den Bücherdieb zu finden.

Quelle: Facebook (Recherche, Khabla-Chroniken)

Khabla-Chroniken: Der sechste Abschnitt

Seit gestern steht der sechste Abschnitt der Khabla-Chroniken an. Nachdem wir uns um den Giftanschlag auf die Fremde gekümmert haben, steht jetzt die Frage an, wie wir der neuen Spur folgen wollen.

Quelle: Facebook (Abschnitt 6, Abschnitt 5, Abschnitt 4, Abschnitt 3, Abschnitt 2, Abschnitt 1)

Neuer Abschnitt der Khabla-Chroniken: Dramatik im Tempel

Es geht weiter mit den Khabla-Chroniken: Bei Facebook könnt ihr Khelbaras nächste Aktion bestimmen, nachdem die Situation im Rahjatempel sich dramatisch zuspitzt.

Quelle: Facebook

« Ältere Beiträge