Schlagwort: dnalors Fantasy Blog (Seite 1 von 5)

Hofämter in Rakshazar

Dnalor hat für die NSC seines aktuellen Rakshazar-Abenteuerprojekts eine Ämterzuordnung entworfen. Dazu transportiert er osmanische Titel in ihrer Übersetzung auf eine W100-Tabelle, jeweils mit einer Tätigkeitsbeschreibung.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

Dungeon-Crawl-Quest und Riesenhaftes in Dnalors Fantasy-Blog

Im neusten Beitrag gräbt Dnalor alles zum aktuellen Thema des Karnevals der Rollenspielblogs aus. Es geht um Riesen und dazu hat er einiges in seinem Archiv gefunden, von Benjamin Blümchen als Inspiration über Tobias Reimanns Riesenregeln für DSA4.1 und diverse Abenteuer bis hin zum Thema, lebend in riesige Wesen zu geraten.

Zum Dungeon-Crawl in der Schwimmenden Festung hat er sich außerdem eine Informationssuche erdacht, bei der der ehemalige Gärtner des Palastes auf einer Insel bzw. Sandbank mit Hindernissen gesucht und befragt werden soll.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog (Riesen, Gärtner)

Dnalor: Loot für den Rakshazar Dungeon Crawl

Dnalor arbeitet weiter an seinem DSA1-Rakshazar-Dungeon-Crawl-Szenario „Schwimmende Festung von Shahanna“. Im neuesten Artikel geht es um die zu findenden Schätze, wofür er passende Zufallstabellen vorstellt.

Quelle: Dnalors Fantasy-Forum

Dnalor zu den Seekampfregeln aus den Gestaden des Gottwals

Unterstützer des Crowdfundings zur Thorwal/Gjalskerland-Spielhilfe Die Gestade des Gottwals haben den Kernband inzwischen als PDF erhalten. Wie bei der allerersten Thorwal-Spielhilfe aus DSA2-Zeiten, die noch den Untertitel Die Seefahrt des Schwarzen Auges trug, enthält auch die neueste Ausgabe Angaben zu dieser Thematik. Dnalor hat sich diese angeschaut und gibt einen ersten Eindruck dazu wider.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

Dnalor: Aggressive Pflanzen für einen Dungeon-Crawl

Dnalor arbeitet an seinem Dungeon-Crawl-Szenario „Schwimmende Festung von Shahanna“ für Rakshazar weiter. Im aktuellen Werkstattbericht geht es um aggressive Pflanzen. Hierzu lässt er sich von DSA1, Myranor und D&D inspirieren.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

Dnalor beschreibt Herrschaftssitze und eine Schwimmende Festung in Rakshazar

Dnalor beschreibt rakshazarische Herrschaftssitze zum Selberbauen. Dabei thematisiert er Baumaterialien und deren Kosten, günstige Bauplätze mit eventuellen Nebeneffekten, Unterhaltskosten und Investitionsstrategien sowie regionale Herrschaftsszenarien.

Auferstanden aus Dungeon-Ruinen sind Ideenteile im Abenteuer „In den Fängen des Dämons“, die Dnalor für eine Schwimmende Festung in Rakshazar umsetzen möchte. Für dieses Konzept sucht er Partner, um es weiter auszuarbeiten.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog (Herrschaftssitze , Schwimmende Festung)

Dnalor stellt eine schurkische Bruderschaft vor

Das Thema für den Karneval der Rollenspielblogs lautet im November „Am Hof und in den Vorstandsbüros“. Hierzu stellt dnalor auf seinem Blog eine schurkische Organisation in Rakshazar, die Omneratius-Bruderschaft, vor.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

Dnalor nutzt die Dampfenden Dschungel für Rakshazar

Dnalor präsentiert in seinem neuesten Beitrag Ideen, wir er die Elemente aus der Regionalspielhilfe Die Dampfenden Dschungel für Kulturen in Rakshazar nutzen kann.

Quelle: Danlors Fantasy-Blog

Dnalor beschreibt einen eisenhaltigen Strauch

Der Fauchstrauch ist eine Pflanze, die in Rakshazar wächst. Dnalor liefert eine komplette Beschreibung des Gewächses, welches Eisen einspeichert und Blitze anzieht. Für die Wirkung eines darauf basierenden Heldentrunks bittet er die Blogleser um Ideenvorschläge.

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

Dnalor rezensiert „Die Herren von Chorhop“

Ebenfalls passend zum Monatsthema „Halt Polizei!“ des Karnevals der Rollenspielblogs rezensiert Dnalor ein DSA4-Abenteuer von Anton Weste. In Die Herren von Chorhop besetzen die Helden das Amt des Schutzprätors, nach Dnalors Worten das Analogon zum „Polizeipräsidenten“ der Stadt. Als Spoiler gekennzeichnet führt er die Vorkommnisse auf, mit denen die Helden während ihrer Amtszeit zu tun bekommen.

„Auch wenn zwei, drei Abenteuer wenig mit Polizeiarbeit zu tun haben, denke ich, ist Die Herren von Chrochop [sic] immer noch die Referenzgröße, an der sich Polizeiabenteuer in einer Fantasywelt messen muss.“

Dnalor in seinem Fazit

Quelle: Dnalors Fantasy-Blog

« Ältere Beiträge