Kategorie: Soziale Medien (Seite 1 von 19)

Bilder: Mondlicht-Magierin, Famerlor, Aktbild, DSK-Kater, Waldläuferin, Lowanger Magier, Waldläuferin, Andergaster Söldner, Heldengruppe und Thorwalerin

Ramona von Braschs Lieblings-Magierin Aralea hat eine unscheinbare Mondlicht-Aura mit silbernen Augen. Sie hat außerdem den Alten Drachen Famerlor, dargestellt mit einem Rondrageweihten, der ein Flammenschwert trägt.

Ellie Veit alias Hyacinthley enthüllt ihre Borongeweihte Necaris in einem Aktbild auf Instagram.

Auf ArtStation präsentiert Dorothee Wittstock als Fanwerk zu DSK einen Kater.

Das DSA-Sammlerarchiv hat vor ein paar Tagen seinen Facebookauftritt mit den bisherigen Inhalten befüllt. Der aktuelle Beitrag zeigt die elfische Waldläuferin aus DSA4, sowohl das Originalbild als auch eine bemalte und eine unbemalte Figur dazu (auf Instagram).

Lalaith_Arts ist ebenfalls seit kurzem bei Facebook präsent, den Lowanger Magier und Denker Voltan hatten wir euch noch nicht gezeigt.

Der patriotische Andergaster Söldner Paddrich, der sich inzwischen in göttlichem Auftrag handeln sieht, wurde von dividlibrod gezeichnet.

datpiranha spielt in einer Heldengruppe mit einigen Zwergen und einem Elf.

eresseasama posiert als Cosplay-Charakter Thorwalerin Frenya Wulfgrimmsdotir.

Quellen: Orkenspalter (Mondlicht-Magierin ), Facebook (Famerlor, Waldläuferin, Lowanger Magier), Instagram (Necaris-Aktbild, Waldläuferin, Andergaster Söldner, Heldengruppe, Thorwalerin), ArtStation (DSK-Kater)

Bilder: Borbarads Fluch, Himmelsturm, Elementarist, Magierinnen, Kutaki, Korgeweihte, Nivesin, Hexe und Efferdgeweihter

Am Mittwoch wurde Katharina Niko alias Tokala auf der Das Schwarze Auge Facebookseite vorgestellt, sie zeichnet und malt seit 2012 für ihr Lieblingsspiel Das Schwarze Auge.
Zum FanArt Freitag lerntet ihr Ela alias Neflite kennen, eine Illustratorin, die sowohl traditionell als auch digital Bilder erschafft.

Das Cover von Borbarads Fluch für eine der Boxen im Aventuria-Crowdfunding liegt nun vor – gemalt von Joel Holzmann.
Von Torben Weit stammt eine Impression des Himmelsturms aus luftiger Perspektive für die Sternenträger-Kampagne.

Diana Rahfoth zeigt den zyklopäischen Elementaristen Ayan mit einem Humusdiener auf der Schulter. Er ist der Bruder der Magierin Lyn.

Einer der Zyklopeninseln, Kutaki, hat Yelemiz mit einer Kartensoftware für eine aktuelle Spielrunde Gestalt gegeben.

Kristin alias kristin.sketches setzt ihre Portraitreihe mit einer Korgeweihten fort, die eine Narbe über dem rechten Auge trägt.

Samantha Amy Rieg alias salokorai hat ihren Spielercharakter die Nivesin Caoilainn digital im Wasserfarbenstil dargestellt.

Im DSA-Archiv gab es das SoloabenteuerDie Burg der Ungeheuer“ in der simplen Originalversion zu sehen.

Das Logo für die aktuelle Sendung mit dem Alrik ist Travia und ihrer Gans gewidmet.

Simone von brenn.stoff präsentiert vor ihrem nächsten Auftritt bei dem Weltenwerker Con eine Holzkiste mit dem eingebrannten Zwölfgötterkreis.

Unter den LARPern haben sich die Hexe Cleo Schwarzfinger ablichten lassen , eine Belhankaner Magierin aus Albernia und ein Efferdgeweihter.

Quellen: Facebook (Tokala, Neflite, Borbarads Fluch, Himmelsturm), Instagram (Elementarist, Magierin, Korgeweihte, Nivesin, DSA-Archiv, Sendung mit dem Alrik, Brennstoff, Hexe, Belhankaner Magierin, Efferdgeweihter), Orkenspalter (Kutaki)

News zu DSA-Crowdfundings, Thorwal und Mythos

Auf Facebook wurde der Arbeitsstand der laufenden bzw. ausstehenden DSA-Crowdfundings bekanntgegeben, d.h. zu „Thorwal und das Gjalskerland“ sowie zu „Sandy Petersen’s Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge“. Die Produktion in China wird teilweise durch das Corona-Virus beeinflusst.

DSA-Chefredakteur Nikolai Hoch berichtet auf der Ulisses Webseite ausführlicher über die Arbeiten an den Spielhilfen zu Thorwal und dem Gjalskerland, u.a. auch zur Rüstkammer, und verweist auf den Aventurischen Boten. Ausserdem kündigt er ohne weitere Details ein davon unabhängiges Soloabenteuer an.

Quelle: Facebook, Ulisses Webseite

Bilder: Gletscherwurm, Himmelsturm, Hesindegeweihter, Comicstrip, Ritter der Rondrakirche, Myrunhall, Mantikor, Elf und Satyr

Sebastian Watzlawek malt seit der Spiel 2014 für Das Schwarze Auge, HeXXen 1733 und Fading Suns. Sein Profil erschien am Mittwoch-Künstlertag.

Olga Maximovich alias ol.leonidovna hat Nadine Schäkels Gletscherwurm für DSA in ein 3D-Modell überführt.

Den Himmelsturm aus der Phileasson-Saga interpretiert Ramona von Brasch getreu der ursprünglichen Beschreibung von Bernhard Hennen als vereiste Felsnadel.
Ein neues Charakterportrait hat sie für den Hesindegeweihten Cyberian von Dragenhain gemalt.

Diana Rahfoth hat ihre neuen Malstifte für ihre Spielercharakterschwestern Neferu und Vesper eingesetzt.

Das DSA-Archiv hat ein 6 Jahre altes Bild von Mia Steingräber ausgegraben, welches das Cover des Myrunhall-Regionalbands ziert.

Hyacinthley (Ellie Veit/Lisa Schaude/Necaris) liefert neue Teile für ihren Comicstrip um den Andergaster Schmied William, die Hexe Moira und Streunerin Donna. In der Orkenspalter-Galerie könnt ihr die Bilder durchklicken.

Katze bleibt Katze: Ein Mantikor auf Katzenminze, bei Talliths Galerie auf Instagram.

Stephanie Bünger alias schiraki hat den badocen Elfengefährten Albion neu eingekleidet.  In einem kleinen Comic lässt sie die Rollenspiel-Polizei bei DSA einschreiten.

Morgel zeigt euch die spontan entstandene Bleistiftzeichnung von Johannes Mücke zu seinem Spielercharakter Peleus Eurymedon Telemach von Rethis, inzwischen Ritter der Rondrakirche.

Podcasthörerin Isabel Schmiedel alias zeichenelster erstellt Illustrationen für das “Heldenpicknick” von @seitenwaelzer_magazin und zeigt eine Vorschau auf den kommenden Auftakt zu Staffel 7.

Satyr Kir stolziert auf The Mad Owls Instagram-Seite.

Quellen: Facebook(Sebastian Watzlawek), Orkenspalter (Himmelsturm, Hesindegeweihter, Comicstrip, Ritter der Rondrakirche), Instagram (Gletscherwurm, Neferu und Vesper, Myrunhall, Mantikor, Elf, Heldenpicknick-Vorschau)

Bekleidetes Schlappohr-Erdmännchen für DSK

In der Facebook-Gruppe zu Die Schwarze Katze hat Jens Ullrich eine neue Skizze des bereits bekannten Schlappohr-Erdmännchens (das wir sträflicherweise als Hund titulierten) präsentiert. In diesem Fall trägt das erwachte Tier Kleidung, inklusive eines Helms.

Quelle: Facebook

Aventurisches Pandämonium 2 angekündigt

Auf der Facebookseite „Das Schwarze Auge“ wurde das vor wenigen Tagen gestellte Rätsel gelöst. Der zweite Band des Aventurischen Pandämoniums ist angekündigt. Darin kommen weitere 60 Dämonen im Stil des ersten Bandes mit Fokusregeln und Sonderfertigkeiten für Dämonenbindung, dämonische Tradition und Zauber sowie dämonische Krankheiten vor.

Quelle: Facebook (Rätsel, Auflösung)

Bilder: Norbardin, Nebeläffchen, DSA-Würfelschatullen, Sir Robert von Albernia, Rahja-Holzamulett, Rondrageweihte und Druide

Seit der RPC 2010 ist Melanie Philippi als Künstlerin für Ulisses Spiele und insbesondere für Das Schwarze Auge tätig.
Unter ihrem Namen Frivolita hat sie eine Serie geschaffen, zu der monden.kind mit ihrer LARP-Norbardin Parischka Model stand: Original und das Bild dazu seht ihr bei Instagram.

Ramona von Brasch hat das neu erfundene maraskanische Nebeläffchen Kasim gemalt. Er passt gerade so in eine menschliche Hand. (Video)

Politikerin und Rollenspielerin Marina Weisband zeigt auf Twitter verschiedenfarbige Schatullen mit den Göttersymbolen von Hesinde, Rahja und Mada sowie zugehörige Würfel, die sie aus Epoxidharz selbst hergestellt hat.

DSA-Botschafter Robert Cousland präsentiert auf Twitter ein Portrait seines Alter Ego Sir Robert von Albernia, im Dienst seiner Kaiserin Rohaja, welches von Sergej Fel gemalt wurde.
Passend hierzu hat Thomas Rietz die Miniaturfigur von Sir Robert bemalt und fotografiert.

Das nächste Holzamulett von Godicon zu Rahja ist fertig zur Vorschau. Es wird demnächst auf dem Weltenwerker und dem Kaiser Raul Konvent erhältlich sein.

Stephanie Bünger legt auf Instagram ein ausführlich bebildertes Charakterportrait ihrer salutaristischen Rondrageweihten Fiana vor.

Der schüchterner Druide Pagol traute sich aus dem Wald bei sellue_art.

Quellen: Facebook (Melanie Philippi), Orkenspalter (Nebeläffchen), Instagram (Norbardin, Rahja-Holzamulett, Rondrageweihte, Druide), Twitter (DSA-Würfelschatullen, Sir Robert von Albernia, als Miniatur)

Aventuria-Crowdfunding: Anmeldeseite ist online

Auf der Facebookseite „Das Schwarze Auge“ wurde angekündigt, dass das Crowdfunding für Aventuria nächste Woche am Mittwoch, 12. Februar, starten wird. Die Anmeldeseite bei Game on Tabletop ist bereits online und ihr könnt euch schon für weitere Benachrichtigungen eintragen.

Quelle: Facebook, Game On Tabletop

Endgültig klar: Hunde bei Die Schwarze Katze

Jens Ullrich hat inzwischen bei Facebook die unverpixelte Version des Bildes mit aufrecht gehendem Hund geteilt, womit klar sein dürfte, dass es in Zukunft bei Die Schwarze Katze auch erwachte Hunde geben wird.

Quelle: Facebook

Aventuria-Crowdfunding: Schatzjäger Heldenset

Eine weitere Box aus dem Aventuria-Crowdfunding ist das Schatzjäger Heldenset. Enthalten sind laut Beschreibung auf Facebook ein Entdecker-Heldendeck mit eigenem Abenteuer um Untote und Perlen im Süden.

Quelle: Facebook

« Ältere Beiträge