Autor: Nottel (Seite 3 von 67)

Erster Teil von Rabenkrieg erschienen

Die Zähne des Kaimans, der erste Teil der Al’Anfa-Kampagne Rabenkrieg, ist erschienen. Das 64-seitige Abenteuer stammt aus der Feder von Armin Abele, David Schmidt mit Beiträgen von Anja Jäcke sowie Ideen und Texten von Heike Wolf. Die digitale Variante gibt es für 7,99 € im Ulisses E-Bookshop und die gedruckte im F-Shop für 14,95 €.

Quellen: Ulisses E-Books, F-Shop

Wege des Wetters und Charakterübersichtsbogen im Scriptorium Aventuris

Wege des Wetters ist ein Programm zur Wetterbestimmung und -vorhersage gemäß Wege des Entdeckers. Die jar-Datei von Adrian Viktor gibt es zum selbstgewählten Preis im Scriptorium Aventuris.

Er stellt ausserdem einen Charakterübersichtsbogen zu denselben Konditionen bereit.

Quelle: Scriptorium Aventuris (Wege des Wetters, Charakterübersichtsbogen)

Bilder: Heldengruppe im Caféhaus, Wappen des Widderordens, Schwarzmagierin, Maraskaner, Rondrageweihter und efferdgefälliger Charakter

In schwarz-weiß posiert diese Heldengruppe im Caféhaus bei Mia Steingräber auf Facebook.

Ingo Taag alias muwak zeigt das Wappen des Widderordens. Er arbeitet gerade am Kartenpaket für „Die silberne Wehr“.

real_zaphod präsentiert einige Charakterportraits: die alanfanische Schwarzmagierin Catalinya sowie einen nachdenklich wirkenden Maraskaner
und einen weiteren nach der Vorlage von Yul Brynner.

Sarah alias saijorah hat einen Rondrageweihten mit erhobenem Rondrakamm im Cosplay fotografiert.

Ein efferdgefälliger Charakter hält bei nele.klumpe.art inne.

Quellen: Instagram (Heldengruppe, Wappen des Widderordens, Schwarzmagierin, Maraskaner 1, Maraskaner 2, Rondrageweihten, efferdgefälliger Charakter)

Graf Hardimund: Recherche in Lowangen

Die Gruppe von Graf Hardimund in der Donnerwacht-Kampagne rennt nicht gerade offene Türen in Lowangen ein. Stattdessen gestaltet sich die Recherche dort sehr zäh. Erst die Begegnung mit Elfenexperte Visalyar Wassertänzer bringt einen Durchbruch an Erkenntnissen. Die nächsten Stationen der Reise werden konkreter, am nächsten liegt dabei der Gashoker Wald.

Quelle: Graf Hardimunds Blog

Im Scriptorium Aventuris: Die einsame Herberge

Die einsame Herberge lautet der Titel des DSA5-Gruppenabenteuers von F. Klamt. Ihr könnt das 11-seitige PDF zu einem beliebig gewählten Preis im Scriptorium Aventuris herunterladen.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Sternenwanderer beschreitet Wege nach Tharun

Wege nach Tharun enthält die Regeln zum entsprechenden Setting für DSA4.1. Sternenwanderer hat sich nach der Weltenbeschreibung nun auch diesen Band angeschaut. Die optische Aufmachung, Regeln für Profanes, Kampf und Übernatürliches schneiden in seiner Bewertung mittelmäßig ab, die Wesensbeschreibungen punkten hingegen. Somit reicht es insgesamt für ein mittleres Ergebnis.

„Neben den erwähnten Drachen gehören dazu unter anderem die Fruchtbarkeitsgeister Nanja, die an Elfen oder Feen erinnern. Shinxasa wiederum sind in Flammen gehüllte Gestalten, die Shin-Xirit dienen. Die mörderischen Rakshasa mit mehreren Köpfen und Armen lassen wiederum aventurische Oger alt aussehen. Jede Gruppe, die so ein Monster überwindet, darf sich zurecht dafür feiern.“

Sternenwanderer in seiner Rezension

Quelle: Sternenwanderers Blog

DSA auf der FeenCon online 2020

Am kommenden Wochenende vom 4. bis 5. Juli 2020 findet die FeenCon online statt. Einer der Programmpunkte von Orkenspalter TV wird dort am Samstag um 17 Uhr der Workshop DSA und sein Fandom mit Tom Finn, Hadmar von Wieser, Thomas Römer und Werner Fuchs sein. Direkt davor findet um 16 Uhr die einstündige Lesung von Bernhard Hennen und Robert Corvus mit ihrem DSA-Roman Elfenkrieg aus der Phileasson-Saga statt (Nuntiovolo berichtete), nachdem sie sich bereits um 15 Uhr einem Interview gestellt haben. Eine DSA-Spielrunde ist auch bereits angemeldet.

Quelle: FeenCon (Hauptseite, Programmpunkte, Spielrunden)

DSA-Museum im Juni

Im Juni stellte der Grolm im Museum Bilder und Charakterskizzen aus der Entwicklungsphase des Computerspiels Drakensang vor. Außerdem erinnerte er sich, welche Geschehnisse er rund um Hadmar von Wiesers Fantasy-Werkstatt auf einer RatCon erlebte und warum diese Daten-CD eben doch mit DSA zu tun hat.

Quelle: DSA-Museum (Charakterstudien, Fantasy-Werkstatt)

Die Aventuria Madness nimmt kein Ende

Diesen Monat startete die Reihe Aventuria Madness mit Christian und Philipp auf Twitch, mit Folgen jeweils Freitag abends ab 19 Uhr (Nuntiovolo berichtete). Der dritte Teil ist derzeit noch bei Twitch und der vierte soll am 3. Juli diese Woche streamen. Im Ulisses-Kanal auf YouTube könnt ihr die Folgen auch später über die gleichnamige Playlist anschauen.

Quelle: YouTube, Twitch (Ulisses-Kanal, dritter Teil)

DSA-Sammlerarchiv: Comicanzeige, Drachenchronik, Book of Heroes Fortsetzungscomic, Das Tor zum Schwarzen Auge, Alveraniarsabenteuer

Im Zeichen der Comics stehen beim DSA-Sammlerarchiv die DSA-Werbeanzeige in der Comicreihe Manos – Der Dämonenjäger“ und der Fortsetzungscomic zum Computerspiel Book of Heroes. Weitere Stücke aus der Sammlung sind die Bände und Zusatzmaterialien der Drachenchronik. Das Tor zum Schwarzen Auge ist eine nicht öffentlich gehaltene Abschlussarbeit eines Illustrators, welche für DSA lizensiert wurde. Aktuell ist wieder eine Neuausgabe der Inrah-Karten geplant, in diesem Überblick sieht man, welche seit 2010 erschienen sind. Zeitschatten hieß das Alveraniarsabenteuer für die RPC 2008.

Quellen: Instagram (Comicanzeige, Drachenchronik, Book of Heroes Fortsetzungscomic, Das Tor zum Schwarzen Auge, Inrah-Karten, Zeitschatten)

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »