Kategorie: Die Schwarze Katze (Seite 1 von 7)

DSA auf dem Gratisrollenspieltag 2020

Am kommenden Samstag, 14. März, findet der Gratisrollenspieltag 2020 (GRT)  statt. An 163 Orten im deutschsprachigen Raum finden Pen-&-Paper-Schnupperspielrunden statt, darunter auch für Das Schwarze Auge und/oder Die Schwarze Katze. Ausdrücklich in ihren Ankündigungen haben dies folgende Veranstalter erwähnt:

Auf der interaktiven Karte des GRT könnt ihr selbst weitere Details recherchieren.

Quellen: Gratisrollenspieltag (Startseite, Karte)

Ulisses Con-Kalender-Talk

Am gestrigen Abend fanden sich Derya Öcalan, Jens Ballerstädt und Steff Tannert von Ulisses zum Gespräch über die anstehende Con-Saison und auch ein paar andere Themen ein (aktuell noch bei Twitch, dort im Moment aber nur mit Abo einsehbar, bald aber frei bei YouTube). Botenvogel GTStar hat die Informationen im Stream gesammelt, die wir euch hier konzentriert präsentieren wollen: Weiterlesen

Die Schwarze Katze: Stadtspielhilfe Fasar

Es gibt Neuigkeiten zu Die Schwarze Katze: Leider noch nichts Gutes zu den noch fehlenden Würfeln aus dem Crowdfunding – der Würfelhersteller in China hat seit dem chinesischen Neujahrsfest geschlossen, was vermutlich mit der aktuellen Corona-Situation zu tun haben dürfte. Dafür gibt es nach dem Bildteaser bei Facebook (wir berichteten) nun einen Ausblick, was für DSK als nächstes geplant ist. Unter dem Arbeitstitel Fasar: Brüchiger Frieden wird es um erwachte Katzen, Hunde und auch wohl auch andere Tiere in der Mutter aller Städte gehen. Das Ganze wird dabei Teil eines Crowdfundings werden, dessen Start aber noch nicht festgelegt ist, Jens Ullrich und Nadine Schäkel sitzen aber anscheinend schon seit einigen Monaten an der Planung.

Quelle: Game On Tabletop

Bekleidetes Schlappohr-Erdmännchen für DSK

In der Facebook-Gruppe zu Die Schwarze Katze hat Jens Ullrich eine neue Skizze des bereits bekannten Schlappohr-Erdmännchens (das wir sträflicherweise als Hund titulierten) präsentiert. In diesem Fall trägt das erwachte Tier Kleidung, inklusive eines Helms.

Quelle: Facebook

Vorschau auf Ulisses-Streams bei Twitch

Bei Facebook könnt ihr euch die aktuelle Planung von Ulisses für kommende Streams bei Twitch anschauen. Aus DSA-Sicht gibt es am 12.02. einen Ausblick auf das Jahr 2020, am 19.02. ein Gespräch über das Aventuria-Crowdfunding,  am 04.03. einen Blick auf die Conventions, auf denen Ulisses zu finden sein wird, am 11.03. einen Retro-Stream mit Der Quell des Todes, am 18.03. ein Gespräch über das Crowdfunding zu den Werkzeugen des Meisters und am 25.03. ein Die Schwarze Katze-Let’s Play mit Jens Ullrich als Spielleiter.

Quelle: Facebook

Endgültig klar: Hunde bei Die Schwarze Katze

Jens Ullrich hat inzwischen bei Facebook die unverpixelte Version des Bildes mit aufrecht gehendem Hund geteilt, womit klar sein dürfte, dass es in Zukunft bei Die Schwarze Katze auch erwachte Hunde geben wird.

Quelle: Facebook

Die Schwarze Katze kommt auf den Hund?

So wie es aussieht, werden sich zu den erwachten Katzen bald auch erwachte Köter gesellen oder alternativ die Bezeichnung DSH ins Leben gerufen werden: Wer sich die neueste Ausgabe der verpixelten Bilder, die Jens Ullrich als Vorschau in der DSK-Facebook-Gruppe einstellt, um 180° dreht, wird verschwommen wohl am ehesten einen aufrecht gehenden Hund sehen.

Quelle: Facebook

Kryptisches zur Zukunft von DSK, Teil 2

Jens Ullrich zeigt bei Facebook in der geschlossenen Gruppe zu DSK das nächste verpixelte Bild (auch zum ersten berichteten wir), bei dem es um die Zukunft von Die Schwarze Katze geht. Das Bild wird nach und nach über weitere Beiträge weniger verpixelt werden. Eine mögliche Vermutung ist, dass man am Ende eine weitere Tierart sehen wird, die man dann als erwachtes Tier spielen kann.

Quelle: Facebook

Neues zur Schwarzen Katze?

In der Facebook-Gruppe zur Schwarzen Katze (nicht offen, Zutritt wird auf Anfrage gewährt) hat Jens Ullrich ein verpixeltes Bild eingestellt und dazu eine Mitteilung verfasst, die die Vermutung zulässt, dass es in näherer Zukunft etwas Neues zum Katzen-Ableger zu berichten geben wird. Bis dahin können sich alle an Spekulationen beteiligen.

Quelle: Facebook

Orkenspalter TV fragt, Jens Ullrich antwortet

Vor kurzem wurde das Regelwerk Die Schwarze Katze von Orkenspalter TV rezensiert (wir berichteten). Jens Ullrich hat zu ein paar hierbei gestellten Fragen auf seinem Blog Eisparadies Stellung genommen. Erläutert wird, wie ernsthaft das Setting gemeint ist, wie angemessen sich die Komplexität bezogen auf das Setting verhält und was der Hintergrund zum Nachteil „kastriert“ ist.

Quelle: Eisparadies

« Ältere Beiträge