Kategorie: Die Schwarze Katze (Seite 1 von 11)

Late-Pledge-Phase von „Die Schwarze Katze: Fasar -Brüchiger Frieden“ gestartet

Vor zwei Wochen endete das Crowdfunding zum DSK-Projekt Fasar: Brüchiger Frieden, bei dem 656 Unterstützer*innen 123.868 € beigetragen haben, was rund 189 € pro Nase sind. Für alle, die das Crowdfunding verpasst haben, aber dennoch teilnehmen wollen, ist nun die bis zum 21. März laufende Late-Pledge-Phase gestartet, wie man im Ulisses-Blog lesen kann. Drei Pakete  sind im F-Shop bestellbar: Das Fennek-Welpe-Paket für 40 €, das Mungo-Junges-Paket für 160 € und das Rahjatänzer-Welpe-Paket für 195 €. Die drei Pakete entsprechen den „erwachsenen“ Paketen aus  dem Crowdfunding, die beiden teureren kosten aber jeweils 20 € mehr als das entsprechende Dankeschön während des Crowdfundings.

Quellen: Ulisses-Blog, F-Shop (Fennek-Welpe, Mungo-Junges, Rahjatänzer-Welpe)

Charaktervorlage für Die Schwarze Katze in Roll20

Jakob Kneißl hat eine Charaktervorlage zu Die Schwarze Katze für die virtuelle Spieltischplattform Roll20 erstellt. Auf Facebook zeigt er in der Gruppe „Die Schwarze Katze“ ein Bild des Charakterbogens. Vor ein paar Tagen wurde der Code auf gihtub in das Hauptrepositorium von Roll20 integriert und steht seither allen Benutzern zur Verfügung.

Quelle: Facebook, Github

Die Schwarze Katze – Fasar-Crowdfunding endet heute

Heute um 20 Uhr endet das DSK-Crowdfunding Fasar: Brüchiger Frieden. Wer also noch nicht teilgenommen hat, dies aber tun möchte, muss sich heute entscheiden. Aktuell steht die Finanzierung bei 115.131 € von 614 Unterstützer*innen, was einen Beitrag von etwa 187,50 € pro Nase bedeutet. Zuletzt freigeschaltet wurden noch Holzlesezeichen als Zusatzprodukt, acht ausgefüllte Heldenbögen zu den ikonischen Charakteren, die Ergänzung des Spielkartendesigns im Scriptorium und das zusätzliche Abenteuer Fasarer Fetzen von Stefan Tannert als PDF.

Hilfe bei der Entscheidungsfindung gibt es in GTStars Einkaufsführer, den ihr in der interaktiven Excel-Version und der reinen Leseversion im PDF-Format herunterladen könnt.

Quelle: Game On Tabletop, Nuntiovolo (Einkaufsführer: Excel, PDF)

Crowdfundings: Die Schwarze Katze im Endspurt, Werkzeuge-News und Gottwal-Übersicht

Die Schwarze Katze biegt auf die Zielgerade ein: Am 10. Februar um 20 Uhr endet die Kampagne Fasar: Brüchiger Frieden, wer sich also noch beteiligen möchte, muss dies bald tun. Wer überlegt, was wie am besten zu Kombinieren ist, findet hilfreiche Infos im Einkaufsführer von GTStar, einmal in der Excel-Ausgabe mit aktiver Berechnung und einmal in der PDF-Version. Die Finanzierung hat dabei 100.000 € inzwischen überschritten und steht bei 102.375 €, die von 557 Unterstützern zusammengetragen wurden. Das sind etwas mehr als 180 € je Nase. Bei den Bonuszielen wurden inzwischen sowohl eine zubuchbare Sammelbox für die Inhalte als auch die Erdwölfe als weitere spielbare Spezies freigeschaltet. Dazu kommen ins Bestiarium je drei Geister und „Bizarre“ als zusätzliche Einträge und in den Band Jenseits der Türme zusätzlich die Beschreibung von drei übernatürlichen Artefakten. Daneben wurde die Zahl der Charakterbögen noch verdoppelt, die es zudem auch für Mungos und Erdwölfe geben wird, außerdem gibt es Einlegeblätter für den Universal-Spielleiterschirm, das Projekt-Motiv als Bildschirmhintergrund und ein weiteres Let’s Play.

Bei den Werkzeugen des Meisters gibt es ein neues Update. Nachdem die weiteren PDFs sich verzögert haben, soll nun bald das Meisterschirmheft Straßenstaub & Halsabschneider als PDF an die Unterstützer gehen. Diese und weitere Infos findet ihr im aktuellen Beitrag auf Game On Tabletop.

Schließlich sollten bald auch die Produkte der Gestade des Gottwals in den Versand gehen. Wer nochmal schauen möchte, was denn in welchem Paket enthalten war und was es überhaupt alles gab, kann sich dazu die Übersicht von GTStar anschauen.

Quellen: Game On Tabletop (Fasar, Meisterwerkzeuge), Nuntiovolo (DSK-Einkaufsführer: Excel, PDF; Gottwal-Übersicht)

Engors Dereblick und die Einstiegsmöglichkeiten in DSA

Engor fasst in seinem Beitrag Einsteigen in DSA viele Einstiegsmöglichkeiten zusammen, die es für DSA von Anfang bis heute und bei den Ablegern gibt. Konkret zählen dazu die Retro-Variante von DSA1, die Basisboxen von DSA3 und DSA4, die DSA5-Einsteigerprodukte sowie Myranor und Die Schwarze Katze.

Quelle: Engors Dereblick

Crowdfunding-Neuigkeiten: Aventuria und DSK

In 14 Tagen startet das neue Aventuria-Crowdfunding Mythen & Legenden bei Game On Tabletop. Auf der Startseite des Projekts kann man seine E-Mail-Adresse hinterlassen, um dann über den Beginn informiert zu werden.

Das Crowdfunding zum DSK-Projekt Fasar: Brüchiger Frieden geht heute derweil in die letzte Woche. Aktuell hat die Summe die 75.000 € überschritten, wobei inzwischen 415 Unterstützer*innen dazu beitragen (was etwa 180 € je Nase bedeutet). Im Vergleich zu unserem letzten Bericht sind bei den freigeschalteten Bonuszielen inzwischen weitere Ausmalmotive dazugekommen, die nun auch einen eigenen Band bekommen, dazu eigene Charakterbögen für Fenneks, extra Abenteuer-Handouts, eine ausführliche Beschreibung der Profession des Wanderkindes und eine Einbindung des legendären Raumschiffs von Borbarad, dazu weiteres Artwork für das DSK-Scriptorium, ein Motiv für den GetShirts-Shop und zwei weitere Aufkleber.

Wenn ihr den Überblick behalten wollt, könnt ihr in GTStars Einkaufshilfen hineinschauen- Diese gibt es einmal inklusive Berechnungsfunktion als Excel-Datei und als reine Übersicht in PDF-Form.

Quellen: Game On Tabletop (Aventuria, DSK), Nuntiovolo (Einkausführer: Excel, PDF)

DSK-Fasar-Crowdfunding: Aktueller Stand

Das Crowdfunding zum DSK-Projekt Fasar: Brüchiger Frieden steht aktuell bei über 50.000 €, die von inzwischen über 275 Unterstützerinnen und Unterstützern aufgebracht werden, womit der durchschnittliche Beitrag bei etwas über 180 € liegt. Inzwischen wurde auch das Ziel einer eigenen DSK-Sektion im Scriptorium Aventuris freigeschaltet, außerdem wird der Soundtrack nicht nur per Download, sondern auch als CD erscheinen.

Wie bei Facebook gezeigt wurde, wird bei Erreichen der 85.000 €-Marke außerdem eine weitere Spezies freigeschaltet. Das Bild dieser wird bei Facebook nach und nach aufgedeckt, ein erstes von vier Puzzlestücken ist für eine erste Ahnung im Beitrag bereits sichtbar.

GTStar aktualisiert im Übrigen weiter seinen Einkaufsführer, der inzwischen auch eine Prognose für den künftigen Verlauf enthält. Dazu gibt es ihn außer in der Excel-Version auch als PDF, dann zwar nicht interaktiv, aber auch ohne Office-Software zu Öffnen.

Quellen: Game On Tabletop, Facebook, Nuntiovolo (Einkaufsführer Excel und PDF)

DSK-Crowdfunding: Regelwiki, Einschätzung von Engor, GTStars Einkaufsführer und der aktuelle Stand

Das neue Crowdfunding Fasar: Brüchiger Frieden zu die Schwarze Katze läuft nun den zweiten Tag und hat inzwischen schon göttergefällige zwölf Bonusziele erreicht. Der aktuelle Stand beträgt fast 42.000 € von 228 Unterstützer*innen. Freigeschaltet wurde inzwischen die Ausdehnung der DSA-Regelwiki auch auf DSK-Inhalte, die Beschreibung der Ruinenstadt Zhamorra, 15 Tracks des Soundtracks von Ralf Kurtsiefer, spezielle Charakterbögen für die erwachten Hunde, das Poster des Covers, vier Ausmalmotive und drei Aufkleber.

Wer einen Einschätzung aufs Crowdfundings sucht, findet im Dereblick einen Artikel, in dem Engor seinen ersten Eindruck zusammengefasst. Das geplante DSK-Computerspiel (wir berichteten) hat übrigens keine Verbindung zum Crowdfunding, wie auf Nachfrage eines Unterstützers in den Kommentaren des Crowdfundings geschrieben wurde:

„Leider können wir derzeit noch keine Informationen zu diesem Förderprojekt veröffentlichen, da sich das Projekt gerade erst in der Anfangsphase befindet und derartige Projekte sehr lange dauern können. Sobald wir irgendwann in der Zukunft Informationen dazu haben, die wir veröffentlichen können, werden wir sie auf unserer Webseite und unseren Social Media Kanälen teilen. Es besteht zudem keinerlei Zusammenhang zu diesem Crowdfunding.“

Wer nun überlegt, wie das Wunschpaket am besten zusammengestellt werden kann, findet in GTStars Einkaufsführer übrigens einmal mehr ein regelmäßig aktualisierte Übersicht im Excel-Format, die bei der Kostenberechnung und -abschätzung hilft.

Quellen: Game On Tabletop, Engors Dereblick, Einkaufshilfe

Crowdfunding „Die Schwarze Katze: Fasar – Brüchiger Frieden“ startet und … ein DSK-Computerspiel kommt!

Heute um 16 Uhr startete das Crowdfunding Die Schwarze Katze: Fasar – Brüchiger Frieden, es läuft bis zum 10. Februar 2021. Das Projekt ist bereits erfolgreich finanziert und steht aktuell (17 Uhr) bei etwa 15.700 € von 73 Unterstützer*innen. Hierbei gibt es neue Inhalte sowohl schwerpunktmäßig für Fasar als auch für Havena. Als neue spielbare erwachte Tiere sind neben den schon länger bekannten Hunden und Fenneks auch Mungos geplant, wie  Nadine Schäkel bei Facebook enthüllt hat.

Folgende Produkte sind enthalten:

Fasar – Brüchiger Frieden (Erweiterungsband Fasar) € 40
als Zartcover-Variante € 65
DSK Jenseits der TürmeJenseits der Mauern (Umgebung von Havena) € 20
Jenseits der Türme (Umgebung von Fasar) € 20
Bestiarium – Fasar € 20
Flötenspiel (Abenteueranthologie für Havena) € 15
Hundstage (Abenteueranthologie für Fasar) € 15
Bestiarium FasarSpuren im Sand (Heldenbrevier von Fasar) € 18
Spielkartenset Brüchiger Frieden € 10
Spielkartenset Bestiarium Fasar € 10
Stoffkarte von Fasar € 20

Quellen: GameOnTabletop, Facebook, Ulisses Marketing, Bundesverkehrsministerium

Crowdfunding-Einblicke: Gottwal-Texte und -Bilder, DSK-Wettstreit und Stadtansicht

Zur bald auch gedruckt erscheinenden Produktflöte der Gestade des Gottwals gibt es bei Facebook weitere Bilder und Texte, die auf die Region einstimmen. Da sind einmal zwei weitere Artikel aus dem Thorwal-Boten-Ticker. Das „Hjalding des Haders“ berichtet vom Unmut, den verschiedene Reformen in Thorwal auslösen, unter der Frage „Bridgera noch am Leben?“ geht es um eine wundersame Rettung, bei der aber nicht alle Fragen geklärt sind. Dazu gibt es auch noch Einblicke in Regelelemente, einmal zur Gjalsker Kettenkugel und einmal zur Swafnir-Liturgie Blutiger Zorn.

Bei der Schwarzen Katze steht das nächste Crowdfunding vor der Tür, in dem es u. a. um erwachte Hunde geht. Wer Team Hund und wer Team Katze ist, kann dies bei Facebook zeigen – aktuell liegen die Katzen vorne, auch wenn die Fenneks sich als dritte Partei eingemischt haben. Jens Ullrich zeigt in der geschlossenen DSK-Facebook-Gruppe außerdem eine Stadtansicht, die seinen Angaben nach „Bottrop bei Nacht (hinten rechts kann man den Movie Park erkennen)“ darstellt, in dem Fall aber wohl gleichzeitig auch schon die Folgen des Klimawandels zeigt, erinnert die Ansicht doch stark an eine Stadt im Wüstengebiet … und auf der Ulisses-Facebook-Seite wird ein sehr ähnliches Bild auch mit dem Hashtag #Fasar geführt – nun, entscheidet selbst.

Quellen: Facebook (Hader, Rettung, Kettenkugel, Blutiger Zorn, Hund vs. Katze vs. Fenneks, Bottrop bei Nacht, #Fasar)

« Ältere Beiträge