Schlagwort: F-Shop (Seite 1 von 9)

Heldenwerk-Archiv 5 und Pardona 3 vorbestellbar und im Collector’s Club

Im F-Shop sind zwei neue Produkte vorbestellbar: Das Heldenwerk-Archiv V mit den Heldenwerken Federfall, Bis ins Mark, Blutiger Pelz, Der stille Pfad, Madas Blaue Augen und Hinter der Fassade sowie dem diesjährigen Con-Abenteuer Sohn einer Heldin (alle jeweils mit Zusatzmaterial) kostet 29,95 € und soll im Oktober erscheinen. Herz der Tausend Welten, der dritte Teil der Pardona-Romantrilogie, kostet 14,95 € und ist für den Januar angekündigt. Beide Werke bilden zudem die aktuelle Welle im Collector’s Club.

Quellen: F-Shop (Heldenwerk-Archiv V, Pardona III), Collector’s Club

Neues im F-Shop, Änderungen und Collector’s Club: „Eis“, „Die Nebelinseln“ und „Das Steinerne Schiff“

Der dritte Teil der Hjaldinger-Saga „Eis“ soll im Dezember 2021 erscheinen ist nun im F-Shop vorbestellbar. Der Roman ist auch Teil der August-Welle im Collector’s Club. Ebenfalls dabei ist das Nandus-Vademecum  (wir berichteten) und die schon seit Februar vorbestellbaren Boxen Aventurische Abentuerer 1 und 2 (wir berichteten).

Die Nebelinseln„, der zehnte Teil der Phileasson-Romanreihe, erscheint doch erst im Januar 2022: http://www.phileasson.de/index.shtml

Die Aventuria-Box „Das Steinerne Schiff“ kostet künftig 39,95 € statt wie bisher 34,95 €.

Quelle: F-Shop (Eis, Das Steinerne Schiff), Phileasson-Romane

Neuheiten vorbestellbar: Sternenträger 4 und Kamaluq

Im F-Shop gibt es verschiedene neue Produkte zum Vorbestellen:

Das Spielkartenset Gestade des Gottwals 2 enthält die Spielkarten zu den Zusatzprodukten aus dem Crowdfunding. Es kostet 19,95 € und soll im September erscheinen.

Der vierte Teil der Sternenträger-Kampagne, Das Sturmgeheul von Shiyadur, soll im Oktober erscheinen und kostet 14,95 €.

Der zweite Teil der Pardona-Romantrilogie, Lied der Sieben Sphären, soll im November erscheinen und kostet 14,95 €.

Das Kamaluq-Vademecum soll im Dezember erscheinen und kostet 17,95 €.

Einen Überblick über die kommenden Produkte findet ihr wie immer in unserer Produktvorschau.

Quelle: F-Shop (Gottwal, Sternenträger 4, Pardona 2, Kamaluq)

Vorbestellbar im F-Shop: Aventurisches Animatorium, Kind des Goldenen Gottes – Pardona I, Aventurische Meisterpersonen 3

Das Aventurische Animatorium ist im F-Shop für 34,95 € vorbestellbar, es behandelt die Erschaffung von Golems, Automaten und Homunculi.  Kind des Goldenen Gottes – Pardona I ist der erste Teil der Romantrilogie, der die 5.000-jährige Geschichte der Figur Pardona erzählt, der Band kostet 14,95 €. Beide Produkte sollen im September 2021 erscheinen. Das DSA5-Spielkartenset Aventurische Meisterpersonen 3 – Kampfkarten soll im Oktober 2021 erscheinen und kann für 12,95 € im F-Shop vorbestellt werden. Alle drei Produkte gehören zur neuen Welle im Collector’s Club.

Welche weiteren Produkte angekündigt bzw. schon erschienen sind, findet ihr in GTStars Produktübersicht.

Quelle: F-Shop (Aventurisches Animatorium, Pardona I, Aventurische Meisterpersonen 3)

Aventurischer Bote 206 und Heldenwerk Morgenröte als Druckwerke im F-Shop

Der Aventurische Bote 206 und das Heldenwerk-Abenteuer Morgenröte sind nun auch als Druckwerk zusammen für € 4,99 im F-Shop erhältlich.

Quelle: F-Shop

April-Vlog und neue Produkte: Taschenbuchausgabe, Stoffkarten, Spielkartenset und Romansammelband

Einen Rückblick, was zuletzt erschien, bieten Markus Plötz und Stefan Tannert im April-Vlog von Ulisses Spiele.

Im F-Shop vorbestellbar sind Aventurisches Götterwirken 2 als Taschenbuch für € 19,95, die Stoffkarte Thorwal für € 29,95 und die Stoffkarte Gjalskerland ebenfalls für € 29,95. Die drei Artikel sollen im Juni 2021 erscheinen.

Als Ebooks erschienen laut Übersicht das Spielkartenset Aventurisches Transmutarium und der Sammelband Rabenbrut, der Heike Wolfs Romane Rabenerbe und Rabenbund vereint.

In der Produktübersicht hier bei Nuntiovolo findet ihr bereits erschienene, aber auch angekündigte Publikationen.

Quellen: F-Shop (Aventurisches Götterwirken 2, Stoffkarte Thorwal, Stoffkarte Gjalskerland, Ebooks, Spielkartenset Aventurisches Transmutarium, Rabenbrut), YouTube (April-Vlog)

Fanprojekt-Neuigkeiten: Rakshazar auf dem Orkenspalter, Ilaris neu gedruckt

Inhalte des Rakshazar-Projekts, dessen Webseite nicht mehr existiert, finden sich nun im Downloadbereich des Orkenspalter-Forums. Die drei aktuellen Neuzugänge sind die Rakshazar-Karte des Projekts sowie zwei Spielhilfen zu den Luftkreaturen des Kontinents, einmal den Gargym und einmal den geflügelten Katzen.

Die Druckversion des alternativen Regelsystems Ilaris ist aktuell im F-Shop ausverkauft. Es kann aber weiter vorbestellt werden, für den Juli ist Nachschub angekündigt.

Quellen: Orkenspalter (Karte, Gargym, Geflügelte Katzen). F-Shop (Ilaris)

Update zu Crowdfundings: Thorwal und das Gjalskerland, Werkzeuge des Meisters und Aventuria

Das Crowdfunding „Thorwal und das Gjalskerland“ wurde ausgeliefert und die Produkte sind nun auch regulär im F-Shop erwerbbar, unter anderem auch das Crowdfunding-Pack mit Postern, Aufklebern und Heldendokumenten für € 9,95 und der Thorwal-Bote für € 4,95.

Als nächstes geht laut Benachrichtigung auf Game on Tabletop das Crowdfunding „Werkzeuge des Meisters“ in die Endphase und innerhalb der nächsten Wochen werden die ersten PDF-Versionen versendet.

Der Start des englischsprachigen Aventuria-Crowdfunding „Extraordinary Heroes“ wurde laut Robert Aducci in Discord auf den 16. März 2021 verschoben.

Das deutschsprachige Aventuria-Crowdfunding „Mythen & Legenden“ läuft noch bis nächste Woche am 10. März 2021 um 20 Uhr. Bisher haben 348 Unterstützer € 61 295 zusammengebracht, als voriges Bonusziel wurde eine Director’s-Cut-Version von Silvanas Befreiung freigeschaltet zuzüglich passendem Soundtrack. Bei Facebook und Twitter wurde ein weiterer neuer Scherge enthüllt: Das Hartwurst-Krokodil.

Hier bei Nuntiovolo gibt es zum CF die Einkaufsübersichten von GTStar im Excel–  und PDF-Format.

Quellen: F-Shop (Crowdfunding-Pack, Thorwal-Bote), Game On Tabletop (Werkzeuge des Meisters), Ulisses-Discord, Twitter

Late-Pledge-Phase von „Die Schwarze Katze: Fasar -Brüchiger Frieden“ gestartet

Vor zwei Wochen endete das Crowdfunding zum DSK-Projekt Fasar: Brüchiger Frieden, bei dem 656 Unterstützer*innen 123.868 € beigetragen haben, was rund 189 € pro Nase sind. Für alle, die das Crowdfunding verpasst haben, aber dennoch teilnehmen wollen, ist nun die bis zum 21. März laufende Late-Pledge-Phase gestartet, wie man im Ulisses-Blog lesen kann. Drei Pakete  sind im F-Shop bestellbar: Das Fennek-Welpe-Paket für 40 €, das Mungo-Junges-Paket für 160 € und das Rahjatänzer-Welpe-Paket für 195 €. Die drei Pakete entsprechen den „erwachsenen“ Paketen aus  dem Crowdfunding, die beiden teureren kosten aber jeweils 20 € mehr als das entsprechende Dankeschön während des Crowdfundings.

Quellen: Ulisses-Blog, F-Shop (Fennek-Welpe, Mungo-Junges, Rahjatänzer-Welpe)

Ratcon-T-Shirts und Götter-Holzamulette

Wer Sehnsucht nach der RatCon hat: Im Klunkerhort des F-Shops sind nun noch vorhandene T-Shirts der Veranstaltung in verschiedenen Größen für 24,95 € zu kaufen.

Godicon präsentiert auf Facebook die verfügbaren Götter-Holzamulette: Einmal gibt es ein Video, damit man sich einen guten Eindruck der Anhänger machen kann, dazu gibt es ein Bild mit allen aktuell verfügbaren Ausgaben.

Quellen: F-Shop (RatCon-T-Shirts), Facebook (Godicon-Video und –Bild)

« Ältere Beiträge