Schlagwort: Late Pledge

Late-Pledge-Phase von „Die Schwarze Katze: Fasar -Brüchiger Frieden“ gestartet

Vor zwei Wochen endete das Crowdfunding zum DSK-Projekt Fasar: Brüchiger Frieden, bei dem 656 Unterstützer*innen 123.868 € beigetragen haben, was rund 189 € pro Nase sind. Für alle, die das Crowdfunding verpasst haben, aber dennoch teilnehmen wollen, ist nun die bis zum 21. März laufende Late-Pledge-Phase gestartet, wie man im Ulisses-Blog lesen kann. Drei Pakete  sind im F-Shop bestellbar: Das Fennek-Welpe-Paket für 40 €, das Mungo-Junges-Paket für 160 € und das Rahjatänzer-Welpe-Paket für 195 €. Die drei Pakete entsprechen den „erwachsenen“ Paketen aus  dem Crowdfunding, die beiden teureren kosten aber jeweils 20 € mehr als das entsprechende Dankeschön während des Crowdfundings.

Quellen: Ulisses-Blog, F-Shop (Fennek-Welpe, Mungo-Junges, Rahjatänzer-Welpe)

Crowdfunding-Update: Gods of Aventuria, Die Schwarze Katze und Aventuria

Das Crowdfunding Gods of Aventuria wurde vor kurzem mit 336 Unterstützern und einer Finanzierungssumme 65’517 $ abgeschlossen. Wie üblich ist es damit aber noch nicht ganz vorbei, da nun der Late Pledge bis zum 23. September offensteht. Hierfür gibt es noch die Stufen „Gods of Aventuria Book Only“ für 50 $, „The Dark Eye Essentials“ für 60 $ und „Gods of Aventuria/Theater Knights Combined“ für 160 $. Das Buch befindet sich aktuell in der Layout-Phase, das PDF soll noch voraussichtlich im September an die Unterstützer gesendet werden.

Das Crowdfunding für die Einsteigerbox von The Dark Eye könnte sich auf nächstes Jahr verschieben. Für Aventuria startet das nächste im Oktober, weitere DSA-Crowdfundings sind nicht vor dem ersten Quartal 2021 geplant. Hierzu steht auch die Fasar-Erweiterung zu Die Schwarze Katze schon in den Startlöchern.

Quellen: Game on Tabletop, Ulisses Discord

Werkzeuge des Meisters: Late Pledge ist gestartet

Die Late Pledge-Phase des Werkzeuge des Meisters-Crowdfundings ist gestartet. Bis zum 20. Mai 20 Uhr könnt ihr euch bei Game On Tabletop noch neu an der Kampagne beteiligen oder eure bestehende Beteiligung anpassen.

Quelle: Game On Tabletop

Crowdfunding beendet: Aventuria – Nedime und Borbarad

Das Crowdfunding Aventuria – Nedime und Borbarad wurde erfolgreich beendet. 347 Unterstützer haben 62.345 € beigesteuert, wobei knapp die Hälfte die Unterstützerstufe gewählt haben, in der alles inbegriffen ist. Die freigeschalteten Produkte und den zahlenmässigen Unterstützungsverlauf hat Botenvogel GTStar in dieser Übersicht zusammengetragen.

Der Late Pledge zu diesem Crowdfunding startet laut Jens Ballerstädt am Mittwoch, den 18. März und läuft vier Wochen. Das nächste Crowdfunding für Aventuria ist noch für dieses Jahr im dritten Quartal angedacht.

Quelle: Game On Tabletop, Ulisses Discord

Cthulhu Mythos für DSA – Late Pledge

Mitte August startete das Crowdfunding für Sandy Petersen’s Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge. Inzwischen ist die Late Pledge Phase hierfür eröffnet. Späte Unterstützer können hier noch zwischen zwei Stufen bis zum 7. November 2019 wählen.

Quelle: Game On Tabletop

Aventuria – Inn of the Black Boar: Late Pledge gestartet

Für die englische Aventuria-Erweiterung Inn of the Black Boar, die als Crowdfunding finanziert wurde, ist nun die Möglichkeit des Late Pledges eröffnet worden. Wer also das Crowdfunding verpasst hat, aber dennoch hier dabei sein möchte, kann dies noch in den nächsten gut drei Wochen tun. Die Late Pledge-Möglichkeit bleibt bis Ende des Monats offen.

Quelle: Game On Tabletop

Aventuria: Inn of the Black Boar – Late Backer Option und Pledge Manager

Für alle, die beim Kickstarter zur Inn of the Black Boar-Erweiterung von Aventuria mitgemacht haben, wird voraussichtlich nächsten Woche Mittwoch der Pledge Manager freigeschaltet. Wie ebenfalls beim Projekt bekannt gegeben wurde, wird es auch noch eine Late Backer Option geben, sodass alle, die doch noch an diesem Crowdfunding teilnehmen wollen, dazu eine Chance bekommen werden. Ein Termin dazu wurde aber noch nicht genannt.

Quelle: Kickstarter ProjektSeite

Ulisses-Crowdfunding-Übersicht

Ulisses hat auf seiner Homepage ein Update zum Status der verschiedenen Crowdfundings gepostet. Aus DSA-Sicht sind dabei drei von Interesse: zwei, die bereits abgeschlossen sind, und eines, was noch im Laufe des Jahres ansteht.

Bei der Schwarzen Katze laufen die Arbeiten an den verschiedenen Werken und die Produkte sollen im Sommer erscheinen. Bis morgen gibt es außerdem noch die Möglichkeit zur Teilnahme mittels Late Pledge.

Das Brettspiel Schatten der Macht ist aktuell in der Produktion und soll im Frühsommer in die Auslieferung kommen.

Zu Sandy Petersens Cthulhu Mythos soll Mitte nächsten Monats zunächst für D&D als Crowdfunding starten. Die (nicht-kanonische) DSA-Adaption folgt dann später im Jahr, da hier vorher noch Arbeit in die Regelkonversion gesteckt werden soll.

Quellen: Ulisses, DSK Late Pledge

Die Schwarze Katze: Late Pledge gestartet

Wer sich noch dem Crowdfunding von Die Schwarze Katze (DSK) anschließen möchte oder seinen Beitrag um etwas aus dem Angebot erweitern möchte, der hat nun die Möglichkeit dazu. Bis zum 27. 03. um 16 Uhr gibt es ab heute die Möglichkeit, bei Game On Tabletop ein Late Pledge für DSK zu machen.

Quelle: Game On Tabletop

Late Pledge-Möglichkeit zu DSK ab nächster Woche

Das Crowdfunding zu Die Schwarze Katze ist schon ein paar Tage beendet. Wer nicht dazu gekommen ist, am Crowdfunding teilzunehmen, oder wer seine Unterstützung noch um weiteres Zusatzmaterial erweitern möchte, der wird dazu nach Angaben von Ulisses bei Facebook ab nächster Woche im Rahmen eines Late Pledge die Möglichkeit bekommen.

Quelle: Facebook