Kategorie: Software (Seite 1 von 8)

Scriptorium Aventuris: Drei Werke für Uno Sguardo nel Buio

Im Scriptorium Aventuris wurden von Luca Andena drei Werke für Uno Sguardo nel Buio, die italienischsprachige Ausgabe von DSA eingestellt. Der Assistente del Narratore bietet als Excel-Sheet die Möglichkeit, die Charaktere beim Spiel digital nachzuhalten, Il Compendio di Gwaedin bietet als Kompendium eine Sammlung von Fanerweiterungen und -ergänzungen zum Spiel. Genutzt werden kann das Kompendium bspw. für das Abenteuer A caccia di orchi, bei dem in der Markgrafschaft Greifenfurt ein Versteck von Orkbanditen ausgehoben werden soll.

Quelle: Scriptorium Aventuris (Assistente del Narratore, Il Compendio di Gwaedin, A caccia di orchi)

Roll20: Regelwerk, Einstiegsabenteuer, Bestiarium und Rüstkammer für das DSA-Kompendium

Für Roll20 gibt es nun auch ein offizielles Kompendium für DSA5. Erhältlich, jeweils gebündelt auf Deutsch und Englisch, sind das Regelwerk für 24,99 $, das damit gebündelte, aber auch separat kostenlos erhältliche Einstiegsabenteuer, die Aventurische Rüstkammer für 19,95 $ und das Aventurische Bestiarium für 19,95 $.

Quelle: Roll20 (Regelwerk, Einstiegsabenteuer, Aventurische Rüstkammer, Aventurisches Bestiarium)

Neues zu Roll20, Phileasson und Het Oog des Meesters

Wie man in Ulisses‘ Discord-Kanal erfahren kann, gibt es für die VTT-Plattform Roll20 nun einen offiziellen DSA5-Heldenbogen.

Für Elfenkönig, den elften und vorletzten Teil der Phileasson-Romanreihe, wird nun von Heyne der 12. September 2022 als Erscheinungstermin aufgeführt, Nebelinseln, der kommende 10. Teil, soll am 10. Januar 2022 veröffentlicht werden.

Für Spieler von Het Oog des Meesters gibt es nun das Soloabenteuer In dienst van Brazoragh, das aus der DSA2-Orklandbox stammt und in dem man erstmals einen Ork spielen konnte. Das Werk gibt es für einen selbst gewählten Preis, es ist aktuell als Beta-Version beschrieben, da noch Textfehler behoben werden sollen.

Quellen: Discord (Roll20), Heyne (Phileasson), Drive Thru (Het Oog des Meesters)

Neues DSA-Material für Foundry: Götterwirken 2, Pandämonium 2 und Rabenkrieg 1

Drei neue DSA-Module für Foundry VTT gibt es im F-Shop: Aventurische Götterwirken II gibt es für 17,95 €, ebenso das Aventurische Pandämonium II. Für den ersten Teil der Rabenkrieg-Kampagne, Die Zähne des Kaimans, gibt es ebenfalls ein Modul, dieses kostet 24,95 €.

Quelle: F-Shop (Götterwirken, Pandämonium, Rabenkrieg)

„Dungeon Alchemist“ in der SchelmSchau

Kai Frerich beschäftigt sich in der heutigen SchelmSchau mit Dungeon Alchemist. Ab 21 Uhr zeigt er euch die KI-gestützte Kartenerstellungssoftware auf YouTube und Twitch.

Quelle: YouTube

Scriptorium Aventuris: Zufallstabellen-Automatik

Im Scriptorium Aventuris gibt es von Xaver Stiensmeier Dateien zur Einbindung der Zufallstabellen des Regelwikis in sein selbst erstelltes Programm questpotionwhateverGenerator. Die Dateien gibt es kostenlos, der Link zum ebenfalls kostenlosen Python-Programm bei Github ist im Artikel angegeben.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Kampagnenplanung in der SchelmSchau

Die heutige SchelmSchau dreht sich um Kampagnenplanung mit Software-Werkzeugen. Ab 21 Uhr streamt Kai Frerich wieder bei YouTube und Twitch.

Quelle: YouTube

Das Weiße Auge: Neueste Funktionen und Vorstellungsvideo

Seit Juli steht der DSA5-Discord-Bot „Das Weiße Auge“ (Nuntiovolo berichtete) von Fuchsi zur Verfügung. Das Changelog des Projekts wird auf dem zugehörigen Discord-Server geführt. Zu den letzten Neuerungen gehören weitere Kampfsonderfertigkeiten, thorwalsche Runen sowie die Zustände Entrückung und Trance.

Auf dem YouTube-Kanal von VTTom könnt ihr seit kurzem eine umfassende Vorstellung des Bots anschauen, bei der Fuchsi mitwirkt.

Quelle: Das Weiße Auge (Discord), YouTube

Tool-Sammlung „Meistergeister“: Neue Version und ab jetzt Open Source

Als Version 2.6.0 ist nun die aktuelle Tool-Sammlung „Meistergeister“ für DSA4.1 erschienen. Was seit dem Update im September 2015 an Neuerungen dazukam, könnt ihr ausführlich als Changelog im Blogbeitrag des Projekts nachlesen. Dort könnt ihr die neue Version herunterladen oder auch im Orkenspalter-Forum.

Das Entwicklungsmodell der Software wurde nun auf Open Source umgestellt und eine Seite beim Versionsverwaltungsdienst github dazu eingerichtet.

Quellen: Meistergeister (Blogeintrag, Orkenspalter-Downloads, Open Source)

Tabletop Simulator im Humble Bundle

Den Tabletop Simulator, für den es auch Ausarbeitungen für Aventuria (wir berichteten über die deutsche und englische Version) und das Dark-Force-Kartenspiel (wir berichteten) gibt, gibt es bei Humble Bundle momentan für 9,99 € statt regulär 19,99 €.

Quelle: Humble Bundle

« Ältere Beiträge