Schlagwort: Godicon (Seite 1 von 8)

Weitere Informationen zu Neuheiten: Engor, Ulisses, Steffen Brand und Godicon

Engor schaut in seinem neuesten Artikel auf die Information aus dem DSA-Panel der RatCon am Sonntag und stellt die Ankündigungen vor.

Im Ulisses-Blog gibt es eine Vorstellung der frisch erschienenen Anthologie Verhandlungskunst & Friedensschwur. Dazu kann man sich bei Facebook das Cover des angekündigten Abenteuers Im Auge des Sturms anschauen.

Steffen Brand zeigt ebenfalls bei Facebook die neue Brabak-Karte, die man auch auf der RatCon an seinem Stand bewundern konnte.

Bei Godicon gibt es zudem die auf der RatCon zu sehenden Neuheiten jetzt auch im Shop zu kaufen: Götterkreisanhänger, Götteruhr 2nd Edition und Dämonenspiegel

Quelle: Engors Dereblick, Ulisses-Blog, Facebook (Im Auge des Sturms, Brabak), Godicon (Götterkreisanhänger, Götteruhr 2nd Edition, Dämonenspiegel)

Godicon mit zwei limitierten Götterkreisanhängern bei der RatCon Limburg

Wie bei Facebook mitgeteilt wurde, wird Godicon auch dieses Jahr bei der RatCon Limburg ein spezielles Angebot haben: Dieses Mal gibt es zwei limitierte Götterkreisanhänger, einmal in der normalen und einmal in einer kleineren Variante.

Quelle: Facebook

DSA-Museum im Juni: Boronlicht und Rabenschatten

Im Juni präsentierte das DSA-Museum zwei Exponate: Einmal den silbernen Boronlicht-Prototypen von Godicon, der für die Abstimmung über die künftige Farbgebung erstellt wurde. Als zweites geht es um das Originalbild von Thomas von Kummant zum DSA-Roman-Sammelband Im Schatten des Raben mit den beiden Romanen Das Gesicht am Fenster und Die Nacht der Schlange von Bernhard Hennen.

Quelle: DSA-Museum (Boronlicht, Coveroriginal)

DSA-Sammlerarchiv im Mai: Rondra, KRK-Ausstellung, 4.1-Basisregeln, Wolf von Winhall, Aventuria-Fanzine

Das DSA-Sammlerarchiv hat im Mai wieder einige interessante DSA-Objekte präsentiert. Los ging es mit der neuen Rondra-Statue nebst Prototypen und Resin-Modellen. Im zweiten Beitrag seht ihr einige Bilder der vom Archiv und Kai Frerich von Vier Helden und ein Schelm organisierten kleinen DSA-Ausstellung vom dem KRK 2022 nebst Bildern der Leute hinter der Aktion und von Godicon und Kraken Wargames, die ebenfalls vor Ort waren. Der dritte Beitrag dreht sich um die Deluxe-Version der DSA4.1-Basisregeln samt Vorstellungsflyer von der SPIEL 2006. Kein Original, aber zumindest ein qualitativ hochwertiger Ausdruck aus der Schmidt-Spiele-Zeit im größeren Format des Yüce-Covers von Thomas Römers Der Wolf von Winhall ist im vierten Beitrag zu sehen. Im fünften Beitrag im Mai sin die drei Ausgaben des Fanzines Aventuria von Uli Kneiphof von 1997 zu sehen, inklusive der beiliegenden Abenteuer u. a. einem von Daniel Simon Richter.

Quelle: DSA-Sammlerarchiv (Rondra, KRK-Ausstellung, Basisregeln, Wolf von Winhall, Aventuria-Fanzine)

Augen-Pins von Godicon

Auf dem KRK hat Godicon einen neuen Pin mit dem DSA-Auge aus Holz vorgestellt. Die restlichen Pins können nun auch über den Web-Shop von Godicon bestellt werden. Sie kosten 14,99 € das Stück.

Quelle: Godicon

Nandus-Holzamulett bei Godicon

Bei Godicon gibt es nun als Neuzugang bei den Götter-Schmuckstücken das Nandus-Holzamulett. Den Anhänger aus Nussbaum mit Einhorn-Symbol erhaltet ihr für 19,99 €.

Quelle: Godicon

Göttersymbole in Holz und Hortplünderung: Neues von Godicon und viele Angebote im F-Shop

Wie man bei Facebook lesen kann, sind bei Godicon drei neue Produkte erhältlich: die Holzschatullen für Würfel und Stift mit den Symbolen von Hesinde bzw. Tsa und das Holzamulett mit dem Zeichen Ifirns. Die Schatullen kosten jeweils 49,99 €, das Holzamulett 19,99 €.

Im F-Shop ist die Aktion Hortplünderung gestartet: Für verschiedene Spiellinien sind größere Mengen an Produkten im Angebot. Darunter sind auch viele Sachen für Das Schwarze Auge (darunter auch Produkte von The Dark Eye und für das Cthulhu-Setting), Aventuria und Die Schwarze Katze. Die Angebote sollen laut Informationen bei Facebook bis zum 6. Januar gelten, Bestellungen bis zum 16. Dezember sollen im Normalfall noch bis zu den Feiertagen ankommen.

Quellen: Facebook (Godicon, Ulisses), Godicon (Schatullen, Amulett), F-Shop

10% Rabatt im November bei Godicon

Wie man bei Facebook erfahren kann, gibt es bei Godicon mit dem Gutscheincode „Nov2021“ in diesem Monat 10% Rabatt auf alle vorhandenen Artikel.

Quelle: Facebook

Neues zu VTT, wieder lieferbare Produkte im F-Shop und Ausblick auf Ifirn-Amulett von Godicon

In einem Artikel des Ulisses-Blogs gibt es einen Überblick über die verschiedenen VTT-Materialien für DSA5. Darunter gibt es auch die Ankündigung, dass es bald auch für Roll20 ein eigenes Kompendium geben wird. Frisch für die Plattform erschienen sind vier Token-Sets für jeweils 4,99 $ – für Elfen, Zwerge, Orks und Schwarzmagier.

Verschiedene physische Produkte, die eine Zeit lang im F-Shop nicht mehr verfügbar waren, sind jetzt wieder erhältlich: der Theaterritter-Meisterschirm für 24,95 €, der befüllte Vademecum-Schuber für 199,95 €, das Acrylmarkerset Die Gestade des Gottwals für 9,95 € und Die Kunst des Schwarzen Auges für 39,95 €.

Von Godicon gibt es bei Facebook einen Ausblick auf das kommende Holzamulett mit Ifirns Zeichen, dem Schwan.

Einen Überblick über die Produkte bekommt ihr wie üblich in unserer Produktvorschau.

Quellen: Ulisses-Blog (VTT), F-Shop (Theaterritter-Meisterschirm, Vademecum-Schuber, Acrylmarkerset Die Gestade des Gottwals, Die Kunst des Schwarzen Auges), Facebook (Ifirn-Amulett)

Godicon mit neuen Zwölfgötterringen

Bei Godicon gibt es neuen DSA-Schmuck für die Finger: Wie bei Facebook und auf der Homepage zu lesen ist, kann man dort nun einen Ring mit den Symbolen der Zwölfgötter kaufen. Der Preis beträgt 44,99 €, wobei es für die verschiedenen Größen ein bestimmtes Kontingent gibt. Ist dieses ausverkauft, wird der Ring in der Größe erst wieder verfügbar, wenn ein neues Kontingent hergestellt wurde.

Quellen: Facebook, Godicon

« Ältere Beiträge