Kategorie: Druckwerk (Seite 1 von 5)

Aventurischer Bote 206 und Heldenwerk Morgenröte als Druckwerke im F-Shop

Der Aventurische Bote 206 und das Heldenwerk-Abenteuer Morgenröte sind nun auch als Druckwerk zusammen für € 4,99 im F-Shop erhältlich.

Quelle: F-Shop

April-Vlog und neue Produkte: Taschenbuchausgabe, Stoffkarten, Spielkartenset und Romansammelband

Einen Rückblick, was zuletzt erschien, bieten Markus Plötz und Stefan Tannert im April-Vlog von Ulisses Spiele.

Im F-Shop vorbestellbar sind Aventurisches Götterwirken 2 als Taschenbuch für € 19,95, die Stoffkarte Thorwal für € 29,95 und die Stoffkarte Gjalskerland ebenfalls für € 29,95. Die drei Artikel sollen im Juni 2021 erscheinen.

Als Ebooks erschienen laut Übersicht das Spielkartenset Aventurisches Transmutarium und der Sammelband Rabenbrut, der Heike Wolfs Romane Rabenerbe und Rabenbund vereint.

In der Produktübersicht hier bei Nuntiovolo findet ihr bereits erschienene, aber auch angekündigte Publikationen.

Quellen: F-Shop (Aventurisches Götterwirken 2, Stoffkarte Thorwal, Stoffkarte Gjalskerland, Ebooks, Spielkartenset Aventurisches Transmutarium, Rabenbrut), YouTube (April-Vlog)

DSA-Sammlerarchiv im März 2021: Greifenopfer, Culinaria Aventurica, Auf Aves Spuren und 25. Jubiläum

Im März konntet ihr folgende Stücke bzw. Themen im DSA-Sammlerarchiv betrachten:

  • Der Roman „Das Greifenopfer“ von Thomas Finn, welcher auch als Hörbuch herauskam. Hierzu gab es auch ein Werbebanner.
  • Neben dem offiziellen Werk Culinaria Aventurica gibt es auch von Fans erstellte Kochbücher für DSA sowie Zubehör.
  • Auf Aves Spuren hieß ein mehrjähriger Abenteuer-Schreibwettbewerb. Es gab auch gedruckte Fassungen der halboffiziellen Gewinnerbeiträge.
  • Zum 25. Jubiläum erschienen limitierte Sammelbände von DSA1-Publikationen.

Quelle: DSA-Sammlerarchiv (Greifenopfer, Culinaria Aventurica, Auf Aves Spuren, 25. Jubiläum)

Engor deckt Das Chimären-Komplott auf

Der neuste Roman Das Chimären-Komplott von Ina Kramer steht im Fokus von Engors Dereblick bei der aktuellen Rezension. Die Geschichte um eine Chimärologin in Uhdenberg und ihre Widersacher setzt die Reise zweier Figuren aus früheren Romanen fort. Engor hebt positiv nicht nur die aventurische Atmosphäre hervor, sondern attestiert der Autorin auch einen „sehr präzisen und ruhigen Erzählstil“, der dies unterstützt. Dadurch dass Ina Kramer Konventionen und Erwartungen nicht entgegenkommt, stellte sich bei ihm vorübergehend Enttäuschung ein. Umso wirkungsvoller sei dann aber das Finale, und Engor wertet dieses als eines der „absoluten DSA-Highlights“.

„Nach wie vor merkt man, dass Ina Kramer zu den Mitgestalterinnen Aventuriens gehört, wird doch eine ausgesprochen dichte Atmosphäre der Hintergrundwelt erzeugt, indem viele Details hervorgehoben werden, sei es das Leben der Armen auf dem Land oder die Unterdrückung der Goblins in den von Menschen dominierten Städten.“

Engor im Dereblick

Quelle: Engors Dereblick

Bote 205 und Heldenwerk „Ein Blick in rote Augen“ als PDF und gedruckt verfügbar

Der aktuelle Aventurische Bote 205 und das zugehörige Heldenwerk Ein Blick in rote Augen sind inzwischen auch für Nicht-Abonnenten verfügbar bzw. vorbestellbar. Gedruckt gibt es sie als Doppel im F-Shop für 4,99 €, als Erscheinungsdatum ist der 25. Februar angegeben.

Die PDF-Version ist dagegen bereits verfügbar: Der Bote ist, wie üblich, zum selbst festgelegten Preis zu erhalten, das Heldenwerk gibt es für 2,99 €.

Quellen: F-Shop, Ulisses‘ E-Book-Shop (Bote, Heldenwerk)

Neue Produkte und Collector’s Club

Im Collector’s Club ist die fünfte Welle gestartet mit den Collectibles „DSA5 – Spielkartenset Aventurisches Transmutarium“ und „Rabenbrut Hardcover Roman-Sammelband“. Ende letzten Jahres wurde die FAQ (Menüpunkt) des Clubs erweitert.

Die Produktvorschau wurde wieder von GTStar aktualisiert.

Folgende Produkte aus dem Crowdfunding Thorwal und das Gjalskerland sind nun im F-Shop vorbestellbar:

Quellen: F-Shop, Collector’s Club (Fünfte Welle, FAQ)

Neue Produkte für The Dark Eye: Crowdfunding-Packs, u.a. mit Aventurian Herald

Vier Crowdfunding-Packs für das englischsprachige Schwarze Auge gibt es nun auch im F-Shop:
Das für das Warring Kingdoms und das für das The Dark Eye CF gibt es für je 19,99 €. Diejenigen für Aventuria Compendium und Almanac kosten je 9,99 €. Die ersten drei enthalten zusammen unter anderem die Ausgaben 174 bis 181 des „Aventurian Herald“.

Quellen: Ulisses Blog (Crowdfunding-Packs: Warring Kingdoms, Aventuria Compendium, Aventuria Almanac, The Dark Eye)

 

Die DSA-Adventskalender vom 9. 12.: Aventurisches Herbarium, Theaterritter-Coverserie und Lichtfest

Die DSA-Pinnwand verlost dieses Mal das Aventurische Herbarium und fragt, was bei einem Patzer auf Lebensmittelbearbeitung passiert.

Das DSA-Sammlerarchiv präsentierte hinter dem neunten Türchen die komplette Theaterritter-Serie als Art-Print.

Im DSAForum wird die Geschichte um Zwillinge im zweiten Teil von Lichtfest fortgesetzt.

Quellen: DSAforum, DSA-Sammlerarchiv, DSA-Pinnwand

DSA-Sammlerarchiv im Oktober 2020: Königsmacher-Kampagne und Spielhilfen vom Simiapokal

Das DSA-Sammlerarchiv erinnerte im Oktober an die Köngismacher-Kampagne und an gedruckte Spielhilfen, die beim Schreibwettbewerb „Simiapokal“ gewannen.

Quelle: DSA-Sammlerarchiv (Königsmacher-Kampagne, Spielhilfen)

Die Schwarze Katze als Zartcover im F-Shop

Das Regelwerk zu Die Schwarze Katze gibt es als Zartcover im F-Shop. Restbestände der limitierten Version aus dem Crowdfunding sind dort seit kurzem im freien Verkauf.

Quelle: F-Shop

« Ältere Beiträge