Schlagwort: DeviantArt

Bilder: Hütchenspiel, Tar Honak, Amir Honak und Basaltfaust-Ordensritter

Malte Zirbel hat für die künftige Publikation „Labyrinth der Intrigen“ illustriert wie ein Gaukler ein mechanisches Hütchenspiel präsentiert.

Bei Feivelyn geht es mit dem Thema Al’Anfa weiter: Tar Honak zu Ross und eine Seitenansicht von Amir Honak.

Bal Honak gründete den Orden der Basaltfaust dem dieser Ordensritter von i.w.creativemess angehört.

Quellen: Instagram (Hütchenspiel, Basaltfaust-Ordensritter), DeviantArt (Tar Honak, Amir Honak)

Bilder: Rechtswahrer, Zauberbardin, Pflanzenkundlerin, Avesgeweihte, Schwertgeselle, Krieger und Kriegerin, Magier und Magierin, Rüstkammer der Dampfenden Dschungel, Shuritakha, Hetmann, Irrlichterhügel, NSC in Enqui und Ruine Bockelburg

Aus der Regionalspielhilfe Sonnenküste stammen von Dagmara Matuszak der chababische Rechtswahrer und die zyklopäische Zauberbardin, der gildenlose Magier nach Kalliomathëa und die harodische Planzenkundlerin, der Schwertgeselle nach dem Schildschläger-Stil und die Neethaner Kriegerin von Nele Klumpe in diesem Abstimmungsbeitrag auf der Facebook-Seite von Ulisses Spiele.

Beim Livestream am Mittwoch stürzten sich die Avesgeweihte Iolanthe und Rechtswahrerin Elysia sowie der Krieger Romualdo und die Magierin Lysandra ins Abenteuer „Zyklopenauge“.

Miss Hena zeigt auf Deviantart ein paar Illustrationen, die in der Rüstkammer der Dampfenden Dschungel vorkommen.

Wie die Shuritakha ihre Frisur mit Lehm festigen, könnt ihr bei Phantom Bell sehen.

Andreas Oeltjen hat begonnen die Illustrationen für seine Thorwal-Kampagne auf Twitter zu veröffentlichen: Sowohl der Hetmann von Enqui als auch der Irrlichterhügel und ein Teehausbesitzer sowie Kapitän Harm in Enqui gehören dazu.

In der Forengalerie von Orkenspalter präsentiert Alnus eine Aussenansicht und einen Lageplan der Ruine Bockelburg.

Quellen: Facebook (Abstimmungsbeitrag Sonnenküste), Instagram (Avesgeweihte und Rechtswahrerin, Krieger und Magierin, Shuritakha), Deviantart (Rüstkammer der Dampfenden Dschungel), Twitter (Hetmann von Enqui, Irrlichterhügel, NSC in Enqui), Orkenspalter (Ruine Bockelburg: Aussenansicht, Lageplan)

Bilder: Duellszene, Fasar bei Nacht, Heskatet-Dämon, Schlacht von Amanma Rudh, Marbogeweihte, Zwergenjahrmarkt, DSA-Comic, Sewerien-Karte und Saturia

Eine weiterer Einblick in die künftige Regionalspielhilfe Sonnenküste ist eine Duellszene an einer Brüstung von Nelé Klumpe. Eine nächtliche Szene stammt aus dem DSK-Setting für Fasar .

Dagmara Matuszak zeigt den Heskatet-Dämon Khai Khamarrud und den Angriff der Tierkrieger bei der Schlacht von Amanma Rudh.

Die Marbogeweihte Marbona von Verena Busch leistet Sterbehilfe.

solidatfair hat den Zwergenjahrmarkt auf Burg Silz für das DSA3-Abenteuer Brogars Blut gemalt.

Der DSA-Comic „Sharkha – Glänzendes Gift“ von Necaris geht mit Teil IV „Kontakte“ weiter.

Nox in lumina hat eine Karte von Sewerien angefertigt.

Eine Darstellung von Saturia stammt von Ammy Louve – leuchtende Variante.

RiverStyx hat einen Rollcontainer gestrichen und Göttersymbole eingeritzt.

Quellen: Facebook (Duellszene), Instagram (Fasar bei Nacht, Marbogeweihte, Zwergenjahrmarkt), Orkenspalter (DSA-Comic, Rollcontainer), ArtStation (Heskatet-Dämon, Schlacht von Amanma Rudh), DeviantArt (Sewerien-Karte, Saturia)

Diana Rahfoth ist neues DSA-Redaktionsmitglied

Seit kurzem ist Diana Rahfoth Teil der DSA-Redaktion, wie sie Nuntiovolo auf Anfrage bestätigte. Ihre ersten Tätigkeiten umfassen auch die Betreuung von Heldenwerken. Im aktuellen Heft Nr. 33 „Sehnsuchtsmelodie“ ist ihr Name im Impressum bereits unter „Redaktion“ sowie unter „Verlag“ geführt.

Diana ist seit rund 10 Jahren in verschiedenen Formen für DSA tätig. Neben Textbeiträgen ist sie vor allem für ihre zahlreichen Illustrationen bekannt. Ihr bisheriges Schaffen könnt ihr auf ihrer persönlichen Webseite, bei Deviantart und Instagram anschauen.

Quellen: Diana Rahfoth, Heldenwerk 33, Webseite, Deviantart, Instagram

Bilder: Karten, Dämon, Geweihte und NPCs

Steffen Brand hat auf seiner DeviantArt-Seite zwei weitere Karten aus Das Geheimnis des Drachenritters eingestellt. Einmal die Karte des Turms von Thar-Nurinai und dazu eine Karte der Umgebung des Turms im Nebelmoor. (Die Karte des Dorfs Düsterrode aus der gleichen Box ist dort schon etwas länger zu sehen.)

Auf der Seite des Schwarzen Auges bei Facebook kann man einen weiteren Dämon aus dem kommenden Aventurischen Pandämonium bewundern. Der Ugrabaan ist einer der wenigen Dämonen aus Asfaloths Domäne, das Bild stammt von Lisa Heschl. Dort gibt es auch das Bild der tulamidischen Tänzerin Sarjabani, die im kommenden Abenteuer Krallenspuren vorkommt. Gemalt wurde es von Dagmara Matuszak.

Auf Instagram präsentiert xascira ihre Zeichnung einer Ifirngeweihten, die sie gespielt hat.

Die DSA-Pinnwand präsentiert bei Facebook ein Bild von Pardona, das vom Künstler Ghosthornet stammt.

Quellen: Deviant Art (Turm, Turmumgebung, Düsterrode), Facebook (Dämon, Tänzerin, Pardona), Instagram (Ifirngeweihte)

Bilder & Karten: Villen, Porträts, Lebensbaum und Katzenbilder

In Fest der Feinde spielen auch Villen eine Rolle, deren Pläne von Steffen Brand stammen. Die Karten der Logenvilla und der Villa Mazzarin präsentiert Steffen nun auf seiner DeviantArt-Seite.

Das Porträt von Bergkönig Arombolosch bei Facebook begleitet die Nachricht, dass der legendäre Zwerg beim kommenden Splitterdämmerungsband Eiserne Flammen eine Rolle spielt.

Ramona von Brasch präsentiert u. a. beim Orkenspalter eine fertiggestellte Auftragsarbeit: das Porträt der zyklopäischen Rondrianerin Andromache Lysistratides von Rethis.

Ebenfalls zyklopäischen Ursprung hat das Paar, dessen Porträt Diana Rahfoth bei Instagram vorstellt.

Ein Bild aus dem kommenden Sternenträger-Abenteuer Der Ruf der Bahalyr von Mitch Mueller zeigt die Darstellung des aus dem elfischen Faedhari bekannten Baum des Lebens.

Das Bild einer Katze im Käfig bei Facebook, welches von Sandra Braun erstellt wurde, dürfte man nebst Hinweistext als Hinweis verstehen, dass es im kommenden Abenteuer Krallenspuren auch um die Rettung gefangener Katzen gehen dürfte.

Von Bernhard Eisner stammt schließlich die Darstellung eines Grakvaloths bei Instagram.

Quellen: DeviantArt (Villa 1 und 2), Facebook (Arombolosch, Baum des Lebens, Krallenspuren), Instagram (Paar, Grakvaloth), Orkenspalter (Rondrianerin)

Einsteigerbox & Samra-Karte

Das baldige Erscheinen der Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters wirft seinen Schatten voraus: Bei Facebook ist das Ende vom in der Box enthaltenen Soloabenteuer Schattenturm für den Magier Hesindian Schlangentreu erreicht, nachdem der Kampf gegen das Skelett erfolgreich gewonnen wurde. Nun gibt es einen Blick auf einen der besonderen Gegenstände, die die Helden in der enthaltenen Kampagne erringen können: einen besonderen Schild mit Drachenmotiv für die Kriegerin. Bei Instagram kann man sich die in der Box enthaltenen Schicksalspunkte und Würfel genauer anschauen.

Kartenmeister Steffen Brand präsentiert bei DeviantArt eine Karte des tulamidischen Dörfchens Samra am Zusammenfluss von Mhanadi und Gadang, das manch einem Spieler oder manch einer Spielerin beispielsweise aus der G7-Kampagne bekannt sein dürfte.

Quellen: Facebook (Soloende, Kampf, Schild), Instagram, DeviantArt

Aus Frostys Werkzeugkiste

Frosty stellt aktuell Werkzeuge des DSA-Meisters vor, die er selbst benutzt und weiterempfiehlt.

DSA-Itemcards

DSA-Itemcards Auswahl

Dazu zählen die DSA-Itemcards zur Zufallserzeugung von Namen, Gegenständen und Gerüchten. Mit Avespfade berechnet er Wegstrecken in Aventurien. Den Stadtkarten-Generator empfiehlt er für bisher nicht dokumentierte Regionen, wie abgelegene Inseln. Vignetten sind Textbausteine, mit denen er typische Situationseindrücke wiedergibt; dazu bedient er sich der Sammlung im Wiki Aventurica.

Avespfade

Von Brabak bis Notmark

Mit der DSA-Waffenschmiede lassen sich die entsprechenden Regeln von DSA4.1. per Klick umsetzen. Abdulon ist ein ebenfalls selbst rechnendes Werkzeug, um Wesen zu beschwören und  Wahrscheinlichkeiten zu ermitteln. Für Bildmaterial verweist Frosty zuletzt auf das Portal Deviantart.


Quelle:
Frosty