Schlagwort: Aventuria – Mythen und Legenden

DORPCast: Vom Online Rollenspiel

In der aktuellen Folge des DORPCasts geht es um das Online-Rollenspiel. Dazu gibt es zu Beginn auch noch einen Blick auf die aktuellen Crowdfundings, wobei auch das kürzlich beendete DSK- und das aktuelle Aventuria-Crowdfunding Thema sind.

Quelle: Die DORP

Ein Blick auf das Aventuria-Crowdfunding Mythen & Legenden

Beim Aventuria-Crowdfunding Mythen & Legenden ist nun das erste Drittel der Zeit vorbei. Aktuell tragen 230 Unterstützer*innen 39.161 € bei, was rund 170 € pro Person sind. Vier weitere Bonusziele wurden freigeschaltet: Ein Stanzbogen mit den aktuellen alternativen Heldenmarken, erweiterte Karten für vier weitere alternative Helden, außerdem zusätzliche Eigenschafts- und Ereignis-Karten. Es gibt außerdem einen Werkstattbericht zum Stufenaufstieg im Legendenmodus. Christian Lonsing zeigt bei Twitter zudem eine neue Karte aus dem freigeschalteten Mauerschergen-Set: das Gebüsch.

GTStar führt  auch bei diesem CF seinen Einkaufsführer weiter (in der interaktiven Excel– und der reinen Lese-PDF-Version), in dem ihr nicht nur schauen könnt, wie ihr eure Unterstützung am besten gestaltet, sondern in dem ihr auch einen Überblick über den aktuellen Verlauf des Crowdfundings inklusive Prognose bekommen könnt.

Quellen: Game On Tabletop (Übersicht, Werkstattbericht),  Twitter (Karte), Nuntiovolo (Einkaufsführer: Excel, PDF)

Stand bei Aventuria – Mythen und Legenden

Das Aventuria-Crowdfunding Mythen und Legenden läuft nun drei Tage. Aktuell steht die angesammelte Summe bei 27.671 € von 162 Unterstützer*innen. Damit wurde das Projekt nicht nur erfolgreich finanziert, es wurden auch schon einige Bonusziele freigeschaltet. 8 weitere Helden und Heldinnen bekommen nun ebenfalls verbesserte Versionen für den Legendenmodus, Ralf Kurtsiefer komponiert ein  Stück für „Das Erbe von Wildenstein“, dazu gibt es zusätzliche Schicksals-, Eigenschafts- und Schergenkarten.

In den Neuigkeiten des Crowdfundings wurde zudem geschrieben, dass alle Unterstützer*innen, die ein Dankeschön ausgewählt haben, bekommen zusätzlich die Heldenmarken für die vier Helden aus dem Nedime-&-Borbarad-Crowdfunding. Christian Lonsing zeigt bei Twitter außerdem eine der neuen Schergenkarten: die Widderhyäne.

Quellen: Game On Tabletop (Crowdfunding, Heldenmarken), Twitter (Schergenkarte)

Aventuria-Crowdfunding „Mythen und Legenden“ ab 25. November

Das nächste Aventuria-Crowdfunding Mythen und Legenden, dessen Start ursprünglich für die nächste Woche geplant war, startet nun am 25. November. Grund für die Verschiebung ist, dass vor Beginn erst das letzte Aventuria-Crowdfunding Nedime und Borbarad ausgeliefert sein soll, was bis zum ursprünglich geplanten Termin nicht garantiert werden kann, so Jens Ballerstädt im Ulisses-Discord und auf der DSA-Facebook-Seite.

Quelle: Ulisses-Discord, Facebook