Schlagwort: Collector’s Club (Seite 1 von 4)

Informationen zur Borbarad-Miniatur-Neuauflage

Bei Facebook gibt es einen neuen Artikel von Ulisses, wo es einige Informationen zur Borbarad-Miniatur gibt. Nachdem die erste Auflage Borbarad mit 5 Fingern an jeder Hand darstellt, wird die aktuell vorbestellbare zweite Version an jeder Hand sechs Finger besitzen, so wie es nach seiner letzten Inkarnation der Fall war. Reste der Auflage mit 10 Fingern gibt es in der Schatzkammer des Collector’s Clubs. Es soll später auch der Zugang zu den STL-Druckdateien ermöglicht werden, sodass man sich den Borbarad auch selbst drucken kann.

Quelle: Facebook

Collector’s Club: Vorab-PDFs aus Mai-Welle erschienen

Vorbesteller des Collector’s Clubs haben heute zwei Vorab-PDFs erhalten: Zur Spielhilfe Eynmaleyns der Kreutherkunde und zur sogenannten Ukraine-Anthologie Verhandlungskunst & Friedensschwur kann nun noch bis zum 27. Juni Feedback abgegeben werden.

Quelle: Collector’s Club

Vorabversion des Aventurischen Elementariums erschienen

Im Rahmen des Collector’s Clubs ist die Vorabversion des Aventurischen Elementariums erschienen. Die Vorbesteller erhalten für bis zum 30.5. eingehendes Feedback Punkte.

Quelle: E-Mail an Mitglieder

Neue DSA-Miniatur enthüllt: Borbarad

Nachdem sie auf dem KRK bereits gezeigt und verkauft wurde, gibt es nun bei Facebook die offizielle Vorstellung: Ulisses startet eine neue Miniaturenreihe in eigener Produktion. Als erste Figur gibt es Borbarad, der im Juni dann im Rahmen des Collector’s Club vorbestellbar sein soll.

Quelle: Facebook

Eynmalenys der Kreutherkunde in nächster Collector’s-Club-Welle

Am 13. Mai startet die nächste Welle von Ulisses‘ Collector’s Club. Zu dem ab dann vorbestellbaren Werken gehört auch das Eynmalenys der Kreutherkunde. Das Werk wird laut Beschreibung bei Facebook keine Regeln enthalten, aber 104 Darstellungen im Ingame-Stil und dazu praktische Kniffe und Anekdoten zu den präsentierten Pflanzen.

Quelle: Facebook

Ulisses Collector’s Club Convention am 25. Juni

Nach der coronabedingten Verzögerung findet nun am 25. Juni die erste Collector’s Club Convention statt. Was Teilnehmern geboten wird, findet ihr im entsprechenden Blog-Artikel. Zur Feier der ersten Ausgabe werden auch Personen, die noch keine 80 Season Points im Collector’s Club erreicht haben, sich kostenfrei für zwei Tickets registrieren können, solange sie nur Mitglied im Collector’s Club sind. Das Buchen der Tickets wird ab Mitte Mai möglich sein.

Quelle: Ulisses-Blog

Collector’s Club: PDF-Vorversionen erschienen

Für Vorbesteller des Collector’s Clubs sind zwei Vorab-PDFs erschienen: Einmal das neue Soloabenteuer Das Garadan-Komplott von Sebastian Thurau und dazu der Roman Das erste Blut – Der Aufstieg Alhaniens I von Jeanette Marsteller.

Quelle: E-Mail des Collector’s Clubs

Vorab-PDF von „Schreckgestalt & Spukgemäuer“ erschienen

Im Rahmen des Colletor’s Clubs ist das Vorab-PDF der kommenden Grusel-Anthologie Schreckgestalt & Spukgemäuer erschienen. Sie enthält die drei Abenteuer In der Kälte der Nacht, Die Rache des Besiegten und Vier Jahreszeiten.

Quelle: E-Mail des Collector’s Clubs

Neues Soloabenteuer und neue Romanreihe angekündigt und vorbestellbar

Im F-Shop sind zwei neue DSA-Produkt vorbestellbar: Einmal ein neues Solo-Abenteuer von Sebastian Thurau mit dem Titel Das Garadan-Komplott. Es kostet 17,95 € und soll im Juni erscheinen. Außerdem gibt es den ersten Teil einer neuen historischen Romanreihe, die sich um Alhanien dreht: Das erste Blut – Der Aufstieg Alhaniens I von Jeanette Marsteller kostet 14,95 € und soll ebenfalls im Juni erscheinen.

Zusammen mit der remasterten Retro-Neuauflage vom DSA1-Klassiker Die Verschwörung von Gareth (wir berichteten) bilden die Neuheiten zudem die März-Welle im Collectors’s Club.

Quellen: F-Shop (Solo, Roman), Collector’s Club

Vorabversion von „Banner der Treue“ erschienen

Im Rahmen des Collector’s Club ist das Vorab-PDF des Abenteuers Banner der Treue erschienen. Bis zum 24. Januar kann nun Feedback zu Fehlern abgegeben werden. Regulär erscheinen soll das Abenteuer im März.

Quelle: E-Mail-Benachrichtigung

« Ältere Beiträge