Kategorie: Spielkarten (Seite 1 von 2)

20 neue Produkte im E-Book-Store

Diese Woche ist ein großer Schwung an Produkten regulär erschienen und damit auch als PDF (bzw. MP3 oder ePub) verfügbar geworden:

Da sind die neuen Abenteuer. Einmal ist dies Eiserne Flammen, das als Einzel-PDF 12,99 € kostet, aber auch Teil des Splitterdämmerungspakets mit allen 9 Abenteuern des Zyklus für 133,94 € erworben werden kann. Der Ruf der Bahalyr kostet derweil als Einzelwerk 7,99 €, kann aber auch als Teil des Sternenträger-Pakets erworben werden – das aktuell nur aus diesem Abenteuer besteht, weshalb man es so durch den Paket-Rabat für 6,41 € erhalten kann.

Auch drei ältere Abenteuer, die Teil der DSA4-Anthologie Basargeschichten sind, können nun einzeln als PDF für jeweils 1,99 € erworben werden: Unter Skorpionen und Der Unsichtbare Tod von Heike Wolf und Die Macht des Wassers von Stephanie von Ribbeck.

Schwarze Schwingen, der zweite Teil des Roman-Sechsteilers Das Blut der Castesier von Daniel Jödemann, ist nun als ePub für 9,99 € verfügbar.

Auch das Spielkartenset zum Aventurischen Pandämonium ist nun digital erhältlich. Es kostet 4,99 €, ist aber auch Teil des Gesamtpakets der DSA5-Spielkartensets, das 133,18 € kostet.

Ein besonders großer Schwung digitaler Sachen kommt von Die Schwarze Katze. Die 13 Posten gibt es einmal als Gesamtpaket für 53,66 € oder einzeln: Das Regelwerk für 9,99 €, das Kompendium mit Meisterschirmeinlegern für 7,99 €, das Bestiarium für 7,99 €, das Heldenbrevier Katzenspuren für 7,99 €, die Abenteueranthologien Nachtgeheul und Samtpfoten für je 7,99 €, der Soundtrack Katzenmusik für 9,99 €, die Katzendokumente für 1,99 €, die Katzen-Havenakarte für 2,99 €, die Spielkartensets Auf ins Abenteuer für 2,99 €Bereit zum Kampf für 1,99 € und die Bestiarium-Spielkarten für 1,99 € und schließlich das Paket mit den restlichen Crowdfundingsachen, wie Postern und Stickern, ebenfalls als PDF für 2,99 €.

 

Neuigkeiten von der RatCon Keynote und dem Mystery-Panel

In unserem Live-Ticker konntet ihr es schon nachverfolgen, hier noch einmal gesammelt die Infos zu Neuigkeiten von der RatCon:

Erschienene Produkte/Zukunft der Taschenbücher und Hardcover-Bände

Auf der RatCon sind einige neue Produkte erschienen. Das sind einmal, wie angekündigt, die beiden Abenteuer Eiserne Flammen und Sternenträger 1 – Der Ruf der Bahalyr. Nicht erwartet, aber bereits verfügbar sind zudem das Spielkartenset zum Aventurischen Pandämonium und die Schicksalspunkte mit Kampfsymbol. Überraschend gab es auch die Taschenbuchversionen von Aventurische Magie 3 (erratiert) und Aventurisches Kompendium 2 zu kaufen. Da sich die Verkaufszahlen von Taschenbüchern und Hardcovern ins Gehege kommen, gibt es hier nun eine Neuerung: Hardcover gibt es nur noch in der ersten Auflage, die auch kleiner wird. Ab der 2. Auflage gibt es die Bände dann nur noch als Taschenbuchausgabe, die Hardcover werden dann nicht mehr neu aufgelegt.

Neuigkeiten zu limitierten Bänden und zur Fehlerreduktion/Collectors Club

Eine kleine technische Veränderung betrifft das Verfahren, mit dem auf den Conventions ermittelt wird, wer eine limitierte Ausgabe erhält. Dazu wird nun nicht mehr gewürfelt, da manche mit dem Würfelverfahren aufgrund des sicheren Glaubens an das eigene Würfelpech auf dem Kriegsfuß stehen, sondern es gibt ein Losverfahren mit Karten, die man mit dem eigenen Namen beschriftet bei Bedarf für die Verlosung einwerfen kann. Die größere Neuigkeit ist aber die Einführung des Collectors Club: Wer sich für diesen registriert, wird in Zukunft limitierte Bände bekommen, auch wenn er oder sie nicht zu den Veranstaltungen kommt. Des Weiteren bekommen die Mitglieder die PDFs der Bände frühzeitig und könne bei gefundenen Fehlern noch Feedback abgeben, das für die Druckversion berücksichtigt wird. Auf diese Weise soll sowohl die Problematik um den Zugang zu den limitierten Bänden für Sammler behoben werden, als auch in Zukunft das erneute Auftreten von Werken mit hoher Fehlerzahl möglichst vermieden werden. Der Club soll im September 2019 starten.

Crowdfundings

Crowdfundings sind wichtig und nicht mehr wegzudenken, werden in Zukunft auch weiter wichtig bleiben. Neben dem Crowdfunding zu Sandy Petersens Cthulhu-Mythos, das am 14. August startet, wird es später auch ein Crowdfunding zur Thorwal-Regionalspielhilfe Die Gestade des Gottwals geben (siehe den Abschnitt zu den kommenden Produkten).

Kommende Produkte

Das Crowdfunding zu Sandy Petersens Cthulhu Mythos (mit Abenteuer, viel ingame Verknüpfung, aber nicht kanonisch) startet am 14. August. Bei den Regionalspielhilfen steht Das Dornenreich (Aranien), wie bekannt, in den Startlöchern für September. Niko Hoch bekennt sich dazu, die Zahl der neuen Regionalspielhilfen für 2019 zu positiv eingeschätzt zu haben, auch wenn aktuell an einigen parallel gearbeitet wird. Konkret vorgestellt, wenn auch ohne Veröffentlichungsdatum, wurden Die Dampfenden Dschungel (Tiefer Süden und Waldinseln) und Die Gestade des Gottwals (Thorwal und das Gjalskerland). Die Thorwal-Spielhilfe wird dabei als Crowdfunding erscheinen, da dort Potenzial für weitere Produkte gesehen wird, die so realisiert werden können. Darunter den Abschluss der Hjaldinger-Saga-Romanreihe von Daniela Knor, wobei die Autorin, die als Profischreiberin für den Hobbybereich DSA inzwischen finanziell an und für sich nicht zu stemmen wäre, als Co-Autorin des Abschlussromans fingieren würde und die Umsetzung durch das Crowdfunding gesichert werden könnte. Aventurisches Götterwirken 2 verzögert sich um einen Monat gegenüber dem letzten Stand auf den Oktober 2019. Auch noch in diesem Jahr soll die Prachtausgabe Nummer 3 zur Phileasson Saga-Romanreihe erscheinen. Ebenfalls soll das Aventurische Herbarium 1 zu den Pflanzen Aventuriens bald erscheinen. Es ist auch noch ein Band 2 geplant, der nicht allzu viel später erscheinen soll. Auch ein Kurzgeschichtenband namens Kerkergeschichten soll dieses Jahr noch erscheinen, dessen Geschichten sich um die ikonischen Charaktere drehen werden. Schließlich soll auch der zweite Teil der Sternenträger-Kampagne Der Klang des Feyraasal wie geplant drei Monate nach dem nun erschienenen ersten Teil veröffentlicht werden.

Kaiser Raul Konvent 2020

Der nächste Kaiser Raul Konvent findet vom 13. bis 15. März 2020 statt. Bei der Ticketvergabe gibt es eine Neuerung: Um einerseits den Teilnehmern des letzten Jahres eine gute Chance auf eine erneute Teilnahme zu geben (aber keine 100%-Chance), andererseits aber auch Neulingen eine realistische Chance auf ein Ticket zu geben, wird das Verfahren geändert. Die Tickets werden dabei in zwei Wellen verkauft, jeweils 50% in der ersten Welle ausschließlich an Teilnehmer des vorherigen Konvents, in der zweiten Welle dann im offenen Verkauf an alle. Dabei gilt nicht mehr, wer zuerst bucht, bekommt ein Ticket, sondern die Tickets werden unter allen Interessenten der jeweiligen Welle ausgelost. Die erste Verkaufswelle für den nächsten Konvent startet am 14. August, die zweite Welle am 28. August. Auch die Plätze für das Ulmenkabinett werden unter den Interessierten verlost.

Neues DSA-Computerspiel

2020 soll das neue Computerspiel Book of Heroes erscheinen, wobei das finnische Programmier-Studio Random Potion und der Publisher Wild River hinter dem Projekt stehen. Neuigkeiten zum Spiel findet man auf der zugehörigen Webseite, in einer Marketingkampagne können Interessierte nach und nach die 10 Seiten eines Comics mit abgeschlossener Geschichte umsonst nach und nach erhalten (die erste Seite gab es auf der RatCon). Das Spiel kann sowohl von einem Spieler alleine oder von bis zu vier Spielern gemeinsam im Koop-Modus gespielt werden, wobei einer der vier als Spielserver dient. Das Spiel kommt mit einem Komplettpreis, es wird keine kostenpflichtigen Erweiterungen geben. Ein Leveleditor o. ä. ist für diesen Teil nicht geplant, bei Erfolg können aber weitere Teile folgen, bei denen das dann eine Option ist. Das Spiel ist kein Open World Game, man wird zu bestimmten Orten auf der Spielkarte reisen können. Man kann aus 12 Professionen und 4 Spezies (Menschen, Elfen, Halbelfen, Zwerge) wählen. Erscheinungstermin für die PC-Version ist 2020.

Quellen: RatCon Keynote und Mystery-Panel mit Preview zum Computerspiel

The Dark Eye: GenCon-Bilder und neues Kartenset als PDF

Aktuell findet in den USA die GenCon statt. Auch The Dark Eye und Aventuria werden vor Ort, wie man bei Facebook sehen kann, verkauft und gespielt. Im Ulisses E-Book-Shop gibt es zudem für 2,70 € seit kurzem das Spielkartenset zur englischsprachigen Ausgabe der Nostria- und Andergast-Spielhilfe The Warring Kingdoms.

Quellen: Facebook (Verkaufsstand, Spielrunde), Ulisses E-Book-Shop

Neues im E-Book-Shop

Im E-Book-Shop von Ulisses sind die PDFs zum bereits als Druckwerk erschienen Aventurischen Pandämonium und dem Spielkartenset Schätze und Kostbarkeiten 2 verfügbar. Ebenso gibt es schon die digitale Version von Forschungsdrang und Rollenspiel, die gedruckte Version soll am 29. August herauskommen. Die vier Charaktermappen aus der DSA5-Einsteigerbox „Das Geheimnis des Drachenritters“ sind nun separat zum Pay-what-you-want-Preis herunterladbar.

Quelle: Ulisses E-Book-Shop (Schätze, Pandämonium, Forschungsdrang, Charaktermappen)

Laaaaaaaange Liste mit neu vorbestellbaren DSA-Sachen!

Jede Menge Sachen, vor allem aus dem Aranien-Regionalspielhifen-Bündel, dem DSK-Crowdfunding und für Aventuria, sind nun vorbestellbar. Legen wir los:

Als Einzelprodukt findet man mit Erscheinungstermin 26. September nun das Aventurische Götterwirken 2, sowohl in der regulären Ausgabe für 39,95 €, als auch in der limitierten Ausgabe für 69,95 €.

Für Aranien (Überblick im Ulisses-Blog) wird nach wie vor der 26. September als Erscheinungstermin angepeilt. Das Regionalbündel umfasst: Die Sammelbox mit komplettem Inhalt in regulärer Ausführung für 149,95 € und in limitierter Ausführung für 179,95 €, die Spielhilfe Das Dornenreich für 39,95 €, die Rüstkammer für 11,95 €, das Landkartenset für 14,95 €, das Spielkartenset für 9,95 €, das Heldenbrevier für 14,95 €, das Abenteuer Mondsilberne Mysterien für 12,95 €, Sphärenklang-Soundtrack für 19,95 € und die Würfelsets für Aranien und Oron für jeweils 4,95 €.

Die gedruckten Sachen zu Die Schwarze Katze erscheinen am 29. August: Das Regelbuch für 39,95 €, Meisterschirm und Kompendium für 24,95 €, das Bestiarium für 11,95 €, die Abenteueranthologien Nachtgeheul und Samtpfoten für je 12,95 €, das Heldenbrevier Katzenspuren für 14,95 €, die Katzendokumente für 4,95 €, die Spielkartensets Auf ins Abenteuer, Bereit zum Kampf und Bestiarium für je 9,95 €, Soundtrack Katzenmusik für 17,95 €, Schicksalspunkte für 14,95 € und das Notizbuch der Wanderkatze für 14,95 €.

Für Aventuria sind vier neue Sachen vorbestellbar: Am 29. August erscheint das Set Wheel of Life – Rad des Lebens, in dem für 19,95 € 11 Lebenspunktanzeiger enthalten sind, die naturgemäß sprachunabhängig genutzt werden können. Dazu erscheinen am 26. September noch einige englischsprachige Produkte: für 44,99 € das Aventuria Adventure Card Game selbst, die englische Erweiterung Inn of the Black Boar für 44,95 € und das zugehörige Expansionspaket Return to the Inn of the Black Boar für 19,99 €.

Quellen: Ulisses-Blog, F-Shop (Aventurisches Götterwirken [regulär, limitiert], Aranien [Sammelbox regulär und limitiert, Das Dornenreich, Rüstkammer, Landkartenset, Spielkartenset, Heldenbrevier, Mondsilberne Mysterien, Soundtrack, Würfelsets Aranien und Oron], DSK [Regelbuch, Meisterschirm und Kompendium, Bestiarium, Nachtgeheul, Samtpfoten, Katzenspuren, Katzendokumente, Spielkartensets Auf ins Abenteuer, Bereit zum Kampf und Bestiarium, Katzenmusik, Schicksalspunkte und Notizbuch der Wanderkatze], Aventuria [Lebenspunktanzeiger, englische Aventuria-Ausgabe, Inn of the Black Boar und Return to the Inn of the Black Boar])

Neue vorbestellbare Artikel im F-Shop

Im F-Shop sind drei kommende Produkte für DSA vorbestellbar und mit dem Erscheinungsdatum 29. August versehen worden. Da ist einmal der erste Teil der Sternenträger-Kampagne: Sternenträger 1 – Der Ruf der Bahalyr von Dominic Hladek, der für 14,95 € bestellt werden kann. Auch der zweite Band der Romanreihe Das Blut der Castesier von Daniel Jödemann ist dabei. Schwarze Schwingen, von dem einige Vorabexemplare bereits an diesem Wochenende auf der RatCon in Berlin erhältlich sein sollen, kostet ebenfalls 14,95 €. Schließlich gibt es auch noch das Deluxe-Spielkartenset zum Aventurischen Pandämonium, das für 19,95 € auf den Karten alle zum Spiel nötigen Angaben zu den im Band enthaltenen Dämonen bieten soll.

Quellen: F-Shop (Sternenträger, Blut der Castesier, Dämonenkarten)

Ringbote umgeht Fallen

André Frenzer vom Ringboten hat die 53 Spielkarten des Sets „Falltüren und Speergruben“ durchgeschaut. Insgesamt hält er die Karten für eine nette Ergänzung, listet aber als Kritikpunkte auf, was ihm darin noch fehlt.

„Die Sammlung unterschiedlicher Fallen ist tatsächlich ein nettes Gimmick, um im Rahmen eines zünftigen Dungeoncrawls rasch das eine oder andere Regelelement zur Hand zu haben. Für ein wirklich gutes Produkt fehlen mir aber einige Elemente […]“

André Frenzer, Ringbote

Quelle: Ringbote

Bilder: Geweihte, Hexer, Katze, Schatz

Ramona von Brasch zeigt die mystische Darstellung eines Phexgeweihten beim Gebet. Sie macht auch ein wenig unentgeltliche Werbung für Yvis Nerd and Geek World (wir berichteten schon über Yvi), bei der ihr euch Mappen mit Bildern, wie bspw. Charakterportraits machen lassen könnt. Ein Beispiel seht ihr auf Ramonas Facebook-Seite.

In der Aventurien-Gruppe bei Facebook präsentiert Ellie Veit eine Rahjani und eine Borongeweihte im rahjagefälligen Spiel. Das unzensierte Bild ohne die Informationen zum Bild findet sich in Hyacinthley’s Stash.

In der gleichen Gruppe könnt ihr euch auch die Charakterzeichnung eines zahorischen Hexers mit Papageien-Vertrautem von Verena Biskup anschauen.

Für die einen – genauer: Jens Ullrich – ist es eine bizarr verunstaltete, nostrische Ente, für die anderen eine süße Plüschkatze aus dem DSK-Crowdfunding. Entscheidet selbst, das Bild gibt es in der DSK-Gruppe bei Facebook.

Auf der Facebook-Seite des Schwarzen Auges könnt ihr euch eine der Karten aus dem kommenden zweiten Schatzkartenset anschauen, die ein Unsichtbarkeitselixier zeigt. Den Tipp, dafür in alte Magiergräber einzudringen, sollte man aber wohl nur nach reiflicher Überlegung befolgen. Aus Punin haben wir dazu auf jeden Fall nur eisiges Schweigen gehört.

Quellen: Facebook (Phexgeweihter, Bildmappe, Rahjaspiel bei FB, Rahjaspiel im Stash, Zahori-Hexer, DSK, Unsichtbarkeitselixier)

Schätze 2 ist vorbestellbar

Das Spielkartenset „Schätze & Kostbarkeiten 2“ orientiert sich thematisch an den Tulamidenlanden. Der Veröffentlichungstermin verschiebt sich auf den 25. Juli, hierfür ist das Set im F-Shop vorbestellbar.

Quelle: Facebook, F-Shop

Neuheiten: Fest der Feinde und Spielkartenset Tiergefährten

Wie im Mai-Vlog 2019 angekündigt, sind Ende des Monats Neuheiten in den Shops verfügbar: Das Abenteuer „Fest der Feinde“ im F-Shop und als PDF sowie das Spielkartenset „Tiergefährten“ im F-Shop und auch als PDF.

Quellen: F-Shop (Fest der Feinde, Tiergefährten), Ulisses Ebooks (Fest der Feinde, Tiergefährten)

 

« Ältere Beiträge