Schlagwort: Werner Fuchs (Seite 1 von 2)

Crowdfunding-Updates: „Die Sonnenküste“, „Ulisses Spiele Classics“, „Epic Adventures and Extraordinary Heroes“ und „Gods of Aventuria“

Zum Crowdfunding Die Sonnenküste werden Niko Hoch und Johannes Kaub im Redax Insight morgen Abend, am Dienstag um 17-18 Uhr sprechen – wie auf dem Ulisses Discord angekündigt.

Bei Ulisses Spiele Classics: Schwerter und Dämonen, Grimmzahns Fallen und die Städtebücher wurde nun das vorletzte Bonusziel bei 30.000 € überschritten. Das letzte ist ein Vorwort von Werner Fuchs für jeden Band.

Sowohl für Aventuria: Epic Adventures and Extraordinary Heroes als auch The Dark Eye – Gods of Aventuria  werden die Produkte Ende diesen Monats an die Backer versendet. Die Warensendungen per Schiff brauchen derzeit bis zu sechs Wochen (Kickstarter Update).

Quellen: Discord, Game On Tabletop (Ulisses Spiele Classics, Aventuria: Epic Adventures and Extraordinary Heroes, The Dark Eye – Gods of Aventuria ), Kickstarter17

Wine & Paper mit Werner Fuchs und dem Schelm

Heute Abend ab 20 Uhr streamt Orkenspalter TV auf Twitch außerplanmäßig eine weitere Folge der Gesprächsreihe Wine & Paper. Zu Werner Fuchs und Orkenspalter TV ist Kai Frerich vom DSA-Blog Vier Helden und ein Schelm geladen. Themen werden unter anderem die neuen DSA-Romane von Ina Kramer sein.

Quelle: Twitter

Adventskalender vom 17.: Palazzo, Verräter und die Köpfe des Ursprungs

Noch eine Woche bis WeihHeiligabend, die Adventskalender biegen so langsam auf die Zielgerade ein:

Im DSA-Forum gibt es eine Spielhilfe mit Beschreibung, Bodenplänen und Einsatztipps für ein Palazzo in Belhanka von Forist Haketau.

Die DSA-Pinnwand verlost bei Facebook ein Exemplar der DSA5-Abenteueranthologie Verräter & Geächtete.

Das DSA-Sammlerarchiv zeigt bei Instagram vier Portraits der Gründerväter und -mutter von DSA, Hans Joachim Alpers, Werner Fuchs, Ulrich Kiesow und Ina Kramer, die einst für die Silver Style Studios (dem Studio hinter dem einstigen DSA-Online-Spiel Herokon) von Wiebke Scholz gezeichnet wurden.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammlerarchiv (Instagram)

Werner Fuchs und Guido Henkel erinnern sich an Uğurcan Yüce

Werner Fuchs zeigt auf seinem Facebook-Profil Bilder von und mit Uğurcan Yüce (1947-2015), dem Künstler, der DSA vor allem durch zahlreiche Coverbilder visuell geprägt hat. In den Kommentaren ergänzt DSA-Spieleentwickler Guido Henkel den Rückblick mit eigenen Erinnerungen.

Quelle: Facebook

Talk-Vorschau: DSA vs. D&D bei Orkenspalter TV mit Gästen, Alex Spohr bei Blind Tube

Wie man bei Facebook lesen kann, wird es am kommenden Samstag (21. November) 21 Uhr im Twitch-Kanal von Orkenspalter TV einen Talk zur Entwicklung von DSA und D&D in den letzten Jahren geben. Als Gäste sind u. a. angekündigt: Eevie Demirtel, Werner Fuchs, Thomas Römer, Oliver Hoffmann, Thomas Echelmeyer, Franz Janson und Moritz Mehlem.

Ebenfalls bei Facebook kann man erfahren, dass am 24. November 19:30 Uhr Alex Spohr zu Gast bei BlindTube sein wird und dort zu DSA und insbesondere der DSA-Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters Rede und Antwort stehen wird.

Quellen: Facebook (Orkenspalter TV, BlindTube), Twitch (Orkenspalter TV), YouTube (BlindTube)

YouTube-Rundschau: Specials, Hörspiele, Spielrunden und Let’s Plays

Ein neuer Streifzug durch die vielen DSA-Videos bei YouTube steht an. Wir versuchen, die Rundschau nun etwas regelmäßiger im zwei Wochen-Rhythmus zu machen – mal sehen, ob es klappt.

Los geht es mit einigen Specials:

Im Kanal von Frosty Pen and Paper Online geht es einmal mit der Versuchung Simias um die elfische Frühgeschichte, zum anderen wird dort das Myranor-Solo Der letzte Tyrann im Hesinde-Disput gespielt.
Das Gasthaus zum rollenden Würfel
spricht seinerseits einmal im Podcast um Begleiter und Vertraute, zudem wird im Kanal der inzwischen dritte Teil von „Wir schreiben ein Abenteuer“ gezeigt.
Bei Orkenspalter TV gibt es eine Talkrunde zu DSA und seinem Fandom mit den Gästen Hadmar von Wieser, Thomas Römer, Werner Fuchs und Tom Finn.
Robert Corvus und Bernhard Hennen hielten im Rahmen der Online Buchmesse Saar per Video eine Lesung zur Phileasson-Saga.
Bei Stoffel – Ready Player Two könnt ihr euch schließlich alle Missions-Intros der Helden aus Book of Heroes anschauen.

Aus der Rubrik Hörspiele haben wir für euch: Weiterlesen

DSA auf der FeenCon online 2020

Am kommenden Wochenende vom 4. bis 5. Juli 2020 findet die FeenCon online statt. Einer der Programmpunkte von Orkenspalter TV wird dort am Samstag um 17 Uhr der Workshop DSA und sein Fandom mit Tom Finn, Hadmar von Wieser, Thomas Römer und Werner Fuchs sein. Direkt davor findet um 16 Uhr die einstündige Lesung von Bernhard Hennen und Robert Corvus mit ihrem DSA-Roman Elfenkrieg aus der Phileasson-Saga statt (Nuntiovolo berichtete), nachdem sie sich bereits um 15 Uhr einem Interview gestellt haben. Eine DSA-Spielrunde ist auch bereits angemeldet.

Quelle: FeenCon (Hauptseite, Programmpunkte, Spielrunden)

YouTube-Rundschau: DSA-Doku, Book of Heroes, neue Formate!

Nach sieben Folgen kommt die von Orkenspalter TV gedrehte DSA-Dokumentation nun zu einem Ende, wobei sie versprechen, die gesamte Doku auch als Ganzes zu veröffentlichen. Ansehen kann man sich dies wahlweise auf dem Kanal von Orkenspalter TV oder bei Ulisses Spiele. Die Dokumentation bietet dabei vielfältige Einblicke in die 35-jährige Geschichte des Rollenspiels, wobei viele ehemalige Redakteure und Autoren zu Wort kommen, wie z.B. Mit-Gründer Werner Fuchs, Hadmar von Wieser, Bernhard Hennen, Lena Falkenhagen, Tom Finn, Anton Weste, uvm., aber auch Mitarbeiter der aktuellen Redaktion.

Orkenspalter TVAbseits der DSA-Doku ist das Gespann um Mhaíre und Nico nicht untätig gewesen und hat sich die Regionalspielhilfe zu Aranien und das zugehörige Regionalabenteuer Mondsilberne Mysterien angesehen und reviewed.

Darüber hinaus gibt es bei Orkenspalter TV auch eines der vielen Reviews zu Book of Heroes, dem Computerspiel im DSA-Universum, welches dieses Jahr veröffentlicht werden soll.

Book of Heroes RatConDer Publisher Wild River Games veröffentlicht auf seinem YouTube-Kanal regelmäßig neues Gameplay-Material und ein Interview mit den Entwicklern (Gameplay-Trailer, Gameplay-Trailer 2, Gameplay-Trailer 3, Hinter den Kulissen).

Ein neues, interessantes Format gibt es auf dem Kanal von Asra3l, bei dem gemeinsam mit einem Spielleiter ein Abenteuer in einer Burg in Albernia entworfen wird, während Die Sendung mit dem Alrik mit Travia in die Halbzeit des Zwölfgötter-Pantheons geht.

Frosty Pen&Paper OnlineAuch Frosty ist nicht untätig geblieben und hat ein neues Format ins Leben gerufen, angelehnt an die gleichnamigen Hesinde-Dispute an der Akademie der Hellsicht in Thorwal. In der ersten Folge wird das Heldenwerk Blutiger Pelz von Christoph Trauth besprochen.
Außerdem gibt es eine aufgezeichnete Lesung aus dem im Jahr 2018 erschienenen Roman Totenmeer mit Bernhard Hennen und Robert Corvus.
Ebenfalls fällt ein Video Game Essay zum 2010 erschienen DSA-Rollenspiel Drakensang – Am Fluss der Zeit in Frostys Spezial-Kategorie.

Die Alriks sind zurück! Sie haben im neuen Jahr eine neue 6-teilige Reihe auf ihrem YouTube-Kanal gestartet: Das Grauen von RanakMittlerweile sind alle Folgen erschienen, wobei die einzelnen Folgen ungefähr eine Stunde dauern.

Gasthaus Zum rollenden WürfelBeim Gasthaus Zum rollenden Würfel gibt es einen kleinen Workshop zum Abenteuer schreiben von Spielleiter Heiko sowie ein Q&A zur aktuellen Staffel Nostria erhebt sich, welche diese Woche abgeschlossen wurde.

Ulisses Twitch StreamUlisses streamt wie gehabt jeden Mittwoch und so gibt es auch einige Beiträge zu DSA, wie den Crowdfunding-Talk zu Aventuria am 19.02. Am 04.03. gibt es eine Vorschau zu den drei RatCons und andere Messen, die besucht werden, gefolgt von einem DSA1-Let’s Play zum Quell des Todes mit Markus und Steff am 11.03. Am 18.03. wird das Werkzeuge des Meisters-Crowdfunding vorgestellt und am 25.03. gibt es ein Die Schwarze Katze Let’s Play mit Erfinder Jens Ullrich.

Mark wird ausserplanmässig auf dem Twitch-Kanal Iconic Production die englische Version von Offenbarung des Himmels (Revelation of the Heavens) leiten. Aufgrund der unterschiedlichen Zeitzone läuft der Stream Mittwoch nachts um 2:30 Uhr an.

Weiterlesen

Memoria Myrana gratuliert Ras Tabor

Das Fan-Magazin Memoria Myrana gratuliert dem DSA-Setting Ras Tabor zu 35 Jahren Geburtstag. Es wurde mit dem Abenteuer Durch das Tor der Welten von Werner Fuchs eingeführt. Hier findet ihr weitere Publikationen aus dem ersten DSA-Jahr 1984.

Quelle: Memoria Myrana, Wiki Aventurica

YouTube-Rundschau: Durchgeblättert, Wine&Paper und LARP-Rezension

Wer einen Blick auf bereits veröffentlichte DSA-Publikationen werfen möchte, wird diese Woche bei Der Dan und Farmerlors 3872ste Schuppe fündig. Der Dan blättert durch Ilaris, das alternative DSA-Regelwerk, während Farmerlor durch Aventurische Tiergefährten blättert.

Doodlejule - Magister SilberhaarJulia Klein aka Doodlejule malt im Stream Magister Silberhaar, den Spielercharakter von Hans Werner Grolm aus der Actual Play-Reihe Im Schatten Simyalas (s.u.) von Orkenspalter TV.

MrTurkeltonAuf Mr. Turkelton TV findet ihr eine Reihe von Podcasts, unter anderem zur bald erscheinenden Aranien-Spielhilfe, zur RatCon 2019, sowie ein Interview zu aventurischer Musik mit Sphärenklang-Komponist Ralf Kurtsiefer und eines mit Robert Cousland, dem DSA-Botschafter von Ulisses North America.

Ulisses SpieleAuf dem YouTube-Kanal von Ulisses Spiele findet sich mittlerweile auch ein neuer VLOG mit der Nummer 75, in dem die Taschenbuch-Versionen von Aventurische Magie III und dem Aventurischen Kompendium II vorgestellt werden. Wer sich die Keynote von der RatCon in Limburg noch einmal ansehen möchte, findet diese ebenfalls auf dem Kanal. Darüber hinaus kann auch Ulisses-Geschäftsführer Markus Plötz dabei beobachtet werden, wie er versucht Tierstimmen zu schreien.

Werner Fuchs - Wine&PaperZum 35-jährigen Jubiläum von Das Schwarze Auge gab es eine neue Ausgabe von Wine&Paper mit DSA-Urgestein Werner Fuchs, moderiert von Mháire Stritter von Orkenspalter TV.

Für LARPer oder solche, die es werden wollen, hat Natalia auf ihrem Kanal das LARP-Regelwerk rezensiert.

Der Bürgermeister schaut sich neben einigen Spiele-Antiquitäten das DSA-Brettspiel Burg des Grauens an. Weiterlesen

« Ältere Beiträge