Kategorie: Kurzgeschichten (Seite 1 von 3)

Scriptorium Aventuris: Rahjanische Geschichten und Aventurische Aktentasche

Kai Menningmann stellt Rahjanische Geschichten in einem 11-seitigen PDF zum selbstgewählten Preis bereit.

Die aventurische Aktentasche hat Glumbosch mit diversen Dokumenten und Briefen gefüllt. Im Scriptorium Aventuris kostet das PDF 1,99 €, auf seinem Blog können Leser einen Link mit 100% Rabatt nutzen.

Quelle: Scriptorium Aventuris (Rahjanische Geschichten, Aventurische Aktentasche)

Das Ende naht: DSA-Adventskalender vom 23. Dezember

Im DSA-Forum gibt es hinter dem 23. Türchen den vierten und damit letzten Teil der Geschichte Das Lichtfest von Foristin Irike. Zusätzlich könnt ihr euch die Geschichte auch als Komplettdatei herunterladen.

Bei der DSA-Pinnwand habt ihr auf Facebook die Chance, ein Paket mit den ersten drei Bänden der Rabenkrieg-Kampagne zu gewinnen: Die Zähne des Kaimans, Der Biss der Spinne und Der Sturz des Adlers.

Das DSA-Sammlerarchiv präsentiert hinter dem vorletzten Türchen als kuriosen Merchandise-Artikel das Aventurienkarten-Mousepad – eine Ausgabe der verschiedenen Produkte, die mit dem Kontinent verziert wurden.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammlerarchiv (Instagram)

Die Elften Tore ganz ohne Elfen: DSA-Adventskalender

Hinter den Türchen zum elften Dezember steckt beim DSA-Forum ein Rezept für den Puniner Dreispitz, in dem auch Punipan verwendet wird. Diesem zu Ehre gibt es außerdem noch ein Gedicht dazu.

Bei der DSA-Pinnwand gibt es bei Facebook eine Taschenbuchausgabe der Regionalspielhilde Die Siebenwindküste zu gewinnen.

Das DSA-Sammlerarchiv blickt dagegen nach Süden: Dort findet ihr Bilder der Uthuria-Produkte und einer Fanspielhilfen-Reihe für einen alternativen Südkontinent mit Namen Ilgord.

Auch Mia Steingräber hat weitere Bilder zu DSA in ihrem Adventskalender:  Hinter dem elften Türchen findet sich das Bild der furchteinflößenden Maeve samt einer kleinen Geschichte zum Charakter von der Auftraggeberin. Auch hinter dem 9. Türchen (das wir sträflicherweise übersehen hatten!) gibt es einen DSA-Charakter. Dort findet sich das Bild des Achaz-Kristallomanten Szintiss, ebenfalls samt Kurzgeschichte.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Pinnwand (Facebook), DSA-Sammlerarchiv (Instagram), Mias Zeichenblog (Maeve, Szintiss)

Die DSA-Adventskalender am 10. 12.: Yol-Ghurmak-Gedicht, ‚Dryadenhain & Dschinnenzauber‘ und Die Amtskette

Das zehnte Türchen im DSAForum birgt ein Gedicht um Yol-Ghurmak.

Die Märchen-Anthologie „Dryadenhain & Dschinnenzauber“ wir von der DSA-Pinnwand verlost.

Von Jörg Raddatz und Heike Kamaris stammt die Kurzgeschichte „Die Amtskette„, von der das DSA-Sammlerarchiv eine Version auf rotem Papier und mit einer Zeichnung von Caryad zeigt.

Quellen: DSAForum, DSA-Pinnwand, DSA-Sammlerarchiv

Die DSA-Adventskalender vom 9. 12.: Aventurisches Herbarium, Theaterritter-Coverserie und Lichtfest

Die DSA-Pinnwand verlost dieses Mal das Aventurische Herbarium und fragt, was bei einem Patzer auf Lebensmittelbearbeitung passiert.

Das DSA-Sammlerarchiv präsentierte hinter dem neunten Türchen die komplette Theaterritter-Serie als Art-Print.

Im DSAForum wird die Geschichte um Zwillinge im zweiten Teil von Lichtfest fortgesetzt.

Quellen: DSAforum, DSA-Sammlerarchiv, DSA-Pinnwand

DSA-Adventskalender vom 2. Dezember

Auch am 2. Dezember gibt es neue Türchen zum Entdecken:

Im DSA-Forum gibt es den ersten von vier Teilen der Fortsetzungsgeschichte Das Lichtfest.

Das DSA-Sammlerarchiv zeigt hinter dem heutigen Türchen verschiedene Ausgaben der Regelwerke der 5. Edition.

Bei der DSA-Pinnwand auf Facebook gibt es heute eine Taschenbuchausgabe des Aventurischen Pandämoniums zu gewinnen.

Quellen: DSA-Forum, DSA-Sammlerarchiv (Instagram), DSA-Pinnwand (Facebook)

Schreibaktion im DSAforum: Grusel, Spuk und Halloween

Das DSAforum lädt zur Schreibaktion Grusel, Spuk und Halloween (Geschichten aus der Gruft, Gruselgeschichten & Schauermärchen) ein. Den gesamten Monat Oktober 2020 werden eure aventurischen Legenden, Spuk-, Grusel-, Horror- und Geistergeschichten in Prosa, Lyrik und Poesie gesammelt.

Quelle: DSAforum

Phileasson-Saga: Lesungen online, Kurzgeschichte, signierte Romane

Im Laufe des letzten Monats erschienen auf dem YouTube-Kanal von PHILEASSON Romane mehrere Vorlesungen der Prologe aus den aktuellen und kommenden Phileasson-Bänden. So kam es im Rahmen der Buchmesse Saar, die am 20. Juni als Onlinemesse stattfand, zu einer Video-Lesung von Bernhard Hennen gemeinsam mit Robert Corvus aus dem Prolog von Elfenkrieg, dem achten Band der Phileasson-Saga. Seit dem 29. Juni ist diese Lesung auch auf dem YouTube-Kanal zu finden.

Außerdem liest Robert Corvus den Prolog des kommenden neunten Bands Echsengötter. Darin wird die halborkische Piratin Ohnahm vorgestellt und Corvus schildert, wie er sich in nicht menschliche Charaktere versetzt, um deren Geschichten zu erzählen. Über die Homepage von Robert Corvus sind alle Bände der Phileasson Reihe und auch die weiteren Romane von ihm als signierte Versionen bestellbar.

Im Rahmen des Festival Mediaval entstand eine Kurzgeschichtensammlung „Wir sind die Bunten“ aller teilnehmenden Autoren. Darunter auch Hennen und Corvus, die eine Vorgeschichte zur Phileasson-Romanreihe verfassten, mit dem Titel Der Duft der Wahrheit.

Nuntiovolo bedankt sich für das Gespräch mit den Autoren am virtuellen Stand der FeenCon.

Quellen: YouTube (Elfenkrieg, Echsengötter), robertcorvus.net, Wir sind die Bunten

Memoria Myrana 58 erschienen

Die 58. Ausgabe des Fanzines Memoria Myrana zu den Kontinenten jenseits Aventuriens ist erschienen. Auf 63 Seiten gibt es Beiträge für Myranor, Ras Tabor, Vesayama und Rakshazar.

Quelle: Memoria Myrana

Szenarien und Kurzgeschichte im Scriptorium Aventuris

Goldener Reif & Silberne Klingen ist eine Kurzgeschichte von Christian Hollnbuchner, die in einem abgelegenen Tal der schwarzen Sichel spielt. Ihr könnt das 62-seitige PDF zum selbstgewählten Preis im Scriptorium Aventuris herunterladen.

Martin Hühn bietet auf 70 Seiten mit Wirren des Weges eine Spielhilfe für Kurzszenarien während einer Reise zum Preis von 0,99 €.

Quellen: Scriptorium Aventuris (Goldener Reif & Silberne Klingen, Wirren des Weges)

« Ältere Beiträge