Kategorie: Aventuria (Seite 1 von 17)

Bote erschienen, Rohals-Erben-Late-Pledge gestartet und Aventuria-CF-Update

Der Aventurische Bote 211 und das zugehörige Heldenwerk Wolfsherz ist für Abonnenten erschienen, die den Zugang zu den digitalen Versionen heute per E-Mail erhalten haben.

Für Rohals Erben ist die Late-Pledge-Phase gestartet. Im F-Shop sind drei verschiedene Grund-Late-Pledge-Bündel erhältlich: Adeptus Maior Secundus für 105 €, Magus Maximus Secundus für 220 € und  Dracomagus Secundus für 390 €. Dazu gibt es noch das zusätzliche Retro-Bündel Magier vergangener Zeiten für 65 €.

Zum Mythen-und-Legenden-Crowdfunding von Aventuria gab es zudem letzte Woche schon ein Update, über das wir noch berichten wollen. Wie es aussieht, sollte die Produktion im Februar abgeschlossen werden, sodass der endgültige Auslieferungstermin langsam absehbar wird.

Quellen: Abonnenten-E-Mail (Bote), F-Shop (Late Pledge), Game On Tabletop (Aventuria)

Die Türchen vom 14.12.: Giftige Plätzchen, Amazone, Hesindegeweihter und Acrylmarker

Hinter dem 14. Tor im DSA-Forum findet ihr mit Mordreds Weihnachtsbackstube eine Erzählung mit giftigem Gebäck.

Das DSA-Sammlerarchiv zeigt bei Instagram zwei Bilder der Amazone Palinai von Kurkum, eins aus einem Herokon-Preisausschreiben und eins aus einem Aventuria-Crowdfunding.

In Mias Zeichenblog findet ihr das Portrait des Hesindegeweihten Hexander ya Lionessa inklusive einer Beschreibung durch seinen Spieler.

Kai Frerich zeigt euch hinter dem 14. Türchen im YouTube-Kanal von Vier Helden und ein Schelm, wie ihr eigene Acrylmarker erstellen könnt.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Sammlerarchiv (Instagram), Mias Zeichenblog, Vier Helden und ein Schelm (YouTube)

Crowdfundings: DSK-Fasar, Sonnenküste-Foundry und Classics verschickt, PDF für Aventuria

Es gibt Neuigkeiten von verschiedenen Ulisses-Crowdfundings mit DSA-Bezug:

Die Unterstützer:innen des Crowdfundings Fasar: Brüchiger Frieden zu Die Schwarze Katze sollten schon die Pakete erhalten haben oder diese sollten auf dem Weg zu ihnen sein.

Die Unterstützer:innen der Sonnenküste, die die Foundry-VTT-Module dazugebucht hatten, sollten inzwischen eine E-Mail mit den Freischaltcodes erhalten haben. Die Codes können laut E-Mail ab dem Abend des 17. 12. eingelöst werden.

Ebenfalls ausgeliefert wurde das Ulisses-Classics-Crowdfunding Schwerter & Dämonen, inklusive der Städtebücher und DSA-Wunderwelten-Artikelsammlung.

Für Unterstützer:innen des Aventuria-Crowdfundings Mythen und Legenden gibt es nun auch das Abenteuer „Leute, die nicht spielen“ als PDF im Aventuria-Paket bei DriveThru.

Quellen: E-Mail an Unterstützer:innen

Neue Streaming-Reihe von „Hinter dem Auge“ startet heute: Aventuria-Let’s Plays

Hinter dem Auge startet heute auf Twitch eine neue Streaming-Reihe mit Aventuria-Let’s Plays. Los geht es um 20.30 Uhr, mit dabei ist zum Start u. a. Engor.

In Teil 1 der Reihe werden die Basisbox vorgestellt, das Aventuria-Spielprinzip erläutert und anschließend versucht, gemeinsam Silvana zu befreien. Für die weiteren Teile ist geplant, in wechselnder Besetzung querbeet alle Abenteuer durchzuspielen und nach Auslieferung des Mythen und Legenden-Crowdfundings auch eine Kampagne zu starten. Als Mitspieler:in kann sich bei GTStar auf Discord oder Facebook melden, wer eine(n) Held:in zuhause und Lust darauf hat, im Stream dabei zu sein.

Quelle: Hinter dem Auge (Twitch, Discord, Facebook)

DSA-Museumsstücke im September 2021: Gemälde und Kartentruhe

Der Grolm präsentierte aus seinem Fundus das Originalgemälde zum multiparallelen Abenteuer „Heiligengang“ und das Vorabexemplar einer Aventuria-Kartentruhe mit dem Motiv eines Ritters gegen einen dreiköpfigen Riesenlindwurm.

Quelle: DSA-Museum (Heiligengang, Aventuria-Kartentruhe)

Soundtracks zu „Mythen & Legenden“ für Aventuria

Eine Neuigkeit von Ende Mai mit Update von Juli hat uns noch ereilt, die wir euch nicht vorenthalten möchten: Ralf Kurtsiefer hat eine Reihe von Soundtracks zu Aventuria „Mythen & Legenden“ komponiert, die ihr auf der Ulisses Webseite anhören bzw. herunterladen könnt.

Quelle: Ulisses Spiele

Scriptorium Aventuris: Aventuria-Achaz jetzt pwyw

Von Michael Kamphake gibt es im Scriptorium Aventuris die Ausarbeitung einer Achaz-Schamanin als Charakter für Aventuria. Bisher gab es diese mit Bonusmaterialien zum Festpreis, nun könnt ihr alles zum selbst festlegbaren Preis erwerben.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Tabletop Simulator im Humble Bundle

Den Tabletop Simulator, für den es auch Ausarbeitungen für Aventuria (wir berichteten über die deutsche und englische Version) und das Dark-Force-Kartenspiel (wir berichteten) gibt, gibt es bei Humble Bundle momentan für 9,99 € statt regulär 19,99 €.

Quelle: Humble Bundle

Aktuelle Infos zum Aventuria-Crowdfunding „Mythen und Legenden“

Im letzten Informationsupdate zum Aventuria-Crowdfunding Mythen und Legenden gibt es eine kurze Aktualisierung zum aktuellen Stand der Produktion. Im Kern heißt es dort leider, dass aufgrund von immer noch anhaltenden Engpässen bei verschiedenen Materialien für die Karten aktuell noch kein fester Auslieferungstermin genannt werden kann.

Quelle: Game On Tabletop

Neues im F-Shop, Änderungen und Collector’s Club: „Eis“, „Die Nebelinseln“ und „Das Steinerne Schiff“

Der dritte Teil der Hjaldinger-Saga „Eis“ soll im Dezember 2021 erscheinen ist nun im F-Shop vorbestellbar. Der Roman ist auch Teil der August-Welle im Collector’s Club. Ebenfalls dabei ist das Nandus-Vademecum  (wir berichteten) und die schon seit Februar vorbestellbaren Boxen Aventurische Abentuerer 1 und 2 (wir berichteten).

Die Nebelinseln„, der zehnte Teil der Phileasson-Romanreihe, erscheint doch erst im Januar 2022: http://www.phileasson.de/index.shtml

Die Aventuria-Box „Das Steinerne Schiff“ kostet künftig 39,95 € statt wie bisher 34,95 €.

Quelle: F-Shop (Eis, Das Steinerne Schiff), Phileasson-Romane

« Ältere Beiträge