Schlagwort: Aventuria (Seite 1 von 8)

Englisches Aventuria-Crowdfunding gestartet und weitere CF-Neuigkeiten

Das Crowdfunding zur englischsprachigen Ausgabe des Aventuria Nedime & Borbarad-Crowdfundings ist unter dem Titel Extraordinary Heroes gestartet (wir berichteten). Es läuft bis zum Ende des 6. Oktobers (genauer: 07.10. 0 Uhr MESZ).

Der Versand an die Unterstützer des deutschsprachigen Aventuria-Crowdfundings wird laut Kommentar auf Facebook im Oktober erfolgen, nur mit Glück noch diesen Monat.

Zum Thorwal-Crowdfunding gab es vor einigen Tagen ein Update durch Niko Hoch, das ihr u. a. auf der Facebook-Seite des Schwarzen Auges findet. Darin beschreibt er, wie die Situation bei Die Gestade des Gottwals ist und welche Lehren daraus für die Zukunft gezogen werden. Das nächste Crowdfunding zu einer DSA-Regionalspielhilfe wird demnach auch erst 2021 starten. Dabei könnte es sich, wie bereits u. a. durch Produkteinträge auf der Ulisses-Seite begründet spekuliert wird, um Die Sonnenküste handeln.

Das Crowdfunding zur portugiesischsprachigen Ausgabe von DSA für Brasilien auf Catarse wurde unterdessen bis zum 9. Oktober verlängert und wird umgesetzt werden, auch wenn die angepeilte Summe nicht erreicht werden sollte.

Quellen: Game On Tabletop, Facebook (Aventuria, Thorwal), Ulisses-Seite, Catarse

Crowdfunding für englisches Aventuria startet

Kommenden Montag, 14. September 2020, startet das Crowdfunding Aventuria – Extraordinary Heroes auf Game On Tabletop. Hierbei handelt es sich um das englischsprachige Pendant zum diesjährigen CF „Nedime und Borbarad“. Das heisst neben den beiden grossen Soloabenteuerboxen wird es auch die kleineren Boxen, unter anderem mit den vier neuen namensgebenden Heldensets geben.

Für das Entdeckerset Treasure Hunter Hero Set um Meridiana Bornski stellt Ulisses International eine Vorschau für den Tabletop-Simulator (TTS) bereit . Auf der Webseite könnt ihr Vorschaubilder sehen und die gezippte Mod-Datei für TTS herunterladen.

Quelle: Game on Tabletop, Ulisses International

Crowdfunding-Updates: Aventuria – Nedime und Borbarad, Die Gestade des Gottwals, Werkzeuge des Meisters und Gods of Aventuria

Das Crowdfunding Aventuria – Nedime und Borbarad wird im September ausgeliefert, bis in ein paar Tagen können noch Anpassungen für den Versand mitgeteilt werden.

Die Gestade des Gottwals befinden sich in Produktion und inzwischen werden weitere PDFs an die Unterstützer gesendet, unter anderem das Heldenbrevier, die Abenteuer „Mittsommerrache“, „Die Nacht der Feuertaufe“ und das Zufallskartendeck.

Für die Werkzeuge des Meisters liegen einige Blips und Boxen bereits vor, der Rest ist noch in Produktion.

Gods of Aventuria wurde vor ein paar Tagen erfolgreich finanziert, der Abschluss ist bis Ende Jahr vorgesehen. Die Late Pledge Phase könnte voraussichtlich schon nächste Woche beginnen.

Quellen: Game On Tabletop (Aventuria, Thorwal, Werkzeuge, Gods)

Hinter dem Auge: Interview mit dem Grolm

GTStar spricht in der aktuellen Podcastfolge von Hinter dem Auge mit Alexander „Grolm“. Nach der DSA-Produktvorschau und einem Blick auf die internationale Szene schließt sich ein ausführliches Interview an.

In diesem erzählt der Grolm, wie die Kombination seiner Spielleidenschaft für DSA und eines Hanges zum Sammeln letztlich zum DSA-Museum führte. Hin und wieder besuchen Interessierte diese mit einem Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde ausgezeichnete Sammlung im Hause Grolm. Zu den Exponaten zählt alles unter der Marke Das Schwarze Auge, selbst ein paar wenige Stücke, die dem Grolm nicht gefallen. Inzwischen kamen noch Stücke aus dem Themenumfeld hinzu, wie z.B. der Schreibtisch, an dem Autor Bernhard Hennen den ersten Teil der Phileasson-Romanreihe geschrieben hat.

Das DSA-Kartenspiel Aventuria ist ein weiteres großes Themenfeld. Der Grolm berichtet, wie er dazu kam, von Details zum englischsprachigen Crowdfunding und seinen Beiträgen bei der Entwicklung, wie dem kommenden Heldendeck des Entdeckers Meridiana Bornski. Als Teaser enthüllt er als möglichen künftigen Helden einen Elementaristen. Außerdem streifen die beiden im Gespräch auch noch ein paar Aspekte abseits von DSA.

Quelle: Hinter dem Auge

Anmeldungen für die Ulisses Online Con sind gestartet

Die Ulisses Online Con startet in zwei Wochen am Freitag, den 24. Juli 2020. Gestern ging die Webseite online, die den Gesamtüberblick über die Convention bietet.

Dort findet ihr den durchgehenden Zeitplan von Freitag bis Sonntag (Nuntiovolo berichtete), den Twitch-Stream mit Sendeplan und demnächst auch das Programmheft. Über ein Formular könnt ihr Spielrunden anbieten und euch für solche als Spieler anmelden.

Die Künstler, Lizenznehmer und Autoren, die auf der Con präsent sind, werden in den kommenden Tagen in den entsprechenden Bereichen gelistet werden. Die Rätselqueste wird am Freitag freigeschaltet und das Con-Paket (Nuntiovolo berichtete) kann im F-Shop zur Erinnerung bestellt werden.

Quelle: Ulisses Spiele

YouTube-Rundumschau: Aktuell Aventuria Madness, LadenRePreviews und Book of Heroes

In aller Kürze was gerade läuft: Ulisses Spiele veröffentlicht wöchentlich den Streaming-Plan, der aktuelle ist für die 16te Woche. Neben ArtStream und Aventuria Madness gibt es die Wiederneuauflage der LadenPreviews als LadenRePreviews. Im Twitch-Stream von Ulisses International wurde in der Zwischenzeit Book of Heroes gespielt.

Was zuletzt sonst lief bei

Ulisses SpieleOrkenspalter TVFrostyStoffel

Ulisses Spiele

Orkenspalter TV

Phileasson Romane

Frosty

Stoffel

Vier Helden und ein Schelm

Episode 2 vom „Hinter dem Auge“-Podcast

In Episode 2 von Hinter dem Auge berichtet Podcaster GTStar die letzen News DSA betreffend. Dazu zählen unter anderem die geänderte Mehrwertsteuer, Neuerscheinungen, Änderungen zu  kommenden Produkten, die Ulisses Online Con, Neuigkeiten zu Aventuria sowie Rezensionen, Blogs, Videos und das Scriptorium. Es gibt ein kurzes Statement zum „Grolm-Gate“, Vorschauen auf Interviews mit Jens Ballerstädt und Alexander Grolm, einen Teaser zu einem Retro-Let’s Play; außerdem geht es noch um den Betatest für ein Sound-Tool.

Quelle: Hinter dem Auge

Produktnews: Abenteuertitel, Mythos, Dampfende Dschungel-RSH, Phileasson-Roman-Sammelband, nächstes DSA-CF, englisches Aventuria-CF

Aufmerksame Leser des Abenteuertitel-Beitrags von Engors Dereblick haben es vermutlich schon bemerkt: Sebastian Thurau spricht dort u. a. über die Titel der Reihe der Soloabenteuer und erwähnt dabei Das wispernde Herz. Damit dürfte dies der Name des kommenden Solo-Abenteuers für eine/n Geweihte/n sein.

Nachdem die Crowdfunding-Unterstützer ihre Produkte zur DSA5-Ausgabe von Sandy Petersens Cthulhu Mythos bereits erhalten haben, sind diese nun auch für andere erhältlich und können im F-Shop bestellt werden. Eine Ausnahme ist dabei das Paket mit dem zusätzlichen Material aus dem Crowdfunding, welches erst ab dem 30. Juli im Shop verfügbar sein wird.

Das Regionalspielhilfenpaket um Die Dampfenden Dschungel verschiebt sich auf den 20. August, wie man im F-Shop sehen kann. Wie Ulisses bei Facebook schreibt, ist der Grund dafür, dass einige nötige Materialien Corona-bedingt bei der Druckerei erst verspätet eingetroffen sind und sich der Druck des Grundbuchs deshalb verzögert.

Schlangenzähne, der dritte Sammelband mit den Romanen fünf und sechs der Phileasson-Saga, soll nun laut F-Shop im Juli erscheinen.

Was den Termin des nächsten DSA-Crowdfundings angeht, hat Jens Ballerstädt im Ulisses-Discord geschrieben, dass nun zunächst einmal Dinge ausgeliefert werden sollen, ehe das nächste Crowdfunding startet. Damit kann man vermuten, dass dieses wohl eher frühestens im vierten Quartal zu erwarten ist und nicht unbedingt im dritten.

Wie im Neuigkeiten-Stream von Ulisses International bei YouTube zu hören ist, wird das nächste Crowdfunding zur englischsprachigen Aventuria-Ausgabe im September starten.

Quellen: Engors Dereblick (Solo-Titel), Discord (DSA-CF), Facebook (Dampfende Dschungel), F-Shop (Mythos, Dampfende Dschungel, Phileasson), YouTube (Aventuria-CF)

Die Aventuria Madness nimmt kein Ende

Diesen Monat startete die Reihe Aventuria Madness mit Christian und Philipp auf Twitch, mit Folgen jeweils Freitag abends ab 19 Uhr (Nuntiovolo berichtete). Der dritte Teil ist derzeit noch bei Twitch und der vierte soll am 3. Juli diese Woche streamen. Im Ulisses-Kanal auf YouTube könnt ihr die Folgen auch später über die gleichnamige Playlist anschauen.

Quelle: YouTube, Twitch (Ulisses-Kanal, dritter Teil)

Kartenduell: Aventuria Madness #01

Philipp und Christian spielten den Aventuria-Duellmodus gegeneinander. Im Video auf YouTube könnt ihr das Best-of-Three zwischen den beiden Aventuria-Neulingen sehen.

Quelle: YouTube

« Ältere Beiträge