Schlagwort: Stefan Blanck

Verlängerung der DSA-Computerspiele-Umfrage und des Gewinnspiels bei Hinter dem Auge

Die aus dem Interview mit Stefan Blanck entstandene Umfrage und das dazu passende Gewinnspiel (an dem man im Anschluss teilnehmen kann, aber nicht muss) zu den DSA-Computerspielen vom Podcast Hinter dem Auge geht in die Verlängerung. Ihr könnt nun noch bis zum 31.12. daran teilnehmen.

Quelle: Hinter dem Auge

Hinter dem Auge: 4. Teil des Interviews mit Stefan Blanck mit Umfrage und Gewinnspiel

Im Podcast Hinter dem Auge gibt es nun den vierten und letzten Teil der Interviewreihe mit Stefan Blanck zur Geschichte der DSA-Computerspiele. Es geht darin um die Mond des Blutes-Trilogie, Book of Heroes, die Voraussetzungen für die Umsetzung eines Computerspiels als Crowdfunding und die Frage, was für ein (DSA-)Spiel man mit einem 50 Mio. €-Budget entwickeln könnte. Außerdem erinnert sich Stefan an die Pläne für eine Südland-Trilogie und eine geplante DSA-TV-Serie auf RTL.

Gleichzeitig ist inzwischen das in den vorherigen Teilen angekündigte Gewinnspiel, zusammen mit einer Umfrage rund um die DSA-Computerspiele, Mobile-, und Browsergames online gegangen, die beide noch bis zum 26. Dezember laufen. Am 27. Dezember sollen die Ergebnisse der Umfrage sowie das Gewinnspiel live auf Twitch verkündet bzw. ausgelost werden.

Quelle: Hinter dem Auge (Interview, Gewinnspiel und Umfrage, Twitch)

YouTube-Rundschau: Einsteigerbox, Botenklatsch, Abenteuer, Computerspiele und Diskussionen

BlindTubeAlex Spohr war zu Gast bei BlindTube und sprach mit seinen beiden Gastgebern über  Das Geheimnis des Drachenritters.

Frosty Pen&Paper OnlineBei Frosty Pen and Paper gab es die bereits 11. Ausgabe des Aventurischen Quartetts zum aktuellen Aventurischen Boten 204.

Gasthaus Zum rollenden WürfelDas Gasthaus Zum rollenden Würfel spielt weiter die eigene Sternensplitter-Kampagne. Die aktuelle Folge 24 trägt den Titel: Magier auf der Flucht

Hinter dem AugeDer Podcast Hinter dem Auge war recht produktiv: Da gibt es einmal die ersten drei Ausgaben des vierteiligen Interviews mit Stefan Blanck zur Thematik der DSA-Computerspiele (Teil 1, Teil 2, Teil 3). Dann gibt es den Blick auf die Neuigkeiten zu Produkten der letzten Zeit und schließlich auch noch die Besprechung der allgemeinen Neuigkeiten zu DSA. Außerdem gibt es noch eine Episode zur Frage: Wie kannst Du „Hinter dem Auge” am besten unterstützen?

Orkenspalter TVBei Orkenspalter TV gab es eine Diskussion mit vielen bekannten Gesichter aus der Rollenspielbranche zu einer der Klassikerfragen: DSA vs D&D – Was eignet sich besser für wen?. Außerdem spielten sie auch weiter an der eigenen Version der Kampagne um die Sieben Gezeichneten. Aktuell befindet sich die Runde auf dem Weg zur Pforte des Grauens.

Ulisses SpieleBei Ulisses Spiele gab es die 88. Ausgabe des Vlogs u. a. mit Aventuria und DSA. Außerdem wurde auch noch Aventuria gespielt und zwar Nedime, die Tochter des Kalifen.

Kai Frerich von Vier Helden und ein Schelm hat es nicht nur gelayoutet, er hat auch noch einen Trailer gebastelt für Charypto Rex – Der Zorn der Utulu-Götter.VierHeldenundeinSchelm

Spielrunden

Weiterlesen

Hinter dem Auge: 3. Teil des Stefan-Blanck-Interviews

Der Podcast Hinter dem Auge hat den dritten der auf vier Teile angelegten Interviewreihe mit Stefan Blanck zur Geschichte der DSA-Computerspiele veröffentlicht. In dieser Folge geht es um Drakensang, DSA-Browsergames, Demonicon, Herokon, die Daedalic-Titel, die Neuauflage der Nordlandtrilogie, die Skilltree-Saga, DSA Arena und Hexenwald.

Quelle: Hinter dem Auge

Hinter dem Auge-Podcast mit Stefan Blanck-Interview zur Geschichte der DSA-Computerspiele, Teile 1 und 2

Mit-Botenvogel GTStar hat für seinen Podcast Hinter dem Auge Stefan Blanck, den Mann hinter einem großen Teil der DSA-Computerspiel-Historie und Programmierer des vermutlich ersten DSA-Charaktergenerator-Programms interviewt. Der erste Teil des Gesprächs zur Geschichte der DSA-Computerspiele, der sich mit der Vorgeschichte und Stefans Weg zum Schwarzen Auge beschäftigt, ist inzwischen verfügbar. Ebenso der zweite Teil, der die Entwicklung der DSA-Tools, Stefans Einstieg bei FanPro und die zahlreichen – größtenteils leider nicht erschienenen – Computerspiele zur Jahrtausendwende zum Thema hat. Den Abschluss der Episode bilden die DSA-Mobile-Games. Es werden noch zwei weitere Teile des insgesamt rund 3,5 h langen Interviews folgen. Nach dem letzten Teil werden unter den Hörern zudem noch Preise verlost werden.

Quelle: Hinter dem Auge (Teil 1, Teil 2)