Schlagwort: Kurzgeschichte

Kurzgeschichte „Der Kuss von Eis und Feuer“ im Scriptorium

Der vierte Teil der erotischen Kurzgeschichtenreihe „Rahjageflüster“ heißt „Der Kuss von Eis und Feuer„. Franziska Munkert bietet das 8-seitige PDF für € 2,95 im Scriptorium Aventuris an.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Benjamin Hirth erzählt eine novadische Märchengeschichte

Eine weitere Zutat für die Khôm-Kampagne waren für Benjamin Hirth Märchengeschichten. Eine solche hatte er um Sheik Ahmed al’Mosja und den schwarzen Drachen Angrû’acha al’Noun verfasst. Im aktuellen Blogbeitrag könnt ihr sie in voller Länge nachlesen.

Quelle: Benjamin Hirth

Engor rezensiert eine Kurzgeschichte zur Phileasson-Saga

Eine Kurzgeschichte um die Figur Ohm Follker aus der Phileasson-Saga erschien im Sammelband „Wir sind die Bunten“ (wir berichteten). Engor hat die 14-seitige Episode Der Duft der Wahrheit von Robert Corvus und Bernhard Hennen rezensiert. Er hält die Geschichte für eine schöne Überbrückung bis zum nächsten Roman der Saga-Reihe.

„Die Geschichte ist sehr gut beschrieben und lässt die Szene sehr dicht wirken, indem Ohm als Perspektivfigur seine Eindrücke von der Festivität beschreibt und aus Erzählersicht zudem die Interaktion zwischen dem Skalden und seinem Publikum geschildert wird […]“

Engor in seiner Rezension

Quelle:Engors Dereblick

Die DSA-Adventskalender am 14. 12.: Bis ins Mark, Besuch in Ifirnshalla, Messeflyer, Finjan von Bjaldorn

Die DSA-Pinnwand verlost ein von Pinnwand-Mitbetreiber und Autor Julian Härtl signiertes Exemplar des Heldenwerks Bis ins Mark.

Andras Marwolaeth hat dem DSAForum die Kurzgeschichte Besuch in Ifirnshalla für das vierzehnte Türchen beigesteuert.

Nachträglich erinnert das DSA-Sammlerarchiv mit Flyern an die Messe „Spiel“ in Essen, wo DSA seit 1984 vertreten ist.

Finjan von Bjaldorn wurde von Mia Steingräber gezeichnet, ein Spielercharakter, der ein Halbbruder von Fjadir von Bjaldorn ist.

Quellen: DSA-Pinnwand, DSAforum, DSA-Sammlerarchiv, Mia Steingräber