Kategorie: Zubehör (Seite 1 von 6)

Crowdfunding-Ausblick: Aventuria und Werkzeuge-Box

Ulisses gibt bei Facebook einen Ausblick auf zwei anstehende DSA-Crowdfundings:

Am 12.2. startet die angekündigte Finanzierung (wir berichteten) für Aventuria. Es wird dabei um zwei neue Abenteuerboxen und vier neue Helden gehen, wobei bei den Abenteuern die Reihe der Klassikerumsetzungen mit Borbarads Fluch und Nedime, die Tochter des Kalifen fortgesetzt wird.

Am 18.3. startet ein neues Projekt, das unter dem Arbeitstitel Werkzeuge-Box steht und bei dem es vor allem um den Einsatz von Bodenplänen und Acrylplättchen gehen wird.

Quelle: Facebook

Die vorletzten Tore: Keilerei, Etiketten & Cover-Prototyp

Die Adventskalender nähern sich ihrem Ende. Hinter dem vorletzten Törchen bei Nandurion findet ihr einen Disput von Nottel und Sirius zur Aventuria-Erweiterung Wirtshaus zum Schwarzen Keiler.

Im DSAforum findet ihr als Zubehör für Alchemisten einen Satz von Etiketten zum Ausdrucken.

Das DSA-Archiv zeigt eine Vorab-Version des Covers der DSA4-Box Götter & Dämonen.

Quellen: Nandurion, DSAforum, DSA-Archiv

Kalendertürchen vom 20.: Myranische Wesen, Früchtebrot, Würfelsets

Bei Nandurion gibt es zwei neue spielbare Spezies für Myranor, Lev’Shije und Erylae, jeweils mit Beschreibung und DSA4-Werten, erstellt vom Team der Memoria Myrana.

Im DSAforum gibt es hinter dem 20. Tor zwei Beiträge unter dem Titel Tobrische Weihnacht und ein Rezept für Dreischüsselbrot.

Im DSA-Archiv gibt es heute einen Flyer für die DSA-Mobile-Abenteuer aus der Zeit vor dem Aufkommen der Smartphones.

Das heutige Adventsangebot des F-Shops sind die vier Würfelsets der Charaktere der Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters.

Quellen: Nandurion, DSA-Archiv, DSAforum, F-Shop

F-Shop: Castesier 5 und Aventurien-Matte

Im F-Shop ist nun der fünfte und damit vorletzte Band von Daniel Jödemanns Das Blut der Castesier-Reihe mit dem Titel Blutsbande vorbestellbar. Der Roman kostet 14,95 € und soll am 26. Februar 2020 erscheinen.

Schon verfügbar ist im Shop nun auch die Tischmatte mit Aventurien-Karte von Kraken-Wargames mit den Ausmaßen 183 cm x 92 cm für 69,90 €.

Quellen: F-Shop (Castesier, Matte)

Die Törchen vom 18.12.: Blumengespräche, Meistermaske, Nostria-Saga und Marbo

Nandurion präsentiert euch hinter dem 18. Törchen ein Interview mit den Personen hinter dem Aventurischen Herbarium: Zoe Adamietz, Johannes Kaub, Christian Nehling, Katja Reinwald und Alex Spohr.

Im DSAforum gibt es den Mystifizierer, die berüchtigte DSA-Meistermaske, zum Selberbasteln.

Das DSA-Archiv zeigt das Cover einer vom DSA-LARP-Projekt erstellten DVD mit Mitschnitten aus der Nostria-Saga, gefilmt von Nico Mendrek.

Im GetShirts-Shop gibt es inzwischen auch das Symbol Marbos in der Reihe der Göttersymbole.

Quellen: Nandurion, DSAforum, DSA-Archiv, GetShirts

Aventuria-Crowdfunding startet im Februar 2020

Das erste deutschsprachige Aventuria-Crowdfunding ist vom 12. Februar 2020 um 16 Uhr bis zum 4. März um 16 Uhr geplant. Der Schwerpunkt wird auf Soloabenteuern von DSA1 liegen, d.h. Umsetzungen von „Borbarads Fluch“ und „Nedime, die Tochter des Kalifen“, die dann sowohl Solo als auch in der Gruppe funktionieren.

Als neues Element wird es eine Darstellung der Örtlichkeiten mittels andersformatiger Karten geben, auf denen die Helden bewegt werden. Neue Helden sollen einzeln mit eigenem Abenteuer und Zusatzmaterial herauskommen. Außerdem wird die Nachfrage nach Tiergefährten wie Hund und Pferd mit weiteren Neuerungen gedeckt werden.

Quelle: YouTube

Kalendertore vom 12. 12.: Myranor, Gebäckgedicht, SCHILD, Truhen und Amboss

Nandurion zeigt eine weitere Kooperation mit der Memoria Myrana: Hinter Törchen 12 findet sich unter dem Titel Arbohakisto – Eine Siedlung im hohen Norden ein PDF mit einer Beschreibung des entsprechenden Ortes im hohen Norden des Güldenlandes.

Im DSAforum gibt es ein langes Gedicht mit dem Titel Wie Luzelin mit Zimtgebäck das Lachen der Mitternacht zurückgewann und thematisch mit diesem zusammenhängend ein Rezept für Zimtschnecken.

Im DSA-Archiv kann man sich das Titelblatt eines augenzwinkernden Fanzines anschauen, das auf der RatCon 2004, zum 20. Geburtstag von DSA, verteilt wurde.

Im F-Shop gibt es die Kartentruhen im Angebot für 24,95 €, bei GetShirts ist nun auch Ingerimm mit seinem Amboss-Symbol vertreten.

Quelle: Nandurion, DSAforum, DSA-Archiv, F-Shop, GetShirts

Adventskalender die 11.: Metagaming, Kurzgeschichte, Plastiktüte, Katzenrucksack und Ährensachen

Die Adventszeit ist fast halb rum, die elften Törchen sind offen:

Bei Nandurion singt schreibt Einhorn Cifer ein Loblied auf das Metagaming, also dem Treffen von Spielentscheidungen mit Spieler*innen- statt Charakterwissen.

Im DSAforum gibt es eine Geschichte mit dem Titel Die Tochter des Fremdiji von Fred Ericson, die sich aus dem Spielen des Abenteuers Die Räuber vom Dunkeltann aus der DSA-Einsteigerbox ergeben hat. Vor entsprechenden Spoilern in der Geschichte für dieses Abenteuer (und auch das Heldenwerk Hexenreigen) wird dort deswegen auch gewarnt.

Im DSA-Archiv findet ihr ein Relikt vergangener Zeiten: Eine DSA-Plastiktüte, die auf die Jahrtausendwende datiert wird.

Im F-Shop gibt es hinter dem heutigen Türchen den Spiele-Rucksack aus dem DSK-Crowdfunding mit entsprechendem Motiv für 29,95 €.

Ähre, wem Ähre gebührt: Auch Peraine hat nun ihr Symbol im GetShirts-Shop von Ulisses. Hilbert freut es.

Quellen: Nandurion, DSAforum, DSA-Archiv, F-Shop, GetShirts

Ulisses nun mit Discord-Server

Seit gestern gibt es nun auch einen offiziellen Discord-Servern von Ulisses Spiele. Wer sich einfach über die Spiellinien austauschen möchte, kann das dort tun, der Server soll aber explizit kein offizieller Kommunikationskanal für Regel- und Produktfragen sein. Die Nachricht selbst findet sich bspw. bei Facebook, ansonsten kann man natürlich auch direkt dem Einladungslink folgen.

Quellen: Ulisses (Einladungslink zum Server, Ankündigung)

Die Nikolaustore: Viele Abenteuer, RatCon ’97 und Boron

Der 6. Dezember war Nikolaustag und markiert damit das Ende des ersten Viertels der Adventskalender und traditionell gibt es am Nikolaustag schon mal etwas größere Geschenke:

Bei Nandurion gibt es eine Orts- und eine Artefaktbeschreibung für Myranor mit dem Titel Das Galgengrab und die Kugel der Dämmerung. Das Werk wurde vom Memoria Myrana Team für den Nandurion-Adventskalender erstellt und umfasst 11 Seiten.

Im DSAforum gibt es die fertig gelayoutete Sammlung von Kurzszenarien, die im Rahmen der 2018er-Forenaktion „Schreib meinen Song“ entstanden. Unter dem Titel Heldengesänge findet sich die Anthologie in Form eines 126-seitigen PDFs.

Das DSA-Archiv zeigt bei Instagram ein Ankündigungsplakat für die 2. RatCon 1997.

Im GetShirts-Shop von Ulisses gibt es nun auch das Boron-Symbol als Motiv.

Quellen: Nandurion, DSAforum, DSA-Archiv, GetShirts

« Ältere Beiträge