Autor: Thorjin (Seite 2 von 65)

RatCon München auf unbestimmte Zeit verschoben / Con-Tour-Shirt-Aktion

Am Ende des Let’s Plays zur Aventuria-Version von Hexenreigen bei Twitch gab es die offizielle Bestätigung, dass die RatCon in München nicht wie geplant stattfinden kann, sondern verschoben wird. Ulisses muss allerdings den aktuell gebuchten Termin stornieren, weshalb sie die Hälfte der Hallenkosten dennoch selbst tragen müssen. Zudem sind die Con-Shirts für die diesjährige Con-Tour auch bereits angekommen, die Daten zu Veranstaltungen tragen, die so natürlich nicht mehr stimmen werden. Es wird die Shirts demnächst dennoch im F-Shop zu kaufen geben, wobei der Erlös dazu genutzt werden soll, zumindest einen Teil der Verluste wieder wett zu machen.

Quelle: Twitch

Nandurion interviewt die DSA-Redaktion zu den Werkzeugen des Meisters und WdM-Crowdfunding-Stream auf YouTube

Nandurion präsentiert ein neues Interview: Im Zuge des laufenden Crowdfundings zu den Werkzeugen des Meisters haben die Einhörner die DSA-Redaktion zu ihrer Spielleitertätigkeit und dem Drumherum um die geplanten Inhalte der Meister-Box befragt. Was für Antworten Alex Spohr, Zoe Adamietz, Johannes Kaub und Nikolai Hoch gegeben haben, findet ihr im neuesten Artikel von Xeledons Spottgesang.

Zudem ist inzwischen der Crowdfunding-Stream von letzter Woche, in dem es um Werkzeuge des Meisters geht, bei YouTube hochgeladen worden.

Quelle: Nandurion, YouTube

Neues zum Tragen, Hören, Anschauen oder einfach günstiger zu kaufen

Ulisses hat eine Rabattaktion im E-Book-Shop gestartet, wie man bei Facebook nachlesen kann. Bis Ende April sind dort alle Sachen mit Ausnahme von Bündeln und den Community-Inhalten um 25% herabgesetzt, um die Zeit zu Hause leichter mit dem schönsten Hobby der Welt zu verbringen (ja, der Schreiber hat bereits per Botenvogel 5 Silber in die örtliche Phrasenkasse bringen lassen).

Godicon hat die auf 33 Stück limitierte Ausgabe des Dämonenkronen-Anhängers nun in seinen Shop gestellt.  Für 29,99 € gehört das Zeichen Borbarads euch.

Ralf Kurtsiefer hat in sein SoundCloud-Archiv einen kurzen Track mit der Anrufung INVOCATIO MAIOR eingestellt. Ob beim Abspielen tatsächlich gehörnte Schrecken freiwerden, konnte der Botenvogel noch nicht bestätigen, wir warten noch auf Antwort unserer zuständigen Botenvogelredakteurin Ente.

Noch nicht, aber vermutlich bald zum Basteln verfügbar, aktuell noch nur zum Anschauen, ist Nahemas Turm von BlueBrixx. Falls eure Helden in Havena mal wieder die Herausforderung suchen.

Quellen: Facebook (E-Books), Ulisses‘ E-Book-Shop, Godicon, SoundCloud, BlueBrixx

Aktueller Stand beim Crowdfunding zu den Werkzeugen des Meisters

Neben der regelmäßig aktualisierten Statistik zum Crowdfunding, die ihr hinter dem Link oben rechts auf unserer Hauptseite findet, wollen wir euch einmal in einem Artikel, den aktuellen Stand des Crowdfundings rund um die Werkzeuge des Meisters geben.

Die Finanzierung nähert sich langsam den 75.000 € bei etwa 320 Unterstützern, womit jeder/jede bisher etwas mehr als 230 € beigetragen hat. Ein weiterer Unterstützer-Rang wurde aufgrund von Nachfragen noch ergänzt: Der Initiant bekommt für 60 € die rote limitierte Version von Aventurische Meisterschaft und alle digitalen und allgemeinen Prämien.

Über 20 Bonusziele wurden bereits freigeschaltet. Dazu gehören:

  • Die aus anderen Crowdfundings bereits bekannte gedruckte Version der Sammlung von Zusatzmaterial (Handel und Ausrüstung, Maße und Zeiteinheiten, Anreden und Ränge), die den Titel Straßenraub und Halsabschneider trägt.
  • Einige spezielle Heldendokumente gibt es bereits, nämlich solche für das Spiel mit nur 1W20 (digital und gedruckt), für das narrative Spiel (digital) und für das Spiel ohne Parade (digital).
  • Meisterpersonen-Dokumente digital und gedruckt.
  • Einleger für den Universalschirm, im Einzelnen für das Spiel mit den Acrylmarkern (digital und gedruckt), für das Einkaufen (digital, ab 75.000 € auch gedruckt) und das Maskendesign für die Frontseite (digital und gedruckt)
  • Bodenpläne einer Burg und eines Dungeons
  • Zustandsmarker aus Wege der Vereinigungen
  • Bastelbogen und Aufkleber der Maske des Meisters, großformatiges Poster des Werkzeuge-Box-Covers

Quelle: Game On Tabletop

 

Katja Angenent: Überlebenstipps für Aventurien

Katja Angenent, die Autorin des Romans Die Elfe vom Veitner Moor, hat im Blog des Blitz-Verlags einen Artikel zum Thema „Überleben in Aventurien“ eingestellt. Zwölf Dinge führt sie dabei auf, die einem das (Über-)Leben bei Reisen erleichtern sollen.

Quelle: Blitz-Verlag

Vorbestellbare Neuigkeiten und Neuauflage: Dämonenkarten, Atmosphärenklänge und Havena

Die Spielkarten zum Aventurischen Pandämonium 2 im großen Deluxe-Format sind für den 10. April angekündigt worden. Der Satz mit etwa 140 Karten kostet 19,95 € und kann im F-Shop vorbestellt werden.

Ebenfalls am 30. April soll ein zweiteiliges Konzeptalbum mit dem Titel Atmosphärenklänge erscheinen. Es soll Geräuschkulissen enthalten, die im Hintergrund des Spiels eingesetzt werden können, wobei CD 1 solche für die Wildnis, CD 2 solche für bewohnte Orte enthalten soll. Das Album kann für 24,95 € ebenfalls im F-Shop vorbestellt werden.

Schließlich wird die nächste Auflage der Stadtspielhilfe Havena – Versunkene Geheimnisse ebenfalls im April erscheinen. Sie kostet 29,95 €.

Quellen: F-Shop (Dämonen, Klänge, Havena)

DSA-Werkstattbericht mit Alex Spohr bei Twitch

Alex Spohr hat in Ulisses‘ Twitch Kanal einen DSA-Werkstattbericht präsentiert. Wir präsentieren euch hier die wesentlichen Aussagen in Schriftform, erst die kürzeren Infos, dann die beiden Blöcke, zu denen es deutlich mehr gab:

Sandy Petersens Cthulhu Mythos für DSA

Die Auslieferung soll bald erfolgen, der Hauptband wird wohl der dickste bisherige DSA5-Band überhaupt werden.

Aventurischer Bote 200 / zugehöriges Heldenwerk

Das Heldenwerk zum kommenden Jubiläumsboten trägt den Titel Madas blaue Augen und wird auch Metaplot-Relevanz besitzen. Es wurde von den vier DSA-Redakteuren gemeinsam geschrieben und hat die üblichen 16 Seiten Umfang. Man spielt – in Umkehrung der Rollen des ersten alleinstehenden DSA-Soloabenteuers – Sultan Hasrabal.

Stand des Crowdfundings von Gestade des Gottwals Weiterlesen

Ulisses Unterstützung der Rollenspielläden, Teil 2

Markus Plötz hatte eine Liste der Läden versprochen, bei denen ihr aktuell auf die eine oder andere Art noch Rollenspielkram kaufen könnt. Diese Liste ist nun auf der Homepage von Ulisses veröffentlicht worden. Wenn ihr also einen lokalen Rollenspielladen unterstützen wollt, dann könnt ihr dort nachschauen, ob ihr dort noch direkt kaufen könnt. Ist dies nicht möglich, könnt ihr bei einer Bestellung über den F-Shop angeben, bei welchem Laden ihr normalerweise gekauft hättet, und Ulisses gibt 15% des Umsatzes an den Laden ab.

Quelle: Ulisses Homepage

Wege der Vereinigungen für The Dark Eye geplant

Wie im The Dark Eye-Kanal des Discord-Servers von Ulisses bestätigt wurde, wird Wege der Vereinigungen auch als englischsprachiges Produkt erscheinen. Mehr als die Information, dass es kommen soll, gibt es aber noch nicht.

Quelle: Ulisses‘ Discord Server

Ulisses unterstützt lokale Läden durch Information und F-Shop-Umsatzbeteiligung

Markus Plötz spricht in einem neuen Video bei YouTube darüber, wie man in der aktuellen Situation, in der die Ladenlokale der Rollenspielläden in der Regel nicht mehr öffnen dürfen, die örtlichen Rollenspielläden unterstützen kann. Er führt mehrere Möglichkeiten auf, wie das Unterstützen der Läden möglich ist. Ulisses will dazu auch noch eine Liste entsprechender Shops zur Verfügung stellen, inklusive der Möglichkeiten, die diese aktuell noch bieten (wir werden den Link zu dieser Liste ebenfalls verlinken, sobald wir ihn bekommen.)

Insbesondere will Ulisses aber auch über das „Support your local Dealer“-Programm die Läden unterstützen. Wer aktuell im F-Shop bestellt, kann während der Bestellung angeben, bei welchem Rollenspielladen er oder sie normalerweise die Sachen gekauft hätte. Ulisses wird dann dem genannten Laden 15% des getätigten Umsatzes abtreten.

Quelle: YouTube

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »