Kategorie: Solo (Seite 1 von 8)

Orkenspalter: Soloabenteuer und NSC-Kartei

Im Downloadarchiv des Orkenspalters findet sich neu das Soloabenteuer Alte Bande von Weindolyn, das am ehesten für elfische Heldenpersonen und für DSA-Regeln gedacht ist. lukr hat als Hilfe A6-Kartenvorlagen für NSC eingestellt.

Quelle: Orkenspalter (Alte Bande, NSC-Karten)

Orkenspalter: Soloabenteuer „Beim vollen Madamal“

Weindolyn hat im Orkenspalter das Soloabenteuer Beim vollen Madamal eingestellt, das mit DSA3-Regeln konzipiert ist. Es richtet sich an frische Elfencharaktere.

Quelle: Orkenspalter

Die Gunst der Göttin: Crowdfunding erfolgreich beendet, Khabla-Chroniken

Crowdfunding-Übersicht im Dezember 2022

Vergleich der bisherigen DSA-Crowdfundings

Das Crowdfunding Die Gunst der Göttin ist gestern um 18 Uhr erfolgreich zu Ende gegangen. Aktueller Stand mit noch erfolgten Nachmeldungen ist, dass 968 Unterstützer:innen 230.575 € beigetragen haben. Dies entspricht etwa 238 € pro Nase. In der aktuell schwierigen allgemeinen wirtschaftlichen Situation dürfte es für viele eine interessante Frage sein, wie erfolgreich ein solches Crowdfunding sein kann. Im Vergleich zu früheren Kampagnen fällt ein Rückgang bei der Teilnehmerzahl auf, bei der Gesamtsumme liegt man dafür zwar deutlich unter Rohals Erben, aber bspw. über Wege der Vereinigungen und nur knapp unter dem Niveau von Die Sonnenküste, dem dritterfolgreichsten DSA-Crowdfunding.

Mit Überschreiten der 230.000 € wurde auch das letzte Bonusziel erreicht: Die Khabla-Chroniken. Das bei Facebook interaktiv gespielte Soloabenteuer wird auch als Soloabenteuer-PDF erscheinen. Bei Facebook steht zudem seit gestern die letzte Entscheidung im Abenteuer an: Was tun mit den Khabla-Chroniken?

Rur-und-Gror- und zwölfgöttergefällig wurden 2 x 12 Bonuszielen freigeschaltet:

  • Das Kompendium mit Beschreibungen der Villa Karinor, der Feste des Arkos, des Casino Rahjal, Al’Anfas und Zorgans des Moghulats Oron, des Aranischen Widerstands und dem Abenteuer Im Namen der Liebe. (9 Ziele)
  • Das Soloabenteuer der Khabla-Chroniken als PDF. (1 Ziel)
  • 16 Meisterpersonen Referenzen digital und gedruckt. (3 Ziele)
  • Dokumente für alle Reisegefährten der Kampagne digital und gedruckt. (2 Ziele)
  • Dokumente für die beiden Heldinnen der Soloabenteuer digital und gedruckt. (2 Ziele)
  • 6 digitale Spielpläne. (2 Ziele)
  • Einen rahjagefälligen Heldenbogen sowie eine Ausgabe des Belhankaner Beobachters digital und gedruckt. (4 Ziele)
  • Eine gedruckte Autogrammkarte der Schauspielerin Sharna Alveran. (1 Ziel)

Quellen: Game On Tabletop, Facebook (Khabla-Chroniken: Abschnitt 13, Abschnitt 12, Abschnitt 11, Abschnitt 10, Abschnitt 9, Abschnitt 8, Abschnitt 7, Abschnitt 6, Abschnitt 5, Abschnitt 4, Abschnitt 3, Abschnitt 2, Abschnitt 1)

Engor rezensiert „Das Garadan-Komplott“

In seiner neuesten Rezension hat sich Engor das Soloabenteuer Das Garadan-Komplott angeschaut. Es schneidet in der Bewertung gut ab, Engor hätte sich nur noch mehr Hürden im Kernrätsel gewünscht:

„Das Garadan-Komplott ist einmal mehr ein gelungenes Solo-Abenteuer, das vor allem das Thema eines Intrigenabenteuers passend in Szene setzt und die Atmosphäre des Mysteriösen und Unheimlichen transportiert. Vor allem das Kernrätsel und der zentrale Schauplatz sind gut ausgearbeitet, an dieser Stelle hätte ich mir allerdings noch mehr Hürden gewünscht.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Erschienen: Garadan-Komplott, Das Erste Blut, schuberloses Vademecum und zweimal remasterte Retro-Abenteuer

Mit dem heutigen Tage sind einige Sachen gedruckt und digital regulär erschienen:

  • das Soloabenteuer Das Garadan-Komplott, gedruckt für 17,95 €, digital für 8,99 €
  • der Roman Das Erste Blut — Der Aufstieg Alhaniens 1, gedruckt für 14,95 €, digital für 9,99 €
  • die Neuauflage des Bund des Wahren Glaubens Vademecum/Zwölfgötter-Vademecums, jetzt ohne Schuber gedruckt erhältlich für 17,95 € und digital für 8,99 €
  • die remasterte Neuauflage des DSA1-Klassikers Die Verschwörung von Gareth, gedruckt für 12,95 € und digital für 4,99 €
  • und die remasterte Neuauflage des DSA1-Klassikers Der Strom des Verderbens, gedruckt für 12,95 € und digital für 4,99 €

Reddit: Soloabenteuer als Heiratsantrag

Einen sehr traviagefälligen Einsatz eines selbst geschriebenen Solo-Abenteuers zeigt Chuvisco88 bei Reddit: Er hat dieses als gedrucktes Werk erstellt, um seiner Holden einen Heiratsantrag zu machen. Bilder des Werks und eine Beschreibung findet ihr bei Reddit, aus Rechtegründen ist eine Veröffentlichung aber (noch) nicht möglich.

Quelle: Reddit

SchelmSchau: Weiter geht es mit dem Garadan-Komplott

In der heutigen Folge der SchelmSchau widmet sich Kai Frerich erneut dem Soloabenteuer Das Garadan-Komplott. Er spielt es weiter und arbeitet ebenfalls erneut an einer Handy-Umsetzung. Ihr könnt, wie üblich, ab 21 Uhr bei Twitch oder YouTube live dabei sein.

Quellen: Twitch, YouTube

Oster-SchelmSchau mit Garadan-Komplott

Auch am heutigen Oster-Montag gibt es eine weitere SchelmSchau. Kai Frerich spielt das Soloabenetuer Das Garadan-Komplott an und setzt es parallel für Computer und Handy um. Los geht es, wie üblich, um 21 Uhr auf Twitch und YouTube.

Quellen: Twitch, YouTube

Collector’s Club: PDF-Vorversionen erschienen

Für Vorbesteller des Collector’s Clubs sind zwei Vorab-PDFs erschienen: Einmal das neue Soloabenteuer Das Garadan-Komplott von Sebastian Thurau und dazu der Roman Das erste Blut – Der Aufstieg Alhaniens I von Jeanette Marsteller.

Quelle: E-Mail des Collector’s Clubs

Neues Soloabenteuer und neue Romanreihe angekündigt und vorbestellbar

Im F-Shop sind zwei neue DSA-Produkt vorbestellbar: Einmal ein neues Solo-Abenteuer von Sebastian Thurau mit dem Titel Das Garadan-Komplott. Es kostet 17,95 € und soll im Juni erscheinen. Außerdem gibt es den ersten Teil einer neuen historischen Romanreihe, die sich um Alhanien dreht: Das erste Blut – Der Aufstieg Alhaniens I von Jeanette Marsteller kostet 14,95 € und soll ebenfalls im Juni erscheinen.

Zusammen mit der remasterten Retro-Neuauflage vom DSA1-Klassiker Die Verschwörung von Gareth (wir berichteten) bilden die Neuheiten zudem die März-Welle im Collectors’s Club.

Quellen: F-Shop (Solo, Roman), Collector’s Club

« Ältere Beiträge