Kategorie: Karten (Seite 1 von 6)

Gestade-des-Gottwals-Paket digital und regulär erschienen

Nachdem die Crowdfunding-Unterstützer es bereits erhalten haben, können nun auch alle anderen die Produkte aus dem Regionalpaket der Gestade des Gottwals erwerben. Sie sind mit dem heutigen Tag sowohl regulär in der physischen Version als auch digital erschienen. Im einzelnen sind es:

Die „normalen“ Bestandteile des Regionalpakets

  • die Regionalspielhilfe Die Gestade des Gottwals selbst, gedruckt für 39,95 €, digital für 19,99 €,
  • die Rüstkammer der Gestade des Gottwals gedruckt für 11,95 €, digital für 6,99 €,
  • das Regionalabenteuer Runen des Schicksals gedruckt für 12,95 €, digital für 6,49 €,
  • das Landkartenset Die Gestade des Gottwals gedruckt für 14,95 €, digital für7,99 €,
  • das Heldenbrevier der Gestade des Gottwals gedruckt für 14,95 €, digital für 7,49 €,
  • der Soundtrack Sphärenklang – Die Gestade des Gottwals als CD für 19,95 €, als MP3s für 7,49 €,
  • das Spielkartenset Die Gestade des Gottwals gedruckt für 9,95 €, digital für 2,99 €,

Die zusätzlichen Bestandteile aus dem Crowdfunding

  • Glaube, Macht und Heldenmut Die Gestade des Gottwals gedruckt für 11,95 €, digital für 5,99 €,
  • das Soloabenteuer Die Nacht der Feuertaufe gedruckt für 14,95 €, digital für 7,49 €,
  • das Abenteuer Mittsommerrache gedruckt für 4,99 €, digital für 2,99 €,
  • das Swafnir-Vademecum gedruckt für 14,95 €, digital für 7,99,
  • die Spielhilfe Geisterwald & Knochenklippen gedruckt für 11,95 €, digital für 5,95 €,
  • das Meisterschirmset Schicksalsschwur & Skaldensang gedruckt für 19,95 €, digital für 9,99 €,
  • das Spielplanheft Die Gestade des Gottwals gedruckt für 9,95 €, digital für 4,99 €,
  • das Notizbuch des Gottwals gedruckt für 14,95 €, die Hjalding’schen Runen daraus digital für 1,99 €,
  • das Spielkartenset Aventurische Zufallskarten – Gestade des Gottwals gedruckt für 12,95 €, digital für 4,99 €,
  • die Runensteine im Stoffsäckchen für 39,95 €,
  • die Schicksalspunkte für 14,95 €,
  • die Neuauflage des Romans Der Pfad des Wolfes gedruckt für 14,95 €,
  • die remasterte Version des Klassiker-Solos Liebliche Prinzessin Yasmina gedruckt für 12,95 €,
  • die Legenden der Gjalsker als MP3-Dateien für 9,99 €,
  • und das Crowdfundingpaket mit Poster- und Aufklebermotiven in digitaler Form für 4,99 €.

Die digitalen Sachen gibt es auch als Gesamt-Bündel für 84,65 € mit 20% Ersparnis.

DSA-Museum im Januar 2021: Siegel, Schmidt Spiele Website und Av(o/e)nturië

Der Grolm präsentierte diesen Januar im DSA-Museum die Siegel-Mini-Serie mit zwei Neuzugängen, das Konzept von Schmidt Spiele für eine DSA-Webseite von 1995 und zwei niederländische Aventurien-Karten für Het Oog des Meesters.

Quelle: DSA-Museum (Siegel, Website, niederländische Aventurien-Karten)

Kartenpaket zu „Der rote Chor“ im Scriptorium Aventuris

Ingo Taag hat ein weiteres Kartenpaket erstellt und bietet es nun im Scriptorium Aventuris an. Es ist für Der rote Chor, das Abschlussabenteuer der Theaterritterkampagne, und enthält eine Vielzahl an Karten, sowohl zum Ausdrucken, als auch zum Einsatz in entsprechenden Plattformen für das Online-Spiel. Ihr erhaltet es für 5 €.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Neue Produkte und Collector’s Club

Im Collector’s Club ist die fünfte Welle gestartet mit den Collectibles „DSA5 – Spielkartenset Aventurisches Transmutarium“ und „Rabenbrut Hardcover Roman-Sammelband“. Ende letzten Jahres wurde die FAQ (Menüpunkt) des Clubs erweitert.

Die Produktvorschau wurde wieder von GTStar aktualisiert.

Folgende Produkte aus dem Crowdfunding Thorwal und das Gjalskerland sind nun im F-Shop vorbestellbar:

Quellen: F-Shop, Collector’s Club (Fünfte Welle, FAQ)

Scriptorium: Sphären, Limbus und Globulen im Audioformat und Kartenpaket für Namenlose Nacht

Ul´Ywikh´Yhwox setzt die Audio-Reihe mit dem Regeltext zu „Sphären, Limbus und Globulen“ fort.

Mit dem Kartenpaket Namenlose Nacht stellt Jens Messmer 30 Karten in verschiedenen Varianten für vier Schauplätze des gleichnamigen Abenteuers in bereit.

Beide Produkte könnt ihr zum selbst bestimmten Preis im Scriptorium Aventuris herunterladen.

Quelle: Scriptorium Aventuris (Kartenpaket, Audio)

Neue PDFs im Dezember 2020

Im Dezember 2020 erschienen als neue PDFs laut Ulisses Blog das DSA1-Abenteuer Die Fahrt der Korisande, der Aventurische Bote 204 mit dem Heldenwerk 33 namens „Sehnsuchtsmelodie“, das Atelier der Zauberbilder 2, Das Erbe der Theaterritter und zuletzt vor kurzem das Aventurische Herbarium 2, das Kartenset Schätze & Kostbarkeiten 5, die Einsteigerbox-Erweiterung Die Hexe vom Schattenwasser, Rabenkrieg 3 – Der Sturz des Adlers und das DSA4-Abenteuer Familienbande. Zu letzterem gibt es von Autor Jens Ullrich auf seinem Blog Eisparadies zusätzliches Kartenmaterial.

Quellen: Ulisses Blog, Ulisses E-Book-Shop (Aventurische Herbarium 2, Schätze & Kostbarkeiten 5, Die Hexe vom Schattenwasser, Rabenkrieg 3 – Der Sturz des Adlers, Familienbande). Eisparadies

Die DSA-Adventskalender vom 15. 12.: Weihnachtsgedicht, Markgrafschaft Greifenfurt, Aventurisches Bestiarium II und Südmeer-Tetralogie

Hinter dem fünfzehnten Türchen steht ein Weihnachtsgedicht geschrieben beim DSAforum. Zudem gibt es eine Karte der Markgrafschaft Greifenfurt.

Die DSA-Pinnwand verlost das Aventurische Bestiarium II.

Die verschiedenen Versionen der Südmeer-Tetralogie könnt ihr beim DSA-Sammlerarchiv sehen.

Quellen: DSAforum, DSA-Pinnwand, DSA-Sammlerarchiv

Der Dezember ist da: Adventskalender vom 1. 12.

Mit dem Start des Dezember beginnt die Kernphase der Adventskalender, wobei auch dieses Jahr auch wieder einiges für DSAler dabei ist:

Im DSA-Forum startet der Adventskalender, der mit Beiträgen der Foris gefüllt wurde.  Zu Beginn gibt es ein Weihnachts-Holberker-Gedicht und einem Keksrezept.

Die DSA-Pinnwand öffnet bei Facebook bereits ihr drittes Türchen. Hinter diesem könnt ihr eine Taschenbuchausgabe des Aventurischen Bestiariums gewinnen.

Das DSA-Sammlerarchiv ist auch dieses Jahr mit einem Adventskalender dabei, in dem es Einblicke in die Schätze der Sammlung gibt. Hinter dem ersten Türchen findet sich eine besondere Ausgabe der ersten farbigen Aventurienkarte.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammlerarchiv (Instagram)

Kartenpaket zu „Der verlorene Sohn“ im Scriptorium Aventuris

Zu seinem Abenteuer „Der verlorene Sohn“ stellt Alexander Hoffmann nun ein Paket mit 22 Karten ungefähr im Format DIN A3 bereit. Ihr könnt es im Scriptorium Aventuris für 1 € erwerben.

Quelle: Scriptorium Aventuris

Umfangreiches Update zum Gestade-des-Gottwals-Crowdfunding

Wie man auf der Projektseite nachlesen kann, gibt es ein umfangreiches Update zum Gestade-des-Gottwals-Crowdfunding von Niko Hoch. Neben den Angaben dazu, wie der Stand der einzelnen Elemente aussieht, gibt es auch einige Neuigkeiten zu den Sachen. So werden bspw. die größeren Stadtpläne nicht auf den Seiten der Regionalspielhilfe abgedruckt, sondern werden zu eigenen Beilegern. Der abschließende Roman zur Hjaldinger-Trilogie von Daniela Knor und Daniel Jödemann ist auch in Arbeit, mit seinem Erscheinen kann in der zweiten Jahreshälfte 2021 gerechnet werden. Außerdem wird es eine Reihe von neuen Botenartikeln geben, die etwas detaillierter die Ereignisse in Thorwal der jüngeren Geschichte beleuchten werden. Diese Artikel soll es auf der Ulisses-Webseite geben.

Quelle: Game On Tabletop 

« Ältere Beiträge