Schlagwort: Fasar: Brüchiger Frieden (Seite 1 von 4)

Erschienen: Nandus, Hjaldinger-Finale, Archetypen und Die Schwarze Katze in Fasar

Eine Reihe von Werken aus der Welt des Schwarzen Auges ist nun regulär gedruckt und digital erschienen:

  • Das Nandus-Vademecum gibt es gedruckt für 17,95 € und digital für 8,99 €.
  • Eis, den abschließenden dritten Teil der Hjaldinger-Saga-Romanreihe, gibt es gedruckt für 14,95 € und digital für 9,99 €.
  • Die Archetypen-Box Aventurische Abenteurer 1 gibt es gedruckt für 34,95 € und digital für 17,99 €.
  • Gleiches gilt für die Box Aventurische Abenteurer 2, die ebenfalls gedruckt 34,95 € und digital 17,99 € kostet.

Ebenfalls regulär erhältlich sind nun die Produkte aus dem Crowdfunding Fasar: Brüchiger Frieden für Die Schwarze Katze:

  • Das zentrale Werk Fasar: Brüchiger Frieden gedruckt als limitierte Version für 64,95 €, als reguläre Version für 39,95 € und digital für 19,99 €.
  • Jenseits der Türme, die Spielhilfe zum Fasarer Umland kostet gedruckt 19,95 € und digital 9,99 €.
  • Jenseits der Mauern, die Spielhilfe zum Havener Umland kostet ebenfalls gedruckt 19,95 € und digital 9,99 €.
  • Das Bestiarium – Fasar kostet gedruckt 19,95 € und digital 9,99 €.
  • Das Heldenbrevier Spuren im Sand kostet gedruckt 17,95 € und digital 8,99 €.
  • Die Fasar-Abenteueranthologie Hundstage kostet gedruckt 14,95 € und digital 7,49 €.
  • Die Havena-Abenteueranthologie Flötenspiel kostet ebenfalls gedruckt 14,95 € und digital 7,49 €.
  • Den Soundtrack Klänge von Fasar gibt es als CD für 19,95 € und als MP3-Download für 9,99 €.
  • Das Spielkartenset Brüchiger Frieden gibt es gedruckt für 9,95 € und digital für 2,49 €.
  • Das Bestiarium-Spielkartenset Fasar kostet gedruckt ebenfalls 9,95 € und digital 2,49 €.
  • Das Meisterschirmset Brüchiger Frieden kostet gedruckt 24,95 € und digital 4,99 €.
  • Das Crowdfundingpack kostet physisch 4,95 €, ist momentan aber nicht erhältlich. Digital ist es für 1,99 € erhältlich.
  • Die Stoffkarte Fasar gibt es physisch für 19,95 €.
  • Das Holzlesezeichen gibt es für 14,95 €.
  • Die Sammelbox gibt es für 29,95 €.

Engor rezensiert Fasar: Brüchiger Frieden

Als ersten Bestandteil des jüngst ausgelieferten Crowdfundings zu Die Schwarze Katze hat sich Engor die zentrale Spielhilfe Fasar: Brüchiger Frieden angeschaut. Der Band schneidet dabei gut ab und wird als bereichernde Ergänzung gesehen:

„Die neuen Spezies sorgen zudem für deutlich mehr Vielfalt, auch wenn die Hunde für meinen Geschmack etwas zu viel Raum erhalten. Generell liegt die Stärke zudem in der sehr lebensnahen Settingvorstellung, die sich nicht in Kleinteiligkeit verliert, sondern sich auf die Aspekte konzentriert, die wirklich abenteuerlich sind.“

– aus Engors Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Engor schaut auf Die Schwarze Katze – Fasar: Brüchiger Frieden

In einem ersten Artikel schaut Engor im Dereblick auf die Inhalte des kürzlich ausgelieferten Die-Schwarze-Katze-Crowdfundings zu Fasar: Brüchiger Frieden. Dabei geht er auf erste Eindrücke ein und berichtet, wie es mit den Rezensionen weiter gehen wird.

Quelle: Engors Dereblick

Crowdfundings: DSK-Fasar, Sonnenküste-Foundry und Classics verschickt, PDF für Aventuria

Es gibt Neuigkeiten von verschiedenen Ulisses-Crowdfundings mit DSA-Bezug:

Die Unterstützer:innen des Crowdfundings Fasar: Brüchiger Frieden zu Die Schwarze Katze sollten schon die Pakete erhalten haben oder diese sollten auf dem Weg zu ihnen sein.

Die Unterstützer:innen der Sonnenküste, die die Foundry-VTT-Module dazugebucht hatten, sollten inzwischen eine E-Mail mit den Freischaltcodes erhalten haben. Die Codes können laut E-Mail ab dem Abend des 17. 12. eingelöst werden.

Ebenfalls ausgeliefert wurde das Ulisses-Classics-Crowdfunding Schwerter & Dämonen, inklusive der Städtebücher und DSA-Wunderwelten-Artikelsammlung.

Für Unterstützer:innen des Aventuria-Crowdfundings Mythen und Legenden gibt es nun auch das Abenteuer „Leute, die nicht spielen“ als PDF im Aventuria-Paket bei DriveThru.

Quellen: E-Mail an Unterstützer:innen

DSA-Nachrichten zur KW 49: Banner der Treue, Crowdfundings und Rabattaktion

In der neuesten Ausgabe der DSA-Nachrichten in 1W20 Minuten geht es bei Hinter dem Auge insbesondere um Banner der Treue, das wohl in Kürze im Collector’s Club vorbestellbar sein wird, um die anstehende Auslieferung des DSK-Crowdfundings und um die aktuelle Rabattaktion der Hortplünderung. Die News könnt ihr wie üblich bei YouTube anschauen oder als Podcast über die Links der Projektseite hören.

Quellen: YouTube, Projektseite

Vorbestellbar im F-Shop: Con-Bote und weiteres Crowdfunding-Material zur Sonnenküste und Fasar

Sohn einer Heldin, das diesjährige Con-Abenteuer im Heldenwerk-Format, ist nun auch außerhalb der Pakete zur Ulisses-Con vorbestellbar und soll am 28. Oktober regulär erscheinen. Erhalten könnt ihr es über den F-Shop für 4,99 €.

Weitere Bestandteile aus dem Sonnenküste-Crowdfunding sind nun regulär vorbestellbar: Die Löwin von Neetha, der Sammelband mit Ina Kramers beiden Thalionmel-Romanen (14,95 €), das Meisterset Purpurschein & Heldensagen (29,95 €), das Acrylmarkerset Die Sonnenküste (14,95 €), das Spielkartenset Die Sonnenküste (14,95 €) und der Crowdfundingpack Die Sonnenküste (9,95 €). Die Sonnenküste-Sachen sollen im November erscheinen.

Auch zum DSK-Crowdfunding Fasar: Brüchiger Frieden gibt es noch zwei Nachzügler bei den regulären Vorbestellungen: Das Meisterschirmset Fasar: Brüchiger Frieden (24,95 €) und die Fasarer Stoffkarte (19,95 €) sollen ebenfalls im November erscheinen.

Quelle: F-Shop (Sohn einer Heldin; Sonnenküste: Löwin von Neetha, Purpurschein & Heldensagen, Acrylmarkerset, Spielkartenset, Crowdfundingpack; DSK-Fasar: Meisterschirmset, Stoffkarte)

Vorbestellbar: Sonnenküste-Werke, Fasar-Werke, Nekromanthäum, Pandämonium 2, Sternenträger 5, Bote und Heldenwerk

Die verschiedenen Produkte aus dem Sonnenküste-Crowdfunding sind nun im F-Shop vorbestellbar, angekündigter Erscheinungstermin ist der November:

Auch die Produkte aus dem Crowdfunding zu Fasar: Brüchiger Frieden für Die Schwarze Katze sind vorbestellbar und für den November angekündigt:

Zur blauen Reihe gibt es drei weitere Vorbestellmöglichkeiten:

Der fünfte Teil der Sternenträger-Kampagne, Das Tosen über Liretena, ist ebenfalls für den Januar angekündigt und kostet 17,95 €.

Das Heldenwerk Eine vergessene Mine inklusive des Aventurischen Boten 209 ist für Nichtabonnenten für Oktober angekündigt und kostet 4,99 €.

PDFs für Abonnent:innen und Unterstützer:innen

Abonnenten der digitalen Ausgabe des Aventurischen Boten haben die Ausgabe 209 und das zugehörige Heldenwerk Eine vergessene Mine von Autor Andreas Landmesser erhalten.

Dazu gab es für Unterstützer:innen von drei verschiedenen Crowdfundings weiteres digitales Material:

Für die Sonnenküste wurden die Glaube, Macht & Heldenmut-Ausgabe und das Meisterschirmpaket Purpurschein & Heldensagen als PDF verschickt.

Für die Werkzeuge des Meisters gab es die per Stretchgoal freigeschalteten zusätzlichen Scriptoriums-Inhalte.

Für Die Schwarze Katze / Fasar: Brüchiger Frieden wurde die Abenteuer-Anthologie Hundstage freigegeben.

Quellen: E-Mails an Abonnent:innen und Unterstützer:innen

Weitere Crowdfunding-Vorab-PDFs bei den Unterstützer:innen

Unterstützer:innen des Sonnenküste-Crowdfundings haben vor kurzem das Vorab-PDF des Regionalabenteuers Labyrinth der Intrigen erhalten. Anmerkungen können noch bis zum Morgen des 10.09. abgegeben werden.

Auch beim DSK-Crowdfunding Fasar: Brüchiger Frieden gab es frisch ein neues Vorab-PDF: Die Abenteuer-Anthologie Flötenspiel wurde verschickt, hier sind Anmerkungen noch bis zum 14.09. möglich.

Quellen: E-Mails an Unterstützer:innen

Crowdfundings: Stand bei den Classics und Verzögerung bei DSK-Fasar

Es gibt Neuigkeiten zum Ulisses-Spiele-Classics-Crowdfunding: Die Texte sind alle gescannt und bearbeitet und befinden sich in Lektorat und Layout.  Im Artikel findet sich auch eine Erläuterung dazu, was an Fehlerbehebungen und Änderungen an den Texten geplant ist bzw. nicht geplant ist.

In einer Informationen bei Game On Tabletop und per E-Mail an die Unterstützer:innen gibt es neue Informationen zum Stand des DSK-Crowdfundings Fasar: Brüchiger Frieden. Demnach liegt man bei vielen der Sachen im Plan, bei zwei Produkten gibt es aber Verzögerungen, weshalb als aktuell realistischer Auslieferungstermin nun der November genannt wird.

Quelle: Game On Tabletop (Classics, DSK: Fasar)

« Ältere Beiträge