Schlagwort: Alex Spohr (Seite 1 von 5)

DSA-Sammlerarchiv im Juni 2021: DSA Junior, Aveswürfel, Alex Spohr und Anhänger

Auch im Monat Juni hat das DSA-Sammlerarchiv wieder regelmäßig Exponate bei Instagram vorgestellt. Im ersten Themenblock ging es um Der Geheimbund des Schwarzen Auges, auch als DSA Junior bekannt, dem frühen Versuch, das Spiel auch für Kinder zugänglich zu machen. Im zweiten Beitrag könnt ihr einen Blick auf den Aveswürfel werfen, den man früher in den Alveraniarsrunden bekommen konnte. Zum Geburtstag von Alex Spohr im Juni präsentierten sie die zwei Ausgaben seines Romans Der Pfad des Wolfes und die Ausgabe eines Frühwerks von Alex, dem Abenteuer Rondra im Rahjamond. Im abschließenden Juni-Beitrag könnt ihr drei Schmuck-Anhänger sehen, die 2006 unter DSA-Lizenz zu erwerben waren.

Quelle: Instagram (Geheimbund des Schwarzen Auges, Aveswürfel, Alex Spohr, Schmuck-Anhänger)

DSA-Fantalk von Hinter dem Auge: Alex Spohr, Niko Hoch, Engor und die Werkzeuge des Meisters

In der kommenden Ausgabe des DSA-Fantalks von Hinter dem Auge sind aus der DSA-Redaktion Alex Spohr und Niko Hoch zu Gast. Thema werden die Werkzeuge des Meisters und der Band Aventurische Meisterschaft sein, aber auch die weiteren Produkte des Crowdfundings. Mit dabei wird auch Engor sein, der u. a. dem Band bereits rezensiert hat (wir berichteten). Los geht es am kommenden Donnerstag, den 01.07., um 18:00 Uhr im Twitch-Kanal von Hinter dem Auge.

In dem Zuge wurden auch bereits weitere Livestreams von Hinter dem Auge angekündigt, wie der Geburtstags-Live-Podcast am 04.07., um 20:00 Uhr, das Twitch-Follower-Special mit den Ergebnissen der Aktion „Werbung für das Auge“ am 16.07., um 20:00 Uhr sowie der 8. DSA-Fantalk zum Thema „Diversity & Sensitivity in DSA“, zu welchem Mitte/Ende Juli u.a. Jasmin Neitzel und Patrick „Hotzenplotz“ zu Gast sein werden.

Quelle: Hinter dem Auge (Twitch)

Aventurisches Animatorium angekündigt

In der heutigen Ausgabe der Redax-Insights mit Alex Spohr und Zoe Adamietz gab es weitere Einblicke in die kommende Spielhilfe Aventurische Bibliothek. Es wurde aber auch ein weiteres Werk angekündigt, das Aventurische Animatorium. Dieses behandelt Golems, Homunculi und Automaten, es geht aber bspw. um die Einflüsse von verschiedenen Baumaterialen, aus denen man sie erschafft, darunter magische Metalle, Unmetalle, Glas, Talk etc. Wie im Aventurischen Transmutarium wird es außerdem Informationen zu wichtigen Personen geben, die in Aventurien mit dem Thema verbunden sind.

Quelle: Twitch (Bibliothek, Animatorium)

Engor rezensiert „Der Pfad des Wolfes“

Im Rahmen des Gestade-des-Gottwals-Crowdfundings wurde auch Alex Spohrs Roman Der Pfad des Wolfes neu aufgelegt. Engor hat sich die Neuausgabe angeschaut und kommt zu einem grundsätzlich positiven Fazit:

„Die Geschichte ist zwar sehr gradlinig und einfach gehalten, funktioniert aber vor dem gut gestalteten Hintergrund des Gjalskerlands. Weniger überzeugt mich die Figurenebene, indem zu viele der Personen zu wesensgleich agieren und Kontraste fehlen.“

– aus Engors Fazit

Quelle: Engors Dereblick

Vier Helden und ein Schelm: SchelmSchau zu Solo-Abenteuern und die neue Umfrage mit Gewinnspiel

Am Montag gab es eine neue SchelmSchau, bei der Kai Frerich eine Menge Informationen und Tools zum Thema „Erstellen eines Solo-Abenteuers“ präsentierte. Außerdem startete diese Woche auch die neue Umfrage, die sich dieses Mal um das Thema Überlandreise dreht. Im wie üblich parallelen Gewinnspiel gibt es dieses Mal eine limitierte Ausgabe von Die Gestade des Gottwals, die Neuauflage von Alex Spohrs Romans Der Pfad des Wolfes und eine Ausgabe des Ifirn-Vademecums von Christian Nehling zu gewinnen.

Quellen: YouTube (SchelmSchau), Vier Helden und ein Schelm (Umfrage und Gewinnspiel)

Werkstattbericht zum CF „Werkzeuge des Meisters“

Alex Spohr nimmt sich in seinem aktuellen Werkstattbericht die Abenteueranthologie „Hinterhalt & Sturmangriff“ aus dem Crowdfunding „Werkzeuge des Meisters“ vor. Neben allgemeinen Bemerkungen geht er in einem ausklappbaren Teil mit Spoilern mehr ins Detail zu den jeweiligen Abenteuern.

Diese sind Gezinkte Karten im Svelltland von Philipp Busch, Jonathan Driedger und Martin Kuntz, Tage des Feuers in Almada von Christian Nehling und Christoph Trauth sowie Der Kult des schwarzen Dolches bei Riva von Moritz Mehlem, unterstützt durch Nathan Fürstenberg.

Quelle: Ulisses Blog

2. Werkstattbericht zu „Werkzeuge des Meisters“

Alex Spohr berichtet über weitere Hintergründe im zweiten Teil des Werkstattberichts zum Crowdfunding „Werkzeuge des Meisters“: Im Band Aventurische Meisterschaft werden alternative Regeln als Baukasten zusammengefasst, das Meisterschirmbeiheft Straßenstaub & Halsabschneider soll allerlei Tabellen zum Nachschlagen enthalten und das Inrah-Kartenset wird neu aufgelegt.

Quelle: Ulisses Spiele

YouTube-Rundschau: Einsteigerbox, Botenklatsch, Abenteuer, Computerspiele und Diskussionen

BlindTubeAlex Spohr war zu Gast bei BlindTube und sprach mit seinen beiden Gastgebern über  Das Geheimnis des Drachenritters.

Frosty Pen&Paper OnlineBei Frosty Pen and Paper gab es die bereits 11. Ausgabe des Aventurischen Quartetts zum aktuellen Aventurischen Boten 204.

Gasthaus Zum rollenden WürfelDas Gasthaus Zum rollenden Würfel spielt weiter die eigene Sternensplitter-Kampagne. Die aktuelle Folge 24 trägt den Titel: Magier auf der Flucht

Hinter dem AugeDer Podcast Hinter dem Auge war recht produktiv: Da gibt es einmal die ersten drei Ausgaben des vierteiligen Interviews mit Stefan Blanck zur Thematik der DSA-Computerspiele (Teil 1, Teil 2, Teil 3). Dann gibt es den Blick auf die Neuigkeiten zu Produkten der letzten Zeit und schließlich auch noch die Besprechung der allgemeinen Neuigkeiten zu DSA. Außerdem gibt es noch eine Episode zur Frage: Wie kannst Du „Hinter dem Auge” am besten unterstützen?

Orkenspalter TVBei Orkenspalter TV gab es eine Diskussion mit vielen bekannten Gesichter aus der Rollenspielbranche zu einer der Klassikerfragen: DSA vs D&D – Was eignet sich besser für wen?. Außerdem spielten sie auch weiter an der eigenen Version der Kampagne um die Sieben Gezeichneten. Aktuell befindet sich die Runde auf dem Weg zur Pforte des Grauens.

Ulisses SpieleBei Ulisses Spiele gab es die 88. Ausgabe des Vlogs u. a. mit Aventuria und DSA. Außerdem wurde auch noch Aventuria gespielt und zwar Nedime, die Tochter des Kalifen.

Kai Frerich von Vier Helden und ein Schelm hat es nicht nur gelayoutet, er hat auch noch einen Trailer gebastelt für Charypto Rex – Der Zorn der Utulu-Götter.VierHeldenundeinSchelm

Spielrunden

Weiterlesen

Werkstattbericht zu „Werkzeuge des Meisters“

Zum Crowdfunding Werkzeuge des Meisters reflektiert Autor Alex Spohr noch einmal das grundlegende Konzept der Boxen und welche Materialien enthalten sind. Zur Abenteueranthologie gibt er eine kleine inhaltliche Zusammenfassung mit Spoilern.

Quelle: Ulisses Blog

Talk-Vorschau: DSA vs. D&D bei Orkenspalter TV mit Gästen, Alex Spohr bei Blind Tube

Wie man bei Facebook lesen kann, wird es am kommenden Samstag (21. November) 21 Uhr im Twitch-Kanal von Orkenspalter TV einen Talk zur Entwicklung von DSA und D&D in den letzten Jahren geben. Als Gäste sind u. a. angekündigt: Eevie Demirtel, Werner Fuchs, Thomas Römer, Oliver Hoffmann, Thomas Echelmeyer, Franz Janson und Moritz Mehlem.

Ebenfalls bei Facebook kann man erfahren, dass am 24. November 19:30 Uhr Alex Spohr zu Gast bei BlindTube sein wird und dort zu DSA und insbesondere der DSA-Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters Rede und Antwort stehen wird.

Quellen: Facebook (Orkenspalter TV, BlindTube), Twitch (Orkenspalter TV), YouTube (BlindTube)

« Ältere Beiträge