Kategorie: DSA3 (Seite 1 von 3)

April-Update bei rollenspiel-bewertungen.de

Thallion hat vor einigen Tagen die Abstimmungsergebnisse unter anderem für DSA-Publikationen aus dem DSAForum und dem Tanelorn-Forum aktualisiert. Auf der Seite Rollenspiel-Bewertungen.de könnt ihr die Ergebnisse für Abenteuer, Spielhilfen und Romane in Tabellenform ansehen.

Quelle: rollenspiel-bewertungen.de (Update)

Blogbeitrag zu „Die Magie des Schwarzen Auges“

Daira stellt auf dem Blog einfach mal selbst gedacht die DSA3-Publikation Die Magie des Schwarzen Auges vor. Dabei geht es um die Zauberprofessionen, Akademien und alles was sonst mit Magie zu tun hat.

Quelle: einfach mal selbst gedacht

Schwafelhelden-Podcast: Start des Let’s Play von „Schiff der verlorenen Seelen“

Die Schwafelhelden setzen ihre Abenteuer-Reihe fort und sind nun beim Schiff der verlorenen Seelen angekommen. Zuhören könnt ihr ihnen im ersten Teil ihres Let’s-Play-Podcasts.

Quelle: Schwafelhelden

Blogbeitrag zu „Mit Mantel, Schwert und Zauberstab“

Bloggerin Daira resümiert, was das DSA3-Regelwerk Mit Mantel, Schwert und Zauberstab enthält, was ihr daran ge- und missfällt sowie damit verbundene Erinnerungen.

Quelle: einfach mal selbst gedacht

Engors Dereblick und die Einstiegsmöglichkeiten in DSA

Engor fasst in seinem Beitrag Einsteigen in DSA viele Einstiegsmöglichkeiten zusammen, die es für DSA von Anfang bis heute und bei den Ablegern gibt. Konkret zählen dazu die Retro-Variante von DSA1, die Basisboxen von DSA3 und DSA4, die DSA5-Einsteigerprodukte sowie Myranor und Die Schwarze Katze.

Quelle: Engors Dereblick

Blogbeitrag zur 3W20-Probe in DSA3

Im Blog einfach mal selbst gedacht gibt es einen Beitrag zur 3W20-Probe von DSA3. Bloggerin Daira erklärt darin, warum sie die Probe so genial findet.

Quelle: einfach mal selbst gedacht

Zock-Bock-Radio über die Entwicklung von DSA 3 bis DSA 5

Beim Podcast Zock-Bock-Radio gibt es eine weitere Folge mit DSA-Bezug. In der „Namenlosen“ Episode 13 geht es um die Entwicklung von DSA seit der 3. Edition.

Quelle: Zock-Bock-Radio 

„Black Friday“-Wochenende: DSA-Angebote

Dieses Wochenende bis einschließlich Montag steht im Zeichen der „Black Friday/Cyber Monday“-Angebote. Dabei gibt es neben den in der Ankündigung von Ulisses genannten Produkten (wir berichteten) anscheinend das gesamte Sortiment digitaler DSA-Produkte günstiger zu erwerben, sowohl aktuelle Sachen, als auch solche aus früheren Editionen, Werke aus dem Scriptorium Aventuris und Nebenlinien wie Die Schwarze Katze.

Quelle: Ulisses-E-Book-Shop

Scriptorium Aventuris: Kartenpaket „Der schwarze Turm“

Das Einstiegsabenteuer zu DSA3 trägt den Titel Der schwarze Turm und findet sich in der Basis-Box der Edition, die es heute auch noch als PDF zu kaufen gibt. Für dieses Abenteuer hat Ingo Taag nun ein Kartenpaket erstellt. Die vier enthaltenen Karten erhaltet ihr zum selbst festgelegten Preis. Als Ausblick gibt es aber viere weitere Karten, die dem Paket in Zukunft noch hinzugefügt werden können. Ob sie kommen oder nicht, ist abhängig davon, wie viel Geld die Nutzer bereit sind, dafür auszugeben. Für jeweils 15 €, die Ingo damit verdient (was 30 € an Bezahlungen entspricht, da die Hälfte beim Erschaffer landet), will er eine der Karten dem Paket hinzufügen.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Benjamin Hirth: Sultan-NSCs für Löwe und Rabe

Benjamin Hirth beschreibt in seinem Blog Fantasy, Science Fiction und alles dazwischen, wie man für das eigene Spiel eine größere Menge an nutzbaren NSCs erschaffen kann. Als Aufhänger benutzt er dafür die Gruppe der Novadi-Sultane, die er für die Khôm-Krieg-Kampagne Der Löwe und der Rabe ausgearbeitet hat.

Quelle: Benjamin Hirth

« Ältere Beiträge