Autor: Thorjin (Seite 2 von 45)

„Verhängnisvolle Schatzsuche“ regulär erschienen

Verhängnisvolle Schatzsuche, die 9. Folge der DSA-Hörspielserie der WinterZeit-Studios, ist heute nun, wie man bei Facebook lesen kann, auch regulär erschienen und sollte bei den einschlägigen Verkaufsstellen erwerbbar sein.

Quelle: Facebook

Oktober-Spiegel-Double bei Nandurion

Der Oktober ist vorbei und damit ist es bei Nandurion wider Zeit für die Monatsübersichten: Wenn ihr wollt, dann könnt ihr im Rezensionsspiegel und im Scriptoriumsspiegel schauen, was ihr möglicherweise verpasst habt.

Quellen: Nandurion (Rezensionsspiegel, Scriptoriumsspiegel)

Vom Rollenspiel zum Schaukampf mit Holzschwertern

In der Online-Ausgabe Kreiszeitung aus Syke gibt es einen Artikel über einen Kurs des Jugendhaus Fönix in Bassum (Für alle, denen diese Ortsnamen nichts sagen: beide liegen nur wenig südlich von Bremen). Dort entstand aus einer „Arbeitsgruppe DSA“ die Idee, den Jugendlichen den Schwertschaukampf beizubringen und daraus dann das Projekt, die Holzwaffen für den Schaukampf auch gleich selbst herzustellen.

Quelle: Kreiszeitung.de

Wiki Aventurica wieder online

Nach technischen Problemen ging die Wiki Aventurica vergangene Woche offline. Die Reparaturen durch das Team des Wikis scheinen jetzt erfolgreich gewesen zu sein: Das Nachschlagewerk ist wieder online. Im DSA-Forum findet sich ein Thread, in dem einige der technischen Probleme angesprochen wurden.

Die Sendung mit dem Alrik: Praios

In der neuesten Ausgabe der Sendung mit dem Alrik geht es um Praios. Im Zentrum der Folge steht dabei die Frage, ob Praios ein vergebender oder ein strafender Gott ist. Die Sendung ist über verschiedene Kanäle erhältlich, die ihr über den zugehörigen Facebook-Beitrag findet.

Quelle: Die Sendung mit dem Alrik

Engor rezensiert das Heldenbrevier des Dornenreiches

Engor arbeitet sich durch die Teile des Pakets rund um die Aranien-Regionalspielhilfe Das Dornenreich. In der aktuellen Rezension geht es dabei um das zugehörige Heldenbrevier. In seiner Rezension sieht er im Werk eine gute Grundidee, ihm missfällt aber die stilistische Umsetzung, die ihm zu wenig Tiefe bei den Figuren ergibt:

„Ein großes Manko stellt allerdings die stilistische Umsetzung dar, in der der bisher gewählte Briefstil mit den blumigen Schilderungen von Märchenerzählern verbunden wird, wobei gerade letzteres sich aus meiner Sicht nicht für diese Textlänge eignet, weil damit die Charakterisierung der Figuren zu oberflächlich bleibt.“

– Engor in seinem Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Wiki Aventurica offline – Zugriffsalternativen

Seit einigen Tagen ist das Wiki Aventurica aktuell nicht erreichbar, da es nach einem unerwarteten Serverfehler zu Problemen mit der Datenbank kommt. Der Server-Administrator ist dabei, die Sache zu beheben, aber aktuell gibt es noch keine Informationen, wie lange der Ausfall noch andauern wird. Deshalb hier zwei Alternative Möglichkeiten, auf die Wiki-Daten zuzugreifen:

Möglichkeit 1: Es gibt im DSAforum ein sogenanntes Taxi-File des Wikis, mit dem man die Inhalte offline nutzen kann. Einschränkungen dabei: Stand der Datei ist März 2018, das Programm gibt es nicht für Macs und es enthält keine Bilddateien.

Möglichkeit 2: Im Webarchiv (wie bei Facebook von einem Nutzer hingewiesen wurde) gibt es archivierte Kopien des Wikis. Nachteil hier: Viele Seiten sind archiviert, aber vermutlich nicht alle, die Suchfunktion ist nicht nutzbar (Links allerdings schon) und man muss den Link passend ändern (ändert man in der Adresszeile bspw. „Hauptseite“ in „Gareth“, dann bekommt man die archivierte Gareth-Seite).

Westfalia-Miniaturen: Bald im F-Shop und Gegner im Anmarsch

Die Miniaturen aus dem ersten Westfalia-Crowdfunding sind bald auch über den F-Shop erhältlich, wie man bei Facebook lesen kann. Außerdem nähert sich der nächste Kickstarter, bei dem es neben den schon länger vorgestellten Orks wohl auch Skelette geben wird. Das Crowdfunding soll im Idealfall noch in diesem Jahr starten.

Quellen: Facebook (F-Shop, Orks, Skelette)

Termin und Cover von „Kerkergeschichten“

Bei Facebook kann man sich nun das Cover der kommenden Kurzgeschichten-Anthologie Kerkergeschichten anschauen. Der Band mit der Sammlung von Kurzgeschichten um die ikonischen Helden soll ab Ende November verfügbar sein.

Quelle: Facebook

Die Schwarze Katze: Auflage 2 und neues Material angekündigt

Der Verkauf von Die Schwarze Katze läuft anscheinend sehr zufriedenstellend – so zufriedenstellend, dass das Regelbuch demnächst in die 2. Auflage geht. Wem noch Fehler in der aktuellen Auflage aufgefallen sind, kann diese noch mitteilen, sodass sie korrigiert werden, bspw. im Tanelorn-Forum, wo Jens Ullrich aka Eismann nach entsprechenden Rückmeldungen fragt. Ein weiteres Zeichen dafür, dass das Setting gut läuft, ist seine Ankündigung an gleicher Stelle, dass bereits an Nachfolgeprodukten gewerkelt wird.

Quelle: Tanelorn-Forum

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »