Kategorie: Musik

Ulisses packt aus: Die Schwarze Katze

Wie vor kurzem angekündigt, haben Jens Ballerstädt und Jens Ullrich die Produkte aus Die Schwarze Katze Box ausgepackt. Achtzig Minuten werden schwerpunktmässig Illustrationen und Aufmachung begutachtet, sowie Fragen aus dem Chat mit Jasmin Neitzel behandelt.

Der Versand an die Backer des Crowdfundings erfolgt derzeit. Zu Anfang des Videos erklärt Jens Ballerstädt, wieso die Zartcover-Version des Regelwerks in einer zweiten Welle nachgesandt wird.

Quelle: Youtube, GameOnTabletop

Laaaaaaaange Liste mit neu vorbestellbaren DSA-Sachen!

Jede Menge Sachen, vor allem aus dem Aranien-Regionalspielhifen-Bündel, dem DSK-Crowdfunding und für Aventuria, sind nun vorbestellbar. Legen wir los:

Als Einzelprodukt findet man mit Erscheinungstermin 26. September nun das Aventurische Götterwirken 2, sowohl in der regulären Ausgabe für 39,95 €, als auch in der limitierten Ausgabe für 69,95 €.

Für Aranien (Überblick im Ulisses-Blog) wird nach wie vor der 26. September als Erscheinungstermin angepeilt. Das Regionalbündel umfasst: Die Sammelbox mit komplettem Inhalt in regulärer Ausführung für 149,95 € und in limitierter Ausführung für 179,95 €, die Spielhilfe Das Dornenreich für 39,95 €, die Rüstkammer für 11,95 €, das Landkartenset für 14,95 €, das Spielkartenset für 9,95 €, das Heldenbrevier für 14,95 €, das Abenteuer Mondsilberne Mysterien für 12,95 €, Sphärenklang-Soundtrack für 19,95 € und die Würfelsets für Aranien und Oron für jeweils 4,95 €.

Die gedruckten Sachen zu Die Schwarze Katze erscheinen am 29. August: Das Regelbuch für 39,95 €, Meisterschirm und Kompendium für 24,95 €, das Bestiarium für 11,95 €, die Abenteueranthologien Nachtgeheul und Samtpfoten für je 12,95 €, das Heldenbrevier Katzenspuren für 14,95 €, die Katzendokumente für 4,95 €, die Spielkartensets Auf ins Abenteuer, Bereit zum Kampf und Bestiarium für je 9,95 €, Soundtrack Katzenmusik für 17,95 €, Schicksalspunkte für 14,95 € und das Notizbuch der Wanderkatze für 14,95 €.

Für Aventuria sind vier neue Sachen vorbestellbar: Am 29. August erscheint das Set Wheel of Life – Rad des Lebens, in dem für 19,95 € 11 Lebenspunktanzeiger enthalten sind, die naturgemäß sprachunabhängig genutzt werden können. Dazu erscheinen am 26. September noch einige englischsprachige Produkte: für 44,99 € das Aventuria Adventure Card Game selbst, die englische Erweiterung Inn of the Black Boar für 44,95 € und das zugehörige Expansionspaket Return to the Inn of the Black Boar für 19,99 €.

Quellen: Ulisses-Blog, F-Shop (Aventurisches Götterwirken [regulär, limitiert], Aranien [Sammelbox regulär und limitiert, Das Dornenreich, Rüstkammer, Landkartenset, Spielkartenset, Heldenbrevier, Mondsilberne Mysterien, Soundtrack, Würfelsets Aranien und Oron], DSK [Regelbuch, Meisterschirm und Kompendium, Bestiarium, Nachtgeheul, Samtpfoten, Katzenspuren, Katzendokumente, Spielkartensets Auf ins Abenteuer, Bereit zum Kampf und Bestiarium, Katzenmusik, Schicksalspunkte und Notizbuch der Wanderkatze], Aventuria [Lebenspunktanzeiger, englische Aventuria-Ausgabe, Inn of the Black Boar und Return to the Inn of the Black Boar])

Bardenwettstreit vorbei: Die Goldene Laute 2019

Die Abstimmung zum Bardenwettstreit auf dem DSAforum ist vorbei und die Goldene Laute 2019 hat Tiger mit dem Liedtext „Das Lied der Sieben Winde“ gewonnen. Insgesamt wurden 26 Beiträge eingereicht, 9 davon vertont.

Quelle: DSAforum

Ringbote lauscht Sphärenklang #5: Die Flusslande

Beim Ringboten hat André Frenzer die Musik-CD „Sphärenklang #5: Die Flusslande“ von Fantasy-Komponist Ralf Kurtsiefer rezensiert. Der Sphärenklang-Reihe attestiert er dabei eine positive Entwicklung.

“ Während mich gerade die ersten beiden ‚Sphärenklang‘-Ausgaben nicht vollends zu überzeugen wussten, so sind hier deutliche Fortschritte zu hören. Den Kompositionen gelingt es gerade zu Beginn und zum Ende des Albums hin, die majestätische Weite, aber auch die Gemütlichkeit der Flusslande einzufangen. „

Andrè Frenzer, Ringbote

Quelle: Ringbote

Rezension zu Havena beim Weltenraum

Im Weltenraum-Blog gibt es eine neue Rezension zur Stadtspielhilfe Havena – Versunkene Geheimnisse. Auch das zugehörige Stadtkartenset und die Sphärenklang-CD werden dabei besprochen. Die Bewertung fällt bei den drei Sachen dabei durchaus unterschiedlich, aber positiv aus.

Besonders gut bei der Bewertung kommt dabei die Stadtspielhilfe selbst weg, bei der fast nichts bemängelt wird. Das Stadtkartenset wird ebenfalls gelobt, gerade auch dafür, dass es nicht nur Karten enthält, allerdings wird die nur seltene Einsetzbarkeit mancher Handouts kritisiert. Beim Soundtrack wird gelobt, dass er stimmungsvoll und abwechslungsreich sei, es wird aber bemängelt, dass die Musik nur selten wirklich zu Havena passe.

Quelle: Weltenraum