Kategorie: ELF (Seite 1 von 2)

Zum lachenden Schruuf: Kolumne zur ELF-Lizenz

Im Blog Zum lachenden Schruuf gibt es eine neue Kolumne. Unter dem Titel Die ELF als DSA-Lizenz: Das Ulisses-Abo-Modell? geht es darin um eine Bewertung der ELF-Lizenz, insbesondere der Vor-und Nachteile für Ulisses.

Quelle: Zum lachenden Schruuf

Late-Pledge-Phase von Dragonbane/Grüne Ebene läuft

Beim abgeschlossenen Dragonbane-Crowdfunding, das auch eine unter ELF-Lizenz stehende Beschreibung der Grünen Ebene umfasst, ist nun die Late-Pledge-Phase angelaufen. Bis zum 2. Februar könnt ihr noch an dieser bei Game On Tabletop teilnehmen.

Quelle: Game On Tabletop

Jahresausblick von Engor

Engor schaut auf das Jahr 2024 aus DSA-Sicht. Er geht dabei in den verschiedenen Sparten durch, was bereits angekündigt ist und ergänzt seine aktuelle Einschätzung der jeweiligen Werke.

Quelle: Engors Dereblick

Crowdfunding zu Dragonbane und zur Grünen Ebene erfolgreich beendet

DSA-Crowdfunding-Übersicht vom 19. Dezember 2023

Übersicht über DSA-Crowdfundings, Stand 19. 12. 2023

Am gestrigen Tag endete um 22 Uhr das Dragonbane-Crowdfunding des Uhrwerk-Verlags, bei dem auch eine Spielhilfe unter ELF-Lizenz zur Grünen Ebene um die Stadt Travingen ermöglicht wurde. Nach aktuellem Stand (erfahrungsgemäß kann es noch zu einem leichten Anstieg kommen, wenn fehlgegangene Buchungen noch geklärt werden) tragen 783 Unterstützer:innen insgesamt 91.292 € bei, was etwa 117 € pro Nase entspricht. Neben der Finanzierung wurden dabei 12 Bonusziele mit direktem Bezug zum DSA-Inhalt erreicht:

  • zusätzliche Texte für den Band von Lena Falkenhagen und Thomas Finn, Mháire Stritter und Anton Weste (3)
  • zusätzliche Illustrationen für den Band von Caryad (1)
  • neue Tabellen für Zufallsereignisse, Hintergrundgeschichten und anderen Stoff, aus dem Abenteuer gemacht sind (1)
  • ein Stadtplan der Stadt Travingen, eine größere A2-Landkarte der Grünen Ebene im Band und eine zusätzliche Deluxekarte der Grünen Ebene (3)
  • ein Seit mit 52 Spielkarten für Initiative, Schätze, Waffen, Abenteuer in Aventurien (1)
  • ein Lesebändchen für den Band zur Grünen Ebene (1)
  • ein Spielleitungsschirm für die Grüne Ebene (1)
  • das Bedrucken des Vor- und Nachsatzes des Bandes mit Karten (1)

Arkanil: Kolumne zur ELF-Lizenz und ihren Möglichkeiten

Im Blog von Arkanil gibt es eine neue Kolumne. Aufhänger ist die neue ELF-Lizenz und das Uhrwerk-Crowdfunding zur Grünen Ebene, das diese nutzt.

Quelle: Arkanil

Dragonbane / Die Grüne Ebene: Crowdfunding geht in die letzten 24 Stunden

Am morgigen Montag um 22 Uhr endet das Dragonbane-Crowdfunding des Uhrwerk-Verlags, bei der auch eine unter ELF-Lizenz erscheinende Regionalbeschreibung zur Grünen Ebene Teil ist. Seit unserem letzten Bericht sind zwei weitere Bonusziele erreicht worden: Lena Falkenhagen und Thomas Finn werden Inhalte beisteuern, die an die Simyala-Kampage anknüpfen werden, zu der beide die neue DSA-Romanreihe bei Heyne schreiben werden. Außerdem wird es einen eigenen Stadtplan von Travingen geben. Aktuell (Stand 19:00) tragen 689 Unterstützer:innen 75.486 € bei, was etwa 110 € pro Nase entspricht.

Quelle: Game On Tabletop

Crowdfunding-Update zu Dragonbane/Die Grüne Ebene

Noch bis Montag Abend läuft das Uhrwerk-Crowdfunding zu Dragonbane, bei dem auch der Regionalband unter ELF-Lizenz zur Grünen Ebene dabei ist. Seit unserem letzten Bericht wurde ein weiteres DSA-Bonusziel erreicht: Die beiliegende Karte zur Grünen Ebene wird größer und bekommt statt A3 das A2-Format. Aktuell (Stand16:25) tragen 592 Unterstützer:innen 63.219 € bei, was etwa 107 € pro Nase sind.

Quelle: Game On Tabletop

DSA-Sammlerarchiv im November: Drakensang, Widharc-Auge, DreieichCon und Grüne Ebene

Auch im November zeigte das DSA-Sammlerarchiv wieder erinnerungswürdige DSA-Stücke. Es ging los mit einer speziellen Händler-Vorversion des Computerspiels Drakensang. Als zweites gab es das Originalbild des Widharc-Auges aus dem Abenteuer Grenzenlose Macht zu sehen. Es folgten Bilder von der diesjährigen Dreieich-Con. Den Abschluss bildet der Blick auf Abenteuer, Flyer und geplante Werke zur Grünen Ebene, zu der es aktuell vom Uhrwerk-Verlag ein Crowdfunding gibt.

Quelle: Instagram (Drakensang, Widharc-Auge, Dreieich-Con, Grüne Ebene)

Crowdfundings: Goldener Kaiser und Grüne Ebene erreichen Bonusziele, Blick auf die Schwarze Katze

Bei drei Crowdfundings mit DSA-Bezug gibt es Neuigkeiten:

Im Crowdfunding zur Ära des Goldenen Kaisers wurde ein erstes Bonusziel erreicht. Mit Rabenmunder Ränke kommt eine Kurzgeschichte mit Bezug zur berüchtigten darpatischen Adelsfamilie ins Kompendium. Aktuell tragen 196 Unterstützer:innen 43.653 € bei, was etwa 223 € pro Nase entspricht.

Im Dragonbane/Grüne-Ebene-Crowdfunding wurde nun ein bedruckter Vor- und Nachsatz des Bandes freigeschaltet. 278 Unterstützer:innen tragen dort aktuell 28.920 € bei, was etwa 104 € pro Nase entspricht.

Beim Crowdfunding Die Schwarze Katze Refurbished gibt es ein Update. Die drei Kernbände sind demnach im Layout, dazu gibt es das Cover der Ausbauregeln und ein Bild der neuen Profession des Wachhunds zu sehen.

Dragonbane/Die Grüne Ebene: Aktueller Stand

Das Dragonbane-Crowdfunding von Uhrwerk mit der ELF-DSA-Regionalspielhilfe Die Grüne Ebene hat ein zweites DSA-Bonusziel erreicht: Anton Weste wird einen Abenteuerschauplatz zur Spielhilfe hinzufügen. Aktuell (Stand: 6:45) tragen 207 Unterstützer:innen 23.648 € bei, was etwa 114 € pro Nase entspricht.

Quelle: Game On Tabletop

« Ältere Beiträge