Schlagwort: Purpurschein & Heldensagen

Crowdfunding für „Die Sonnenküste“ erfolgreich beendet

Am gestrigen Mittwoch ging die reguläre Crowdfunding-Kampagne zur Regionalspielhilfe Die Sonnenküste zu Ende. Die Summe der gesammelten Beiträge betrug am Ende 238.858 € von 1.664 Unterstützerinnen, was pro Nase etwa 144 € ergibt. Im Rahmen der DSA-Crowdfundings erreichte dieses damit die zweithöchste Unterstützersumme (nach Die Gestade des Gottwals) und die zweitmeisten Unterstützer:innen (nach Wege der Vereinigungen). Insgesamt wurden 51 Bonusziele freigeschaltet:

Übersicht über Ulisses‘ DSA-bezogene Crowdfundings bis einschließlich Die Sonnenküste

  • den Sphärenklang-Soundtrack auf CD und als MP3 mit 27 Tracks von Ralf Kurtsiefer (6 Ziele),
  • das Heft Purpurschein & Heldensagen gedruckt und als PDF mit 6 Abenteuerskizzen, der Beschreibung des Oktogons der Draconiter und der Geronsage (14 Ziele),
  • Das Auf ins Abenteuer-Heft mit 6 Archetypen und dem Abenteuer Zyklopenauge digital und gedruckt (4 Ziele),
  • das für DSA5 überarbeitete Abenteuer Kailas‘ Labyrinth (aus dem Aventurischen Boten 160) gedruckt und als PDF, inklusive dreier Botenartikel samt Meisterinformationen (4 Ziele),
  • ein zusätzliches Soloabenteuer von Sebastian Thurau, das später veröffentlicht wird und nicht Teil des Crowdfundings ist (siehe auch das Update dazu, 1 Ziel),
  • eine Ausgabe der Neethaner Nachrichten in A3, gedruckt und als PDF (3 Ziele),
  • die Handouts für das Regionalabenteuer Labyrinth der Intrigen in gedruckter Form (1 Ziel),
  • Heldendokumente mit eigenem Design jeweils für den Wilden Süden und die Zyklopeninseln, jeweils 5 gedruckte und als PDF (6 Ziele),
  • Einleger für den Universal-Spielleiterschirm, digital und gedruckt (2 Ziele) und
  • sechs Aufkleber, drei Poster und ein Bildschirmhintergrund (10 Ziele).

Quelle: Game On Tabletop (Kampagne, Solo-Update)

Crowdfunding-Infos: Sonnenküste und Werkzeuge des Meisters

Das aktuelle Crowdfunding zur Sonnenküste steht inzwischen bei ca. 159.536 € von 1.117 Unterstützer:innen. Inzwischen sind auch das Beiheft Purpurschein & Heldensagen als Sammlung für Abenteuerskizzen, Geronsaga und Oktogonbeschreibung sowie drei weitere Stücke für den Soundtrack freigeschaltet worden. Dazu gibt es ein weiteres Update, in dem auf Fragen der Community eingegangen wird. Es gibt nun bspw. die Möglichkeit, auf Aufkleber und Poster zu verzichten, wofür jeweils 1 € von Ulisses gespendet wird. Das freigeschaltete Motiv für den Get Shirts-Shop ist zudem nun bis zum 28.5. nutzbar. In einem weiteren Update gibt es zudem einen Blick auf die sich in Arbeit befindende ingame Karte der Region von Steffen Brand.

Auch der aktuelle DORPCast widmet sich beim Blick auf die Crowdfundings der Kampagne. Wer genauer wissen will, welche Produktwahl im Crowdfunding am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt, kann nun auch wieder auf GTStars Einkaufsführer zurückgreifen, wie gewohnt in der interaktiven Excel– und der rein informativen PDF-Version.

Bei den Werkzeugen des Meisters verschiebt sich laut CF-Update die Auslieferung nach aktuellem Stand auf Anfang Juni. Als Grund gilt hier, dass es momentan Engpässe bei Pappe als Werkstoff gibt und deswegen die Produktion der Boxen noch nicht abgeschlossen ist. Im Update gibt es einen genaueren Blick auf die fertige Box mir ihren Fächern. Die noch ausstehenden PDF sollen nächste Woche an die Unterstützer:innen gehen, wenn alles klappt.

Quellen: Game On Tabletop (Sonnenküste, Update, Karte, Werkzeuge des Meisters), Die DORP, Nuntiovolo (Einkaufsführer Excel, PDF)