Kategorie: Zubehör

Ulisses Vlog 72: Einsteigerbox, Fest der Feinde, Kartensets und Neuauflagen

Im aktuellen Vlog einigen sich Markus Plötz und Michael Mingers auf eine neue Benennung des Formats anhand des Monats im Jahr, d.h. dieser Ulisses Vlog 72 ist der Mai-Vlog 2019.  Sie stellen hierhin die DSA-Produkte vor, die Ende diesen Monats erscheinen:

  • Edit: Für die DSA5-Einsteigerbox „Das Geheimnis des Drachenritters“: Schicksalspunkte sowie Würfelsets für die Einsteigercharaktere.
  • Das Abenteuer „Fest der Feinde“ mit dem farbigen Stadtplan von Neetha.
  • Das Set „Tiergefährten“ auf großformatigen Karten.
  • Die Neuauflagen des „Firun-Vademecums“ und von „Aventurische Magie II“und
  • das neu kombinierte Spielkartenset „Zauber & Liturgien“.

Quelle: Youtube

„Katakomben & Ruinen“ beim Ringboten

Meisterschirm Katakomben & RuinenAndré Frenzer vom Ringboten hat sich dieses Mal den Spielleiterschirm „Katakomben & Ruinen“ vorgenommen. Dieser besteht zum einen aus dem mit einer Heldengruppe bebilderten Pappschirm mit tabellarischen Übersichten auf der Rückseite und zum anderen aus einem 48-seitigen Begleitheft, das neben Regeln vier Dungeons enthält.

„Hübsch designt sind die großzügigen Dungeonkarten, welche die Beispielgewölbe bebildern. Hier hätte ich mir sogar noch ein paar Karten mehr gewünscht, um improvisationsfreudigere Spielleiter zu unterstützen. Technisch bleibt aber auf jeden Fall eine gute Note. „

André Frenzer, Ringbote

Quelle: Ringbote

Ulisses: Leinwände und Aventuria-Set

Ulisses Spiele hat die Auswahl bei den Leinwänden um einige Motive erweitert, dazu gekommen sind Motive aus „Die Schwarze Katze“, „Havena“ und „Die Flusslande“. Den Überblick gibt es im F-Shop.

Ebenfalls vorbestellbar ist dort nun das „Steinerne Schiff“-Ausbauset zu Aventuria.

Quellen: Facebook, F-Shop 1, F-Shop 2

Ulisses Vlog 71: Notizbücher, Fauler Frühling und Einsteigerbox

Im aktuellen Ulisses Vlog 71 stellen Markus Plötz und Michael Mingers die Notizbücher für Mittelreich, Elfen und Zwerge sowie ein DSA5-Abenteuer und die Einsteigerbox „Das Geheimnis des Drachenritters“ vor.

Die Notizbücher tragen bewusst kein DSA-Logo und können auch im LARP verwendet werden, sie sind ab nächster Woche erhältlich.
Das Abenteuer „Fauler Frühling“ im Thorwaler Binnenland wurde von Rafael Knop basierend auf den Ideen und Vorschlägen von Teilnehmern des Kaiser Raul Konvents 2018  geschrieben.
Das „Kronjuwel“ Einsteigerbox wird in einem tiefer gehenden Unboxing-Video von Niko Hoch und Alex Spohr vorgestellt werden.

Die Box ist das aktuelle Laden-Preview-Produkt für April und wird laut einem weiteren Hinweis auf Facebook am 2. Mai erscheinen. Sie wird einen Monat lang exklusiv im Fachhandel erhältlich sein. Spielleiter können Demorunden in Läden anmelden und erhalten dazu von Ulisses vorab die PDFs zur Vorbereitung.

Quelle: YouTube, Facebook

Isdira-Schriftzeichen

Das erste Mal in der 35jährigen Geschichte von Das Schwarze Auge wurden für die Elfensprache Isdira Schriftzeichen entwickelt.

Das Alphabet wird unter anderem im, im nächsten Monat erscheinenden, Elfen-Notizbuch abgedruckt (Nuntiovolo berichtete).

Auf Instagram kann man schon vorab einen Blick auf das Schriftbild,  das von Steffen Brand stammt, werfen.

Aventurische Notizbücher

Es gehört zur Standardausrüstung jedes Detektivs: Das Notizbuch.

Nun gibt es für Aventurien drei weitere davon in der Ausführung für Mittelreicher, Elfen und Zwerge. Im Gegensatz zu den schon existierenden Notizbüchern zeigen diese nicht nur bei den Covern einen starken thematischen Bezug, sondern enthalten auch eine Aventurienkarte, passende Informationen zu der jeweiligen Kultur und bei Elfen- und Zwergenausgabe auch ein Sprach-Glossar und Schriftzeichen.

Die Notizbücher sind sowohl für Pen&Paper am Tisch als auch für LARP geeignet.

Quelle: F-Shop

Aventuria-Spielmatten im Test bei Vier Helden und ein Schelm

Kai Frerich vom Blog Vier Helden und ein Schelm hat zwei von acht erscheinenden Spielmatten zum DSA-Kartenspiel Aventuria getestet.

Zusammen mit den Spielmatten kommen je eine Handvoll Karten: Bei der Matte für den Streuner sind das „Ragatzo“ als Ausrüstung plus negativer Aktionskarte, Vorteil „Riposte“ und ein Heldentitel. Für den Abenteuermodus gesellen sich zur Matte ein Oger, ein Tatzelwurm und allgemeine Ereignisse.

Die Exklusivität dieser Karten behagt ihm in Kombination mit der Gesamtinvestition in acht solcher Matten nicht, außerdem bemängelt er die enge Verpackung. Hingegen ist Kai mit der Verarbeitung, optischen Gestaltung und Platzaufteilung zufrieden, zudem haftet den sprachunabhängigen Orientierungssymbolen ein schelmischer Touch an.

Quelle: Vier Helden und ein Schelm

Ausgabe 70 des Ulisses-Vlog erschienen

In Ulisses YouTube-Kanal ist die 70. Ausgabe des Ulisses-Vlog erschienen. Markus Plötz und Michael Mingers präsentieren darin die Neuerscheinungen des Monats März. Aus DSA-Sicht dabei sind diesmal: Schwertwölfe, die zweite Sonderausgabe zur Phileasson-Saga, die die Bücher 3 und 4 der Reihe von Bernhard Hennen und Robert Corvus enthält, die Aventuria-Matten, Silvanas Befreiung und Wege der Vereinigungen.

Quelle: YouTube