Kategorie: Twitch (Seite 1 von 2)

Der Ulisses-Convention-Sommer und CCXP-Programm

Dominik Krischer und Michael Mingers (mit Steff Tannert im Chat) haben in Ulisses’ Twitch-Kanal einen Überblick über die Conventions im Sommer gegeben, wobei es vor allem um die nächste Woche stattfindende CCXP Cologne und die beiden RatCons in Berlin und in Limburg geht, am Ende auch noch kurz um die in den USA stattfindende GenCon (inklusive eines Mini-Kurzüberblicks zu den internationalen DSA-Versionen in Englisch, Niederländisch,  Spanisch und Französisch).

Zur CCXP Cologne ist bei Twitch die Liveübertragung von Ulisses’ Programm geplant. Was geplant ist, findet man im Stream ab Minute 40, die Programme vom Donnerstag und Freitag finden sich auch bereits bei Facebook. Aus DSA-Sicht dürften vor allem folgende Programmpunkte von Interesse sein:
Am Donnerstag gibt es von 12 bis 13 Uhr ein Interview durch Orkenspalter TV, bei dem u. a. Markus Plötz und Michael Mingers Rede und Antwort stehen werden. Von 14 bis 16 Uhr wird Aventuria gespielt, die Mitspieler sind Markus Plötz, Jens Ballerstädt und Hunter & Cron.
Am Freitag gibt es von 17 bis 18 Uhr die DSA5-Produktankündigung, danach können von 18 bis 19 Uhr Publikumsfragen zu DSA gestellt werden.
Am Samstag interviewen von 12 bis 14 Uhr Kai Frerich, der Mann hinter Vier Helden und ein Schelm, und Jasmin Neitzel Autorin Carolina Möbis und andere zu DSA. Von 14 bis 15 Uhr findet das Aventuria-Event ‚Die Entscheidung‘ mit Christian Lonsing statt. Von 15 bis 17 Uhr gibt es dann ein DSA1-Let’s Play mit dem Abenteuer Das Vermächtnis von Nubor.

Auch zur RatCon in Berlin (im Stream ab 1:27, Programm ab 1:38) gab es Programminfos, die DSA-relevanten sind dabei die Folgenden:
Am Samstag wird es eine einstündige Keynote von Markus Plötz geben, danach wird das Aventurische Pandämonium vorgestellt, das zur RatCon in Berlin erscheint. Es wird exklusiv in Berlin auch eine limitierte blaue Ausgabe geben, für die man dort würfeln kann. Die Auflage der blauen Ausgabe beträgt dabei 50 Stück. Später wird es auch noch einen DSA-Stream vom Gasthaus zum rollenden Würfel, der auch bei YouTube gestreamt wird, geben. Danach folgt ein Panel von Nadine Schäkel zur Kunst des Schwarzen Auges. Spät in der Nacht gibt es dann noch ein Crossover-Let’s Play „Das Land Oggventurien“, geleitet von Markus Plötz, bei dem Steinzeitmenschen mit begrenztem Wortschatz Aventurien erleben. Parallel zum Geschehen auf der Bühne wird es am Samstag auch wieder eine Aventuria-Herausforderung geben.
Am Sonntag gibt es noch eine Verlagsvorschau für DSA-Produkte.
Es soll in Berlin auch eine DSA-Live-Aktion stattfinden, die wie die Basilius-Prüfung auf dem diesjährigen KRK ablaufen soll (verschiedene Fraktionen müssen geschickt Ressourcen tauschen). Eine Darstellung des limitierten Covers des Aventurischen Pandämoniums und die Information, dass in Berlin auch eine Möglichkeit präsentiert werden wird, solche limitierte Ausgabe künftig erhalten zu können, ohne vor Ort sein zu müssen, findet ihr auch bei Facebook. Der zweite Band der Romanreihe „Das Blut der Castesier“ soll vorab in Berlin gekauft werden können.

Zur RatCon in Limburg (im Stream ab 2:11, Programm ab 2:27) wird erwähnt, dass dort das Splitterdämmerungs-Abenteuer Eiserne Flammen in limitierter Ausgabe zu erhalten sein wird. Der dritte Band der Romanreihe „Das Blut der Castesier“ soll vorab in Limburg gekauft werden können. An DSA-relevanten Programmpunkten wurden folgende erwähnt:
Am Freitag der zweite  (und voraussichtlich abschließende) Teil des DSA1-Let’s Plays zu Das Vermächtnis des Nubor.
Der Samstag startet mit der Keynote, dieses Mal drei Stunden lang, bei dem es eine sehr große DSA-Enthüllung geben soll. Es wird ein Panel zum Abenteuer Eiserne Flammen geben.
Der Sonntag startet mit der Lesung eines (nicht-kanonischen) neuen DSA-Romans, der bei FanPro erscheint. Es gibt ein Panel zu Die Schwarze Katze und die Verlagsvorschau zu DSA.

Quellen: Twitch, Facebook (CCXP Do, CCXP Fr , RatCon-Berlin)

Aventurischer Bote, Einsteigerbox, DSK und MPA

In der nächsten Woche wird vermutlich der neue Aventurische Bote mit der Nummer 195 als Printversion in den Versand gehen, nachdem die Druckversion in Waldems bereits von Redakteur Johannes begutachtet wird. Auf Facebook könnt ihr euch einen der enthaltenen Artikel anschauen, in dem ein ominöser Drachenritter interviewt wird, der Kennern der Einsteigerbox, die inzwischen allgemein im Handel verfügbar ist, bereits bekannt sein dürfte. Das kommt nicht von ungefähr, enthält der Bote doch verschiedene Artikel mit Bezug zu den Ereignissen in Das Geheimnis des Drachenritters.

DSK-Box

Box, Markus, Jens (von links nach rechts)

Wer am gestrigen Mittwoch den Ulisses-Stream auf Twitch verfolgt hat, hat bereits einen Blick auf die Box von Die Schwarze Katze (DSK) werfen können. Wer die noch nicht gesehen hat, kann sich den Stream bei Twitch anschauen, die Box seht ihr recht früh, etwa bei Minute 13. Wenn alles glattläuft, werden die Backer die DSK-Sachen noch vor der RatCon im Limburg bekommen. Für diese RatCon planen einige engagierte Drachlinge auch ein MPA (Multiparalleles Abenteuer, an dem mehrere Gruppen parallel spielen). Aktuell werden von diesen aber noch Leute gesucht, die Lust haben, sich dort als Spielleiter zu beteiligen. Mehr dazu findet ihr im entsprechenden Beitrag bei Facebook in der Drachlingsgruppe, die zu diesem Zweck geöffnet wurde.

Quellen: Facebook(Interview, Einsteigerbox, Drachling-MPA), Instagram (Botenbegutachtung), Twitch (DSK)

Livestream zu aktuellen Ulisses-Crowdfundings

Heute Abend am 5. Juni startet um 19:30 Uhr ein Livestream von Ulisses Spiele zum Thema aktuelle Crowdfundings auf Twitch. Unter anderem wird es um das Brettspiel „Schatten der Macht“ und das Setting „Die Schwarze Katze“ gehen.

Quelle: Facebook, Twitch

Aventuria: Wirtshaus und Karten für Layariel

Markus Plötz, Alex Spohr und Jens Ballerstädt haben das „Wirtshaus zum Schwarzen Keiler“ gespielt – dieses Mal auf Deutsch. Der knapp dreistündige Livestream lief bei Twitch und erscheint demnächst auf dem Youtube-Kanal von Ulisses Spiele.

Beginnend mit Layariel werden nun auf Facebook die teilweise heldenspezifischen Karten vorgestellt, die den Spielmatten beigelegt sind. Scans und Spoilertexte findet ihr auch im Orkenspalter-Forum und in Kais Artikel.

Die Spielmatten sind inzwischen als Bundle im F-Shop vorbestellbar.

Quellen: Twitch, Youtube, Facebook, Orkenspalter, Vier Helden und ein Schelm, F-Shop

Aventurisches Pandämonium angekündigt

Im gestrigen Aventuria-Stream wurde am Ende ein neues Werk für Das Schwarze Auge angekündigt: Das Aventurische Pandämonium soll, ähnlich wie die Bestiariums-Bände, eine Vielzahl von Dämonen für das Spiel präsentieren – allerdings auf mehr Seiten: 160 Seiten sind für den Band geplant. Jeder Dämon soll eine Doppelseite mit Bild bekommen, je Erzdämonen-Domäne sollen fünf Dämonen enthalten sein, und zwar jeweils zwei niedere, zwei mit bis zu fünf Hörnern und ein Vertreter mit mehr Hörnern.

Auch Dämonen des Namenlosen sind drin, sowie weitere Texte, die sich bspw. um die Frage drehen, welche Sprache Dämonen sprechen, oder wie die Domänen der Erzdämonen aussehen und welchem Verhältnis diese zueinander stehen. Dazu kommt, wie üblich, noch ein Regelteil. Ihr findet die Ankündigung im Twitch Video ab etwa 3:24, dort werden auch einige der enthaltenen Dämonen vorgestellt und mit Bild gezeigt. Auf Facebook werden in der Ankündigung ebenfalls einige neue Dämonen genannt. Erscheinen soll der Band zur RatCon in Berlin (19. bis 21. Juli), im F-Shop wird er ab Ende Juli verfügbar sein.

Quelle: Twitch, Facebook

Aventuria: Live-Runde im Wirtshaus, Strategie der Buskur, Video mit der Amazone

Diesen Mittwoch Abend, 22. Mai, läuft ab 19:30 Uhr auf dem Twitch-Kanal von Ulisses Spiele eine Live-Runde Aventuria mit dem Wirtshaus zum Schwarzen Keiler.

Passend hierzu ist des Grolms Strategieartikel zur magiedilettantischen Buskur Nicole Sororis auf Facebook erschienen. Ebenso wurde das Video zum Deck der Amazone Palinai Erlendur von Kurkum auf Kickstarter nachgereicht.

Quelle: Twitch, Facebook, Kickstarter

Neues zu Dämonen?

Es scheint sich etwas Neues zu DSA anzukündigen, das mit Dämonen zu tun zu haben scheint. Klingt etwas vage? Das liegt daran, dass bisher nur ein Teaser bei Facebook veröffentlicht wurde. Auf der offiziellen DSA-Seite dort gibt es das Porträt eines Braggu von Helge C. Balzer zu sehen. Was es damit genau auf sich hat, soll am nächsten Mittwoch im nächsten Twitch-Stream von Ulisses bekanntgegeben werden, der vermutlich wieder um 19:30 Uhr starten wird.

Quelle: Facebook

DSA-Neuigkeit im heutigen Ulisses-Twitch-Stream

Heute ab 19:30 wird in Ulisses‘ Twitch-Kanal mit Michael Mingers eine Welt für Savage World gebaut. Doch wie in der Ankündigung bei Facebook zu lesen ist, wird im Stream auch eine Neuigkeit für DSA verkündet werden, wobei ein angehängter Bildausschnitt zum Spekulieren einlädt.

Wer den heutigen Stream verpasst: Dieser kann auch nachträglich bei Twitch angesehen werden, dazu wird er in den nächsten Tagen auch noch als YouTube-Premiere mit erneutem Live-Chat wiederholt.

Quellen: Facebook, Twitch

Ulisses packt aus: DSA5-Einsteigerbox

Im ersten Teil des Livestreams (bis 1h56min) auf Twitch packten Markus Plötz und Niko Hoch die DSA5-Einsteigerbox „Das Geheimnis des Drachenritters“ aus.  Hierbei plauderten beide darüber, wie die Box entstanden ist und welche Gedanken und Entscheidungen dahinter stecken. Auf Instagram kann man erahnen, wie sie sich auf die Sitzung eingestimmt haben.

Detailliertere Produktinformationen und eine Auflistung des Inhalts findet ihr im F-Shop.

Quelle: Twitch, Instagram, F-Shop

„Eiserne Flammen“ angekündigt

Im Livestream auf Twitch (ab 1h56min) hat Ulisses Spiele den letzten Band für den Splitterdämmerungs-Zyklus angekündigt; Markus Plötz und Niko Hoch haben sich daraufhin etwa eine halbe Stunde den Fragen der Community gestellt. Den Trailer an sich gibt es inzwischen auch auf YouTube.

Das DSA5-Abenteuer „Eiserne Flammen“ wird von Anni Dürr, Julian Härtl und David Lukaßen geschrieben und dreht sich um Leonardo und den Agrimoth-Splitter. Vorausgesetzt werden ausnahmsweise zusätzlich zum Regelkern Aventurische Magie I bis III und Aventurisches Götterwirken. Der Band wird auf der RatCon 2019 in Limburg erhältlich sein, u.a. auch in einer limitierten Version.

Quelle: Twitch, Wiki Aventurica, Youtube

« Ältere Beiträge