Schlagwort: Aventurisches Götterwirken 2 (Seite 1 von 3)

Neues DSA-Material für Foundry: Götterwirken 2, Pandämonium 2 und Rabenkrieg 1

Drei neue DSA-Module für Foundry VTT gibt es im F-Shop: Aventurische Götterwirken II gibt es für 17,95 €, ebenso das Aventurische Pandämonium II. Für den ersten Teil der Rabenkrieg-Kampagne, Die Zähne des Kaimans, gibt es ebenfalls ein Modul, dieses kostet 24,95 €.

Quelle: F-Shop (Götterwirken, Pandämonium, Rabenkrieg)

Erschienen und bestellbar: Bibliothek, Sternenträger, Reichsend, Götterwirken, Classics und Foundry-Bestiary

Verschiedene physische Produkte sind nun erschienen, die schon einige Zeit vorbestellbar waren, dazu kommen auch mehrere PDFs, die nun ebenfalls verfügbar sind: Die Aventurische Bibliothek ist erschienen (physisch 39,95 €, PDF 17,99 €), ebenso Der Abgesang Ometheons (Sternenträger 3, physisch 14,95 €, PDF 7,99 €). Von Aventurisches Götterwirken 2 ist die Taschenbuchausgabe nun für 19,95 € verfügbar. Als PDF gibt es zudem für 2,99 € die Beschreibung der Stadt Reichsend – Bastion der Finsterwacht, die laut Shopangaben im Wesentlichen der aus der Einsteigerbox-Erweiterung Die Hexe vom Schattenwasser entspricht, ergänzt um ein paar Szenarioideen.

Zum Ulisses-Spiele-Classics-Crowdfunding ist nun die Late-Pledge-Phase gestartet. Die Produkte soll es nach Angaben im Crowdfunding im Gegensatz zu sonst aus rechtlichen Gründen später nicht regulär im Handel (auch nicht im F-Shop) zu kaufen geben.

Für die englische DSA-Foundry-Version ist zudem vor ein paar Tagen bereits die Aventuria Armory erschienen und kann für 19,99 US-$ erworben werden.

Quellen: F-Shop (Bibliothek, Sternenträger, Götterwirken 2, Late Pledge, Armory), Ulisses‘ E-Book-Shop (Bibliothek, Sternenträger, Reichsend)

April-Vlog und neue Produkte: Taschenbuchausgabe, Stoffkarten, Spielkartenset und Romansammelband

Einen Rückblick, was zuletzt erschien, bieten Markus Plötz und Stefan Tannert im April-Vlog von Ulisses Spiele.

Im F-Shop vorbestellbar sind Aventurisches Götterwirken 2 als Taschenbuch für € 19,95, die Stoffkarte Thorwal für € 29,95 und die Stoffkarte Gjalskerland ebenfalls für € 29,95. Die drei Artikel sollen im Juni 2021 erscheinen.

Als Ebooks erschienen laut Übersicht das Spielkartenset Aventurisches Transmutarium und der Sammelband Rabenbrut, der Heike Wolfs Romane Rabenerbe und Rabenbund vereint.

In der Produktübersicht hier bei Nuntiovolo findet ihr bereits erschienene, aber auch angekündigte Publikationen.

Quellen: F-Shop (Aventurisches Götterwirken 2, Stoffkarte Thorwal, Stoffkarte Gjalskerland, Ebooks, Spielkartenset Aventurisches Transmutarium, Rabenbrut), YouTube (April-Vlog)

Weihnachtsfinale: Gaben unter der Firunstanne

Nun ist er da, der heilige Abend und zum Finale gibt es nochmal viele Gaben der DSA-Gemeinschaft an die DSA-Gemeinschaft:

Hinter dem 24. Türchen des DSA-Forums gibt es als Gabe das Gruppenabenteuer Der gierigen Kälte entschlafen von Forist Zaidou mit Bildern von Ramona von Brasch.

Die DSA-Pinnwand verlost zum Finale bei Facebook eine limitierte blaue Ausgabe des Aventurischen Götterwirkens II. Alle Gewinnspiele des Adventskalenders der Pinnwand laufen noch bis zum 26.12., danach werden die Gewinner ausgelost!

Das DSA-Sammlerarchiv präsentiert bei Instagram Bilder eines Originals von Lucio Parrillo, welches das Cover des Abenteuers Der Basiliskenkönig wurde.

Die Einhörner von Nandurion haben zum Abschluss gleich dreierlei Gaben: Der Wald in den Wolken von der Memoria Myrana bietet eine myranische Setting-, Kultur- und Szenario-Beschreibung, Die Heldenschmiede sammelt verschiedene Felixilius‘ NSC-Beschreibungen aus den letzten zwei Jahren in einer Spielhilfe und von Kai Lemberg gibt es den dritten Teil seiner Reihe Seelenhirten, diesmal die Ergründer des Unergründlichen als Spielhilfe für Diener Efferds, Swafnirs und Charyptoroths.

Damit wünschen auch wir Botenvögel euch ein frohes Fest und hoffentlich schöne und erholsame Tage! Wir werden auch in den nächsten Tagen noch am Ork bleiben, Richtung Jahreswechsel gibt es ja möglicherweise noch das eine oder andere Berichtenswerte und wenn nun anscheinend auch noch der Brexit geregelt verläuft und das Virus es mit der Impfkeule bekommt, scheint das Karmakorthäon ja doch langsam auf die richtigen Gleise zu geraten.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammelrarchiv (Instagram), Nandurion (Wald in den Wolken, Heldenschmiede, Unergründliche)

Sternenwanderer rezensiert Aventurisches Götterwirken II

Der zweite Band von Aventurisches Götterwirken wurde im Sternenwanderer-Blog bewertet. In den Kategorien Aufbau, Halbgötter und Schamanen, Talismane und Liturgien, sowie Professionen und Archetypen vergab der Rezensent durchweg dieselbe gute Punktwertung. Am meisten bemängelte er hierbei das Fehlen von Hintergrundbeschreibungen.

„Zwar gibt es für die Zwölfe und die bekannten Halbgötter nur ein paar neue Liturgien und Artefakte, dafür können aber die neuen Professionen überzeugen. Die Schamanen sind jetzt viel besser spielbar als in der vierten Edition.“

Sternenwanderer in seiner Rezension

Quelle: Sternenwanderer Blog

Teilzeithelden rezensieren Aventurisches Götterwirken II

Torben Schulze-Prüfer hat sich in Aventurisches Götterwirken II gestürzt und präsentiert bei den Teilzeithelden seine Rezension. Das Werk macht dabei einen positiven Eindruck auf ihn:

„Wenn man von den immer mehr angeglichenen Magie- und Glaubenskonzepten absieht und die vielen Doppelungen bei Beschreibungstexten ignorieren kann, ist dieses Werk eine tolle Ergänzung für jeden Spieltisch. Was den beschriebenen Glaubenstraditionen wie beispielsweise Marbo-Glaube oder Gjalskerschamanismus an Hintergrund fehlt, machen die umfangreichen Seiten des Anhangs mit ihren detaillierten Beschreibungen zu den tulamidischen Hadjinim-Kriegerorden oder dem „klerikalen“ Vampirismus wieder wett.“

– Torben Schulze-Prüfer in seinem Fazit

Quelle: Teilzeithelden

Ulisses Vlog 78: Neues zur Spielkarten, Tsa-Vademecum, Geweihtensolo und Herbarium

Im Ulisses Vlog 78 stellen Markus und Michael die Neuigkeiten des Januars vor, ebenso wie verschiedene Nachdrucke. Unter anderem gibt es Informationen zu Änderungen bei Spielkarten, beim Tsa-Vademecum und zu den Solo-Abenteuern.

Bei der Präsentation des Spielkartensets für Aventurisches Götterwirken II geht Markus darauf ein, dass Ulisses versucht, so viel Verpackungsplastik wie möglich aus Umweltschutzgründen einzusparen. Die Kartensets werden deshalb nicht mehr in Plastik eingeschweißt und die Karten selbst auch nur noch von Papierbanderolen zusammengehalten. Aus praktischen Gründen werden außerdem die Karten eines Werks nicht mehr in mehrere Sets aufgeteilt, da wohl von Kundenseite angemerkt wurde, dass man die Sets meist eh zusammen kauft.

Das Tsa-Vademeum wird in seiner neuen, überarbeiteten Form ebenfalls unverschweißt ausgeliefert. Der Preisaufkleber auf der Rückseite ist nun direkt auf dem Band, lässt sich dafür aber ohne Schäden abziehen. Die Überarbeitung beschränkt sich laut Markus auf die Behebung von Zeichensetzungs- und Rechtschreibfehlern. Der Band hat dennoch eine neue (DSA5-)Produkt- und ISBN-Nummer bekommen.

Bei der Vorstellung des Nachdrucks vom Solo Der rote Schlächter ist schließlich zu erfahren, dass auch an einem Geweihten-Solo gearbeitet wird.

Das Aventurische Herbarium, das in diesem Monat erscheint, wird ebenfalls vorgestellt und man erfährt, dass es als Ulisses Ladenpreview in teilnehmenden Läden begutachtet (und natürlich auch vorbestellt) werden kann.

Quelle: YouTube

Aventurisches Götterwirken 2 im Weltenraum

Das Aventurische Götterwirken 2 wurde vom Kanzler von Moosbach im Weltenraum ausgewertet. Dabei bemängelt er trotz der grossen Menge an Themen deren Auswahl, die ihm etwas willkürlich vorkommt, z.B. überrascht ihn, dass hier Regeln zum Vampirismus untergebracht wurden. Positiv hebt er die vier Strömungen in Kirchen bzw. im Schamanismus hervor. Insgesamt fällt sein Fazit überdurchschnittlich gut aus.

„Es ist wieder ein Füllhorn an verschiedenen Optionen und Möglichkeiten, was die Götterwelt von Aventurien betrifft. Da es durchaus viele Optionen auch für Zwölfgöttergläubige gibt, ist der Band eigentlich unverzichtbar für alle, welche das Wirken von Geweihten, Schamanen oder Ordensritter nicht auf die grundlegenden Regeln beschränken möchten.“

Kanzler von Moosbach, Weltenraum

Adventskalender, 3. Dezember: Rezension, Bilder, Motive und Buttons

Dritter Tag im Dezember und wir finden noch mehr Adventsaktionen, dazu natürlich die nächsten Türchen der Projekte, die wir schon gefunden haben:

Bei Nandurion findet sich heute eine Rezension. Es geht um das Heldenbrevier von Havena, das von Rezensentin Derya eine moderate Wertung erhält. Sie attestiert der Geschichte, durchaus spaßig zu sein, bemängelt aber eine Unausgewogenheit der drei Hauptstränge der Darstellung.

Im Kalender des DSAforums gibt es heute ein Bild von Ramona von Brasch, das den Titel Rahjagefälliges Almada trägt.

Mia Steingräber hat dieses Jahr ebenfalls wieder einen Adventskalender. Hinter Türchen 2 findet ihr dort ein Motiv mit DSA-Bezug: eine aventurische Heldengruppe mit Otter.

Das DSA-Archiv zeigt bei Instagram eine Sammlung von Buttons mit Motiven von Göttern und Halbgöttern von Janina Robben.

Auch der GetShirts-Shop von Ulisses bekommt im Zuge des Advents und des Erscheinens von Aventurisches Götterwirken 2 Nachschub: Als neue Motive sind inzwischen bereits ein Praios– und ein Rondra-Symbol verfügbar.

Quelle: Nandurion, DSAforum, Mia Steingräber, DSA-Archiv (Instagram), Get Shirts (Praios, Rondra)

Neuerscheinungen digital und gedruckt: Götter, Elfen, NPCs, Schätze und Iconics

Heute sind einige Produkte wie angekündigt erschienen und direkt auch in der elektronischen Variante verfügbar. Im einzelnen sind dies:

Das Regelwerk Aventurisches Götterwirken 2 gedruckt für 39,95 € in der normalen Ausgabe und für 69,95 € in der limitierten roten Ausgabe sowie elektronisch für 19,99 € als PDF.
Der zweite Teil der Sternenträger-Reihe Der Klang des Feyraasal gedruckt für 14,95 € und elektronisch als PDF für 7,99 €.
Das Spielkartenset Aventurische Meisterpersonen 2 – Mentoren & Lehrmeister gedruckt für 12,95 € und elektronisch als PDF für 4,99 €.
Das Spielkartenset Schätze & Kostbarkeiten 3 gedruckt für 12,95 € und elektronisch als PDF für 4,99 €.
Die Kurzgeschichtenanthologie Kerkergeschichten gedruckt für 14,95 € und elektronisch als ePub für 9,99 €.

« Ältere Beiträge